Wie man Urlaub in Bora Bora billig macht

Bora Bora, die beliebteste Insel in Französisch-Polynesien , ist dank ihres atemberaubenden türkisfarbenen Wassers, der üppigen Berglandschaft und der romantischen Überwasserbungalows ein beliebter Urlaubsort. Es ist ein perfektes Reiseziel, das oft für einmalige Flitterwochen ausgewählt wird, aber Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass es möglich ist, Bora Bora günstig zu besuchen. Nachdem wir durch Bora Bora gereist waren, haben wir ein paar Tricks gelernt, um Geld zu sparen, sodass Sie nicht warten müssen, um diesen traumhaften Kurzurlaub zu genießen.

1. Reisen Sie in der Nebensaison.

Angesichts der isolierten Lage von Bora Bora im Südpazifik überrascht es nicht, dass die Flüge dorthin teuer sind. Bestimmte Monate sind jedoch von Mai bis Oktober beliebter als andere, da das Wetter trocken ist und die Temperaturen zwischen den 60er und 80er Jahren liegen. Dezember bis März hat das unvorhersehbare Wetter mit Regen und etwas höheren Temperaturen, während April und November die Schulterzeiten sind. Preisbewusste Reisende sollten sich für die günstigeren Flugpreise an die Nebensaison halten und die Flugangebote im Auge behalten. Hopper ist eine großartige App zur Analyse, wann die billigsten Flüge verfügbar sind und wann Sie sie buchen sollten.

Tipp: Wenn Sie am Flughafen Bora Bora auf einer eigenen Insel landen, nehmen Sie die kostenlose Fähre nach Vaitape auf dem Festland. Viele Gästehäuser und Hotels werden Gäste dort abholen.

2. Übernachten Sie in einer Pension oder einem Budget-Hotel.

Strand im Dorf Temanuata / Oyster

Strand im Dorf Temanuata / Oyster

Während Bora Bora erstklassige Luxushotels wie das Four Seasons und InterContinental anbietet, gibt es auch einige preiswerte Optionen. Pensionen oder Gästehäuser liegen auf dem Festland, ebenso wie ein paar erschwingliche Hotels. Wir lieben besonders das Zwei-Perlen- Dorf Temanuata, da es eine privilegierte Lage am atemberaubenden Matira Beach hat. Die Ausstattung beschränkt sich auf ein kleines privates Frühstück am Strand und Frühstück auf dem Zimmer. Die rustikalen Bungalows bieten jedoch alle Annehmlichkeiten. Die Sunset Hill Lodge ist eine andere geeignete Option, da die Preise günstig sind und sich in der Nähe der kostenlosen Flughafenfähre befindet. Tipp: Wenn Sie Probleme bei der Online-Buchung einer preisgünstigen Unterkunft haben, sollten Sie eine E-Mail an das Hotel in Betracht ziehen, da dies häufig eine zuverlässige Methode zur Bestätigung von Datum und Verfügbarkeit ist.

3. Lebensmittel im Supermarkt kaufen.

Der Bungalow mit Gartenblick im Village Temanuata / Oyster

Der Bungalow mit Gartenblick im Village Temanuata / Oyster

Der Großteil der Lebensmittel muss nach Bora Bora importiert werden, was zu hohen Preisen für alles führt (man denke an 20 $ Cocktails und 38 $ Steakgerichte). Auf der anderen Seite verfügen Village Temanuata und die meisten Pensionen über Kücheneinrichtungen, die entweder in Gemeinschaftsräumen oder in Zimmern zur Verfügung stehen. Die ehemaligen Bungalows bieten Kochfelder, Mikrowellen, Wasserkocher und alle notwendigen Kochgeschirr und Geschirr. Wer selbst kochen möchte, kann durch den Einkauf in den erschwinglichen Supermärkten und Obstständen auf der Insel viel Geld sparen. Es gibt nicht viele Möglichkeiten, aber auf dem Festland Bora Bora gibt es Tiare Market, Super U und Chin Lee – eine davon wird wahrscheinlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sein. Obwohl die Preise für Lebensmittelgeschäfte näher an Whole Foods liegen als bei Trader Joe, sind sie immer noch günstiger als Restaurants in einem Restaurant.

4. Mit dem Fahrrad unterwegs sein.

Lobby im Village Temanuata / Oyster

Lobby im Village Temanuata / Oyster

Taxis sind in ganz Französisch-Polynesien teuer, sodass ein Auto oder ein Fahrrad gemietet werden kann. Wenn Sie nicht vorhaben, eine Menge zu fahren, mieten Sie ein Fahrrad. In vielen Hotels stehen Fahrräder gegen eine tägliche Gebühr zur Verfügung, aber schauen Sie sich die Preise an. Erwarten Sie auch keine brandneuen Fahrräder und wissen Sie, wie Sie eine Kette wieder anlegen können, da viele Reisende bemerkt haben, dass die Ketten oft abfallen. Wenn Sie jedoch einfach zum und vom Strand, zu Supermärkten oder Geschäften fahren, erspart Ihnen das einen Cent, wenn Sie ein Taxi nehmen (nicht bemessen).

5. Mieten Sie eine Kajak- und Schnorchelausrüstung, anstatt eine Tour zu buchen.

Wassersport im Sofitel Bora Bora Private Island / Oyster

Wassersport im Sofitel Bora Bora Private Island / Oyster

In ähnlicher Weise sollten Reisende Kajaks und Schnorchelausrüstung mieten, anstatt eine geführte Tour zu buchen, um etwas Teig zu sparen. Reisende können in der Umgebung von Bora Bora Kajak fahren oder das sogenannte Aquarium besuchen, eine ausgezeichnete Lage zum Schnorcheln mit wunderschönen Korallengärten und einer Unterwasserwelt. Es liegt östlich des InterContinental Bora Bora Le Moana Resorts in der Nähe des Sofitel Bora Bora Private Island Resorts. Für die Gästehäuser fallen möglicherweise kostenlose oder angemessene Mietkosten an. Wenn Sie jedoch keinen Platz finden, um einen zu mieten, wenden Sie sich an das Hotelpersonal oder Einheimische.

Du wirst auch mögen: