6 internationale Reisen, die billiger als ein Wochenende in NYC sind

New York City Skyline / Auster

New York City Skyline / Auster

New York, wir lieben dich. Das wird sich niemals ändern. Aber du kannst ein unglaublich teurer Ort sein, der uns manchmal böse Worte machen lässt. Und die Wahrheit ist, dass wenn du als Tourist in der Stadt bist, wirst du noch mehr Geld ausgeben als wir Einheimischen. Denn New York City hat einige der teuersten Preise für alles, von Hotels über Museen bis hin zu Unterhaltung, Alkohol und Essen - nicht nur in den USA, sondern auf der ganzen Welt. In diesem Sinne verraten wir Ihnen ein kleines Geheimnis: Sie können eine wesentlich längere Auslandsreise für weniger als die, die Sie nur 48 Stunden im Big Apple verbringen mussten, ergattern.

Für diese unwissenschaftliche - aber gründliche - Studie konzentrierten wir uns auf Reisen, die für den Spätherbst geplant waren. Die durchschnittlichen Hotelpreise schwanken um $ 286 pro Nacht an Wochenenden in New York City während dieser Jahreszeit. Im Laufe von zwei Tagen können Sie auch erwarten, mindestens $ 75 pro Person für Essen, $ 32 pro Person auf einer unbegrenzten Metrocard, $ 175 pro Ticket für eine Broadway-Show und um $ 20 oder mehr pro Person, um in die Hauptstadt der Stadt zu verbringen Museen wie das Guggenheim, das MoMA und das Whitney. Also, ohne auch nur den Flugpreis - oder Schnäpse, Deckungen in Nachtclubs und Taxikosten - in Betracht zu ziehen, wollen Sie in einer sehr kurzen Zeitspanne über $ 1.300 ausgeben. Denken Sie daran, dass, je nachdem, woher Sie kommen, sogar Inlandsflüge nach NYC mehr als $ 400 pro Ticket kosten können. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, müssen Sie etwa 50 US-Dollar pro Nacht einplanen, um überall parken zu können.

In diesem Sinne haben wir sechs Destinationen gefunden, in denen Sie deutlich weniger Geld ausgeben und mehr Zeit zum Entspannen oder Sehen haben. Als zusätzlichen Bonus können viele dieser Ziele für Preise erreicht werden, die nicht viel mehr sind - und manchmal weniger sind - als Sie für einen Cross-Continental-Flug von LA nach New York City ausgeben würden. Also packen Sie Ihre Koffer und finden Sie Ihren Pass: Diese Reiseziele werden Sie dazu bringen, Ihre nächste Reise nach New York zu überdenken.

Anmerkung des Autors: Denken Sie daran, dass Hotelpreise und Flugpreise starken Schwankungen unterliegen, ganz zu schweigen von den Variablen bei der Betrachtung der Wechselkurse gegenüber dem US-Dollar. Die unten angegebenen Preise gelten für Suchanfragen zum Zeitpunkt des Schreibens und können höher oder niedriger sein, je nachdem, wann Sie Ihre Reise buchen. Wie immer, werden Sie wahrscheinlich die besten Angebote erzielen, wenn Sie sowohl Hotels als auch Flugreisen im Voraus buchen, als näher am geplanten Abflugdatum.

Fünf Tage in Madrid

Jorge CG / Flickr

Jorge CG / Flickr

Wenn es um Charme, Schönheit, Kultur, Nachtleben und Stil geht – Madrid hat alles. Und außerdem? Es ist ein unglaublicher Wert für eine internationale Destination, insbesondere in Westeuropa. Alles von Hotelpreisen bis zu Abendessen ist in Madrid viel billiger als in fast jeder anderen nationalen Hauptstadt Europas, und die Kosten für einen Aufenthalt in der Stadt sind deutlich niedriger als in Spaniens berühmtester Touristenstadt Barcelona .

Die Hotelpreise in Madrid belaufen sich im November auf etwa 100 Dollar pro Nacht, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass der Hotelbestand für den Dollar etwas netter ist, als Sie in New York ausgeben würden. Scharfe neue Boutique-Immobilien öffnen jeden Monat in Madrid, und die Stadt hat ihren Anteil an süßen Posadas und Bed-and-Breakfast-Angeboten. Probieren Sie das Petit Palace Plaza del Carmen , das Artistic B & B und das Hotel Regina für zentrale Optionen, die alle zu einem günstigen Preis erhältlich sind und sowohl Stil als auch Persönlichkeit haben.

Die Essenskosten sind auch in Madrid viel niedriger, obwohl Sie mit den dürftigen Frühstücksgewohnheiten der Stadt kämpfen müssen – das Essen besteht aus wenig mehr als einem Gebäck, Saft und Kaffee. Selbst wenn Sie am Morgen wie ein Einheimischer essen, sich mittags für ein "Menü del dia" entscheiden und ein bisschen am Abendessen verschwenden, werden Sie wahrscheinlich nicht mehr als 60 $ pro Person für Essen pro Tag ausgeben. Wenn Sie ein Tapas-Bar-Crawl-Dinner machen – wo kostenlose kleine Teller das Bier und den Wein, für den Sie bezahlen, begleiten, sparen Sie noch mehr Geld (und essen wie ein Einheimischer).

Madrids Museen sind auch relativ preiswert und gehören zu den berühmtesten der Welt. Die Reina-Sofia – Heimat von Picassos "Guernica" – kostet etwa 12 Dollar und der Prado kostet rund 18 Dollar pro Person. Oder entscheiden Sie sich für den freien und faszinierenden Matadero, einen ehemaligen Schlachthofkomplex, in dem sich aufregende Kunstinstallationen befinden. Die Kosten für Nachtclubs betragen selten mehr als $ 15 pro Person, und Tickets für ein Konzert in einem der vielen intimen Salas der Stadt kosten ca. $ 20 pro Ticket.

Sie können sich für einen 10-Pass entscheiden, um die U-Bahn zu benutzen, die ungefähr $ 15 kostet, obwohl das Centro von Madrid – das Viertel wie Huertas, Malasana, Chueca, La Latina und Lavapies einschließt – vollständig begehbar ist. Von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu gelangen, dauert selten mehr als 15 bis 25 Minuten zu Fuß. Das milde mediterrane Klima der Stadt bedeutet, dass Sie die meiste Zeit im November mit wenig mehr als einer leichten Jacke auskommen.

Gesamtkosten: Angesichts der oben genannten Preise liegt eine Reise für zwei Personen für fünf Nächte zwischen $ 1.000 und $ 1.275. Darüber hinaus können Flugpreise aus den meisten großen US-Städten im November zwischen $ 450 und $ 550 pro Ticket fallen, da die meisten Amerikaner damit beschäftigt sind, in den Vereinigten Staaten zu fliegen, um Familie und Freunde zu sehen, wenn die Ferien beginnen. Nimm es von uns: Schnäppchen wie dieses nach Westeuropa sind fast gänzlich unbekannt, also nutze sie aus.

Fünf Tage in Cartagena

Ummauerte Stadt / Oyster

Ummauerte Stadt / Oyster

New York kann im November kalt und nass sein, also warum nicht in den Süden fahren und etwas Sonnenschein bekommen. Cartagena ist ein Juwel eines Reiseziels, das pulsierende koloniale Geschichte mit Hipster-Treffs, summenden Stränden und wildem Nachtleben verbindet. Die meisten Reisenden werden den Großteil ihrer Zeit in Cartagenas atmosphärischer "Walled City" verbringen, in der schillernde koloniale Gebäude in fast unendlichen Weiten aneinandergereiht sind, um etwas zu schaffen, das sich aus einer anderen Zeit fühlt – und ein bisschen magisch. Schließlich war die Stadt die Inspiration für Gabriel Garcia Marquez 'magisch-realistische Geschichten seit Jahrzehnten. Das benachbarte Getsemani – eine schäbigere Version der Walled City, die voll von Street Art, trendigen Cafes und Boutiquen ist – ist aber auch einen oder zwei Erkundungstouren wert. Und wenn Sie einen Eindruck davon bekommen möchten, wie sich Einheimische und lateinamerikanische Touristen entspannen, besuchen Sie die Strände und Nachtclubs von Bocagrande.

Im Spätherbst liegen die Hotelpreise in Cartagena bei etwa $ 90 pro Nacht, obwohl es teurer ist, in der Ummauerten Stadt zu graben. Wenn Sie bereit sind, in Bocagrande zu bleiben, schauen Sie sich das scharfe Hotel Cartagena Plaza an , das einen frischen Stil und Preise hat, die nicht vertretbar sind. Schnäppchen finden Sie in der ummauerten Stadt, obwohl die Preise im Durchschnitt über $ 150 pro Nacht betragen. Schauen Sie sich das Hotel Casa del Arzobispado für etwas mit Persönlichkeit an.

Essen ist auch ein unglaublicher Wert in Cartagena, mit einem Budget für drei Mahlzeiten in unter $ 40 pro Person und Tag kommen. Eines der großen Vergnügen Cartagenas ist natürlich, sich in der Ummauerten Stadt zu Fuß zu verlieren. Aber wenn Sie sich für eine Tour entscheiden, sind dies selten mehr als $ 30 pro Person. Alternativ können Sie auch Las Bovedas – die Reihe von Marktständen, die die alten Stadtmauern säumen – kostenlos spazieren gehen und dabei Schmuckstücke und Souvenirs für nur ein paar Dollar (höchstens) kaufen. Es gibt eine Reihe von kostenlosen Galerien in der Walled City mit zeitgenössischer kolumbianischer Kunst, einschließlich NH Galeria, obwohl Eintrittskarten wie La Presentacion Casa Museo Arte y Cultura sind nur ein paar Dollar pro Person.

Ein Uber von der Ummauerten Stadt zu den Stränden von Bocagrande (oder umgekehrt) wird in den meisten Fällen weniger als drei Dollar kosten, und die Gebühren für den Eintritt in die meisten Nachtclubs sind ungefähr gleich pro Person (und beinhalten im Allgemeinen ein Getränk). Wenn Sie eine der kulturellen Darbietungen im beeindruckenden Teatro Adolfo Mejia in der ummauerten Stadt sehen möchten, sollten Sie weniger als 20 Dollar pro Ticket bezahlen.

Gesamtkosten: Cartagena kann ein unglaubliches Schnäppchen sein – Sie können fünf Tage hier verbringen für etwas mehr als 900 Dollar für zwei Personen, wenn Sie in Bocagrande bleiben. Wenn Sie in der Ummauerten Stadt bleiben müssen, müssen Sie Ihr Budget um etwa 300 Dollar oder so nach oben anpassen, je nachdem, was für ein Hotel Sie wollen. Flugpreise aus den meisten großen US-Destinationen können zwischen $ 400 und $ 500 gefunden werden.

10 Tage in Thailand

Liegender Buddha Wat Pho / Oyster

Liegender Buddha Wat Pho / Oyster

Sie denken wahrscheinlich: "Es gibt keine Möglichkeit, dass ich 10 Tage in Asien für weniger als den Preis von zwei Tagen in New York City verbringen kann" – aber hören Sie uns zu. Der November ist in Thailand noch nicht die Hauptsaison, und wenn Sie eine der Billigfluglinien Ostasiens (China hat mehrere) fliegen, können Sie in Bangkok für weniger als $ 600 pro Ticket landen, wenn Sie es richtig machen.

Sobald Sie in Thailand sind, bereiten Sie sich darauf vor, sich völlig verwöhnt zu fühlen. Nächtliche Preise sind um $ 70 in den gehobenen und Mittelklasse-Hotels des Landes. Wenn Sie bereit sind, Ihre Standards zu senken, können Sie Zimmer für so wenig wie $ 35 pro Nacht (oder weniger) bekommen. Wir mögen junge Optionen wie die Galleria 10 mit ihrem urbanen Stil und das intimere Lullaby Inn in Bangkok. In Chiang Mai sollten Sie das charmante Thanatee Boutique Hotel besuchen , das gleich außerhalb der Altstadt liegt.

Alles, was man beim Shoppen im chaotischen Chatuchak Market in Bangkok – wo man Designer-T-Shirts für nur 5 Dollar kaufen kann – ist ein Schnäppchen. Das Abendessen für zwei Personen in einem richtigen Restaurant kostet etwa 20 Dollar, und wenn Sie für mindestens eine Mahlzeit pro Tag am Straßenessen festhalten (was Sie, wenn auch nur aus Abenteuergründen, tun sollten), ist Ihre tägliche Essensrechnung für zwei Reisende wird wahrscheinlich weniger als 35 $ – insgesamt.

Die meisten buddhistischen Tempel Thailands können betreten werden – besonders in Chiang Mai. In Bangkok werden Sie wahrscheinlich ungefähr $ 20 pro Person für den Eintritt in den Großen Palast und den Wat Pho ausgeben, wo sich der beeindruckende Liegende Buddha befindet (diese Gebühr deckt beide Tempel ab). Das Nachtleben ist auch sehr günstig, und die meisten Bars in den großen Städten werden keine Abdeckungen verlangen, wobei die inländischen Biere an den meisten Stellen weniger als einen Dollar kosten. Wenn Sie eine Abdeckung zu einem der größeren Nachtclubs in Bangkok zahlen müssen, wird es nicht mehr als ein paar Dollar pro Stück sein.

Wenn Sie die meiste Zeit in Thailands berühmten Stranddestinationen wie Phuket und den Inseln in der Andamanensee oder dem Golf von Thailand verbringen möchten, werden die Preise für alles von Essen zu Unterkunft steigen. Selbst wenn Sie während Ihrer Zeit in Thailand nur ein paar Tage an diesen Orten bleiben, sparen Sie trotzdem Geld an einem Wochenende in NYC. Inlandsflüge zwischen wichtigen Destinationen wie Bangkok und Phuket können so wenig wie $ 25 hin und zurück kosten.

Gesamtkosten: Inklusive interner Inlandsflüge – der Preis für Essen, Unterkunft, ein bisschen Unterhaltung und einige kulturelle Sehenswürdigkeiten kann für weniger als $ 850 für zwei Personen sein, wenn Sie Ihre Karten richtig spielen. Das ist ein riesiges Schnäppchen für jeden Teil der Phantasie – vor allem, wenn Sie die Flugpreise von vielen ostasiatischen Fluggesellschaften aus den Vereinigten Staaten hinzufügen.

Fünf Nächte in Mexikos Yucatan

Terrasse im Hotel Colonial / Oyster

Terrasse im Hotel Colonial / Oyster

Während die meisten Reisenden an Städte wie Cancún , Playa del Carmen und Tulum denken, wenn sie von Mexikos Halbinsel Yucatán erfahren, gibt es eine andere Seite dieser Ecke von Mexiko, die es wert ist, entdeckt zu werden. Und außerdem? Wenn Sie die berühmten Badeorte am östlichen Rand von Yucatan – im Bundesstaat Quintana Roo – überspringen, können Sie auch einen actionreichen internationalen Urlaub für weniger als 48 Stunden in New York gewinnen.

Die Hotelzimmer in Mérida im Bundesstaat Yucatan kosten im Durchschnitt 90 Dollar pro Nacht. Die Stadt verfügt über äußerst charmante Boutique-Hotels, die den faszinierenden Mix aus kolonialer, indigener und zeitgenössischer lokaler Kultur perfekt ergänzen. Schauen Sie sich in Luz en Yucatan nach einem malerischen Boutique- Hotel mit viel Charakter oder dem einfachen und zentralen Hotel Julamis um .

Mahlzeiten können so niedrig wie fünf bis zehn Dollar pro Person (oder weniger, vor allem zur Mittagszeit) in einem richtigen Restaurant – einschließlich der, die in der Nacht um den Hauptplatz der Stadt buzz – laufen und Straßenessen ist natürlich noch billiger . Sehenswürdigkeiten in der Stadt sind das Museo Maya – Chroniken der Geschichte dieser alten Kultur (Eintrittskarten kosten rund acht Dollar pro Person) – sowie Kunstgalerien, die alles von der antiken Skulptur bis zu zeitgenössischen Stücken zeigen.

Ein weiterer Vorteil von Merida ist die Nähe zu einigen der berühmtesten Maya Sehenswürdigkeiten Mexikos: Uxmal und Chichen Itza. Diese dauern zwischen 60 und 90 Minuten, um von Merida aus zu erreichen, und können mit privaten Touren oder mit Bussen besichtigt werden. Private Touren von Merida nach Chichén Itzá sind über Viator (Oyster's Schwestergesellschaft) für durchschnittlich $ 55 pro Person verfügbar und beinhalten Führer, Transport, Mittagessen und Eintrittsgebühren. Wenn Sie alleine fahren, kostet der Bus nur $ 14 Hin- und Rückfahrt, und die Tickets für die Website kosten ca. $ 13 pro Person. Geführte Tour-Pakete, die Uxmal, Chichen Itza und Kabah (ein anderer berühmter lokaler Tempel) umfassen, dauern zwei Tage und kosten ungefähr $ 100 pro Person. Ansonsten ist es ein Hin- und Rückfahrticket für 28 Dollar nach Uxmal, und der Eintritt kostet sechs Dollar pro Person.

Wenn Sie einen Strandtag brauchen, fahren Sie nach Celestun, einer Stadt, die von einem weitläufigen Naturschutzgebiet umgeben ist, in dem Flamingos und alle Arten von Wildtieren leben. Die Strände hier sind nicht ganz so atemberaubend wie an der Riviera Maya, aber sie sind viel friedlicher und unentwickelter. Es ist eine 90-minütige Einwegfahrt, und kann als Tagesausflug oder für eine Nacht oder zwei gemacht werden (Busse fahren häufig, und obwohl die Reise über zwei Stunden dauert, kosten sie nur rund vier Dollar Hin-und Rückfahrt; alternativ Ein privates Taxi kostet $ 100 pro Fahrt). Es gibt eine Reihe von einfachen Hotels in Celestun, mit Preisen zwischen $ 40 und $ 60 pro Nacht.

Gesamtkosten: Wenn Sie sich entscheiden, Busse zu benutzen, um in der Region herumzukommen, private Touren und Autos zu überspringen, können Sie fünf Tage im Bundesstaat Yucatan verbringen – mit Merida als Basis – für ungefähr 825 $ für zwei Personen, einschließlich Essen, Busse, Unterkunft und Eintrittsgelder zu wichtigen archäologischen Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie private Touren und Transporte zu diesen wichtigen Sehenswürdigkeiten und Städten anbieten möchten, fügen Sie etwa 200 bis 250 Dollar zum Preis hinzu, der immer noch ein relatives Schnäppchen ist und Ihnen viel zusätzliches Taschengeld gibt.

Ein langes Wochenende in Montreal

Outremont und Parc du Mont-Royal / Oyster

Outremont und Parc du Mont-Royal / Oyster

Kanada ist nicht gerade ein Schnäppchenjäger, wenn es um Reisen geht, aber es gibt einige Vorteile, die die Kosten bei einer Reise in den Norden senken. Das trifft besonders zu, wenn Sie nach Montreal reisen und bereit sind, Temperaturen zu trotzen, die von kühl bis kalt reichen. Darüber hinaus hat ein Besuch in Montreal den Vorteil, dass Sie einen Eindruck von etwas fern von zu Hause bekommen, angesichts der französischen Quebec-Traditionen, die in der Stadt noch immer lebendig sind (keine Sorge, obwohl Englisch fast überall gesprochen wird) auch).

Um es klar zu sagen, die Mahlzeiten in Montreal sind nicht billig – in der Tat sind die Preise in den meisten Restaurants auf Augenhöhe mit dem, was Sie in New York City finden (und Sie werden auch ein bisschen weniger Essen bekommen). Das bedeutet, dass Sie für Mahlzeiten in Montreal mindestens $ 75 pro Person und Tag einplanen sollten. Sie können ein wenig sparen, indem Sie sich für ein einfaches Frühstück, wie Gebäck und Kaffee, entscheiden oder in St-Viateur oder Fairmount, den beiden legendären Bagel-Läden der Stadt, die beide im angesagten Mile End-Viertel liegen.

Während sich in Montreal die Lebensmittelkosten schnell summieren, liegen die Hotels im Spätherbst im Durchschnitt nur bei etwa 140 Dollar pro Nacht. Das macht es zu einem Schnäppchen, selbst bei beliebten Ketten wie dem Sofitel Montreal oder in Boutique- Hotels wie dem Le Petit Hotel in Old Montreal. Fahrten mit der U-Bahn und dem Bus können in Packungen zu je 10 US-Dollar für etwa 13 US-Dollar gekauft werden, so dass man sich an einem langen Wochenende in der Stadt relativ billig und einfach fortbewegen kann.

Wenn es um Unterhaltung geht, gibt es eine breite Palette von Möglichkeiten, obwohl die Dinge im Großen und Ganzen ein bisschen weniger kosten als in New York. Zum Beispiel, eine Indie-Show in Mile Ends berühmten Casa del Popolo läuft in der Regel zwischen $ 10 und $ 15, während Tickets Cirque du Soleil – die aus dieser Stadt stammten – beginnen bei $ 50 pro Person. Der Eintritt in das ausgezeichnete Museum für zeitgenössische Kunst der Stadt, MAC, kostet ungefähr $ 12 pro Person, und es kostet $ 16 pro Person, um den berühmten Biodome der Stadt zu besuchen – eine faszinierende Ausstellung verschiedener Lebensräume der Welt. Natürlich sind Wanderungen im Mont Royal Park, der einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bietet, und um den schwindelerregenden Jean-Talon Market kostenlos, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich für das möglicherweise kalte Wetter zusammenschließen.

Gesamtkosten: Für die oben genannten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, plus Unterkunft, öffentlichen Verkehrsmitteln und Essen, können Sie unter $ 1.100 für zwei Personen in Montreal im Laufe von drei Übernachtungen ausgeben. Es ist nicht das beste Schnäppchen auf dieser Liste, aber immer noch viel billiger als ein Wochenende in NYC. Noch besser? Flüge aus vielen Teilen der USA sind kurz und kosten nicht viel mehr als inländische Flugkosten.

Sechs Nächte in Istanbul

Die Blaue Moschee / Auster

Die Blaue Moschee / Auster

Angesichts der Vorliebe der Turkish Airlines für stark ermäßigte Flugpreise zwischen vielen großen US-Städten und Istanbul , könnten Sie, wenn Sie Ihre Reise richtig planen, ein Schnäppchen für ein internationales Abenteuer in die größte Stadt der Türkei machen. Und was für ein Abenteuer wird es sein, denn Istanbul ist einer der wildesten multikulturellen Orte der Welt, wo sich mehrere Religionen, Imperien und Philosophien seit Jahrhunderten treffen – wenn nicht länger. Es ist auch eine atemberaubend schöne Stadt zu erkunden, mit seinen alten Sehenswürdigkeiten im gesamten Stadtteil Sultanhamet verteilt – einschließlich der Hagia Sophia, der Blauen Moschee, dem Großen Basar und Topkapi-Palast. Anderswo, Ansichten über den Bosporus sind atemberaubend, und die Gassen von Galata und Karakoy werden von Hipstern und in-wissen-Reisenden verfolgt.

Hotels können in Istanbul ein Schnäppchen sein, aber angesichts des internationalen Status dieser Stadt ist die Verbreitung dessen, was angeboten wird, drastisch – von schmuddeligen Budget-Schnäppchen bis hin zu noblen Luxusoptionen. Trotzdem können Sie einige erstaunliche gehobene Ausgrabungen für einen Durchschnitt von $ 75 pro Nacht oder weniger punkten. Besuchen Sie das Esan Hotel im alten Stil, in Sultanhamet, oder Vault Karakoy, das The House Hotel , das modernes Dekor im klassischen KarakoyViertel bietet.

Natürlich haben die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt – Grand Bazaar und Blaue Moschee – alle Eintrittsgebühren, aber im Vergleich zu ähnlichen Sehenswürdigkeiten in New York sind sie ein Schnäppchen. Die Hagia Sophia kostet etwa sechs Dollar pro Person, während der gesamte Topkapi-Komplex (der aus verschiedenen separaten Tickets und Sehenswürdigkeiten besteht) etwa 25 Dollar pro Person kostet.

Wie jedes gute Reiseziel, das sein Geld wert ist, sollte die Street-Food-Szene in Istanbul eine große Rolle bei der Nahrungsaufnahme spielen. Dies hält auch die Kosten niedrig, da Fisch-Sandwiches – und wir reden hier nicht über deprimierende McDonald's-Sandwiches – entlang der Küste von Galata für weniger als zwei Dollar erhältlich sind, was ein fantastisches Mittagessen darstellt. Ein Mittagsessen in einem mittelgroßen Restaurant kostet durchschnittlich etwa 18 $ pro Person (zwischen Frühstück und Abendessen), obwohl Sie sich selbst einen Gefallen tun, indem Sie die überteuerten Touristenrestaurants in Sultanhamet auslassen und sich in Beygolu gegenüber dem Hotel entscheiden Goldenes Horn stattdessen. Bier und Wein sind nicht billig, kosten aber immer noch weniger als in NYC.

Die U-Bahn, der Bus, die Straßenbahnen und die meisten Fähren kosten weniger als einen Dollar pro Fahrt, wodurch die Navigation in der Stadt unglaublich wirtschaftlich wird. Sogar Taxis sind viel billiger als in New York. Nachtleben ist in Istanbul nicht so legendär wie andere Welthauptstädte, aber es ist auch keine zahme Angelegenheit. Auf der asiatischen Seite der Stadt gehen Sie zur Barlar Sokak (Bar Street) in Kadikoy, um mit den Trendsettern der Stadt in entspannten Pubs zu hängen. Nachtclubs können manchmal eine Deckung verlangen, obwohl sie selten höher als 15 $ ist. Viele können in Beygolu gefunden werden.

Gesamtkosten: Sie müssen nach den besten Flugpreisen suchen und ein bisschen flexibel sein, um günstig nach Istanbul zu kommen. Es ist jedoch möglich, und möglicherweise nicht viel mehr als Hauptferienflugpreise in den Vereinigten Staaten (insbesondere nach und von New York City). Für sechs Nächte in einem Hotel, viermal täglich öffentliche Verkehrsmittel, Besuche der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sultanhamet, Mahlzeiten und ein paar Nächte in den Nachtclubs der Stadt, sollten zwei Personen mehr als komfortabel sein und immer noch weniger als 1.150 $ ausgeben.

Du wirst auch mögen: