10 Stopps, die Sie auf einer I-40 Road Trip nicht verpassen können

Eine der coolsten Cross-Country-Reisen, die ein Reisender unternehmen kann, ist entlang der I-40. Die drittlängste Interstate in den Vereinigten Staaten, verläuft die Strecke von Barstow, Kalifornien nach Wilmington, North Carolina (das ist eine 36-stündige Fahrt von Ende zu Ende, falls Sie sich fragen). Dennoch ist es nicht die Länge, die I-40 für Reisende attraktiv macht. Vielmehr sind es die erstaunlichen und einzigartigen Sehenswürdigkeiten, die diese Autobahnstrecke schmücken. Um sicherzustellen, dass Sie eine wahrhaft epische Reise erleben, haben wir zehn unserer Favoriten - sowie Hotels in der Nähe - zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen, die langen Stunden auf der Straße zu unterbrechen.


1. Meteorkrater

Foto mit freundlicher Genehmigung von Alex Temblador

Foto mit freundlicher Genehmigung von Alex Temblador

Wenn Superman von Krypton auf die Erde gefallen wäre, wäre Arizonas Meteorkrater vielleicht sein Angriffspunkt gewesen. Comic Belletristik beiseite, dies ist die am besten erhaltene Meteor-Einschlag-Website der Welt. Mit einer Entfernung von einer Meile, fast zweieinhalb Meilen im Umkreis und einer Tiefe von 550 Fuß werden Reisende sich fühlen, als wären sie auf dem Mond gelandet, während sie an den Rändern des Kraters stehen. Das High Roller Riesenrad im LINQ Hotel & Casino in Las Vegas – dem höchsten Aussichtsrad der Welt – ist so groß wie der Meteor Crater. Neben den Non-Stop-Bildern gibt es auch ein kleines Museum mit interaktiven Displays, einem kleinen Theater und Exponaten, die die Geschichte des Asteroiden erzählen, der vor 50.000 Jahren die Erde erschütterte und seine Spuren für immer hinterließ.

Unsere Hotelauswahl:

2. Mystische Sedona

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / 4 Star Traveller

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / 4 Star Traveller

Sicher, Sedona ist umgeben von einer wunderschönen roten, felsigen Landschaft, aber es hat nicht die Liste für seine Schönheit gemacht. In den 1980er Jahren führte die Entdeckung der Wirbel der Stadt (oder Konzentrationen von spiritueller Energie) dazu, dass sich Hausierer, Psychiker und Unternehmen, die sich mit der Wirbelsäulen-Tour beschäftigten, hier niederließen.

Was machst du bei einem Wirbel? Sitzen, reflektieren und meditieren. Diese hochenergetischen Spots sollen Erleuchtung, Selbstwahrnehmung, Gelassenheit und mögliche Heilung bringen. Wenn Sie eine Führung oder einen historischen Einblick in Sedonas New-Age-Industrie bevorzugen, buchen Sie eine mystische Tour. Jenseits der Vortexen bietet die Stadt Legenden und Geistergeschichten, die zu einem wirklich unterhaltsamen Besuch einladen.

Unsere Hotelauswahl:

3. Sandia Peak Straßenbahn

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Lee Ruk

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Lee Ruk

Die I-40 führt durch die größte Stadt New Mexikos, Albuquerque . Abgesehen von der Erkundung der Altstadt, einer Gegend mit Adobe-Strukturen aus dem 18. Jahrhundert, sollten Reisende einen Halt bei der Sandia Peak Tramway einlegen, die die Fahrer über fast drei Meilen von wunderschönen Bergen zum Sandia Peak des Cibola National Forest bringt. Die Fahrt dauert nur ca. 15 Minuten, aber bereiten Sie sich auf einen atemberaubenden Panoramablick vor. Pro-Tipp: Die beste Zeit für eine Fahrt ist um den Sonnenuntergang.

Wenn Sie oben angekommen sind, können Sie im Sommer auf einem der Wanderwege wandern oder im Winter auf die Piste zum Skifahren gehen. Wenn es Zeit zum Auftanken ist, nehmen Sie sich einen Bissen im Sandiago's Mexican Grill oder im Restaurant "High Finance", bevor Sie den Berg hinunterfahren.

Unsere Hotelauswahl:

4. Blaues Loch, Santa Rosa

Foto mit freundlicher Genehmigung von Alex Temblador

Foto mit freundlicher Genehmigung von Alex Temblador

Arizona und New Mexico mögen wie eine endlose Wüste erscheinen, aber Straßenausflügler werden sich freuen, zu wissen, dass es in der Santa Maria eine I-40-Oase gibt, die man gesehen haben muss. Das Blue Hole, ein kleiner saphirfarbener See, erneuert sich alle sechs Stunden dank eines unterirdischen Wassersystems. Offen zum Schwimmen, zieht es alle Arten von Reisenden aus dem ganzen Land an, einschließlich Sporttaucher. Mit Badezimmern in der Nähe können Reisende in ihre Badeanzüge schlüpfen, bevor sie von einem der Felsvorsprünge in Wasser springen, das das ganze Jahr über kühl bleibt.

Unsere Hotelauswahl:

5. Cadillac-Ranch

Foto mit freundlicher Genehmigung von Alex Temblador

Foto mit freundlicher Genehmigung von Alex Temblador

Sie müssen kein Cadillac-Liebhaber sein, um die spektakuläre Cadillac Ranch zu schätzen, die etwas außerhalb von Amarillo, Texas liegt. Der Milliardär Stanley Marsh hat die Hilfe künstlerischer Hippies aus San Diego für die Installation genutzt, die eine Reihe von zehn Cadillacs zeigt, die halb vergraben und mit Graffiti von Reisenden bedeckt sind, die vorbeikommen, um sie zu sehen. Es ist eine der am meisten zufälligen, aber faszinierenden künstlerischen Straßenauslagen im Land. Bringen Sie eine oder zwei Spraydosen mit, aber wenn Sie es vergessen, machen Sie sich keine Sorgen. Für die nächste Person liegen normalerweise einige herum.

6. Nationales Denkmal von Oklahoma City

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Richard Anderson

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Richard Anderson

Neben der Teilnahme an einem Thunder-Spiel, der Erkundung des Paseo Arts District oder der Erkundung von Bricktown, müssen I-40-Road-Trips am Oklahoma City National Memorial Halt machen, das alle Betroffenen – Opfer, Überlebende, Retter – ehrt Der Bombenanschlag auf Oklahoma City am 19. April 1995. Es gibt ein Museum, das eine interaktive Ausstellung zeigt, die erklärt, was am Tag und in der Nacht passiert ist, sowie eine Außen-Gedenkstätte mit einem reflektierenden Teich und 168 Stühlen, um die Opfer der Attacke. Das Freiluftdenkmal ist nachts geöffnet und beleuchtet und gibt den Reisenden immer die Möglichkeit zum Nachdenken.

7. Graceland

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Lindsey Turner

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Lindsey Turner

Sie können nicht durch die I-40 fahren, ohne im Haus des King of Rock'n'Roll, Elvis Presley, Halt zu machen. Eine der beliebtesten Attraktionen in Memphis , können Reisende die private Villa der Musiklegende auf einer iPad Tour, der Racquetball Trophy Room, der Preise und Erinnerungsstücke und nicht zuletzt seine eigene Grabstätte hält.

8. Grand Ole Opry

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Mark Stephenson

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Mark Stephenson

Nashville ist die Country-Musik-Hauptstadt des Landes, so dass es keine Überraschung ist, dass die Grand Ole Opry die Liste der I-40 Haltestellen macht. Die Website, die 1925 als einfache Radiosendung eröffnet wurde, hat sich seitdem zu einem Veranstaltungsort für Live-Unterhaltung entwickelt, in dem jeder Country-Sänger auftreten möchte. Besuchen Sie eine Show oder buchen Sie eine Tages- oder Post-Performance-Tour, um mehr über die Geschichte der Country-Musik und die Rolle der Opry zu erfahren.

Unsere Hotelauswahl:

9. Biltmore Estate

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jennifer Boyer

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jennifer Boyer

Sie könnten denken, dass Sie irgendwie in die englische Landschaft gefahren sind, wenn Sie vor den Toren von Tennessees Biltmore Estate halten. 1895 von George Vanderbilt erbaut, umfasst das 8.000 Hektar große Anwesen ein Schloss mit 250 Zimmern und wunderschöne Gärten. Reisende sind willkommen, das Haus und das Grundstück auf einer Tour ohne Führung für eine Gebühr zu erkunden. Überprüfen Sie den Zeitplan im Voraus, um an einem Konzert, einer Weinprobe, einer geführten Wanderung oder anderen Veranstaltungen vor Ort teilzunehmen. Es kostet Sie die großen Dollars, aber wenn Sie den Drang verspüren, protzen zu lassen, machen Sie es ein noch denkwürdigeres Erlebnis und verbringen Sie die Nacht auf dem Landgut.

Unsere Hotelauswahl:

10. Gleitender Felsen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Doug Kerr

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Doug Kerr

Obwohl es etwa eine Autostunde von der I-40 entfernt liegt, ist Sliding Rock einen kurzen Umweg wert. Im Pisgah National Forest in North Carolina gelegen, zieht die 60-Fuß-Naturrodelwasserrutsche sowohl Kinder als auch Erwachsene an. Mit 11.000 Gallonen Wasser, die jede Minute ihre glatte Oberfläche hinunterrasen, sind Schieber in einem acht Fuß tiefen Planschbecken übrig. Es ist ein beliebtes Ziel für Nordkaroliner, aber lassen Sie sich nicht von den langen Schlangen abschrecken – bei Temperaturen zwischen 50 und 60 Grad bietet das Wasser eine erfrischende Möglichkeit, sich im Sommer abzukühlen.

Unsere Hotelauswahl:

Ähnliche Beiträge: