11 Brooklyn-esque Nachbarschaften in Städten, die Sie nicht erwarten würden

Foto mit freundlicher Genehmigung von  Flickr / Javi Sánchez de la Viña

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Javi Sánchez de la Viña

Im Laufe der Jahre ist Brooklyn international mit allem cool geworden. Fragen Sie einfach die Pariser, die alles mit einem Hipster-Flair als "très Brooklyn" bezeichnen. Aber obwohl das New Yorker Viertel viele einzigartige, vielfältige und kulturell aufschlussreiche Stadtteile bietet, gibt es auf der ganzen Welt viele kleine Brooklyns sind auch einen Besuch wert. Reich an Kunst, Essen, Architektur, Shopping, Nachtleben und vielem mehr, gibt es eine Fülle von Faktoren, die diese Gebiete als Zufluchtsorte für Brooklynites, die außerhalb von Kings County reisen, sowie für diejenigen, die einfach einen Bissen der Stadt an einem weit entfernten Ort wollen, definieren. Zum Beispiel können die ruhigen Straßen von Cobble Hill in Peru nachgebildet werden, während der Geschmack von Williamsburg bis nach Australien schmeckt. Und sicher, Portland , Los Angeles , Chicago und andere große Städte haben alle ihre offensichtlichen Alternativen im Brooklyn-Stil, aber hier konzentrieren wir uns auf die unerwarteten Orte in den USA und darüber hinaus.


1. Westkönigin West in Toronto, Kanada

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Don Gunn

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Don Gunn

Diese Nachbarschaft, die nur eine der vielen Brooklyn-artigen Gegenden im zunehmend hippen Toronto ist , ist so nett, dass sie es zweimal benennen mussten. Spazieren Sie durch die Graffiti Alley, einen Block, in dem Street Art nicht illegal ist, aber ermutigt wird, und tauchen Sie dann in das Museum für zeitgenössische kanadische Kunst ein . Wenn Sie so inspiriert sind, machen Sie Ihr eigenes Meisterwerk (zB ein wunderschönes Foodstagram eines molekularen Cocktails von Rush Lane & Co. ).

Wo übernachten: Buchen Sie ein Zimmer im trendigen Drake Hotel . Das Boutique-Hotel mit 19 Zimmern liegt im Art and Design District und ist ein beliebtes Ziel für Einheimische, um Getränke, Brunch und Abendessen zu genießen.

2. Über den Rhein in Cincinnati, Ohio

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Hannaford

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Hannaford

Die coolen Kids nennen es OTR und dort hängen sie herum. Nehmen Sie einen Schluck von den lokalen Bieren im Brewery District, bevor Sie zum Washington Park fahren, um sich zu entspannen und die Leute zu beobachten. Feinschmecker werden eine Tour durch den Findlay-Markt zu schätzen wissen, der Dutzende von Händlern umfasst, die alles von nachhaltigen Produkten und Geflügel bis hin zu importierten mediterranen Ölen anbieten. Am letzten Freitag jedes Monats öffnen die örtlichen Kunstgalerien ihre Türen für den letzten Freitag von 17 bis 23 Uhr. Mischen und mischen Sie sich mit Ohio Künstlern und Kunstliebhabern bei dieser Veranstaltung, die dem monatlichen First Donners von DUMBO außerordentlich ähnlich ist.

Wo übernachten: Das Cincinnatian Hotel befindet sich in einem Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert und hat eine historische, alte Schule Atmosphäre, die es ironisch Brooklyn macht .

3. El Born in Barcelona, ​​Spanien

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Tokyographer

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Tokyographer

In El Born, Barcelona , finden Sie mittelalterliche Straßen, die von lebhaften Cafés, Bars und Museen umgestaltet werden. Ein (vielleicht) Brooklyn-inspirierter Gin und Tonic Craze hat die Gegend seit Jahren überschwemmt, also halten Sie Ausschau nach infundierten Gins mit Spezialtonics. Die beste Pizza in Barcelona soll sogar hier gefunden werden (es gibt mehrere Möglichkeiten – beurteilen Sie selbst). Und wenn Sie in Brooklyn sind , besuchen Sie Greenpoints El Born für Sangria, Paella und Tapas und Sie werden sehen, warum das gleichnamige Restaurant von diesem Viertel Barcelonas inspiriert wurde.

Wo übernachten: Chic & Basic Born Hotel , in der Calle Princesa, ist eine stilvolle Unterkunft, die bei jüngeren Reisenden beliebt ist.

4. Das Hipster-Dreieck in Dublin, Irland

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Abdullah Bin Sahl

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Abdullah Bin Sahl

Obwohl sich viele Brooklyner vor dem Hipster-Label scheuen, gibt es keinen Zweifel, dass die Bewohner dieses Stadtviertels in Dublin mehr als ein paar Gemeinsamkeiten mit denen im New Yorker Stadtteil teilen. Grenzte mehr oder weniger von der South George Street, York Street und Johnson Court, diese Dreieckskreativquartier Nachbarschaft ist voller Restaurants , die hausgemachte Fill-in-the-Blank rühmen, Cafés, Designerläden und vieles mehr. Und obwohl die Gegend kleiner ist als viele Viertel in Brooklyn, bietet sie eine Menge Feinschmecker und künstlerische Abwechselungen, die nicht enttäuschen werden.

Übernachtungsmöglichkeiten: Das sechsstöckige Generator Hostel befindet sich auf dem Smithfield Square (ca. 20 Gehminuten vom Kreativen Viertel) und bietet Platz für mehr als 500 Reisende.

5. Neve Tzedek in Tel Aviv, Israel

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Josh Evnin

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Josh Evnin

Mit vielen täglichen Flügen von New York nach Israel war die Brooklynisierung von Tel Aviv – einer der größten Städte Israels – ziemlich unvermeidlich. Auf dem Rothschild Boulevard in Neve Tzedek gibt es Einrichtungen wie Benedict , die den ganzen Tag Frühstück anbieten (ähnlich wie Williamsburgs Ei ). Ähnlich wie in New York City , können Sie auch viele Fotostrecken, Kunst und sogar Fahrrad-Aktien sehen, um die Stadt zu erkunden.

Wo übernachten: Mit Annehmlichkeiten wie einer Bar auf dem Dach und einem Whirlpool sowie eleganten Badezimmern aus schwarzem Marmor mit Regendusche wird das Brown TLV Urban Hotel Ihren Besuch im nahen Osten perfekt abrunden.

6. Hongdae in Seoul, Südkorea

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jirka Matousek

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jirka Matousek

Dieses Viertel in Seoul umfasst mehrere Universitäten, die sich für eine aufregende Atmosphäre eignen. Hier finden Sie auch viele Geschäfte, Bars und Restaurants, die sich an die jüngeren Gäste anpassen und eine blühende, unabhängige Kunstszene bieten. Jährliche Veranstaltungen wie der "Club Day", bei dem Sie eine Coverage für einen Stadtteil abgeben und Zugang zu einer ganzen Gruppe von Clubs erhalten, und das Zandari Festival, bei dem Hongdae lokale Musiker und Künstler gefeiert werden, halten die Dinge interessant. Besuchen Sie unbedingt den Free Marke t, der jeden Samstag von März bis November eine Vielzahl von Anbietern, Künstlern und mehr beherbergt. (Fans des Brooklyn Floh werden sicherlich die Ähnlichkeiten erkennen). Oh, und in der Nachbarschaft befindet sich auch das weltberühmte Hello Kitty Cafe .

Übernachtungsmöglichkeiten: Fünf Gehminuten vom Freimarkt entfernt bietet das Hi Guesthouse sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer, was es zu einer perfekten Wahl für diejenigen macht, die Wert auf Privatsphäre legen, sowie für diejenigen, die neue Freunde finden möchten.

7. Södermalm in Stockholm, Schweden

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Susanne Nilsson

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Susanne Nilsson

Viele Brooklyn-Viertel zeigen stolz die blau-gelbe schwedische Flagge vor ihren Konditori-Cafés und es scheint, dass die Zuneigung gegenseitig ist. Das schicke Schweden ist voll von Kunstgalerien, vielseitigen Vintage-Geschäften und erstklassigen Leuten, die sich in Brooklyn befinden. Planen Sie einen Besuch in Woodstockholm , einem Möbelgeschäft und einem Bistro mit einem thematisch wechselnden, lokal angebauten und nachhaltigen Menü. Sound Brooklyn genug für dich?

Wo übernachten: Das funkige Hotel Rival in Södermalm ist im Besitz des ehemaligen ABBA-Mitglieds Benny Andersson – tanzende Königinnen willkommen.

8. Barranco in Lima, Peru

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Steven Damron

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Steven Damron

Brooklynites könnten versucht sein, dauerhaft nach Limas trendigem Barranco-Viertel umzuziehen, nachdem sie den herrlichen Blick auf das Meer und die charmanten Kopfsteinpflasterstraßen gesehen haben. Dieses unkonventionelle Viertel, in dem es eine Handvoll Museen, Cafés und Diskotheken gibt, um die Nacht zu feiern, hat eine Vielzahl bemerkenswerter peruanischer Künstler und Schriftsteller als Einwohner gezählt. Das Wahrzeichen von Barranco ist die Puente de los Suspiros (oder Seufzerbrücke). Es ist nicht annähernd so groß wie die Brooklyn Bridge, aber lohnt sich auf jeden Fall für die atemberaubenden Fototermine zu gehen.

Während Ihres Aufenthalts: Das Miraflores Park Hotel liegt im nahe gelegenen und sehr schicken Stadtteil Miraflores und bietet einen Pool auf dem Dach, eine Sonnenterrasse und einen Wellnessbereich mit lokalen Produkten aus dem Amazonas.

9. Fitzroy in Melbourne, Australien

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jonathan Lin

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jonathan Lin

Die Mehrheit von Melbourne scheint ein Hipster-Hafen zu sein, aber beginnen Sie Ihren Morgen bei Industry Beans – nur einer der vielen Cafés in der Gegend – und Sie werden sehen, warum Fitzroy das Brooklyn der Stadtviertel ist. Buzzy-Boutiquen und viele Pubs bieten reichlich Gelegenheit, Einheimische kennenzulernen. Und wie in anderen trendigen Vierteln auch, erwarten Sie eine Fülle an farbenfroher Street Art.

Wo übernachten: Das Tune Hotel bietet eine lebhafte Atmosphäre nur wenige Schritte vom Melbourne Museum, Fitzroy Gardens und anderen Sehenswürdigkeiten entfernt.

10. Palermo Soho in Buenos Aires, Argentinien

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Juliano Mendes

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Juliano Mendes

Das größte Barrio von Buenos Aires , Palermo , ist ein Muss für Einheimische und Reisende gleichermaßen. Mit Cafés, Märkten, Galerien und vielem mehr unterscheidet sich das Soho-Viertel von Palermo nicht wesentlich von dem New Yorker Soho. Es hat einen Brooklyn-Rand (umgebaute Lagerhäuser) und natürlich argentinische Ästhetik (öffentliche Plätze, beneidenswerte Terrassen). Für ein Buchladen-Slash-Café, das mit vielen unabhängigen Buchläden in Brooklyn konkurriert, besuchen Sie die Boutique del Libro , die eine große Auswahl an Seitenwechslern in spanischer Sprache bietet.

Wo zu bleiben: Esplendor Palermo Soho bietet eine funky Lobby und Lounge zum abhängen in, bunte Zimmer und eine erstklassige Lage, die direkt im Herzen der Nachbarschaft ist.

11. Das 2. Arrondissement in Lyon, Frankreich

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / FaceMePLS

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / FaceMePLS

Das Pariser Viertel Canal Saint-Martin wurde oft mit dem Stadtteil Big Apple verglichen, aber die zweitgrößte Stadt Frankreichs, Lyon , beheimatet ein eigenes Brooklyn. Das 2. Arrondissement ist bekannt als Lyons zentraler Ort zum Einkaufen, Essen und rundum coolen Unternehmungen. Mit Hunderten von Antiquitätengeschäften wäre der Antiquitätenviertel in der Auguste Comte Street eine gute Quelle für Flohliebhaber aus Brooklyn, die nach Schätzen suchen. Ein Ausflug zum Bullets Canal Flohmarkt im nahe gelegenen Villeurbanne ist ein weiterer sicherer Ort für einzigartige Souvenirs. Wenn Sie etwas näher an zu Hause wollen, gehen Sie in die Brooklyn Bar , die Cocktails und Tapas mit Live-Musik serviert.

Wo zu bleiben: Die luxuriöse Villa Florentine ist anders als jedes andere Hotel in Lyon, wenn nicht Frankreich. Untergebracht in einem eleganten ehemaligen Kloster buchstäblich Hunderte von Schritten über Lyon (pack light), hier genießen Sie spektakuläre Ausblicke und erstklassige Behandlung.

Ähnliche Beiträge: