6 tolle Herbst Getaways aus Los Angeles

Die Bewohner von SoCal können das ganze Jahr über mit nahezu perfektem Wetter gesegnet sein, aber wenn du uns fragst, verpasst du die herrlichen Farben des Herbstes - plus seine knackigen Luft und Kürbis-Patches (okay, wir wissen, LA hat letzteres) - freundlich scheint wie ein Widerstand. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Spots entlang der Westküste, nahe genug für einen kurzen Ausflug, die Angelinos die Gelegenheit geben, ein paar herausragende Blätter zu gucken, sich in die Saison zu entspannen und einfach nur raus zu gehen und die frische Herbstluft zu genießen.

Beginnen Sie jetzt mit der Planung Ihres Herbsturlaubs, denn während die Jahreszeiten in Los Angeles kaum eine Chance haben, müssen Sie, wenn Sie diese verpassen, bis zum nächsten Jahr warten.


1. Portland

Foto von aehdeschaine via Flickr

Foto von aehdeschaine via Flickr

  • Anreise: Steigen Sie auf einen der täglichen Nonstop-Flüge von LAX.
  • Fahrzeit: Zwei Stunden, 10 Minuten

Das Portland ist ein fantastischer Zufluchtsort im Herbst. Es ist beliebt unter den LA-Leuten, dank seiner eigenen Hipster-Crowd, seiner Farm-to-Table-Food-Bewegung und seiner stilvollen Granola-Atmosphäre. Es ist in der Nähe von Südkaliforniern, das Wetter ist kühl (du könntest deinen Mantel tatsächlich hier benutzen), und es gibt ein wunderschönes Blatt, das guckt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Portland Japanese Garden mit seinen tiefroten Ahornbäumen, das feurige Laubwerk von Cathedral Park vor den klassischen gotischen Türmen der St. John's Bridge und das Hoyt Arboretum, in dem sich die ausgedehntesten Baum- und Straucharten befinden das Land.

Hotelauswahl:

2. Ojai

Foto von Ken Lund via Flickr

Foto von Ken Lund via Flickr

  • Hinkommen: Springen Sie ins Auto und fahren Sie auf der 101 nach Norden.
  • Fahrzeit: Eine Stunde, 45 Minuten

Praktisch gleichbedeutend mit Ruhe und Entspannung bietet das kalifornische Tal Ojai atemberaubende Ausblicke auf die Topatopa Berge, Kunstgalerien, Spas und ganzheitliche Wellnesspraktiken. Zusätzlich zu Ihren erwarteten Rot-, Gelb- und Orangetönen finden Sie hier im Herbst und Herbst auch Rosa und Purpur in den Sonnenuntergängen und Lavendelfeldern. Sie können auch Kürbisfelder besuchen, sich in einem Maislabyrinth verirren oder auf der Boccali Ranch einen (ernsthaft gruseligen) Spuk machen, was es zu einem familienfreundlichen Ort macht – außer vielleicht dem Heuwagen, abhängig von der Altersspanne von deine Kinder.

Hotelauswahl:

3. Napa Tal

  • Anreise: Schnappen Sie eine der täglichen Nonstop – Flüge nach Santa Rosa und dann 128E nehmen.
  • Fahrzeit: 90 Minuten mit dem Flugzeug, gefolgt von 50 Minuten im Auto

Für Chardonnay, so frisch wie die Herbstluft, fahren Sie nach Norden zum Napa Valley, wo Sie feine kalifornische Rebsorten vor dem Hintergrund eines atemberaubenden Herbstlaubs genießen. Hier fallen während der Napa-Erntezeit für die Weinberge (August bis Oktober) entsprechende Stürze und Gäste der Region können den Duft von LKW-Ladungen frisch geernteter Trauben genießen, die entlang der Straße poltern. Dinge buchen weit im Voraus, so haben Sie Ihre Reservierungen zu Beginn des Sommers. (Wir wissen, ein wenig spät, um Ihnen jetzt zu sagen, aber es lohnt sich für Stornierungen nur für den Fall.) Für die besten Aussichten, nehmen Sie eine Fahrt die Seilbahn von Sterling Vineyards.

Hotelauswahl:

4. Vancouver

Foto von Nick Kenrick via Flickr

Foto von Nick Kenrick via Flickr

  • Anreise: Steigen Sie auf einen der täglichen Nonstop-Flüge zum Vancouver International Airport.
  • Fahrzeit: Zwei Stunden, 45 Minuten

Vancouvers beste nördliche Lage bietet perfekte Ausblicke auf das Herbstlaub, aber es gibt auch eine Menge Spaß Herbstaktivitäten für Sie (und die Fam) in einen kurzen Ausflug zu bekommen. Besuchen Sie die besten Attraktionen der Stadt, wie das Vancouver Art Museum, und stürzen Sie sich in vom Herbst inspirierte Leckereien wie eine Fahrt mit dem Geisterzug, Fright Night im Freizeitpark Pacific National Museum und einen Spaziergang durch einen örtlichen Bauernhof Kürbisflecken, heißer Apfelwein in der Hand.

Hotelauswahl:

5. Joshua Tree Nationalpark

  • Hinkommen: Springen Sie in das Auto und nehmen Sie die 10 East.
  • Fahrzeit: Zwei Stunden, 15 Minuten

Joshua Tree National Park ist definitiv ein Frühling und Sommer-Favorit, die im Herbst nicht vernachlässigt werden sollte. Sicher fallen die Temperaturen deutlich (vor allem in der Nacht), aber darum lieben wir es. Irgendeine Entschuldigung, um einen stilvollen Schal herauszuziehen, während man auf einen funkelnden Baldachin von Sternen oben starrt, und wir sind dort. Werfen Sie etwas Rotwein und Joshua Trees berühmte Wüstenlandschaft, und es wird zu einem wahren Herbsturlaub, ohne die Hitze und den Druck der Sommersaison.

Hotelauswahl:

6. Aspen

  • Anreise: Besteigen Sie den einzigen Nonstop-Flug von LAX.
  • Fahrzeit: Zwei Stunden

Aspen scheint weit weg zu sein, aber es ist wirklich nur ein kurzer Flug von Los Angeles entfernt, um an die frische Luft zu kommen, um die frische Luft zu genießen, die Rocky Mountains zu bewundern und coole Wetterwanderungen zu machen. Obwohl die Temperaturen im Sommer bereits im September und Oktober die Talsohle erreicht haben, ist es noch nicht kalt genug für Schnee (oder um auf die Piste zu gehen), was den Herbst zu einer großartigen Zeit macht, einige der anderen Outdoor-Abenteuer zu entdecken, die Colorado zu bieten hat. Herbst Wanderungen sind beliebt mit Trails, die zu herrlichen Herbst Laub Aussicht und lokalen Tierbeobachtungen führen . Sie können auch in den Halloween-Geist kommen, indem Sie auf einer Walking-Ghost-Tour etwas über die gruselige Vergangenheit der Stadt erfahren, bei Belly Up nationale Musik-Acts besuchen oder sich mit heißem Yoga aufwärmen.

Hotelauswahl:

Ähnliche Beiträge: