Amerikas beliebtesten Vergnügungsparks: Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrem Erlebnis machen können

Mit Achterbahnen, schwindelerregenden Teetassenfahrten und einer Ausrede, um viel Trichterkuchen zu essen, haben Vergnügungsparks alles. Und da die Park-Hochsaison in vollem Gange ist, gibt es keine bessere Zeit, um sich für ein Wochenende zu schleichen und ein paar Nervenkitzel zu erleben. Um Reisenden dabei zu helfen, das Beste aus ihrem Urlaub zu machen, haben wir uns die sechs beliebtesten Vergnügungsparks in den USA angesehen (basierend auf der Teilnahme im letzten Jahr) und einen Leitfaden zusammengestellt, der mit Insider-Tipps und Tricks gefüllt ist. Spoiler Alert: Sie sind alle in Kalifornien und Florida .


Universal Studios Orlando

Die Universal Studios Orlando erlebten von 2014 bis 2015 den größten Besucherzuwachs als jeder andere Themenpark auf der Top-20-Liste in Nordamerika. Dies ist wahrscheinlich auf die Eröffnung der Winkelgasse zurückzuführen, die Teil einer der größten Attraktionen des Parks ist: Die Zauberwelt von Harry Potter .

Was Sie wissen müssen: Verwenden Sie die App von Universal Studios, um Fahrwartezeiten, Fahrzeiten, Karten und mehr anzuzeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Ladegerät mitbringen, um Ihr Telefon zu entsaften.

Geheimtipp Nr. 1: Harry-Potter- Fans werden wahrscheinlich mit einem Park-zu-Park-Ticket protzen und in den Hogwarts Express steigen. Warum? Nun, Hogsmeade befindet sich im Islands of Adventure Park der Universal Studios, während die Winkelgasse in den Universal Studios liegt. Kaufen Sie die Tickets im Voraus, um Zeit und Geld zu sparen. Oh, und vergiss nicht, einen Harry Potter Zauberstab zu kaufen, um einige coole Zaubersprüche im Park zu spielen.

Insider-Tipp Nr. 2: Egal, ob Sie allein reisen oder sich für kurze Zeit mit Freunden trennen, manche Fahrten bieten Solo-Optionen, die Ihre Wartezeit verkürzen. Fragen Sie den Operator in der Standby-Leitung.

Wo in den Universal Studios übernachten

Nach einem Tag voller Nonstop-Fahrten entspannen Sie sich im Loews Portofino Bay Hotel im Universal Orlando , das der echten Portofino Bay in Italien nachempfunden ist. Hier sorgen zwei der drei Pools für Erwachsene (besonders Paare), eine Piazza bietet abendliche Unterhaltung und das Mandara Spa hilft den Menschen, sich zu erholen. Verwöhnen Sie sich mit köstlichen Speisen in den hoteleigenen italienischen Restaurants und arbeiten Sie anschließend im hochmodernen Fitnesscenter. Zu guter Letzt können Hotelgäste ein kostenloses Wassertaxi zu den Parks genießen, wo sie VIP-Behandlungen erhalten.

Disney's Hollywood Studios

Hollywood Studios, der dritte von vier Themenparks im Walt Disney World Resort, wird oft übersehen. Die gute Nachricht: Es wird gemunkelt, dass es einen Multi-Milliarden-Dollar-Neustart geben wird, der einige Lieblinge verabschieden und neue Ergänzungen begrüßen wird.

Was Sie wissen müssen: Im Park werden Renovierungsarbeiten durchgeführt. Prüfen Sie daher, was gerade in Arbeit ist, bevor Sie Ihre Reise buchen.

Insider-Tipp Nr. 1: Eine halbe Stunde vor der Fahrt im Park eintreffen. Wenn es schwierig ist, aus dem Hotel zu kommen, entscheiden Sie sich für ein Frühstück im Park. Hollywood & Vine ist eine gute Wahl und lädt Besucher dazu ein, den Tower of Terror zu besuchen.

Insider-Tipp Nr. 2: Schauen Sie sich die Fantastic Nighttime Show an, die die Arbeiten zeigt – Wassereffekte, Pyrotechnik, Laserlichter, Musik und vieles mehr. Plus, wenn Sie Ihren Ausflug für den späten Nachmittag oder frühen Abend planen, Linien sind in der Regel kürzer.

Disney's Tierreich

Das Animal Kingdom, sowohl ein Themenpark als auch ein Zoo, zog im vergangenen Jahr etwa 30.000 Besucher (11 Millionen insgesamt) an und ist damit der viertbesuchteste Park auf der Liste.

Was Sie wissen müssen: Animal Kingdom hat kürzlich seine Türen in der Nacht geöffnet, damit Besucher nach Einbruch der Dunkelheit ihre Attraktionen und Abenteuer genießen können. Außerdem erwarten Sie verschiedene Fahrgeschäfte und Late-Night-Live-Musik und Tanzpartys.

Insidertipp Nr. 1: Wenn Sie auf Safari gehen, entscheiden Sie sich dafür, hinten am Fahrzeug zu sitzen. Dies bietet eine weitere Möglichkeit, um Tiere zu fangen, die Sie möglicherweise vermisst haben.

Insider-Tipp Nr. 2: Verpassen Sie nicht den Wildlife Express Zug, der Ihnen einen Blick hinter die Kulissen des Parks bietet. Steigen Sie bei Rafikis Planet Watch aus, wenn die Kinder nervig werden – sie werden den Streichelzoo hier lieben.

Insider Tipp Nr. 3: Der große Fokus bei Animal Kingdom ist, na ja , die Tiere. Aber sie interessieren sich nicht für Ihren Zeitplan. Mit anderen Worten, bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Stunden auf Ihre zuzuschneiden, wenn Sie so viel wie möglich sehen möchten. Verbringen Sie die Nacht in der Animal Kingdom Lodge , um die Kreaturen im Freien beobachten zu können.

Epcot in der Walt Disney World

Magic Kingdom ist wahrscheinlich das beliebteste Objekt in Orlando, aber Epcot ist das größte. Obwohl Walt Disney nie erlebt hat, dass der Park fertiggestellt wurde (er wurde 1982 eröffnet), sah er es als einen Ort, um Ideen darüber zu feiern, was die Zukunft sein könnte. Gehen Sie für die endlosen Selfie-Möglichkeiten bei Spaceship Earth (aka die riesige Golfballstruktur); Bleib für das World Showcase und toure 11 verschiedene Länder gleichzeitig.

Was Sie wissen müssen: Es gibt eine große Auswahl an internationalen Küchen zur Auswahl, aber machen Sie nicht zu viele Restaurantreservierungen vor Ihrer Reise. Was mehr Spaß macht, ist, etwas von überall zu versuchen und es zwischen der Gruppe oder der Familie aufzuteilen.

Insider Tipp Nr. 1: Möchten Sie etwas außer H2O trinken? Schnappen Sie sich ein kohlensäurehaltiges Getränk – alle Coke-Produkte im Club Cool sind kostenlos.

Insider-Tipp Nr. 2: Bei all den Wanderungen, die du machst, wirst du irgendwann während des Tages deine Füße hochlegen wollen. Entspannen Sie sich bei einer langen Fahrt, bei der die Kinder unterhalten werden und Sie gleichzeitig eine Pause bekommen. Wir empfehlen Ellen's Energy Adventure oder die Living With the Land Bootsfahrt.

Insider-Tipp Nr. 3: Ein Tisch außerhalb des Rose & Crown Pubs und des Speisesaals ist der beste Ort, um das magische IllumiNations-Feuerwerk des Parks bei Nacht zu beobachten. Der Haken: Reservierungen für Tische im Freien sind nicht verfügbar, also müssen Sie Ihre Chancen nutzen.

Magic Kingdom in der Walt Disney World

Magic Kingdom war im letzten Jahr Amerikas beliebtester Themenpark und zog etwa 20 Millionen Besucher an. Von der Cinderella Castle und dem Space Mountain bis zur Haunted Mansion und der nächtlichen Feuerwerkshow ist es kein Wunder, dass sie es den glücklichsten Ort der Welt nennen.

Was Sie wissen müssen: Holen Sie sich einen FastPass, mit dem Besucher den Zugang zu bestimmten Attraktionen bis zu 60 Tage vor ihrer Ankunft reservieren können.

Insider Tipp Nr. 1: Möchten Sie im unglaublich beliebten Cinderella Royal Table oder Be Our Guest Restaurants speisen? Da Reservierungen eine Kreditkarte und eine 24-Stunden-Stornierungsrichtlinie erfordern, sollten Sie die Dining-Site von Disney für die Öffnung am nächsten Tag im Auge behalten.

Insider-Tipp Nr. 2: Wenn Ihnen das Feuerwerk nicht gefällt, empfehlen wir Ihnen, die beliebtesten Attraktionen des Parks während der Shows und Paraden für kürzere Schlangen zu besuchen.

Wo in den Disney Parks übernachten

Einer der Hauptvorteile des Aufenthalts auf einer Disney-Immobilie ist die Vergünstigungen im Transit, einschließlich Transport zu den Parks sowie zum und vom Flughafen. Gäste können auch Extra Magic Hours genießen, die Zugang zum Park vor und nach der Öffentlichkeit bieten. Egal ob Sie Disney's Hollywood Studios, Animal Kingdom, Epcot oder Magic Kingdom besuchen, verbringen Sie die Nacht im Disney Grand Floridian Resort & Spa . Die Einrichtung, die an die viktorianischen Badeorte Floridas erinnert, sorgt für ein magisches Erlebnis. Die Zimmer bieten Platz für bis zu fünf Personen und sind daher ideal für Familien. Magic Kingdom ist nur 10 Minuten mit der Monorail entfernt, aber wenn Sie alle geparkt haben, verbringen Sie den Tag in den beiden Pools des Hotels oder mieten Sie ein Boot für mehr Wasserspaß. Plus, mit fünf Vor-Ort-Restaurants, ist für jeden etwas dabei.

Disneyland

Disneyland in Anaheim, Kalifornien, begrüßte während seines 60-jährigen Bestehens im vergangenen Jahr rund 18 Millionen Besucher – eine Steigerung von neun Prozent gegenüber 2014 (es tauschte Plätze mit Disneyland in Tokio ). Unter den vielen Attraktionen war es auch der einzige Park, der direkt unter Walt Disneys Aufsicht stand.

Was Sie wissen müssen: Für diejenigen, die nur ein kleines Budget haben, erlaubt der Park den Besuchern, ihr eigenes Essen mitzubringen. Swing im Supermarkt für Sandwich-Lieferungen sowie etwas Obst für eine Brieftasche-freundliche Option.

Insider Tipp Nr. 1: Wenn Sie Ihren Kindern ein besonderes (aber kostenloses) Erlebnis bieten möchten, fragen Sie den Disneyland Railroad Schaffner, ob er auf dem zarten Sitzplatz fahren kann, der sich vorne mit dem Schaffner befindet.

Insidertipp Nr. 2: New Orleans Square ist einer der coolsten Punkte im Park – und sorgt für tolles Instagram-Material. Um es zu erreichen, benutzen Sie den Eingang Frontierland (nicht Adventureland). Diese Abkürzung bringt dich vor die Menschenmassen des Parks.

Wo in Disneyland zu bleiben

Wenn Sie nach einer Unterkunft in der Nähe suchen, die keine Bankrotte ausmacht, dann ist das Comfort Inn & Suites Anaheim, Disneyland Resort genau das Richtige für Sie . Die Attraktionen und Attraktionen des Parks sind nur eine 10-minütige Autofahrt von der erschwinglichen familienfreundlichen Unterkunft entfernt. Nach einem langen Tag sind die Kinder vielleicht zu müde, um etwas anderes zu tun, als ins Bett zu gehen. Falls nicht, gibt es einen großen Außenpool im Hotel. Außerdem gibt es ein kostenloses warmes Frühstück, um Bäuche vor einem großen Tag im Park zu füllen.

Ähnliche Beiträge: