6 beliebtesten Reiseziele für Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede

Der Frühling ist die Jahreszeit für Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede, wenn verlobte Paare vor der Hochzeit im Sommer ihre letzten Tage der Freiheit feiern. Natürlich gehen Junggesellen / -teufel überall auf der Welt umher, um ihre flüchtige Einsamkeit anzunehmen, aber einige Reiseziele stehen immer ganz oben auf der Liste. Hier bringen wir Ihnen sechs der beliebtesten Reiseziele für Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede. Aber anstatt Sie auf die traditionellen Aktivitäten zu beschränken, bieten wir auch Alternativen für diejenigen, die etwas anderes suchen. Wie auch immer, diese Spots werden Ihre Party unvergesslich machen.

1. Las Vegas

Bald verheiratete Männer feiern es im Tryst im Wynn.

Bald verheiratete Männer feiern es im Tryst im Wynn.

Dies ist keine Überraschung: Tonnen und Tonnen und Tonnen von Bachelor- und Bachelorette Parteien Kopf zu Sin City lose zu lassen. Chock-a-Block mit Nachtclubs, Casinos, Pool-Partys und Strip-Clubs, Vegas ist ein riesiger Spielplatz und selbst die schönsten Hotels bieten relativ günstige Preise. Aber das ist alles, weil sie wissen, dass Sie Ihre Lebensersparnisse für Glücksspiele, gutes Essen und, oft, Stripper ausgeben werden. Obwohl es früher nur ein Ort war, an dem bald verheiratete Männer entkamen, wählen nun auch viele Junggesellenabschiede Vegas als ihr Ziel; Kim Kardashian feierte vor ihrer unglückseligen Hochzeit mit Kris Humphries im Tao im Venetian .

Alternative Pick: Wenn Stripper Shows und gepackte Clubs nicht dein Ding sind, kann Vegas immer noch ein großartiger Ort für eine Bachelor / Party sein, besonders für diejenigen an der Westküste, die leicht in die Gegend kommen. Etwa eine 30-minütige Fahrt vom Strip entfernt, bietet Henderson zahlreiche Luxushotels, die dennoch relativ günstig sind und sich kilometerweit entfernt fühlen. Das Westin hat nicht einmal ein Casino; Stattdessen besuchen die Besucher das wunderschöne Spa, genießen Wasseraktivitäten am Strand , entspannen am großen Pool , mieten Fahrräder, um die Unterkunft zu erkunden und nehmen an Yogakursen im Freien teil.

2. New Orleans

Bourbon Street ist eine wilde Zeit auch nach Mardi Gras.

Bourbon Street ist eine wilde Zeit auch nach Mardi Gras.

NOLA ist ein weltbekannter Partyspot und nicht nur für Mardi Gras. Als Heimat renommierter Profifußball- und Basketballteams finden Bewohner und Besucher immer etwas zum Feiern. Plus, lax open container Gesetze bedeutet Party auf der Straße ist legal und ein beliebter Zeitvertreib. Auch wenn Sie nicht vor 9 Uhr Hurrikane abtun wollen, New Orleans ist ein schöner Ort für etwas raffinierteres Essen und Trinken; Die Stadt ist bekannt für ungezwungene Gerichte für unterwegs, wie Po'-Boys und Jambalaya-Sandwiches, und bietet erstklassige Gourmetrestaurants, in denen selbst die wählerischsten Esser beeindruckt sind.

Alternative Auswahl: Warum nicht den Tod deines einzigen Lebens mit einem Besuch auf einem Friedhof feiern (oder trauern)? Während einige Junggesellen- und Junggesellinnengruppen ihre Tage in den Bars verbringen, können diejenigen, die nicht für einen Kater sorgen, ihre Zeit nutzen, um berühmte Sehenswürdigkeiten wie die historischen Friedhöfe der Stadt zu besuchen, bevor die Hitze der Sonne zu stark wird. Der St. Louis Cemetery ist der berühmteste in der Gegend, ist die letzte Ruhestätte von Marie Laveau, der legendären "Voodoo Queen". Der Friedhof ist nur sechs Minuten zu Fuß vom Dauphine Orleans Hotel im French Quarter.

3. Miami

Menschenmassen versammeln sich an den Stränden von Miami zum Spaß in der Sonne.

Menschenmassen versammeln sich an den Stränden von Miami zum Spaß in der Sonne.

Miami ist wohl der Haupt-Partyspot der Ostküste, besonders wegen seiner Lage am Strand. Die meisten Bachelor-und Bachelorette Parteien wählen South Beach bei der Planung ihrer Kurzurlaube. Natürlich gibt es den Strand und das ganze Jahr sonniges Wetter (abgesehen von der Hurrikansaison), aber Miami bietet auch köstliche Fischrestaurants, zahlreiche Designer- und Vintage-Läden entlang der Lincoln Road, mehrere professionelle Sportteams und zahlreiche Clubs, die bis 5 geöffnet sind bin

Alternative Pick: Miami hat auch eine ruhige Seite, es ist einfach nicht in South Beach. Stattdessen suchen diejenigen, die nach einem entspannteren Urlaub suchen, den surferfreundlichen Key Biscayne . Es hat sicherlich nicht die Party-Szene von South Beach (es zieht viele Familien und Rentner an) und das Ritz-Carlton ist wirklich das einzige Hotel, aber Junggesellen- und Junggesellinnenabende, die Entspannung bei rauen Partys suchen, werden die ruhige, sieben-Meilen- Lange Insel , leicht vom Festland über einen malerischen Damm zu erreichen. Zahlreiche Naturlehrpfade, der wunderschöne Crandon Park Beach, der Bill Baggs Cape Florida State Park mit seinem historischen Leuchtturm und exklusive Golfplätze und Tennisclubs machen ihn zum idealen Ort für einen aktiven Urlaub vor der Hochzeit.

4. Montreal

Die Straßen von Montreal sind von einer wunderschönen Architektur gesäumt.

Die Straßen von Montreal sind von einer wunderschönen Architektur gesäumt.

Beliebter unter Junggesellenabschieden als Bachelorette, ist Montreal ein einfacher internationaler Ausflug für diejenigen an der Ostküste. Es ist ein kaltes Ziel, aber Einheimische unterrichten Touristen, wie man warm hält; nämlich durch den Besuch der vielen Bars und Nachtclubs der Stadt, um zu tanzen und ein paar Drinks zu trinken. Kanadas Partystadt auch als eine Fülle von Strip-Clubs und sogar ein kleines Casino.

Alternative Auswahl: Wenn Sie nicht vorhaben, in Kanada so verrückt zu werden, ist Montreal voll von Museen, Geschäften, schönen Kathedralen und Parks, so dass Sie einen kulturellen Ausflug machen können (oder zumindest das als Ihr Deckblatt verwenden). . Die Stadt, in der die Hälfte der Einwohner Französisch spricht, verfügt über ein weltberühmtes Museum der Schönen Künste sowie das unterirdische Montreal, wo es zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Theater gibt. Das Old Montreal bietet einige der schönsten Architektur und das Le Petit Hotel ist in einem schönen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert untergebracht.

5. Charleston

Charleston ist eine malerische südliche Stadt am Charleston Harbour.

Charleston ist eine malerische südliche Stadt am Charleston Harbour.

Mit seinem süßen südlichen Charme und sonnigem Wetter ist Charleston seit langem eine beliebte Wahl für Hochzeiten und Flitterwochen. Aber in letzter Zeit ist es unter Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden immer beliebter geworden. Zuallererst kann es nicht schaden, wenn bald verheiratete Leute einfach nur hinschauen, und Charleston wird fortwährend unter den Top Fünf der US-Städte mit den schönsten Leuten aufgeführt. Plus, die Waterfront Stadt bietet erstaunliche Restaurants (viele renommierte NOLA Chefs kamen nach Hurrikan Katrina nach Charleston), tolle Golfplätze, Hopping-Bars und Sandstrände.

Alternative Auswahl: Wenn die zukünftige Braut oder der Bräutigam ein Geschichtsbuff ist, ist Charleston in der Geschichte durchdrungen. Besucher können die Bars überspringen (oder einfach für später speichern), und besuchen Sie die wunderschönen Villen (das Jasmine House Inn ist in einem Gebäude aus dem Jahr 1843 untergebracht) und Kirchen, die das Wasser säumen oder Sehenswürdigkeiten wie Fort Sumter, wo die Eröffnungsschlacht des Bürgerkrieges fand statt, und die Zitadelle, eine historische Militärschule. Die meisten Wochenenden fallen auch mit Festivals zusammen; Die Charleston Boat Show, Charleston Fashion Week und Chazz Fest – Charleston Jazz und Heritage sind alle Spaß Alternativen zur Strandszene.

6. New York

New York City ist das ganze Jahr über lebhaft.

New York City ist das ganze Jahr über lebhaft.

New York City ist oft ein einfacher Treffpunkt an der Ostküste und es ist aus gutem Grund die am meisten besuchte Stadt in den USA. Bachelorette Parteien lieben die Luxus-Spas, die High-End-Designer-Läden im Meatpacking District und der Upper East Side, und die Vintage-Funde in SoHo, während Junggesellenabschiede für die Sportbars im Überfluss und die Strip-Clubs entscheiden. Aber alle Parteien genießen es oft, dass die meisten Bars bis 4 Uhr morgens geöffnet haben. New York ist ein teures Reiseziel (besonders mit Hotelzimmerpreisen, die himmelhoch sind), aber zumindest mit Taxis an jeder Ecke und dem umfassendsten öffentlichen Nahverkehrssystem der Welt. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass jemand am Steuer sitzt.

Alternative Pick: Für etwas anderes, einige Parteien planen Aktivitäten wie Improvisationen und Wanderungen; Wer in ein paar Jahren nicht in der Stadt war, sollte sich das HighLine ansehen, das direkt unter dem hippen Standard Hotel im ebenso angesagten Meatpacking District liegt. Oder, wenn Sie dem Chaos der Stadt völlig entkommen wollen, sind die Hamptons eine schnelle Flucht. Obwohl der Besuch im Sommer die offensichtliche Wahl ist, sind die Hamptons auch ein großartiges Ziel für den Herbst, mit schönen Kurorten, günstigeren Preisen und zahlreichen Weinbergen.

VERWANDTE LINKS: