12 Anfängerfehler, die Sie in Ihrem Urlaub in Sizilien vermeiden sollten

Blick vom Hotel Villa Sonia, Castelmola

Blick vom Hotel Villa Sonia, Castelmola

Die italienische Insel Sizilien ist ein faszinierender Ort zu besuchen. Sizilien ist ein reiches Gemisch antiker Zivilisationen und bietet griechische Ruinen, prächtige Kathedralen und stimmungsvolle Straßenmärkte auf einer bergigen Landmasse. Hier können Sie barocke Städte besuchen, die an Hügeln hängen, ruhige Buchten mit funkelndem blauen Wasser und die dekadente, dynamische Hauptstadt von Palermo . Aber zuerst müssen Sie unsere Liste der 12 Fehler lesen, um sie zu vermeiden. Sizilien ist kein Ort, an dem Sie auftauchen können, da es eine Amateurstunde ist. Weiter lesen.

1. Reduzierung der Autoversicherung in Sizilien.

Straße im Artemisia Palace Hotel, Palermo

Straße im Artemisia Palace Hotel, Palermo

Ein Besuch in Sizilien ohne ein Auto zu mieten ist auf jeden Fall möglich. Es gibt mehrere Bus- und Bahnsysteme auf der ganzen Insel, und die Reisepakete beinhalten normalerweise den Transport. Aber wenn Sie Ihre Zeit in Sizilien optimieren, in Ihrem eigenen Tempo voranschreiten oder kleinere Städte im Landesinneren und abseits der ausgetretenen Pfade besuchen möchten, ist ein Mietwagen die richtige Wahl. Sie sollten sich jedoch über die höchste Deckungssumme freuen. In Sizilien zu fahren, kann geradezu nervenaufreibend sein, wenn Sie die 180-Grad-Kurven der Serpentinen drehen. Navigieren in einem mehrspurigen Kreisverkehr, einer engen Straße oder einem dunklen Tunnel, der durch einen Berg führt; oder einfach nur versuchen, die Straße mit Tourbussen, Motorrädern und Mitfahrern zu teilen. Das ist europäische Fahrkultur vom Feinsten, und wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, wird es definitiv aggressiv erscheinen. Und wenn Sie sich umsehen, werden Sie feststellen, dass fast jedes Auto einen Kratzer oder eine Delle aufweist. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Mietwagen in die engere Auswahl aufgenommen wird. Vertrauen Sie uns, Sie möchten maximale Deckung.

2. Ankleiden wie ein Schlampe in Sizilien.

Straße im Hotel Villa Schuler, Taormina

Straße im Hotel Villa Schuler, Taormina

Sie fahren vielleicht in den Urlaub nach Sizilien, aber dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um ausgeblichene Muskeltanks, zerlumpte Hosen oder weite Cargo-Shorts zu tragen. Sizilianer legen großen Wert auf Präsentation, und Sie sollten sich ein wenig Mühe geben, wenn Sie nicht wie ein Tourist aussehen möchten. Einheimische neigen dazu, elegante Freizeitkleidung und makellose Schuhe zu tragen, von Besorgungen bis zum Passeggiata (Abendspaziergang). Bei Männern kann sich der Look sogar leicht verzerren – Sie werden oft hübsche Outfits von Hemden mit Kragen, Pullovern und Hüten bemerken. Frauen, die nach Sizilien reisen, könnten in Erwägung ziehen, Midi- Sommerkleider , kurze Palazzo-Hosen und gewebte Riemchensandalen einzupacken. Männer könnten sich für leichte Pullover mit Rundhalsausschnitt und enge Chinos entscheiden. Saubere weiße Tennisschuhe oder Turnschuhe passen zu jedem Geschlecht.

3. Vergessen Sie Toilettenartikel in Ihrem Urlaub auf Sizilien.

Straße im Ambasciatori Hotel, Palermo

Straße im Ambasciatori Hotel, Palermo

Erwarten Sie nicht, dass Sie in Sizilien ein 24-Stunden-CVS, Stiefel oder Ähnliches finden. Die meisten Apotheken, selbst in Städten wie Palermo und Catania , sind recht klein und bieten eine begrenzte Auswahl – viel davon hinter der Theke. Sie können eine Zahnbürste kaufen, aber wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen, wie z. B. Gesichts-Sonnencreme oder Trockenshampoo, haben Sie möglicherweise kein Glück.

4. Nur für heißes Wetter in Sizilien verpacken.

Strand im Wellness & Spa Hotel - Principe di Fitalia, Syrcause

Strand im Wellness & Spa Hotel – Principe di Fitalia, Syrcause

Sizilien liegt mitten im Mittelmeer, also denken Sie vielleicht, dass Abschläge, Panzer, Shorts und Sommerkleider alles sind, was Sie brauchen. Diese Artikel werden Ihnen sicherlich tagsüber gute Dienste leisten, aber Sie müssen für die Nächte warme Schichten mitbringen. Sogar im Frühling und Sommer kann die Nacht in Sizilien ziemlich kalt werden (sie ist auf die vierziger Jahre der meisten Nächte unserer April-Reise gefallen). Also, egal zu welcher Jahreszeit du gehst, bring mindestens einen Pullover, eine anständige Jacke und gute warme Socken mit.

5. Versuchen, in kurzer Zeit zu viel zu sehen.

Blick vom Hotel Villa Diodoro in Taormina

Blick vom Hotel Villa Diodoro in Taormina

Es ist wichtig zu wissen, dass es hier eine Herausforderung sein kann, auch kurze Strecken zu bewältigen. Das Fahren kann langsam sein, da viele Straßen extrem windig und voller Serpentinen sind. Selbst eine Fahrt von nur 100 km kann den größten Teil Ihres Morgens verschlingen. Wenn Sie von einer Küste zur anderen gelangen möchten, sollten Sie mindestens einen halben Tag für die Fahrt einplanen, und das ist ohne größere Zwischenstopps. Und wenn Sie auf Busse und Bahnen angewiesen sind, um von Punkt zu Punkt zu kommen, dann bereiten Sie sich auf eine Menge Reisezeit vor. Ein typisches Beispiel: Um von Tusa (einer Küstenstadt an der Nordküste) nach Catania (der größten Stadt an der Ostküste) – einer Entfernung von 100 Meilen – zu gelangen, mussten wir drei Züge nehmen, insgesamt sechs und eine -halb Stunden unterwegs.

6. Überspringen von Streetfood in Sizilien.

Sizilien ist ein seit langem schwelender Eintopf von Kulturen und Zivilisationen aus ganz Europa und dem Mittelmeerraum. Auf einer einzigen Reise können Sie Pasta alla Norma (Tomaten, Auberginen, Ricotta und Basilikum), Couscous nach nordafrikanischer Art und die frischesten Meeresfrüchte probieren, die Sie sich vorstellen können. Wir sagen, für jeweils zwei Mahlzeiten Pasta und Fisch in einer bezaubernden kleinen Trattoria, machen Sie eine Mahlzeit aus köstlichen und lächerlich billigen sizilianischen Straßenessen. Palermo ist eine der großen Straßenhauptstädte der Welt. Besuchen Sie die soukähnliche Straßenszene von Ballaro, um das arabische Erbe Siziliens kennenzulernen – und genießen Sie Panelle (Kichererbsenfrikadellen), Sfincione (flauschige sizilianische Pizza) und Arancine (gebratene Reisbällchen, oft gefüllt mit Fleischragu).

7. Lassen Sie Ihren Geldbeutel knapp werden.

Straße im Hotel Regina, Palermo

Straße im Hotel Regina, Palermo

Unser Tipp: Nehmen Sie so viel wie möglich vom Geldautomaten am Flughafen in Catania oder Palermo und stecken Sie die Hälfte in Ihre Brieftasche und die Hälfte in Ihren Geldgürtel oder eine Innentasche Ihres Koffers. Restaurants, Hotels und Geschäfte akzeptieren Kreditkarten, aber Sie möchten Bargeld für Straßenverkäufer und kleine Einkäufe – einschließlich Bustickets – in einer Tabaccheria (Feinkostgeschäft / Tante Emma Laden / Rauchgeschäft). Fahrkarten-Kioske akzeptieren Plastikkarten, jedoch nur solche, die mit PINs ausgestattet sind. Wenn Ihnen das Geld ausgeht, kann es eine Weile dauern, bis Sie einen Geldautomaten finden (dies gilt auch für Städte wie Catania), und dann müssen Sie möglicherweise ein zweites Mal Geldautomaten- und Bankgebühren bezahlen.

8. Konzentrieren Sie Ihre Reise rund um Taormina.

Blick vom Excelsior Palace Hotel, Taormina

Blick vom Excelsior Palace Hotel, Taormina

Mit antiken griechischen Ruinen, verführerischen Gassen und atemberaubenden Ausblicken auf den Ätna und das Ionische Meer ist Taormina eines der schönsten Reiseziele in Europa. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir empfehlen jedoch, zwei oder drei Nächte in Taormina zu verbringen und weiterzumachen. Fast alles, was Sie dort machen möchten – der Corso Umberto kann einen Spaziergang machen, sich im Sommer an den Stränden sonnen, das griechische Theater und sogar die Hügelstadt Castelmola (wenn Ihre Quads dies zulassen) hinaufsteigen Zeitraum. Verkehr und Menschenmassen sind unvermeidlich, die Preise sind hoch und das Essen in Taormina ist nicht das beste, weil es nicht unbedingt sein muss – die Leute werden wegen der charmanten Straßen und unglaublichen Aussichten hierher kommen (und das zu Recht). Nehmen Sie es für ein paar Tage in sich auf und suchen Sie dann weniger spritzige (und weniger überfüllte) Ziele wie Syrakus , Noto , Ragusa und Modica .

9. All Inclusive Urlaub nach Sizilien.

Schwimmbad im Club Cala Regina, Sciacca

Schwimmbad im Club Cala Regina, Sciacca

Einige Inseln sind berühmt für ihre verwöhnenden All-Inclusive-Resorts. Sizilien gehört nicht dazu. Es gibt zwar einige Hotels mit All-Inclusive-Paketen, aber im Allgemeinen handelt es sich um müde Hotels mit weniger beeindruckenden Buffets, Getränken und Unterhaltungsmöglichkeiten. Wenn Sie nicht nach einer sehr abgeschwächten und zurückhaltenden Version des All-Inclusive-Erlebnisses suchen, halten Sie sich an Zimmerpreise oder Übernachtung mit Frühstück und planen Sie Ihr Hotel täglich für Ausflüge zu verlassen.

10. Lassen Sie keinen Kofferraum für sizilianische Einkäufe.

Eingang bei B & B del Massimo, Palermo

Eingang bei B & B del Massimo, Palermo

Handbemalte Töpferwaren, Pom-Pom-Körbe, Korallenschmuck, Limoncello, Olivenöl, Schokolade und Pistazien – Sie werden einige der traditionellen sizilianischen Handarbeiten sowie Lebensmittel und Getränkeprodukte kaufen wollen. Der Versand ist in vielen Keramikläden und den größeren Souvenirläden in Reisezielen wie Taormina möglich. Wenn Sie jedoch nicht die Reisekosten erhöhen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie etwas negativen Platz in Ihrem Koffer lassen Füllen Sie mit sizilianischen Leckereien.

11. Ein zeitgemäßes Hotel in Sizilien erwarten.

Straße im Hotel Romano House, Catania

Straße im Hotel Romano House, Catania

Es gibt designorientierte Boutique-Hotels in Sizilien , aber sie sind die Ausnahme, nicht die Regel. Die überwiegende Mehrheit der sizilianischen Hotels ist in die Jahre gekommen. Seien Sie also auf eine veraltete Einrichtung und Ausstattung gefasst (denken Sie an klobige Möbel, Polyester-Bettdecken und Fliesenböden). Monaci delle Terre Nere ist ein Bio-Bauernhof an den Hängen des Ätna. Catanias Hotel Romano House , ein Privathaus aus dem 18. Jahrhundert für eine Adelsfamilie, das jetzt als schickes Boutique-Hotel dient; oder Asmundo di Gisira , eine wahrhaft einzigartige Boutique für urbane Kunst, in der die Räume Geschichten aus der sizilianischen Folklore darstellen.

12. Vernachlässigen Sie Ihre besten Wanderschuhe.

Straße im Il Principe Hotel, Catania

Straße im Il Principe Hotel, Catania

Wenn Sie nach Sizilien reisen, werden Sie auf Hügel, Treppen und unebene Kopfsteinpflasterstraßen stoßen. Bringen Sie Ihre allerbesten Wanderschuhe mit – Bonuspunkte, wenn sie stylisch und in hervorragendem Zustand sind. Auf unserer April-Reise trugen wir acht von zehn Tagen unsere Comfortiva Blossom-Sandalen . Dazu gehörten das Wandern zum griechischen Theater von Taormina, das Besteigen der 142 Stufen von Caltagirone und das Wandern entlang des Lungomare (Strandspaziergang) in Cefalu . Packen Sie auch ein gutes Paar Wasserschuhe ein, da viele Strände Siziliens felsig oder steinig sind.

Du wirst auch mögen: