Die luxuriösesten Hotels in Andalusien beherbergen große Paläste, diplomatische Residenzen und Jahrhunderte alte Klöster. Werfen Sie einen Blick auf die besten Luxushotels in Südspanien.

1

Hotel Alfonso XIII, A Luxury Collection Hotel, Seville

Sevilla, Provinz Sevilla

Dieses prächtige und historische Luxushotel ist palastartig angelegt, mit beeindruckender andalusischer Architektur - komplett mit Minaretten und Rundbogenfenstern - opulenten Innenräumen und wunderschönen Palmen, Orangenbäumen und gepflegten Grünflächen. Das Anwesen wurde für die iberoamerikanische Expo 1929 unter König Alfons XIII. Errichtet und beherbergte in den folgenden Jahrzehnten Royals, Prominente und verschiedene VIPs. Dekadenz im Überfluss: Die eleganten Innenräume sind mit schönen andalusischen Fliesenarbeiten sowie Marmorböden, Säulen, maurischen Laternen, geschnitzten Holzdecken und verzierten Schmiedearbeiten geschmückt. Zur Ausstattung gehören ein schöner Außenpool mit einer Poolbar, zwei schöne Restaurants (darunter eines mit Blick auf einen schönen Innenhof), eine stimmungsvolle Bar mit schickem Art-Deco-Dekor, ein Feinkostladen und ein Fitnessraum. Obwohl einige der 151 Zimmer klein sind und keine Tee- und Kaffeekocher bieten, verfügen sie über eine stilvolle, moderne Einrichtung und attraktive Badezimmer mit Arabesken.

2

Anantara Villa Padierna Palace Benahavís Marbella Resort

Benahavis, Costa del Sol

Luxuriös innen und außen ist das Villa Padierna Palace Hotel unbestreitbar opulent. Das üppige, mit Zypressen bewachsene Hotel bietet ein beeindruckendes Gelände mit künstlichen Teichen, majestätischen Statuen, Springbrunnen und sogar einem römischen Amphitheater. Die 130 Zimmer sind in drei Kategorien unterteilt - Zimmer, Suiten und Villen - und alle sind so luxuriös, wie man es von einem Fünf-Perlen-Anwesen erwartet, mit eleganten Details wie vergoldeten Spiegeln, Kronleuchtern und blau-weißem Porzellan Lampen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören kostenfreies WLAN, eine Klimaanlage, ein Flachbild-TV, eine Minibar und ein geräumiges, luxuriöses Marmorbad mit separaten Badewannen und Duschen. Zu den umfangreichen Einrichtungen des Hotels gehören drei Golfplätze, ein weitläufiges Spa, ein Außenpool, mehrere Restaurants und Bars sowie zwei Tennisplätze.

3

Hotel Palacio de Villapanes

Sevilla, Provinz Sevilla

Das Hotel Palacio de Villapanes befindet sich in einem wunderschönen Palast aus dem frühen 18. Jahrhundert mit vielen historischen Details. Die 50 Zimmer bieten eine ansprechende Mischung aus Alt und Neu, mit stilvollem Dekor und schönen historischen Details. Dunkle Wände mit weißen Leisten, schwarz-weiße Möbel und Holzböden sorgen für elegante, zeitgemäße Räume, während Holzfenster, komplizierte Kassettendecken und edle Stoffe der aristokratischen Vergangenheit des Hotels entsprechen. Dunkle Marmorbäder sind ein Highlight hier, mit zwei Waschbecken, Regenduschen und in den meisten Zimmern eine tiefe Badewanne. Flachbild-TVs, Tivoli-Radios, Pflegeprodukte von Malin & Goetz, kostenfreie Artikel aus der Minibar und kostenfreies WLAN gehören zur Standardausstattung. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören ein kleiner Wellnessbereich mit einer Sauna, einem Türkischen Bad und einem Fitnesscenter (die Gäste haben freien Zugang) und ein Restaurant mit Tapas. Genießen Sie atemberaubende Panoramaaussichten und Sonnenuntergänge auf der Dachterrasse mit Liegestühlen und einem Tauchbecken.

4

Hospes Palacio de los Patos

Granada, Provinz Granada

Das Hospes Palacio de los Patos ist eine spektakuläre Kombination aus einem wunderschön restaurierten Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert und einer mutigen Architektur aus dem 21. Jahrhundert. Einst das Haus des niederländischen Konsuls, wurde das Hauptgebäude makellos restauriert, um die elegante Pracht des Originals wiederzugeben, mit seiner großen, polierten zentralen Marmortreppe, die zu einem ruhigen und hohen Atrium mit bemalten Decken und Gesimsen führt. Die 40 geräumigen Zimmer des Hotels verteilen sich grob zwischen Deluxe im Herrenhausgebäude und Dreamers im Neubau des neuen Flügels. Die Deluxe-Zimmer verbinden modernes Innendesign mit originalen Elementen wie Mosaikfußböden, hohen hölzernen Fensterläden und verzierten Gesimsen, während Dreamers im 21. Jahrhundert schick sind. Das unterirdische Bodyna Spa bietet Gesichts- und Massageanwendungen sowie eine Sauna, ein Dampfbad und ein kleines Thermalbecken (das Dach ist der Glasboden eines Gartenbrunnens - nette Geste). Das Los Patos Restaurant bietet drinnen und draußen Speisen in den üppigen Terrassengärten des Hotels.

5

Hospes Palacio del Bailio

Cordoba, Provinz Cordoba

Die antike Ära und der moderne Stil fügen sich nahtlos in das Hospes Palacio del Bailio mit 53 Zimmern ein. Das luxuriöse Boutique-Hotel befindet sich in einem Palast aus dem 16. Jahrhundert, der wiederum auf den Ruinen eines römischen Hauses aus dem ersten Jahrhundert erbaut wurde. Die Zimmer sind so einzigartig und luxuriös wie das Hotel; Alle Zimmer verfügen über eine Minibar, eine Badewanne und antike Elemente wie Holzböden, gewölbte Holzfenster und teilweise Steinwände. Das Restaurant Arbequina serviert spanische und maurische Gourmetküche (und Tapas) unter einer schönen Balkendecke - und über einem Glasboden, der ein original römisches Mosaik zeigt. An manchen Abenden gibt es einen berühmten Flamenco-Gitarristen und ein spezielles Degustationsmenü. Der Pool im Innenhof verfügt über eine Poolbar und Tische, die auf schönen Gartenpfaden versteckt sind. Das Bodyna Spa bietet eine umfassende Auswahl an Anwendungen sowie einen Wellnessbereich und ein romantisches, von Kerzen erleuchtetes römisches Bad.

6

Gran Melia Colon

Sevilla, Provinz Sevilla

Mit seiner wunderschönen Belle-Epoque-Fassade ist Melia Colon ein Wahrzeichen der Stadt. Im ganzen Hotel wurde viel Wert darauf gelegt, das kulturelle Erbe der Stadt zu ehren. Die Zimmertüren sind so bemalt, dass sie wie die gerahmten Meisterwerke einiger der großen Künstler der Stadt aussehen, darunter Velazquez, El Greco und Goya. Das Dekor ist elegant und modern, mit weißen Möbeln und goldfarbenen Kopfteilen. Die Zimmer verfügen über einen Flachbild-TV, eine gefüllte Minibar und ein Badezimmer aus schwarzem Marmor. Einige Zimmer verfügen über eine Terrasse, einige über einen Whirlpool und einige über eine Terrasse mit Whirlpool. Die drei Restaurants des Hotels teilen sich ein Stierkampfthema, bieten aber Abwechslung zur andalusischen Küche. Man serviert Tapas und Wein; ein anderer bietet Cocktails, Snacks und Gebäck; und das dritte ist ein internationales Buffet. Alle drei sind beliebte Stadttreffpunkte. Das Wellnesscenter im Melia verfügt über eine hübsche Sonnenterrasse mit Panoramablick, Liegestühle und einen Whirlpool im Freien.

7

Hotel Palacio De Santa Paula, Autograph Collection

Granada, Provinz Granada

Das AC Palacio de Santa Paula, die Autograph Collection, ist ein beeindruckendes Anwesen mit einem Kloster aus dem 16. Jahrhundert und einem maurischen Gebäude aus dem 12. Jahrhundert und bietet ein einzigartiges Luxuserlebnis im historischen Zentrum von Granada. Dieses Luxushotel mit 75 Zimmern verfügt über ein gut angesehenes und romantisches Restaurant, das moderne andalusische Küche serviert, eine schicke Bar mit Sitzgelegenheiten um einen Steinhof und einen kleinen Fitnessraum mit einem Türkischen Bad und einer Sauna. Moody, lichtdurchflutete Zimmer verbinden zeitgenössischen Stil mit antikem Ambiente und verfügen über Minibar, Wasserkocher und schön geflieste Badezimmer. Das Hotel eignet sich ideal für Touristen und Paare, bietet aber auch Geschäftsreisenden vier Veranstaltungsräume, darunter einen Ballsaal in einer restaurierten Kapelle aus dem 16. Jahrhundert, sowie kostenfreies WLAN im gesamten Gebäude.

8

Hotel Casa 1800 Sevilla

Casco Antiguo, Sevilla

1864 als Villa erbaut, ist das sorgfältig restaurierte Hotel Casa 1800 Sevilla voller Charakter und Romantik. Alte Karten, Büsten und Kandelaber sind überall verstreut, und original Ziegelwände und spanisch / maurische Fliesenarbeiten sorgen dafür, dass Gäste sich nie wie in einem McHotel fühlen. Die Zimmer sind ordnungsgemäß mit Antiquitäten und goldfarbenen Möbeln, aber auch Flachbild-TV und Mini-Kühlschrank ausgestattet. Die Lage des Casa 1800 (in der Nähe der Kathedrale von Sevilla und seines historischen Glockenturms) und die intime Atmosphäre machen die fehlenden Hoteleinrichtungen aus. Es gibt zwei Solarien vor Ort und eine Dachterrasse mit schmiedeeisernen Tischen und Stühlen, Liegestühlen und einem Tauchbecken. Jeden Nachmittag serviert das Hotel kostenlosen Tee und Kuchen.