10 der schönsten Gärten der Welt

Für einen soliden Teil der Menschheitsgeschichte kultivieren Menschen die Flora in Gärten sowohl für den praktischen als auch für den ästhetischen Gebrauch. Aber wir reden nicht nur über kleine Parzellen in Ihrem Garten, in denen Sie Tomaten anbauen. Gartenarbeit ist eine Kunstform, von den Zen-ähnlichen Gärten der östlichen Tradition bis zu perfekt gepflegten westlichen Heiligtümern. Hier sehen wir uns 10 der schönsten aus der ganzen Welt an.


1. Kenrokuen, Kanazawa, Japan

Mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / Bryan ...

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Bryan …

Japanische Gärtner versuchen mit ihrer Gestaltung eine ideale Landschaft in einem bestimmten Raum zu schaffen. Kenrokuen in Kanazawa gilt als eines der schönsten Beispiele japanischer Gärten, die ab Mitte des 17. Jahrhunderts im Laufe von 200 Jahren gebaut wurden. In der Tat ist es einer der drei großen Gärten von Japan, zusammen mit Korakuen in Okayama und Kairakuen in Mito.

2. Keukenhof, Lisse, Niederlande

Mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / Yuichi Shiraishi

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Yuichi Shiraishi

Der Keukenhof ist mit fast 80 Hektar einer der größten Blumengärten der Welt. Und mit dem ganzen Land kommen viele Blumenzwiebeln – ungefähr 7 Millionen werden jedes Jahr für eine spektakuläre Frühlingsblüte gepflanzt (der Garten ist nur zwischen März und Mai geöffnet). Sie werden viele Tulpen finden, für die das Land bekannt ist.

3. Tropischer botanischer Garten Nong Nooch, Pattaya, Thailand

Mit freundlicher Genehmigung von  Wikimedia Commons / Wayne77

Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia Commons / Wayne77

Im Jahr 1954 kauften Pisit und Nongnooch Tansacha 600 Hektar Land, auf dem sie eine Obstplantage errichten wollten. Aber sie beschlossen, das Gelände der Erhaltung zu widmen, und 1980 öffneten sie ihren tropischen Garten für die Öffentlichkeit.

4. Gärten von Versailles, Versailles, Frankreich

Mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / Kimberly Vardeman

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Kimberly Vardeman

Eine Liste der Top-Gärten wäre nicht vollständig, ohne die Gärten des Schlosses von Versailles zu erwähnen. Die heutige Landschaft wurde von Gärtner André Le Nôtre entworfen, der 1661 von Ludwig XIV. In Auftrag gegeben wurde. Mehr als 6 Millionen Besucher spazieren jedes Jahr durch die Gärten.

5. Kew Royal Botanic Gardens, Kew, Vereinigtes Königreich

Mit freundlicher Genehmigung von  Wikimedia Commons / Diliff

Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia Commons / Diliff

Kew ist mehr als nur eine landschaftliche Grünfläche, sondern eine international renommierte Forschungseinrichtung, in der Hunderte von Wissenschaftlern und Forschern beschäftigt sind. Die Gärten beherbergen mehr als 40.000 Pflanzenarten sowie Dutzende von historischen Gebäuden, darunter das hier gezeigte viktorianische Palm House.

6. Brooklyn Botanischer Garten, New York, New York

Mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / Meg

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Meg

Es ist nicht oft, dass Sie einen 52 Hektar großen Garten im Herzen einer großen Metropole finden. Aber genau das finden Sie in New York , dank des Brooklyn Botanic Garden. Der Garten ist bekannt für seine 200 Kirschbäume, die während eines einmonatigen Blütenfestes im Mittelpunkt stehen.

7. Jardin Majorelle, Marrakesch, Marokko

Mit freundlicher Genehmigung von  Wikimedia Commons / Luc Viatour

Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia Commons / Luc Viatour

Der französische Maler Jacques Marjorelle schuf vier Jahrzehnte lang seinen geliebten Garten in seiner Villa in Marrakesch . Bekannt für die leuchtend blaue Farbe seiner Gebäude, Tore, Töpfe und mehr, wurde der Garten 1980 von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé gekauft.

8. Botanischer Garten Kirstenbosch, Kapstadt, Südafrika

Mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / Thomas

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Thomas

Das im Jahr 1913 gegründete Grand Kirstenbosch liegt an den Hängen des Tafelbergs und widmet sich der Erhaltung der südafrikanischen Flora. Während der Garten fast 90 Hektar umfasst, ist es Teil eines 1.300 Hektar großen Naturschutzgebietes.

9. Villa d'Este, Tivoli, Italien

Mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / M.Maselli

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / M.Maselli

Diese Villa aus dem 16. Jahrhundert, deren Hauptgebäude auch ein Wunderwerk ist, beherbergt einen unglaublichen Garten mit 51 Springbrunnen. Wenn man bedenkt, dass jeder auf Schwerkraft allein läuft, ist das eine ziemlich beeindruckende Leistung. Die Terrassenlandschaft war die Inspiration für viele europäische Gärten.

10. Sommerpalast, Peking, China

Mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / Luca Casartelli

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Luca Casartelli

Der Sommerpalast, eine Kombination aus historischen Pavillons, Tempeln, Brücken und einer hügeligen Naturlandschaft, wurde von der UNESCO als "Meisterwerk der chinesischen Landschaftsarchitektur" bezeichnet und 1998 zum Weltkulturerbe erklärt.

Du wirst auch mögen: