6 Dinge, die wir wünschten, bevor wir nach Atlantic City gingen

Wir hatten immer diese grandiosen Visionen, was eine Reise nach Atlantic City bringen würde: Zigarrenmädchen mit Netzhöschen, Pokerräume voller kettenrauchender Gangster, ein dickes Steak mit einer schönen Aussicht ... Das ist kein Geheimnis Atlantic City hat sich seit seinen glorreichen Tagen verändert (dh verschlechtert) - weg sind sowohl die alten Tage der Männer mit dicken Akzenten und fragwürdigen Zugehörigkeiten, als auch die neueren (gescheiterten) Revival-Tage von glitzernden Resorts - wir haben uns immer noch irgendwie vorgestellt würde genau das finden. Aber auch hier gibt es viel Spaß, vor allem, wenn man aus NYC kommt, wie die Real Housewives von New York City in der letzten Episode. (Sie blieben in der Borgata .)

Hier sind sechs Tipps, die wir gerne vor dem Besuch wissen würden, damit Sie den größtmöglichen Spaß haben.

1. Sie müssen nicht auf dem Boardwalk bleiben

Es gibt einige großartige Hoteloptionen auf der Promenade – wie das Borgata Hotel Casino und Spa , das Harrah's Resort und das Golden Nugget , um nur einige zu nennen – und die meisten bieten einen Shuttle zur und von der Promenade, so dass Sie sich nicht so getrennt fühlen .

2. Rooftop Pools sind saisonal

Viele Hotels in Atlantic City, wie Caesars Atlantic City und Golden Nugget (im Bild), haben Dachpools mit Killerblick. Es ist leicht, sich in den Online-Fotos einzufangen und von mai tais zu träumen, während Sie Ihre Kreditkarte ausleihen, um zu buchen. Aber wenn Sie zu jeder anderen Zeit als der Sommersaison (Memorial Day bis Labor Day) reisen, ist es wahrscheinlich, dass die Pools auf dem Dach nicht geöffnet sind.

3. Das Wi-Fi ist in den meisten Hotelzimmern nicht kostenlos

Seien Sie also sicher, unsere Überprüfungen zu überprüfen, bevor Sie die Annahme machen. Tropicana Casino and Resort (im Bild) ist eine bemerkenswerte Ausnahme, zum Glück.

4. Bringen Sie Ihre ID überall mit hin

Sie werden es brauchen, um Getränke zu bestellen und zu spielen (jedes Mal, wenn Sie an einem neuen Tisch sitzen), und im Harrah's Resort Atlantic City (im Bild), werden Sie es auch brauchen, um in den geschlossenen Pool zu kommen, der nur für Erwachsene ist.

5. Die Hälfte eines Sub aus dem White House Sub ist immer noch ein Footlong

Krista / Flickr

Krista / Flickr

Fragen Sie nach Meinungen oder suchen Sie schnell auf Google – jeder wird Ihnen sagen, dass Sie im White House Sub Shop aufhören sollen, und das aus gutem Grund. Dieser lokale Favorit serviert seit über 65 Jahren hochwertige Sandwiches. Sie sind berühmt für ihre italienischen Mühlen, aber wenn Sie nicht daran interessiert sind, probieren Sie ihre leckeren Cheesesteaks. Was auch immer deine Bestellung ist, sei gewarnt: Sie sind massiv . Ein halbes Sandwich ist ungefähr 12 Zoll lang, und ein volles ist zweimal das. Planen Sie entsprechend!

6. Ja, die Dinge sind älter

Atlantic City ist seit Jahren ein Reiseziel – und auch seine Hotels. Viele haben Zimmer, die in ein oder zwei Jahrzehnten nicht aktualisiert wurden, und es ist etwas, was Sie nur beim Einchecken mitbringen müssen. Wenn Sie nicht eine Executive-Suite oder das Penthouse buchen, erwarten Sie, dass Ihr Zimmer nur ein bisschen ist sandig an den Rändern. Es ist Teil des Charmes (vielleicht). Oder entscheiden Sie sich für eines der luxuriösesten Angebote der Gegend, wie den Wasserclub in Borgata (siehe Foto).