Inside Schauen Sie sich die private Insel einmal im Besitz von Marlon Brando

Das Brando , 30 Meilen nördlich von Tahiti gelegen , ist eines der exklusivsten Privatinsel- Refugien. Er wurde 2014 eröffnet und zu Ehren des Schauspielers Marlon Brando benannt, der die Insel kaufte, nachdem er sich bei der Dreharbeiten zu "Meuterei auf der Bounty" verliebte. Sein Traum war es, ein nachhaltiges Luxusresort zu schaffen, das auch als wissenschaftliches Forschungszentrum fungiert , und genau das wurde es. Oyster hatte das Glück, das atemberaubende Anwesen zu besichtigen und einen Einblick in seine luxuriösen Villen und Einrichtungen zu bekommen. Es betreibt auch nachhaltige Praktiken. Aber mit nächtlichen Raten in den Tausenden, ist es eher ein Bucket-List-Ziel; Wenn Sie einen Aufenthalt noch nicht buchen können, scrollen Sie nach unten, um einige wirklich atemberaubende Fotos zu sehen.

Hotels in this story

Der Strand

Dies ist unsere Art von Strand – frei von Massen, mit atemberaubendem klarem Wasser und weißem Sand. Der ruhige Ozean ist ideal zum Paddeln oder Kanufahren.

Der Pool

Die Gäste verbringen einen Großteil ihrer Zeit damit, sich am riesigen Infinity-Pool mit Blick auf die Lagune zu entspannen. Schwarze Metall-Liegen und Sonnenschirme sind nicht ganz so luxuriös, wie wir es von einem Hotel dieses Kalibers erwarten.

Die Villen

Die Mehrheit (30) der Villen verfügt über ein Schlafzimmer (1.033 Quadratfuß), und es gibt vier Villen mit zwei Schlafzimmern und eine Villa mit drei Schlafzimmern für größere Gruppen und Familien. Das moderne Design im polynesischen Stil verfügt über gewölbte Decken mit Strohdächern, gedeckten Farbpaletten, Holzböden und raumhohen Fenstern.

Die Schlafzimmer sind mit Kingsize-Betten, Ankleidebereichen mit Waschtischen und Spa-ähnlichen Bädern mit weißen Marmor-Walk-in-Duschen ausgestattet. Outdoor-Wannen sind hinter hölzernen Sichtschutzwänden. Sie verfügen außerdem über separate Wohnbereiche mit elfenbeinfarbenen Sofas , einem Tisch und zwei Stühlen sowie Medienbereiche mit Flachbild-TVs und Soundsystemen.

Jede Villa verfügt über eine Außenterrasse mit einem eigenen Tauchbecken und einen separaten Essbereich auf einer Plattform unter einem Tiki-Dach.

Das Spa

Das Varua Spa besteht aus einzigartigen Hütten, die eine ruhige Lagune umgeben . Traditionelle Taurumi-Massage-Behandlungen beinhalten lokales Monoï-Öl, während Gesichtsbehandlungen Algotherm-Produkte verwenden. Zusätzlich zu den kokonartigen Spa-Suiten können die Gäste sich für Paartherapien in fare manu entscheiden, einer Suite im Baumhaus-Stil, die im Baumkronendach thront. Das Spa verfügt auch über ruhige Bereiche zum Entspannen, ein Dampfbad und eine Tee-Lounge .

Das Essen

Alle Mahlzeiten sind im Zimmerpreis inbegriffen. Das legere Beachcomber Café ist zu allen drei Mahlzeiten geöffnet und bietet Tische mit Blick auf die Lagune und den Strand. Les Mutinés , unter der Leitung von Guy Martin, Chefkoch des 2-Michelin-Sterns Le Grand Véfour in Paris, ist das eher formelle Restaurant.

Möchte mehr sehen? Klicken Sie hier für unsere vollständige Rezension und über 300 weitere atemberaubende Fotos.

Verwandte Links: