8 Underground River Systems auf der ganzen Welt, die du erforschen kannst

See recent posts by Alex Temblador

Flüsse haben Reisende für ihre Schönheit, ihre reiche Versorgung für das Fischen, ihre lustigen und einnehmenden Stromschnellen für Wasserrafting, ihren Freizeitfluss angezogen, der für Spaßtage des Rohrs - die Liste gibt weiter und weiter macht. Für die meisten ist jedoch ein Fluss Erfahrung in der Regel über dem Boden. Und das ist eine Schande, denn die Welt ist voller wunderschöner unterirdischer Flusssysteme, die Sie erforschen können. Wir haben eine Liste von unterirdischen Flüssen aus der ganzen Welt zusammengestellt, die unglaubliche Reiseerlebnisse durch eine dunkle Welt bieten, die sowohl atemberaubend als auch mysteriös ist.


1. Rio Secreto, Mexiko

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / PriceTravel Bilder

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / PriceTravel Bilder

Es gibt nichts wie Rio Secreto auf der Welt. Dieser unterirdische Fluss, nur eine 13-minütige Autofahrt von Playa del Carmen entfernt , bietet türkisfarbenes Wasser und atemberaubende Stalaktiten und Stalagmiten. Der seichte Fluss wird zu Fuß von Wanderführern erkundet und kann rutschig und beschwerlich sein, weshalb die Tour für geeignete Personen empfohlen wird. Reisende dürfen aus Sicherheitsgründen keine eigenen Kameras oder Telefone mitnehmen, um Bilder zu machen, obwohl das Reiseunternehmen Bilder Ihrer Erkundung für den Kauf zur Verfügung stellt.

Wo zu bleiben

2. Fluss Tham Khoun Xe, Laos

https://www.instagram.com/p/BGbvYsCF8Nh/

Wenn Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis in Laos sind , sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, den vier Meilen langen unterirdischen Fluss Tham Khoun Xe zu erkunden. Es wird angenommen, dass dieser Wasserweg die größte Flusshöhle der Welt bewohnt, die über majestätische Passagen verfügt, die 393 Fuß hoch und 654 Fuß breit sind. Die Laoten kennen den Fluss schon seit Jahrhunderten und nutzten ihn zum Angeln. Bis 2005 war er jedoch für Reisende nicht zugänglich. Die Erkundung der Höhle erfolgt per Kajak und ist am besten in der Trockenzeit, wenn das Wasser ist, zu erfahren Blau. Aber egal zu welcher Jahreszeit Sie es besuchen, es ist in der Tat eine atemberaubende Erfahrung.

3. Rio Camuy, Puerto Rico

Puerto Rico mag Reisende für seine Strände anlocken, aber die Besucher werden den Sand für einen Tag ausgraben wollen, um den Rio Camuy zu erkunden, den drittgrößten unterirdischen Fluss der Welt, der vor einer Million Jahren wunderschöne Höhlen gegraben hat. Die Besucher können die Höhlen auf einer Wanderung erkunden – eine, die eigentlich nicht in den Fluss führt, sondern entlang sorgfältig gepflegter Wege. Neben rutschigen Wegen, tiefhängenden Stalaktiten und Fledermausguano auf Handläufen ist es ein unvergessliches Erlebnis.

Wo zu bleiben

4. Puerto Princesa Fluss, Philippinen

Im Südwesten der Philippinen , nordwestlich von Puerto Princesa gelegen , liegt der Puerto Princesa River, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Dieser fünf Meilen lange unterirdische Fluss hat in Kavernen auffällige Formationen geschaffen und ist insofern einzigartig, als er sich ins Meer ergiesst. Um den schönen unterirdischen Fluss und die Artenvielfalt der Gegend zu erhalten, dürfen nur 600 Menschen pro Tag besuchen. Die Touren auf dem Puerto Princesa River werden mit dem Kanu unternommen, das eine Meile des Flusses auf einer 45-minütigen Expedition abdeckt. Jenseits von Stalaktiten und Stalagmiten können die Besucher auch eine Reihe von Tieren sehen, wie Krabben fressende Affen, Tabon-Vögel und Weißbauch-Seeadler.

Wo zu bleiben

5. Labouiche-Fluss, Frankreich

Machen Sie eine Pause von Croissants und dem Eiffelturm auf Ihrer Reise nach Frankreich und erleben Sie Europas längsten schiffbaren unterirdischen Fluss – die Labouiche. Im Herzen der Pyrenäen gelegen, wurde der Fluss Labouiche erstmals im Jahr 1906 erkundet und kann von April bis November besichtigt werden. Der Ausflug ist eine Stunde und 15 Minuten lang, erstreckt sich über eine Meile und wird von einem Reiseleiter geführt. Die Besucher werden etwas über Geologie erfahren und wunderschöne Formationen der Höhlen sehen, die der Fluss Labouiche vor langer Zeit aushöhlte.

Wo zu bleiben

6. Punkva Fluss, Tschechische Republik

https://www.instagram.com/p/BOpotdOBmL2/

Der Fluss Punkva in der Tschechischen Republik wurde erstmals im Jahr 1723 erkundet, war aber bis 1909 nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Heute können Reisende diesen unterirdischen Fluss im Mährischen Karst auf einem Teil einer Wander-, teilweise Bootstour erkunden. Während des Segelns besuchen die Besucher die Masaryk-Höhle, eine der schönsten in der Gegend.

Wo zu bleiben

7. Xcaret Fluss, Mexiko

Für ein familienfreundliches Abenteuer in Mexiko besuchen Sie das unterirdische Xcaret River System. Dieser Süßwasserfluss besteht aus drei Teilen – dem Blue River, dem Manatee River und dem Maya River – die alle in den Ozean fließen. Mit Schwimmwesten schweben die Besucher den Fluss hinunter und erkunden Maya-Ruinen und wunderschöne Höhlen. Schnorchelausrüstung kann gemietet werden und kann eine andere Erfahrung auf dieser unterirdischen Flussfahrt hinzufügen.

Wo zu bleiben

8. Myst'ry Fluss, Indiana

In Corydon, Indiana, können Reisende die Bluespring Caverns besuchen, in denen der längste unterirdische Fluss Amerikas, der Myst'ry River, beheimatet ist. Die Welt kennt die Höhle und den unterirdischen Fluss seit dem 19. Jahrhundert, aber erst 1940 wurde sie zur Erkundung geöffnet. Heute ist es nur eine 35-minütige Fahrt von Louisville, Kentucky , und die Gäste können eine einstündige Bootsfahrt entlang drei Meilen des Flusses nehmen, um faszinierende Höhlenformationen und Wildtiere wie Fledermäuse und Salamander zu sehen. Beachten Sie, dass der Fluss während der Regenzeit manchmal nicht zugänglich ist.

Wo zu bleiben

Du wirst auch mögen:

All products are independently selected by our writers and editors. If you buy something through our links, Oyster may earn an affiliate commission.