Manhattans versteckte Gärten

Neben seinen Betonschluchten und Bergen aus Glas und Stahl bietet New Yorks geschäftigster Bezirk einige der schönsten und grünsten Plätze der Vereinigten Staaten. Sicher, es gibt die berühmten Orte wie Central Park und Riverside Park, aber um sich wirklich wie ein New Yorker zu fühlen, müssen Sie einige von Manhattans abgelegenen Gärten ausnutzen. Diese abgelegenen Lauben bieten eine Pause vom Hin und Her der Stadt und geben Ihnen den Nervenkitzel, ein Geheimnis zu entdecken. Atme tief und genieße. Sag es einfach niemandem, der dich geschickt hat.

Der Garten am St. Lukas in den Feldern Hinter einem schmiedeeisernen Tor, umgeben von einer hohen Ziegelmauer, befindet sich ein außergewöhnlicher Garten, der von der Kirche St. Lukas in den Feldern im Westdorf unterhalten wird. Mehr als 100 Vogelarten wurden durch die Rosen, Lavendel, Petunien, Narzissen, Magnolien und anderes Laub gefleckt. Es ist kostenlos und täglich für die Öffentlichkeit zugänglich, schließt aber gelegentlich früh für kirchliche Veranstaltungen. 487 Hudson Street, in der Nähe des Washington Square Hotels und des Soho House .

Greenacre Park Die im Jahr 1971 eröffnete, asiatisch inspirierte Oase in Midtown, die auch im Taschenformat gebaut wurde, überrascht selbst die langjährigen Bewohner, die vorbeikommen, ohne die platzen gelassenen Lilien oder ähnliche Grünpflanzen zu bemerken. Drei Sitzreihen umgeben einen 25-Fuß-Wasserfall und einen Bach, dessen beruhigende Geräusche die Welt-müde am liebsten ihre BlackBeerries für eine Weile vergessen lassen. Ein kleines Café verkauft Kaffee und Leckereien. Täglich geöffnet. 217 East 51st Street, gegenüber dem Pod Hotel , nahe dem Radisson Lexington Hotel und dem Kimberly Hotel .

Erhöhte Acre Nur in Manhattan würde ein Landschaftsgarten zwei Fahrtreppen über Straßenniveau angeordnet sein. Der Ort der Outdoor-Filme im Sommer und Chi-Chi-Veranstaltungen das ganze Jahr über, das Beton Amphitheater und Ganzjahres-Rasen des Parks sind zu einem beliebten Mittag- (und Nickerchen) Ort für diejenigen, die im Financial District arbeiten. Schauen Sie vorbei, fangen Sie an zu chatten, und vielleicht werden Sie einen Investment-Ratschlag erhalten, zusätzlich zu den großartigen Aussichten auf den East River, 30 Fuß tiefer. Hundefreundlich und täglich geöffnet, aber gelegentlich für private Feiern geschlossen. 55 Water Street, in der Nähe des Wall Street Inn , des Ritz Carlton Battery Park und der Eurostars Wall Street .

Liz Christys Bowery-Houston-Garten In den frühen 1970er Jahren begannen die Aktivistin Liz Christy und andere Grüne Guerillas damit, "Saatbomben" um die Stadt zu werfen, in der Hoffnung, dass die Pflanzen Wurzeln schlagen und inmitten von Müll und Trümmern blühen würden. Sie wollten den Administratoren zeigen, wie diese verlassenen Räume in die Natur verwandelt werden können. Heute trägt der Garten des East Village, der ihren Namen trägt, eine Weinlaube, einen Teich, in dem Rotwangen-Schildkröten und Kois, Birken, Wildblumen und verschiedene Gemüseanbaugebiete und Obstbäume leben. Samstags ganzjährig geöffnet, dienstags und sonntags von Mai bis September. East Houston Street, zwischen der Second Avenue und der Bowery, nahe dem Bowery Hotel und Thompson LES .

– Jessica Allen und Garrett Ziegler von We Heart New York

[ Bildnachweis : Flickr / gsz (Garrett Ziegler)]