10 erstaunliche Einheimische-nur Frühstücke um die Welt

Vor zehn Jahren, als ich zum ersten Mal nach Paris ging, habe ich viele Dinge getan: Ich habe eine kleine Erkältung bekommen; vor dem Centre Pompidou ausgestellt; war überwältigt von Emotionen im Musee d'Orsay; Ich fühlte mich einsam in den warmen Nachtcafes die Rudel der rauchenden Freunde ansehen; und freundete sich mit einem Pitbull in einer Schwulenbar an. Was ich nicht getan habe, war das Frühstück zu genießen.

Dafür gab es viele Gründe. Zugegeben, ich könnte verkatert gewesen sein, und ein Croissant, Kaffee und ein Glas Saft machen einfach keine Abhilfe. Es gibt auch die Tatsache, dass ich als Amerikaner an das Frühstück - großes Frühstück - mit einer Vielzahl von süßen und herzhaften Speisen gewöhnt war, die alle um Platz auf meinem Morgentisch konkurrierten. Im Laufe der Zeit - und einige Auslandsreisen später - habe ich festgestellt, was viele unerschrockene Reisende bereits wissen: Eine der einfachsten Freuden der Reise ist es, Frühstücksbräuche auf der ganzen Welt zu erleben. Lesen Sie weiter für nur eine kleine Auswahl von einigen der kultigsten Frühstücke in 10 der weltbesten Städte.


1. Eier und Kaya Toast in Singapur

Foto mit freundlicher Genehmigung von Hajime NAKANO .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Hajime NAKANO .

Es gibt wenige Dinge, die in dieser teuersten Metropole billig sind, aber das Frühstück gehört dazu. Es ist eine einfache Angelegenheit, die den meisten Westlern bekannt sein wird: Eier und Toast – aber es gibt eine lokale Variante. Um Ihren Tag wie ein echter Singapurer zu beginnen, müssen diese Eier weich gekocht werden und der Toast besser mit Kaya-Marmelade, einer Art dickem Kokosnuss-Pudding, überzogen werden. Fügen Sie eine Prise Sojasauce zu den Eiern hinzu und kombinieren Sie alles mit ein wenig Kopi – dickem schwarzen Kaffee – und der Tag beginnt mit einem guten Start. Ketten in der ganzen Stadt machen dieses Frühstück aus, inklusive Killiney Kopitiam und Ya Kun Kaya Toast, aber es lohnt sich auch traditionelle Restaurants wie Tong Ah Eating House zu besuchen.

Hotel Pick: Das Daulat Hotel – in Singapurs lebendigem Little India – ist einer unserer Favoriten. Es ist nur wenige Schritte von vielen Action und wir lieben High-End-Annehmlichkeiten wie Nespresso-Maschinen im Zimmer gepaart mit Tonnen von künstlerischen Boutique-Stil.

2. Chilaquiles in Mexiko-Stadt

Foto mit freundlicher Genehmigung von Ron Dollete .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Ron Dollete .

Wie viele Frühstücke, kann dieses Gericht seinen Ursprung in der einfachen Hauswirtschaft haben. Die Frage, was mit schalen Dingen zu tun hat, hat zu genialen Erfindungen wie French Toast geführt. In Mexiko könnte diese Frage zu Chilaquiles geführt haben. Diese geniale Zubereitung hat vielen Langschläfern geholfen, sich ein wenig behutsamer in den Tag zu bewegen und ist bekannt als Killer von La Cruda (der Kater). Denken Sie an Chilaquiles wie Frühstück Nachos. Abgenutzte Tortilla-Chips werden mit Salsa Verde und etwas Crema Fresca sautiert und mit pochierten oder Spiegeleiern, Queso Fresco und verschiedenen Zusätzen wie Zwiebeln, Avocado, Fleisch und Radieschen garniert. Das Ergebnis ist ein salziges, herzhaftes, zähes, leicht knuspriges Gericht, das zu den bekanntesten des Landes zählt. Sie sind weit und breit in Mexiko-Stadt , von Take-Away-Fenstern wie La Ventanita im angesagten Roma Norte, Low-Budget-Tauchgänge wie Cafe El Popular im Stadtzentrum oder gehobenere Cafés wie Eno im High-End-Polanco.

Hotelauswahl: Room Mate Valentina kombiniert minimalistische Möbel mit maximalen Farbschattierungen in einem trendigen, jugendlichen Paket. Wir geben zu, dass die mutigen Designwahlen nicht jedermanns Sache sein werden – und der Trendfaktor ist nicht für die Ewigkeit gebaut – aber für den Moment ist es eine stilvolle Wahl, und seine Lage in Zona Rosa ist kaum zu übertreffen. Für etwas zeitloseres, aber viel teureres, entspannen Sie sich im luxuriösen Las Alcobas Mexico DF .

3. Doppel Frühstück in Marrakesch

Foto mit freundlicher Genehmigung von The Travelista .

Foto mit freundlicher Genehmigung von The Travelista .

Das Frühstück kommt in vielen Formen in Marokko . Dank der kolonialen Vergangenheit des Landes kann man sich wie die Franzosen mit geröstetem Baguette, Saft und Kaffee beginnen. Aber man kann auch tun, wie die Marokkaner zweimal frühstücken. Das ist richtig: Viele Bewohner von Marrakesch essen zwei Frühstücke. Der Tag beginnt mit Pfefferminztee und Hacha – einer englischen muffinähnlichen Kreuzung aus Fladenbrot und Pfannkuchen – serviert mit verschiedenen Marmeladen und Dips wie Amlou, das aus Arganöl, gerösteten Mandeln und Honig hergestellt wird. Einige Stunden später folgt noch mehr Tee oder Kaffee und Gerichte wie Bissara, eine getrocknete Favabohnensuppe, die in den kälteren Monaten am beliebtesten ist. Bissara ist am besten in den engen Gassen und alten Plätzen der Medina der Stadt zu finden.

Hotel Pick: Während es in den schicken neuen Vierteln der Stadt viel zu entdecken gibt, können Sie in der Medina bleiben, um ein wahrhaft stimmungsvolles Erlebnis zu erleben. Das Riad Ambre et Epices befindet sich in einem traditionellen marokkanischen Riad – einem Haus mit Innenhof – und seine elegante Inneneinrichtung verbindet wunderschöne traditionelle Holzarbeiten mit scharfen, urbanen und schicken Details.

4. Volles irisches Frühstück in Dublin

Ein (nicht ganz vollständiges) irisches Frühstück - Foto mit freundlicher Genehmigung von Irish Jaunt .

Ein (nicht ganz vollständiges) irisches Frühstück – Foto mit freundlicher Genehmigung von Irish Jaunt .

In kaltem und feuchtem Dublin ist das irische Frühstück der perfekte Weg, um die Kälte (oder die Auswirkungen von vielleicht zu vielen Jamesons) zu bekämpfen. Diese Füllung besteht aus (mindestens) Spiegeleiern, Speck und Wurst, gebratenen Tomaten, gebratenen Pilzen, Toast und gebackenen Bohnen. Einige Restaurants fügen Blutwurst und Leber hinzu. Mit trendigen Vierteln, die überall zu sehen sind, gibt es in dieser Stadt, in der manchmal etwas spotten, viel zu entdecken. Das Gebiet nördlich des Liffey River östlich von Four Courts hat eine besonders flippige Mischung aus Bars, Cafés und Geschäften. Für ein traditionelles irisches Frühstück ist es jedoch am besten, diese maßgeschneiderten, biologischen, handwerklichen Einrichtungen für die Pubs und schmierigen Löffelgelenke zu meiden. Gerry's, ein Block von St. Stephen's Green, ist ungefähr so ​​bescheiden, wie es nur geht, und sein Durchhaltevermögen ist nicht zuletzt auf sein berühmtes irisches Frühstück zurückzuführen.

Hotel Pick: Warum nicht etwas von Dublins Literaturgeschichte während eines Aufenthalts in der Stadt genießen? Die Preise sind etwas billiger nördlich des Liffey River, und das bescheidene North Star Hotel – Premier Club Suites verfügt über moderne Zimmer und Ergänzungen wie ein schönes Fitness-Center und eine Bar in der Nähe der Straßenbahn der Stadt und einem Bahnhof. Es wurde auch in James Joyces "Ulysses" erwähnt.

5. Vada Pav in Mumbai

Foto mit freundlicher Genehmigung von Krista .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Krista .

Landung in Indien ist nichts für schwache Nerven, und hektisch beschäftigt, wild kosmopolitisch, äußerst traditionell und sich ständig veränderndes Mumbai ist eine der erschütternden und wunderbaren Möglichkeiten, sich an das Land zu gewöhnen. Natürlich ist eine der größten Debatten unter indischen Reisenden, ob man das Straßenessen essen sollte oder nicht. Die Antwort ist ein klares Ja – mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen. Krank zu werden während einer Reise durch Indien ist fast normal für den Kurs, aber solange diese Straße isst heiß und frittiert ist, ist das Risiko von durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten relativ gering. Zum Glück haben Mumbaikers das schnelle und warme Frühstück in einem winzigen, mit Kohlenhydrat beladenen Paket perfektioniert, das als wada pav bekannt ist. Dieser frittierte Kartoffelpuffer wird in eine weiche Mehlrolle eingelegt und mit verschiedenen Chutneys oder süß-würzigen Saucen garniert. Kombiniere es mit einer Tasse milchig-süßem Chai und einer Schüssel Sambar – eine Art Soße – für den vollen Effekt. Es ist an verschiedenen Hawker Ständen und Dhabas in ganz Mumbai erhältlich, obwohl Ashok Vada Pav sich seit fast vier Jahrzehnten legendär gemacht hat.

6. Ein schneller, trockener Biss in Madrid

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kyle Valenta.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kyle Valenta.

Das Frühstück ist eine schnelle Sache in Madrid . Zu den Optionen gehören "Pan Con- tomate" – ein geröstetes Baguette, das mit zerkleinerten Tomaten, ein wenig Knoblauch, Salz und Olivenöl gerieben wird – oder Gebäck wie Napoletanas, die Amerikaner als Pan-au-Schokolade oder Schokoladen-Croissants kennen. In jedem Viertel gibt es Cafes und Pastelerias, die diese Gerichte mit Kaffee und etwas Saft anbieten. Während einige vielleicht ein wenig mehr Nahrung brauchen, ist es glücklicherweise nach europäischen Maßstäben ziemlich billig und eine zweite Runde wird Ihrem Geldbeutel nichts anhaben.

Hotelauswahl: Es gibt eine Reihe von angesagten Boutique-Hotels in Madrid, aber Hotel One Shot 23 ist ein Juwel. Dekor ist künstlerisch und skurril im Extrem – obwohl es gelingt, immer noch geschmackvoll zu sein – und die Lage in Barrio de las Letras ist schwer zu schlagen. Die Reina Sofia, der Prado und die Puerta del Sol sind alle innerhalb von 10 bis 15 Minuten zu Fuß von hier.

7. Vegemite in Sydney

Foto mit freundlicher Genehmigung von Gordon Wrigley .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Gordon Wrigley .

Die Aussies geben gerne witzige Namen – zum Beweis fragen Sie einfach einen Australier, Sie wissen, was "Wellenschmuggler" bedeutet … Es sollte also nicht überraschen, dass sie sich auf die erste Mahlzeit des Tages als "Brekkie" beziehen. Brekkie in Sydney wird den meisten Nordamerikanern bekannt vorkommen, da sie Grundnahrungsmittel wie Eier und Kartoffeln enthält. Aber eine Sache, die Aussies – und Aussies alleine – genießen, ist Vegemite. Dieser braune Aufstrich ist nicht jedermanns Sache – er ist bitter, salzig und lässt die Zunge trocken. Trotzdem lieben Einheimische das Zeug und verteilen es auf verschiedenen Toasts mit etwas Butter. Weisheit sagt, dass es der Schlüssel ist, es dünn auszubreiten, sonst überwältigt die Hefepaste alle Geschmacksnerven; Trotzdem ist es nur für den am meisten erworbenen Geschmack.

Hotel Pick: Das Viertel Darlinghurst verbindet alles, was man an Sydney mag: es ist kosmopolitisch; voll mit Geschäften, Cafés und grünen Seitenstraßen; und hat eine geschäftige Urban-Living-Atmosphäre (etwa der einzige Nachteil ist, dass es einen Strand fehlt). Das Kirketon Hotel Sydney ist ein elegantes kleines Hotel mitten im Geschehen mit einer eigenen beliebten Bar vor Ort.

8. Jok oder Kokosnuss Pfannkuchen in Bangkok

Foto mit freundlicher Genehmigung von Voyages etc ...

Foto mit freundlicher Genehmigung von Voyages etc …

Wie bei allen thailändischen Mahlzeiten gibt es bei einem typischen Bangkok Frühstück eine fast unbegrenzte Anzahl an Optionen. Von Spießfleisch über Pfannengerichte bis hin zu Suppen wird in der chaotischen Hauptstadt Thailands das Morgengericht zubereitet. Für einen schnellen Street-Eat ist das etwas zähe Kanom Krok wie eine Kreuzung aus Pfannkuchen und Pudding, hergestellt aus Reismehl und Kokosnusscreme. Kombinieren Sie es mit dem dicken, zuckerhaltigen Kaffee des Landes für einen wirklich aufregenden Start in den Tag. Für einen schmackhaften Start, suchen Sie Jok, eine Art Thai Congee oder Reisbrei. Dies ist thailändisches Komfortessen vom Feinsten und das lose Reisgericht wird mit Schweinefleisch, Ei, Ingwer und Schalotten serviert. Es kann in fast jedem Markt in der Stadt gefunden werden.

Hotelauswahl: Wo man in Bangkok bleibt, kann große Auswirkungen auf das, was man sieht, haben, da Straßenfahrten zwischen Stadtteilen den Verkehr der Stadt belasten können. Für die Nähe zum Nachtleben und Straßenleben, sowie Einkaufsmöglichkeiten, tolle Restaurants und öffentliche Verkehrsmittel, wählen Sie Silom von Lower Sukhumvit. Das Ariyasomvilla liegt nur einen 10-minütigen Spaziergang vom Nana-Viertel von Sukhumvit entfernt, fühlt sich aber mit seinem charmanten und ruhigen traditionellen Interieur neben dem Saen Saeb-Kanal in Lichtjahren entfernt.

9. Medialunas in Buenos Aires

Foto mit freundlicher Genehmigung von ProtoplasmaKid.

Foto mit freundlicher Genehmigung von ProtoplasmaKid.

Vielleicht sind es die unverblümten europäischen Wurzeln dieser Stadt, aber das Frühstück ist eine leichte Angelegenheit in Buenos Aires . Wer nach Bio-Haferflocken mit Chia-Samen und Goji-Beeren sucht, findet sie sicher – die trendigen Palermo Barrios sind voller Hyper-Twee-Restaurants. Um den Tag auf althergebrachte Weise zu beginnen, ist es an der Zeit, Kohlenhydrate zu laden. Medialunas sind ein Grundnahrungsmittel der Stadt – stellen Sie kleinere, etwas dichtere Croissants dar, die in gesüßter und ungesüßter Form kommen. Für das komplette Frühstück werden diese mit Tostadas, Marmelade, Butter, Saft und einem Café Cortado kombiniert. Frühstücke wie diese gibt es in fast jedem klassischen Café der Stadt, aber das Beste wird in San Telmo oder Recoleta sein, zwei der ältesten Barrios der Stadt. Das Pride Cafe ist ein Favorit im historischen San Telmo. Es ist sehr beliebt bei der LGBT-Community der Stadt, obwohl alle willkommen sind.

Hotel Pick: Recoleta ist eine der besten Gegenden der Stadt. Es ist auch von zentraler Bedeutung für die meisten Sehenswürdigkeiten und historischen Viertel – die Cafés in diesem Teil der Stadt waren ein Liebling von Jorge Luis Borges, dem berühmten argentinischen Schriftsteller. Das CasaSur Art Hotel ist ein preisgünstiges Luxus-Boutique- Hotel mit schönen Zimmern und Extras wie einem Spa und einem kleinen Fitnessraum. Im CasaCalma Wellness Hotel im Viertel Centro finden Sie eine luftige Atmosphäre für eine umweltfreundliche und stilvolle Alternative.

10. Niederländische Pfannkuchen in Amsterdam

Foto mit freundlicher Genehmigung von Yasmina Haryono.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Yasmina Haryono.

Pannekoeken genannt, kann der niederländische Pfannkuchen zu fast jeder Mahlzeit gegessen werden – und warum nicht mindestens einen ganzen Tag damit verbringen? Aber für diejenigen, die ein wenig vernünftiger und ein bisschen weniger nachsichtig sein wollen, ist es zumindest wert, eines Tages den richtigen Weg zu beginnen, indem man einen holländischen Pfannkuchen isst. Heutzutage gibt es in Amsterdam Pfannkuchen in allen möglichen süßen und herzhaften Variationen. Die holländische Version ist viel dünner als ihre amerikanische Cousine, und das kreppähnliche Gericht kann mit fast allem überstiegen werden, obwohl die klassische Apfel-, Zimt- und Zucker-Sorte schwer zu schlagen ist. Für einige der Besten der Stadt – und vielfältigsten – check out Pfannkuchen! Amsterdam, dessen Name (und Massen) Ihnen alles erzählen, was Sie wissen müssen, was drinnen passiert.

Hotel Pick: Für eine Küchenspüle Ansatz zur Innenarchitektur , die irgendwie funktioniert, buchen Sie ein Zimmer im The Toren , in dem Stadtkanalring . Dieses historische Hotel war einst ein sicheres Haus während des Zweiten Weltkriegs. Heute schafft es das funky, übertriebene Dekor, sich poliert und pitch-perfekt zu fühlen, und die Innenstadtlage macht lange, gemächliche Spaziergänge einfach und bequem.

Verwandte Links: