Ein First-Timer's Guide für eine Flusskreuzfahrt

Für Reisende, die in die Szene eines Märchens eintreten möchten, suchen Sie nicht weiter als eine Flusskreuzfahrt. Im Gegensatz zu massiven Ozeankreuzfahrten bieten diese kleineren Schiffe eine intime Art, die Welt auf dem Seeweg zu erkunden. Ob Sie planen, die Flüsse von Europa zu segeln, um Schlösser, Klöster und Weinberge zu sehen; erkunden Sie mehr von den USA über die Flüsse Mississippi oder Columbia; Oder begeben Sie sich auf eine exotische Eskapade entlang des ägyptischen Nils oder des indischen Ganges. Sie werden von dieser Erfahrung mit einer tieferen Wertschätzung für das Reisen mit dem Flussschiff wegkommen. Wenn Sie noch nie auf einer Flusskreuzfahrt waren, hier sind einige Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Urlaubspläne zu starten.


Ozean gegen Flusskreuzfahrten

Mit freundlicher Genehmigung von Crystal River Cruises

Mit freundlicher Genehmigung von Crystal River Cruises

Vielleicht denkst du: "Ich war schon mal auf einer normalen Kreuzfahrt, also wie anders kann eine Flusskreuzfahrt sein?" Es gibt einige ziemlich auffallende Unterschiede zwischen, zum Beispiel, einer karibischen Reise und einer, die die Donau segelt. Für den Anfang sind die meisten Kreuzfahrtschiffe sehr groß. Selbst die kleinsten Mainstream-Kreuzfahrten bieten in der Regel Platz für 2.000 oder mehr Passagiere. Bei Flussschiffen ist das nicht der Fall. Die Größe dieser Schiffe ist mit dem Fluss verbunden, den sie segeln, und wie viele Schleusen oder niedrige Brücken es haben kann. Diese Einschränkungen bedeuten, dass Flussschiffe kleiner sein müssen. Sie können mit weniger als 100 anderen Passagieren oder bis zu 200 Passagieren segeln. Angesichts dieser Informationen können Sie ein intimeres, persönlicheres Erlebnis an Bord erwarten, bei dem die Crew Ihre Vorlieben und Abneigungen sofort kennt.

Aber denken Sie daran, dass kleinere Schiffe nicht alle Glocken und Pfeifen haben, die Sie auf einer größeren Mainstream-Kreuzfahrt gewohnt sind. Kabinen sind oft kleiner als die auf einem Hochseeschiff. Es gibt keine großen Theater, die am Abend Shows im Broadway-Stil anbieten, noch irgendwelche Casinos. Das Spa ist in der Regel nur ein Behandlungsraum mit einer begrenzten Auswahl an Optionen. Bei Budget- und einigen mittleren Flussschiffen gibt es keine Spezialitätenrestaurants und nur die luxuriösesten Marken bieten einen Zimmerservice an. Auf einigen Schiffen finden Sie vielleicht einen kleinen Fitnessraum mit ein paar Geräten, aber es wird kein ausgedehntes Fitnesscenter sein.

Riverboats haben jedoch einen Vorteil gegenüber ihren oceangoing Gegenstücken. Kleine Flussschiffe können in einigen der charmantesten Städte und Dörfer der Welt anlegen. Und anstatt in einem Industriehafen außerhalb des Stadtzentrums anzudocken, legen die Flussschiffe oft direkt in der Stadt an – nur wenige Gehminuten von den Hauptattraktionen entfernt. Denken Sie daran, dass Sie, abhängig vom Hafen, manchmal vor dem Aussteigen durch ein oder mehrere andere Flussschiffe gehen müssen. Das liegt daran, dass Flussschiffe an manchen Orten nebeneinander liegen, so dass jeder in der Stadt für den Tag leichten Zugang zum Ufer hat. (Es gibt keine Ausschreibungen auf Flussschiffen.)

Einen Fluss pflücken

Mit freundlicher Genehmigung von AmaWaterways

Mit freundlicher Genehmigung von AmaWaterways

Flusskreuzfahrt-Neulinge könnten über europäische Wasserstraßen phantasieren mit glorreichen jahrhundertealten Burgen und malerischen Dörfern entlang der Ufer. Es gibt sicherlich viele Flussschifffahrtsrouten, die diese Vision entlang der Donau, Rhein, Main, Elbe und Mosel erfüllen. Es gibt jedoch auch Routen, die die französische Seine, den italienischen Po und den portugiesischen Fluss Douro erkunden. Und das ist nicht alles. Sie können eine Nilkreuzfahrt in Ägypten buchen, den Amazonas in Südamerika erkunden oder nach Asien reisen, um entlang des Mekong in Vietnam und Kambodscha, Yangtze in China, Irrawaddy in Myanmar und dem Ganges in Indien zu segeln. Möchten Sie eine afrikanische Safari mit einer Flusskreuzfahrt kombinieren? Das können Sie auch mit einer mehrtägigen Reise entlang des Chobe River. Und natürlich sollten wir nicht vergessen, dass es hier in Amerika einige sehr beeindruckende Flüsse zu entdecken gibt, einschließlich der Flüsse Mississippi, Ohio, Columbia und Snake. Bevor Sie Flusskreuzfahrtunternehmen und bestimmte Schiffe erforschen, wählen Sie Ihr Traumziel.

Preise und Auswahlmöglichkeiten verstehen

Mit freundlicher Genehmigung von AmaWaterways

Mit freundlicher Genehmigung von AmaWaterways

Auf den ersten Blick überrascht Sie der Preis einer Flusskreuzfahrt. Sie werden wahrscheinlich keine Angebote wie diese Bahamas-Routen finden, die so wenig wie $ 400 oder $ 500 pro Person kosten. Flusskreuzfahrten sind jedoch oft inklusiver als traditionelle Ozeankreuzfahrten. Die Einschlüsse variieren je nach Zeile, daher lohnt es sich zu vergleichen. Sie können feststellen, dass der Preis beinhaltet Transfers zum und vom Flughafen, mindestens einen Ausflug in jedem Hafen, eine offene Bar oder Wein und Bier mit Mittag-und Abendessen, kostenloses WLAN und Trinkgelder. Linien, die für ihren großen Wert bekannt sind, schließen Smaragdwasserstraßen, CroisiEurope, A-Rosa, Tor 1 Reise, Vantage Deluxe World Travel und Grand Circle Travel ein. Zu den mittleren Unternehmen gehören unter anderem Viking River Cruises und Avalon Waterways. Wenn Sie alle Register ziehen möchten, schauen Sie sich die Luxusangebote von Crystal River Cruises, Uniworld, Scenic, Tauck und AmaWaterways an. Wenn Sie vorhaben, eine amerikanische Wasserstraße zu befahren, sollten Sie American Cruise Lines, die American Queen Steamboat Company und UnCruise Adventures in Betracht ziehen.

Auswählen eines Schiffs

Mit freundlicher Genehmigung von Viking River Cruises

Mit freundlicher Genehmigung von Viking River Cruises

Es gibt eine große Auswahl an Flusskreuzfahrtangeboten, so dass es hilft, zuerst Ihr Budget zu bestimmen und dann Linien zu finden, die auf Ihren Geldbeutel zugeschnitten sind. Sobald Sie ein paar Kreuzfahrtlinien vorgesehen haben, die für Sie arbeiten und gewählt haben, wohin Sie wollen (oder ein paar Orte im Kopf haben), wird es einfach sein, das Schiff auszuwählen. Größere Linien wie Viking können mehrere Schiffe haben, die dieselbe Route fahren, aber die Schiffe selbst sind oft fast identisch.

Obwohl Sie für seinen Wow-Faktor wählen und oceangoing Schiff können, ist das auf dem Fluss weniger vorherrschend. Während es nett sein kann, Norwegian Bliss zu wählen, so können Sie sagen, dass Sie ein Go-Kart-Rennen auf See gewonnen haben, Flussboote bieten nicht die gleichen übertriebenen Annehmlichkeiten. Wenn Sie eine Flusskreuzfahrt buchen, geht es mehr um das Tauchen als an Bord. Allerdings, wenn Annehmlichkeiten für Sie wichtig sind, überprüfen Sie sorgfältig Flusskreuzfahrtmarken und wählen Sie ein Schiff, das bietet, was Sie brauchen. Zum Beispiel haben einige Riverboats onboard Pools, Fahrräder nach dem Windhund-Prinzip, Filme unter den Sternen, Spezialitätenrestaurants oder ein Tisch-Event und Zimmerservice.

Destination Immersion und Landausflüge

Mit freundlicher Genehmigung von AmaWaterways

Mit freundlicher Genehmigung von AmaWaterways

Flusskreuzfahrten sind alles über die Orte, die Sie besuchen werden. Im Gegensatz zu Hochseekreuzfahrten gibt es keine Seetage, daher gibt es kaum Tagesaktivitäten an Bord. Fast jeder landet in jedem Hafen und verbringt Zeit entweder mit einem von einem Schiff gesponserten Ausflug oder mit einer unabhängigen Erkundung. Riverboats treffen manchmal sogar zwei Häfen an einem Tag.

Viele Flusskreuzfahrtunternehmen – von Budget bis High-End – beinhalten kostenlose Landausflüge. Sie können bei Value-orientierten CroisiEurope, Mid-Level-Viking oder Top-Shelf Uniworld buchen und jede Linie bietet kostenlose Port-Touren. Im Allgemeinen sind dies einfache Einführungen in das Ziel durch eine Wanderung, einen Ausflug mit einem Motorwagen oder einen Besuch einer lokalen Attraktion wie einer Burg oder einem Weinberg. Fast alle Flusskreuzfahrtlinien bieten auch zusätzliche bezahlte Landgänge an. Dazu gehören unter anderem Essensoptionen (Besuch eines Marktes, Kochkurs und Mittagessen in der Stadt) oder eine Aktivität wie Radfahren von einem Hafen zum nächsten mit einem Führer. Wenn Sie lieber selbst erkunden möchten, wählen Sie in Ihrem Kreuzfahrtpreis eine Linie, die keine Landtouren beinhaltet.

Dining Auszeichnungen

Mit freundlicher Genehmigung von Viking River Cruises

Mit freundlicher Genehmigung von Viking River Cruises

In letzter Zeit hat die Flusskreuzfahrtbranche große Fortschritte gemacht, indem sie den Gästen mehr gastronomische Auswahlmöglichkeiten bietet. Die Erfahrung kann jedoch ganz anders sein als bei Ozeanschiffen, die in ihren Restaurants und Tischen, in denen zwei, vier, sechs oder größere Partys untergebracht werden können, Mahlzeiten zu jeder Zeit anbieten können. Auf einer Flusskreuzfahrt ist das Essen etwas begrenzter. Frühstück und Mittagessen sind in der Regel Buffets, manchmal mit ein paar À-la-carte-Speisen, die Sie beim Kellner bestellen können. Abendessen, es sei denn, Sie reisen auf einer Luxuslinie, sind fast immer zu einer bestimmten Zeit festgelegt. Bei den restriktivsten Linien erhalten Sie zu Beginn der Kreuzfahrt eine Tischaufgabe und Sie essen mit den Tischnachbarn für die Dauer des Segelns. Es wird erwartet, dass Sie jedes Mal pünktlich zum Abendessen erscheinen. Wenn Sie kein Fan von Sitzgelegenheiten oder Restaurants mit großen Gruppen sind, suchen Sie nach Flusskreuzfahrtlinien, die zum Abendessen auch ein entspannteres Bistro neben dem Hauptspeisesaal, einem Spezialitätenrestaurant oder sogar Zimmerservice bieten.

Wasserstand-Vorbehalte

Hier ist etwas Wichtiges über Flusskreuzfahrten zu erfahren – insbesondere europäische. Regen oder ein Mangel daran kann eine Route entgleisen. Zu viel Regen kann dazu führen, dass Flüsse auf ein Niveau steigen, bei dem Schiffe nicht unter ihre niedrigen Brücken fahren können. Zu wenig Regen kann dazu führen, dass die Flüsse flach werden, was den Durchgang für einige Schiffe mit einem tieferen Tiefgang unsicher macht. Manchmal, wenn der Fluss im Frühling oder Herbst Herausforderungen stellt, kann eine Flusskreuzfahrt-Reederei ihre Passage per Schiff für eine Bustour tauschen. Bevor Sie sich auf eine Reiseroute festlegen, bestimmen Sie, ob ein Risiko für saisonale Änderungen besteht und welchen Plan die Reederei hat, wenn das Schlimmste eintritt.

Du wirst auch mögen: