8 unerwartete Orte mit großartigen Ansichten von beliebten Städten

Wer eine ikonische Stadt wie New York oder Paris besucht, ist immer auf der Suche nach der besten Aussicht auf die Stadt, sei es auf dem Empire State Building oder dem Eiffelturm. Aber ab und zu sieht man sich von einer völlig unerwarteten Stelle aus einer atemberaubenden Aussicht gegenüber, von der man vielleicht zufällig zufällig gestolpert ist. Hier haben wir acht erstaunliche Sehenswürdigkeiten in acht verschiedenen Städten entdeckt, die weit von den Touristen entfernt sind.


1. Kalvarienberg-Friedhof, New York City

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr /  Jake Mohan

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jake Mohan

Wenn Sie schon einmal die Freude hatten, über den Brooklyn-Queens Expressway von oder nach der Stadt zu fahren, dann haben Sie vielleicht schon einen der besten Ausblicke auf Manhattan gesehen : Die Skyline ragt über den alten Grabsteinen auf dem Calvary Cemetery in Sunnyside, Königinnen . Dieser 365 Hektar große Friedhof, der größte in den Vereinigten Staaten, beherbergt mehr als 3 Millionen Bestattungen, wobei jeder Grabstein im Imitation der Wolkenkratzer der Stadt aufzusteigen scheint. Für diejenigen, die kein Auto haben, ist der Friedhof leicht mit dem Zug Nr. 7 über die 46th St-Bliss Street Station erreichbar.

Wo in der Nähe zu bleiben:

2. Parc André Citroën, Paris.

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr /  Ollografik

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Ollografik

Anstatt mit jedem anderen Touristen zum Eiffelturm zu fahren , versuchen Sie vom nahe gelegenen Parc André Citroën aus den Blick auf den Turm selbst. Im nur wenige Häuserblock entfernten Park befindet sich ein Heißluftballon, der sich über 300 Meter erstreckt und bis zu 20 Personen aufnehmen kann. Auf dem Boden hat der Park auch einen großen reflektierenden Pool, zwei Gewächshäuser, einen tanzenden Brunnen und sechs verschiedene Gärten.

Wo in der Nähe zu bleiben:

3. Hermosa Park, Los Angeles

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr /  Corona

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Corona

Die Aussicht vom Getty Museum ist konkurrenzlos und ein Muss für jeden Neuling LA, aber es ist möglich, einen Panoramablick in einer eher unauffälligen Einstellung zu bekommen. Hermosa Park, direkt am Highway 110 in der Nähe des Beverly Boulevard gelegen, befindet sich auf einem Hügel mit Blick auf Innenstadt von Los Angeles mit ein paar strategisch platzierten Parkbänken, die einen perfekten Fototermin bieten, ohne die kurvenreiche Fahrt zum Getty.

Wo in der Nähe zu bleiben:

4. King Cole Bar im St. Regis, Mexiko-Stadt

Auch wenn es nicht unbedingt der erste Ort ist, an dem Sie die Sehenswürdigkeiten von Mexiko-Stadt besichtigen möchten, bietet die King Cole Bar im St. Regis eine Terrasse, die einen spektakulären Blick auf die Stadt in ihrer ganzen Pracht bietet. Achten Sie darauf, nachts zu kommen, um den Trubel der Stadt zu sehen – die lebhafte Aussicht ist die perfekte Kombination mit dem charakteristischen Getränk, der Sangrita Maria, einer Mischung aus Mezcal, Sangrita und Pasilla Chili-Püree.

Wo in der Nähe zu bleiben:

5. Vidigal, Rio de Janeiro

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr /  Diogo Santacruz

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Diogo Santacruz

Manchmal können die besten Ansichten einen Schritt aus Ihrer Komfortzone erfordern. In einer Stadt, die sich zuweilen wie eine gigantische Aussicht anfühlt, hat man auf dem Dach des angesagtesten Hotels oder gar bei Christus, der Erlöser, nicht den größten Ausblick. In der Tat, die beste Aussicht kann in Vidigal gefunden werden, eine Favela (eine einkommensschwache Nachbarschaft) mit Blick auf den Strand von Ipanema. Es ist eines der größten Favelas in Rio und seine farbenfrohen Fassaden sind vom ganzen Strand von Ipanema aus zu sehen. Wenn Sie durch Vidigal fahren oder eine Tour machen, werden Sie mit einer der besten Aussichten der Stadt verwöhnt.

Wo in der Nähe zu bleiben:

6. Greenwich Park, London

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr /  Martin Pettitt

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Martin Pettitt

Einer der acht königlichen Parks in London , Greenwich Park befindet sich im Südosten von London in der Nähe des National Maritime Museum. Obwohl es etwas abseits vom Stadtzentrum liegt, weichen die Hügel im Park perfekt auf die Themse und den Rest der Stadt aus. Die spektakuläre Aussicht beschränkt sich nicht nur auf die Stadt. Im Park befindet sich auch das Royal Observatory, die Heimat des Prime Meridian.

Wo in der Nähe zu bleiben:

7. Tank Hill, San Francisco

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Scott Richard

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Scott Richard

Das an der Clayton Street und dem Twin Peaks Boulevard südlich von Haight-Ashbury gelegene Tank Hill ist ein wenig bekannter Ort, der für seine Aussicht auf die Innenstadt von San Francisco , das Presidio und die Golden Gate Bridge bekannt ist . Obwohl klein, beherbergt der Park Dutzende Arten von einheimischen Pflanzen und ist mit Wildblumen bedeckt. Denken Sie an Tank Hill als jüngerer Bruder von Twin Peaks, ohne die Massen.

Wo in der Nähe zu bleiben:

8. Mount Royal Park, Montreal

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr /  Artur Staszewski

Mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Artur Staszewski

Am westlichen Rand der Innenstadt von Montreal befindet sich der Berg, für den die Stadt benannt ist, Mont Royal. Mont Royal beherbergt einen der größten Park Montreals, Mount Royal Park, entworfen von Frederick Law Olmstead, dem Designer des New Yorker Central Park. Die Lage auf dem Berggipfel des Parks erlaubt mehrere Panoramablicke auf die Stadt. Glücklicherweise müssen Sie nicht auf einen Berg steigen, um diese Aussicht zu bekommen – der Park ist mit Bus und U-Bahn erreichbar.

Wo in der Nähe zu bleiben:

Du wirst auch mögen: