Cruise Face-Off: Norwegens Flucht gegen die Harmonie der Meere von Royal Caribbean

Es steht außer Frage, dass die Auswahl eines Kreuzfahrtschiffs angesichts der Fülle an verfügbaren Optionen eine schwierige Aufgabe sein kann. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, das Schiff zu finden, das am besten zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren individuellen Bedürfnissen passt. Wie fragst du? Wir werden zwei der beliebtesten Kreuzfahrten vergleichen, die derzeit die sieben Weltmeere befahren. Derzeit sind Norwegens Escape und Harmony of the Seas von Royal Caribbean die größten Schiffe, die von jeder Konkurrenzmarke angeboten werden. Wir bringen die beiden miteinander in Kontakt, um zu sehen, wie sie sich in einer Reihe allgemeiner Kategorien stapeln. Schau es dir unten an.


Atmosphäre und Design

Central Park, Harmonie der Meere / Auster

Central Park, Harmonie der Meere / Auster

Während beide Schiffe recht groß sind, ist Norwegens Escape deutlich kleiner als Harmony of the Seas. Ersterer befördert 4.200 Passagiere auf einem 164.600 Tonnen schweren Schiff, der zweite Platz für 5479 Personen auf einem 226.963 Tonnen schweren Schiff. In Anbetracht dieser Zahlen denken Sie vielleicht, dass die Escape intimer und weniger überfüllt ist, aber einige weitere Berechnungen deuten auf etwas anderes hin. Das Passagier-Raum-Verhältnis (die effektive Fläche, die jedem Gast an Bord zur Verfügung steht) ist auf Harmony of the Seas tatsächlich größer, was bedeutet, dass es insgesamt geräumiger wirkt. Das bedeutet natürlich auch, dass die öffentlichen Räume auf Harmony of the Seas stärker verteilt sind und auch länger laufen müssen. Das Schiff der Royal Caribbean ist in Nachbarschaften aufgeteilt, um seine ausgedehnte Natur aufzubrechen. Es gibt eine Royal Promenade, einen Central Park und einen Boardwalk, die die Kabinen mit voluminösen Innenhöfen dazwischen trennen.

Im Vergleich dazu ist das Layout der Escape traditioneller und einfacher zu navigieren. Anstelle eines zentralen, nach innen gerichteten Kerns der Aktivitäten zeigt das norwegische Schiff den dreistöckigen Hub von 678 Ocean Place sowie The Waterfront, die die Außenseite des Schiffes umgibt. Letzteres bietet eine Promenade im Freien, die die Gäste mehr mit dem Meer verbindet als das Harmony.

Unterkünfte

The Haven, Norwegische Flucht / Auster

The Haven, Norwegische Flucht / Auster

Abgesehen von den oberen Außendecks und dem Open-Air-Heck müssen sich die Gäste des Harmony of the Seas in ihre privaten Kabinen zurückziehen, um sich mit dem Meer zu verbinden. Es gibt viele Kabinen und Suiten mit Balkon, wie die zahlreichen Veranden der monolithischen Seiten des Schiffes bezeugen. Das gleiche gilt natürlich auch für den Überbau der Escape.

Norwegens Flucht hat jedoch The Haven. Dieses so genannte Ship-in-a-Ship-Konzept bietet Insassen, die sich in den besten Unterkünften des Schiffes aufhalten, exklusiven Zugang zu ausgewählten Bereichen, darunter Pool, Sonnenterrasse, Spa, Lounges, Concierge-Schalter, Bar und Restaurant. Inzwischen bietet Harmony of the Seas alternative Veranda-Kabinen mit Blick auf die Innenräume des Schiffes oder den AquaTheater sowie Doppeldecker-Loft-Suiten. Sogar die Innenkabinen bieten Blick auf virtuelle Balkondisplays. Beide Schiffe verfügen über Annehmlichkeiten, die sowohl für Alleinreisende als auch für große Gruppen und Familien geeignet sind. Das Escape verfügt jedoch über eine spezielle Studio-Lounge für diese Studio-Kabinen.

Aktivitäten

Ultimativer Abgrund, Harmonie der Meere / Auster

Ultimativer Abgrund, Harmonie der Meere / Auster

Harmony of the Seas hat technisch gesehen mehr zu tun, aber die Flucht der Norweger sollte nicht ausgeschlossen werden. Der ultimative Abgrund von Royal Caribbean ist ein Paar schnell trocknender, schnell absteigender Objektträger mit 10 Etagen, die auf keiner anderen Linie zu finden sind. Norwegens Wasserrutschen sind jedoch besonders aufregend, vor allem die beiden Freifallsorten. Das Escape hat auch einen Sternseilgarten und eine wunderschöne Wasserfallgrotte. Ansonsten sind die Poolangebote Norwegens etwas eng, im Vergleich zu denen auf Harmony of the Seas – wo die Breite des Schiffes erlaubt, sie nebeneinander zu positionieren und mit ausreichend Liegefläche gepolstert zu sein. In der Zwischenzeit kann die Gesamtfläche des Decks auf der Escape manchmal sehr hoch sein.

