Unsere Lieblingslaufstädte in den USA

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Josiah Mackenzie

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Josiah Mackenzie

Ah, rennend. Es hält dich fit, stärkt dein Herz und kann dich sogar glücklicher machen. Noch besser, es erfordert keine Ausrüstung oder spezielle Einrichtungen. Aber während man technisch fast überall in den USA laufen kann, hat nicht jede Stadt die Eigenschaften, die man für einen guten Jogging im Freien braucht. Es gibt mehrere Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, einschließlich Temperatur, Wege, eine lokale Laufgemeinschaft und sogar Ansichten. Also, für diejenigen Fitness-Enthusiasten, die es lieben, das Geräusch ihrer Füße zu hören, die gegen den Bürgersteig schlagen, haben wir die acht besten laufenden Städte in den USA versammelt. Rennen Sie bis zum Ende.

Portland, Oregon

https://www.instagram.com/p/BKvz-RbA9Lv

Es gibt viele Gründe, warum Portland die Liste der führenden Städte des Landes erstellt. Der Hauptsitz von Adidas und Nike befindet sich nicht nur in Portland und einem Vorort der Stadt, sondern verfügt auch über mehr als 220 Meilen an Trails sowie den Oregon Road Runners Club, die viertgrößte Laufgruppe in Amerika. Sehen Sie sich die zweieinhalb Meilen lange Waterfront Loop an, von der aus Sie einen herrlichen Blick auf den Willamette River haben, oder genießen Sie das Grün auf dem 11,2 Meilen langen Leif Erikson Drive Trail im Forest Park.

Unsere Hotelauswahl:

San Francisco, Kalifornien

Mit 16 Laufclubs und 246 Rennen im Jahr 2016 ist San Francisco ein Paradies für Läufer. Ganzjährige Temperaturen um milde 57 Grad machen in dieser hügeligen Stadt den Schweiß erträglich. Sie können in etwa sieben Meilen am Golden Gate Park oder etwa drei Meilen von Crissy Field zu Hopper's Hands entlang der San Francisco Bay Uhr. Und die Tatsache, dass die Stadt ungefähr sieben mal sieben Meilen misst, bedeutet auch, dass Läufer viele der Top-Attraktionen während eines flotten Joggens genießen können.

Unsere Hotelauswahl:

Washington, D.C

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / DoD News

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / DoD News

Mit vielen Trails, die sich in Washington, DC kreuzen und verbinden , ist es schwer zu sagen, wo man endet und ein anderes beginnt. Dies erleichtert es den Läufern, neue Wege und Routen auszuprobieren. Aber nicht nur deshalb ist die Hauptstadt der Nation eine Top-Stadt. Die Leute kommen vorbei an berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Washington Monument, dem Reflecting Pool und dem Lincoln Memorial, bevor sie sich zurückziehen. Verpassen Sie nicht das 10-Meilen-Kirschblüten-Rennen im Frühling – die blühenden Blumen sorgen für eine malerische Umgebung.

Unsere Hotelauswahl:

Boston, Massachusetts

Mit dem ältesten jährlichen Lauf der Welt – dem Boston Marathon – sollte es nicht überraschen, dass Boston die Liste der besten Laufstädte erstellt. Fahren Sie zum Freedom Trail in der Innenstadt, der Sie an historischen Stätten wie dem Haus von Paul Revere und dem Bunker Hill Monument vorbeiführt. Die Charles River Esplanade, die eine großartige Aussicht auf das Wasser bietet, ist eine weitere gute Wahl, ebenso wie die Smaragdkette, die sich über sieben Meilen durch neun verschiedene Parks erstreckt. Und obwohl Boston dafür bekannt ist, kalte Winter mit Eis und Schnee zu haben, ist die Stadt gut vorbereitet und hält die Wege für Läufer das ganze Jahr über frei.

Unsere Hotelauswahl:

Flagstaff, Arizona

https://www.instagram.com/p/BGVyJFlIoWd

Erledigen Sie den Regen und die Kälte für Flagstaff, Arizona , das über mehr als 50 Meilen an Trails und 266 Sonnentagen verfügt. Gehen Sie auf Wanderpfaden in der Stadt oder zu den größten Ponderosa-Kiefernwäldern der Welt. Es gibt auch viele Laufgruppen und Eliteklubs in dieser Stadt, einschließlich der Northern Arizona Trail Runners Association, Northern Arizona Elite und Team Run Flagstaff, die über 400 Läufer unterschiedlichen Alters hat. Seit den Olympischen Spielen 1996 haben mehr als 10.000 Weltklasse-Sportler in Flagstaff trainiert und viele waren Läufer. Viele professionelle Läufer haben Flagstaff, das 7.000 Fuß über dem Meeresspiegel liegt, sogar zu ihrer Heimat gemacht, wo sie das ganze Jahr über trainieren können.

Unsere Hotelauswahl:

Seattle, Washington

Seattle mag als eine regnerische Stadt bekannt sein, aber es fällt tatsächlich unter den Durchschnitt des Landes (37 Zoll), mit 36 ​​Zoll Regen pro Jahr. Und obwohl es ungefähr 149 Tage pro Jahr gießt, ist der Niederschlag normalerweise nicht zu schwer. Ein großes Netzwerk von Verbindungswegen und eine wunderschöne Landschaft machen diese Stadt auch zu einer erstklassigen Wahl zum Joggen. Der Green Lake Park bietet einen herrlichen Blick auf den See. Das Washington Park Arboretum bietet kilometerlange Wege, die sich durch üppige Bäume und Pflanzen schlängeln. Für etwas länger, versuchen Sie den 27-Meile Burke-Gilman Trail. Professionelle Läufer wie Nick Symmonds vom Brooks Beasts Track Club (Seattles Elite-Laufverein) und Doris Brown Heritage, eine Olympiasiegerin und internationale Cross-Country-Siegerin, haben diese Stadt zu ihrer Heimat gemacht.

Unsere Hotelauswahl:

Albuquerque, New Mexiko

Im Gegensatz zu anderen Großstädten, die hohe Smoggehalte und dichte Bevölkerungszahlen aufweisen, bietet Albuquerque, New Mexico, saubere Bergluft, 278 Sonnentage pro Jahr und wunderschöne Naturpfade. Mit einem jährlichen Höchststand von 68 Grad und einem Tiefstwert von 45 Grad plus nur etwa 59 Regentagen können Läufer das ganze Jahr über leicht trainieren, ohne einen eisigen Winter oder einen heißen Sommer. Das ruhige Wetter und die Höhenlage haben einige der weltbesten Langstreckenläufer, darunter auch Alan Webb, zum Trainieren gebracht. Fahren Sie die Sandia Mountains auf dem siebeneinhalb Meilen langen La Luz Trail entlang, um eine großartige Aussicht auf die Stadt zu genießen, oder fahren Sie auf dem 16 Meilen langen Paseo del Bosque Trail den Rio Grande entlang.

Unsere Hotelauswahl:

Chicago, Illinois

https://www.instagram.com/p/BKzKUGiBWty

Chicago 's Lakefront Path, der 18 Meilen ununterbrochenen Betrieb bietet und einen atemberaubenden Blick auf den Lake Michigan und die Innenstadt bietet, ist einer der Gründe, warum diese Stadt ein Top – Reiseziel ist. CARA (Chicago Area Runners Association) beherbergt auch Facebook-Werbeaktionen und Twitter-Hashtags (#chiLFT und #runCHI), die Informationen über Wetterbedingungen, Schließungen oder Trainingsprogramme für die laufende Community bereitstellen. Und vergessen Sie nicht, dass BibRave, eine Website, die es Läufern erlaubt, Yelp-ähnliche Bewertungen von Rennen auf der ganzen Welt zu hinterlassen, in der Windy City entstanden ist.

Unsere Hotelauswahl:

Ähnliche Beiträge: