Pro

  • Gegenüber des Leidseplein gelegen und in Gehweite zu den Amsterdamer Museen und den Modevierteln
  • Die stilvollen Zimmer wurden 2014 neu gestaltet
  • Leckeres italienisches Restaurant und schicke Lobbybar
  • Ruhig gelegener, entspannender Innenhof
  • Nette Dreingaben in der Lobby wie etwa mit Obst aufgegossenes Wasser und Massagesessel
  • Kostenloses WLAN
Mehr anzeigen Pro

Kontra

  • Die Standardzimmer sind klein
  • Aufpreis für Zutritt zum Wellnessbereich
Mehr anzeigen Kontra

Fazit

Das NH Amsterdam Centre ist sowohl bei Touristen als auch bei Geschäftsreisenden beliebt, die in Gehweite zu den meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt einen stilvollen und komfortablen Aufenthalt wünschen. Das Hotel ist ein Mittelklassehotel; es hat so schöne Dinge wie Fitnessraum und einen Innenhof, aber für Zutritt zum Wellnessbereich und Frühstück muss man extra bezahlen. Die Zimmer sind klein, aber mit kostenlosem WLAN und Flachbildfernsehern aktuell.

Mehr anzeigen Fazit

Ausstattung

Oyster-Hotelbewertung

NH Amsterdam Centre

Sonstige

Ruhiges, mittelgroßes Mittelklassehotel

Die Empfangshalle des NH Amsterdam Centre ist mit ihrem weiß gefliesten Boden und Empfangstresen in dunklem Holz ganz geschäftsmäßig gehalten. Eine flache, rote Couch steht nicht weit entfernt, aber der beste Ort zum Entspannen sind die Lounge L‘, die Lobbybar mit Blick auf den Leidseplein oder draußen in dem ruhig gelegenen Innenhof (falls das Wetter es zulässt). Wie der Rest des Hauses ist auch das Ristorante Sogno, das italienische Speisen serviert, ganz schlicht mit großen Fenstern entlang einer der bauchigen Wände verschönert. Das Hotel ist kein Treff für die Ortsansässigen, aber in den allgemeinen Aufenthaltsräumen ist genug los, damit etwas gesellige Atmosphäre aufkommt.

Mehr anzeigen Sonstige

Sonstige

Am Rande des Leidseplein, in Gehweite zum Museumsviertel

Die Lage des NH Amsterdam Centre ist das Beste am Hotel. Die umliegende Nachbarschaft, ganz im Zentrum der Stadt, ist lebhaft und trotzdem ruhig. Es sind ungefähr 10 Gehminuten zur Einkaufsstraße P.C. Hoofstraat und zum Museumsviertel mit dem Van-Gogh-Museum und dem Rijksmuseum, das 2013 nach einer zehnjährigen Umbauphase wiedereröffnet wurde. Genau gegenüber des Hotels ist der weitläufige Vondelpark. Der Flughafen ist ungefähr 20 Minuten Fahrt weit weg und eine private Hol- und Bringmöglichkeit kann gegen Aufpreis arrangiert werden.

Mehr anzeigen Sonstige

Sonstige

Die Zimmer wurden 2014 renoviert und haben klare Linien und aktuelle Annehmlichkeiten.

Jedes Gästezimmer des NH Amsterdam Centre wurde 2014 einer Renovierung unterzogen und das Ergebnis sind modern aussehende Zimmer mit Böden aus dunklem Holz, Flachbildfernseher und angenehm geräumige Badezimmer. Die Möbel sind etwas dunkel, aber durch die großen Fenster kommt viel Tageslicht und die hohen Decken hellen die Zimmer auf. Die an die Fußenden der Betten gestellten Sofas sind bequem und stilvoll. Die hautfarbenen Fliesen im Badezimmer und die verglaste Dusche lassen den Raum groß wirken, obwohl die Standardzimmer im Allgemeinen klein sind. Es gibt einen Edelstahlfön und einen an der Wand angebrachten Schminkspiegel. Mit Lärm und Sauberkeit gibt es hier keinerlei Probleme.

Mehr anzeigen Sonstige

Sonstige

Zur Einrichtung gehört eine schöne Lobbybar, ein Innenhof und ein Fitnessraum.

Normalerweise bedeutet ein Aufenthalt so nahe am Stadtzentrum weniger Annehmlichkeit auf Grund räumlicher Enge, aber das NH Amsterdam Centre ist vollgestopft damit. Das Ristorante Sogno bereitet italienische Speisen zu, aber ein paar Gäste sind der Meinung, dass es in der Nähe bessere Speisemöglichkeiten gibt. Die Lounge L‘ in der Empfangshalle ist ein nettes Plätzchen für einen Cocktail und um zu beobachten, was die Leute auf dem Leidseplein so machen. Der Fitnessraum (mit mehreren Trainingsgeräten und inspirierenden Zitaten von Schwarzenegger an der Wand) kann kostenlos benutzt werden, aber für den Wellnessbereich muss man mit einem Aufpreis rechnen. WLAN ist gratis, aber für Frühstück muss ein Aufpreis bezahlt werden.

Mehr anzeigen Sonstige

Oyster-Hotelbewertung

NH Amsterdam Centre

Sonstige

Ruhiges, mittelgroßes Mittelklassehotel

Die Empfangshalle des NH Amsterdam Centre ist mit ihrem weiß gefliesten Boden und Empfangstresen in dunklem Holz ganz geschäftsmäßig gehalten. Eine flache, rote Couch steht nicht weit entfernt, aber der beste Ort zum Entspannen sind die Lounge L‘, die Lobbybar mit Blick auf den Leidseplein oder draußen in dem ruhig gelegenen Innenhof (falls das Wetter es zulässt). Wie der Rest des Hauses ist auch das Ristorante Sogno, das italienische Speisen serviert, ganz schlicht mit großen Fenstern entlang einer der bauchigen Wände verschönert. Das Hotel ist kein Treff für die Ortsansässigen, aber in den allgemeinen Aufenthaltsräumen ist genug los, damit etwas gesellige Atmosphäre aufkommt.

Mehr anzeigen Sonstige

Sonstige

Am Rande des Leidseplein, in Gehweite zum Museumsviertel

Die Lage des NH Amsterdam Centre ist das Beste am Hotel. Die umliegende Nachbarschaft, ganz im Zentrum der Stadt, ist lebhaft und trotzdem ruhig. Es sind ungefähr 10 Gehminuten zur Einkaufsstraße P.C. Hoofstraat und zum Museumsviertel mit dem Van-Gogh-Museum und dem Rijksmuseum, das 2013 nach einer zehnjährigen Umbauphase wiedereröffnet wurde. Genau gegenüber des Hotels ist der weitläufige Vondelpark. Der Flughafen ist ungefähr 20 Minuten Fahrt weit weg und eine private Hol- und Bringmöglichkeit kann gegen Aufpreis arrangiert werden.

Mehr anzeigen Sonstige

Sonstige

Die Zimmer wurden 2014 renoviert und haben klare Linien und aktuelle Annehmlichkeiten.

Jedes Gästezimmer des NH Amsterdam Centre wurde 2014 einer Renovierung unterzogen und das Ergebnis sind modern aussehende Zimmer mit Böden aus dunklem Holz, Flachbildfernseher und angenehm geräumige Badezimmer. Die Möbel sind etwas dunkel, aber durch die großen Fenster kommt viel Tageslicht und die hohen Decken hellen die Zimmer auf. Die an die Fußenden der Betten gestellten Sofas sind bequem und stilvoll. Die hautfarbenen Fliesen im Badezimmer und die verglaste Dusche lassen den Raum groß wirken, obwohl die Standardzimmer im Allgemeinen klein sind. Es gibt einen Edelstahlfön und einen an der Wand angebrachten Schminkspiegel. Mit Lärm und Sauberkeit gibt es hier keinerlei Probleme.

Mehr anzeigen Sonstige

Sonstige

Zur Einrichtung gehört eine schöne Lobbybar, ein Innenhof und ein Fitnessraum.

Normalerweise bedeutet ein Aufenthalt so nahe am Stadtzentrum weniger Annehmlichkeit auf Grund räumlicher Enge, aber das NH Amsterdam Centre ist vollgestopft damit. Das Ristorante Sogno bereitet italienische Speisen zu, aber ein paar Gäste sind der Meinung, dass es in der Nähe bessere Speisemöglichkeiten gibt. Die Lounge L‘ in der Empfangshalle ist ein nettes Plätzchen für einen Cocktail und um zu beobachten, was die Leute auf dem Leidseplein so machen. Der Fitnessraum (mit mehreren Trainingsgeräten und inspirierenden Zitaten von Schwarzenegger an der Wand) kann kostenlos benutzt werden, aber für den Wellnessbereich muss man mit einem Aufpreis rechnen. WLAN ist gratis, aber für Frühstück muss ein Aufpreis bezahlt werden.

Mehr anzeigen Sonstige

Beste Preise

Ausstattung

  • Autovermietung vor Ort

  • Business-Center

  • Cable

  • Fitnessstudio

  • Flughafen-Shuttle

  • Getränkeservice am Pool

  • Getrennter Schlafzimmer-/ Wohnzimmerbereich

  • Internet

  • Kinder erlaubt

  • Klimaanlage

  • Meeting / Conference Rooms

  • Spa

  • Swim-up-Bar

  • Textilreinigung

  • Tiere erlaubt

  • Wäscherei

  • Whirlpool

  • Zimmerservice

Haftungsausschluss: Dieser Inhalt war zum Zeitpunkt der Hotelbewertung korrekt. Bitte überprüfen Sie bei der Buchung auf unseren Partnerseiten, ob die Angaben noch korrekt sind.