Zum Glück sind die Spa-Einrichtungen auf beiden Schiffen recht groß, aber Norwegian ist der größere der beiden. Eine Salzkammer und ein Schneeraum werden hier zusätzlich zu einer großen landschaftlichen Thermal-Suite mit einem Pool präsentiert. In der Harmonie der Meere der Royal Caribbean gibt es keinen Platz zum Baden und auch keine Aussicht. Zusätzliche Aktivitäten auf dem Royal Caribbean-Schiff lassen sich jedoch schnell zusammenfassen, von einem klassischen Karussell bis zu einem speziellen Rettungsraum. Obwohl „Escape the Big Top“ nicht in exklusiven Räumen untergebracht ist, ist es ein Fluchtraumpuzzle für Norweger.

Essen

Food Republic, Norwegische Flucht / Auster

Food Republic, Norwegische Flucht / Auster

Das norwegische Restaurant ist bekannt für sein reichhaltiges gastronomisches Angebot, und das Escape bietet eine abwechslungsreiche Auswahl. Der kostenfreie Hauptspeisesaal und das Büffet sind weiterhin enthalten, optionale Spezialitätenrestaurants sind jedoch mit französischen, italienischen, asiatischen, brasilianischen und anderen Gerichten ausgestattet. Ein beliebtes À-la-carte-Angebot ist Jimmy Buffetts Margaritaville at Sea. Direkt herausfordernd sind die Johnny Rockets on the Harmony of the Seas. Das Royal Caribbean-Schiff bietet auch einfallsreiche Kurse im Wonderland, köstliche Gerichte bei Jamie's Italian und formelle Speisen im 150 Central Park. Loyalisten der Linie werden auch den klassischen Chops Grille zu schätzen wissen. Selbstverständlich verfügt das Escape über eigene Spezialitätenrestaurants, darunter das Cagney's Steakhouse sowie Bayamo und die Pincho Tapas Bar des Iron Chef Jose Garces. Die Schlacht geht ziemlich gleichermaßen hin und her, aber Orte wie Food Republic von den Pubbelly Boys und das District Brew House, das sich an der malerischen Waterfront der Escape befindet, könnten der Sache einen leichten Vorteil verschaffen.

Nicht zu vergessen sind auch die Wasserlöcher an Bord. Jedes Schiff hat seine eigenen Highlights, wie The Cellars on Escape und Harmony's Bionic Bar. Der eine ist ein traditioneller Ausbildungsort und der andere ist ein modernes Roboterwunder. Beide sind jedoch würdige Anwärter für Liebhaber von Trankopfern.

Unterhaltung

AquaTheater, Harmonie der Meere / Auster

AquaTheater, Harmonie der Meere / Auster

Wenn es darum geht, Produktionen in ihren Haupttheatern zu machen, sind die Schiffe meistens Hals und Nacken, da beide Broadway-Performances in den Mittelpunkt stellen. Escape präsentiert den Spaß "After Midnight", Harmony erweckt jedoch "Grease" makellos zum Leben. Norwegian hat auch das außergewöhnliche "For The Record: The Brat Pack", das die 80er Jahre John Hughes-Filme musikalisch nachbildet. Weitere Highlights auf der Escape sind "Wine Lovers The Musical", Live-Duell-Piano-Musik, bekannte Comedians bei Headliners und ein Supper Club-Erlebnis. Letzterer vereint auf wundervolle Weise die feinen Restaurants des Schiffes mit seiner Theatralik.

Alles in allem gibt es auf dem Royal Caribbean-Schiff mehr zu unterhalten, besonders wenn man die AquaTheater- und Studio B-Einrichtungen in Betracht zieht. Studio B ist die Eisbahn, die wunderbare Shows mit erfahrenen Skatern, Inszenierungen und Projektionselementen bietet. Das AquaTheater verblüfft mit tanzenden Fontänen, Aerialisten und Tauchvorstellungen. Letztendlich muss auch der Wert berücksichtigt werden, und der Endpreis für die eine oder andere Kreuzfahrt kann der schwankende Faktor sein, insbesondere wenn sie zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie segeln möchten, erheblich schwanken.

Du wirst auch mögen: