14 atemberaubende Herbstlaub-Zugreisen in den USA

Aaaah , falle. Die Zeit des Jahres dreht sich alles darum, die kühle, frische Luft zu genießen, zu beobachten, wie sich die Welt in eine Leinwand mit brillanten Farben verwandelt, und sich natürlich mit Kürbisgewürzen zu verwöhnen. Es gibt keinen besseren Ort, um das bunte Treiben der Natur zu erleben, als an Bord eines malerischen Ausflugszugs, der oft dorthin fährt, wo Autos nicht fahren können. Von der Küste Alaskas bis ins ländliche Georgia bieten wir Ihnen mit unseren Lieblingszügen einen unglaublichen Herbstlaubblick.


1. Der Notch Train der Conway Scenic Railroad in New Hampshire

Robert Linsdell / Flickr

Robert Linsdell / Flickr

Die Region White Mountains in New Hampshire ist eine der schönsten Gegenden, in denen die Herbstfarben Neuenglands zu sehen sind. Der Ausflug mit dem Notch-Zug der Conway Scenic Railroad, der von einem Bahnhof im Mount Washington Valley im Jahr 1874 abfährt, folgt Spuren aus den 1870er Jahren beim Aufstieg in die dramatischen Berge der Region. Während der fünfstündigen Fahrt erzählt der Schaffner, wie der Zug historische Brücken überquert und an steilen Klippen, Schluchten, Wasserstraßen und weiten Ausblicken auf die Berge vorbeiführt. Open-Air- und Dome-Autositze sind verfügbar, letztere sind jedoch häufig weit im Voraus ausverkauft.

Täglich bis 28. Oktober.

2. Arcade & Attica Railroad, West-New York

Mit freundlicher Genehmigung von John Kucko

Mit freundlicher Genehmigung von John Kucko

Wenn der Herbst kommt, ist die Landschaft im Westen von New York von strahlendem Gelb und Rotbraun überzogen. In zweieinhalb Stunden rollt die Diesel-Lokomotive von Arcade & Attica Railroad gemächlich durch Hügel und Täler und zieht Oldtimer und eine Gondel für diejenigen, die das vorbeifahrende Ackerland im Freien sehen möchten. Der Zug hält am historischen Bahnhof Curriers, wo Reisende einen Snack erhalten, im kleinen Museum vorbeischauen und den Kohlekessel des Zuges in Aktion sehen können.

Freitags bis sonntags (plus eine Fahrt mit dem Columbus-Tag am Montag und zwei Fahrten mit dem Mittwoch für Senioren) im Oktober.

3. Durango & Silverton Schmalspurbahn und Museum, Colorado

John Fowler / Flickr

John Fowler / Flickr

Der Wilde Westen lebt und lebt mit der Schmalspurbahn von Durango & Silverton, die einer Bergbaustrecke von 1882 entlang des Flusses Animas folgt, auf der ursprünglich Silber und Gold aus den Bergen gefördert wurden. Die mit Kohle betriebenen Dampfzüge der National Historic Landmark fahren durch die Schluchten und Wälder des San Juan National Forest, der 1905 von Teddy Roosevelt angelegt wurde. Das spektakuläre Panorama umfasst sprudelnde Bäche, unberührte Seen, dramatische Felswände und Wasserfälle blendend gelbe Espen im Herbst. Frühere Passagiere haben berichtet, Elche, Hirsche, Dickhornschafe, Adler und sogar Elche gesehen zu haben. Die ganztägige Rundreise beginnt und endet in Durango mit einem zweistündigen Zwischenstopp in der alten Silberminenstadt Silverton.

Tage variieren; Zug fährt ganzjährig.

4. Delaware & Ulster Railroad, Bundesstaat New York

Mit freundlicher Genehmigung von Lisa Wisely (Blue Spark Creative)

Mit freundlicher Genehmigung von Lisa Wisely (Blue Spark Creative)

Die Catskills-Region lockt das ganze Jahr über Reisende mit ihrer friedlichen Landschaft, aber im Herbst, wenn die Berge voller leuchtender Farben sind, ist das berühmte New Yorker Gebiet wirklich etwas Besonderes. Die Delaware & Ulster Railroad führt die Besucher auf zweistündigen Dieselzugtouren durch das wunderschöne Hinterland entlang eines Zweigs des Delaware River. Die Fahrten beginnen in einem Depot in Arkville in den 1870er Jahren und führen in die kleine Stadt Roxbury, wo die Gäste ihre Beine ausstrecken können, bevor sie nach Arkville zurückkehren. (Achten Sie darauf, die süße rote Kuppel Kombüse zu überprüfen.)

Wochenenden bis Oktober.

5. Adirondack Scenic Railroad, Bundesstaat New York

Mit freundlicher Genehmigung von Oneida County Tourism

Mit freundlicher Genehmigung von Oneida County Tourism

In der legendären Region Adirondack in New York sind die herrlichen Farben der Saison zu sehen. Die Herbstlaubexkursionen der Adirondack Scenic Railroad beginnen an der Union Station in Utica und führen an Flüssen, Teichen und Wäldern vorbei, die in Rot-, Gelb- und Orangetönen schimmern. Ausflüge mit oder ohne Zwischenstopp in Thendara, einem verschlafenen kleinen Weiler in der Nähe von Old Forge, sind möglich. Passagiere mit Zwischenfahrkarten können am selben Tag zurückkehren oder die Nacht in Old Forge verbringen und am nächsten Tag mit dem Zug nach Utica zurückkehren.

Mit Zwischenstopp: Donnerstag und Samstag bis Oktober; ohne pause: freitags und sonntags bis oktober.

6. Cumbres & Toltec Scenic Railroad, New Mexico und Colorado

David Herrera / Flickr

David Herrera / Flickr

Die Cumbres & Toltec Scenic Railroad führt über 1880 gebaute Gleise durch die Wüsten, Prärien und Berge zwischen Chama, New Mexico, und Antonito, Colorado. In den Herbstmonaten erstrahlen aufhellende Espen in der herrlichen Landschaft der Rocky Mountains. Das National Historic Landmark bietet Salonwagen im viktorianischen Stil mit Mahagoni-Paneelen nur für Erwachsene, kinderfreundliche erstklassige Autos mit Tischen und Buswagen mit gepolsterten Bänken. Alle Fahrgäste können während der Fahrt die offene Gondel besuchen.

Täglich bis zum 21. Oktober.

7. Cuyahoga Valley Scenic Railroad, Ohio

David Fulmer / Flickr

David Fulmer / Flickr

Der zweistündige Fall Flyer windet sich neben und über den Cuyahoga River im Cuyahoga Valley in Ohio und bringt Passagiere mit historischen Triebwagen durch einen wunderschönen Eichenhickorywald. Nistende Weißkopfseeadler, Weißwedelhirsche und Waldmurmeltiere sind häufig unterwegs zu sehen. Reisende können Tischkarten oder Sitzplätze im Dombeobachtungsauto oder im First-Class-Auto mit gepolsterten Sitzen mit Kopfstützen kaufen. Private Schlafwagensuiten sind für Gruppen von drei oder vier Personen erhältlich.

Wochenenden im Oktober; Abfahrten von Akron und Independence, Ohio.

8. White Pass und Yukon Route Railway, Alaska

Mit freundlicher Genehmigung von Anne Olivia Bauso

Mit freundlicher Genehmigung von Anne Olivia Bauso

Die erschütternde Reise, der Klondike Goldrausch-Bergleute und -sucher mit ihren Lasttieren gegenüberstanden, brachte einen dringenden Bedarf für diese Schmalspurbahn mit sich, die 1898 über strafbarem Gelände gebaut wurde. Die Route beginnt in Skagway, Alaska und endet in Whitehorse im Yukon-Territorium. Passagiere können die gesamte Strecke (mit Zug und Bus) zwischen den beiden ehemaligen Boomtowns zurücklegen oder kürzere Ausflüge unternehmen. Am beliebtesten ist die dreistündige Hin- und Rückfahrt zwischen Skagway (heute ein beliebter Kreuzfahrthafen) und White Pass Summit, die Passagiere an Bergen mit Gletscherspitzen, Flüssen, die durch Schluchten führen, und verlassenen Holzböcken vorbei führt.

Täglich bis 3. Oktober.

9. Great Smoky Mountains Railroad, Westliches North Carolina

https://www.instagram.com/p/Bnr2vNglcb1

Die Dampf- und Dieselzüge der Great Smoky Mountains Railroad bieten das ganze Jahr über eine herrliche Aussicht auf den Tuckasegee River. Im Herbst wird die friedliche ländliche Kulisse mit kanariengelben Pappeln, kupferfarbenen Eichen und lodernden roten Zuckerahornen lebendig. Die Züge bieten altmodische offene Waggons mit Deckenventilatoren und Fenstern oder Sitzgruppen sowie klimatisierte Waggons mit zugewiesenen Tisch- oder Gruppenplätzen.

Tage variieren; Zug fährt ganzjährig.

10. Durbin & Greenbrier Valley Railroad, West Virginia

James St. John / Flickr

James St. John / Flickr

Ausgehend von vier Bergstadtdepots führt diese Heritage-Linie mehrere Ausflüge durch die wunderschöne Wildnis von West Virginia. Ein Favorit ist die vierstündige Tour mit dem Oldtimer-Dieselzug New Tygart Flyer. Die 46 Meilen lange Hin- und Rückfahrt führt in der Nähe des Cheat-Flusses (und durch einen unheimlichen S-Kurventunnel) auf dem Weg zu einem 18 Fuß hohen Wasserfall, den High Falls of the Cheat. Die Eintrittspreise beinhalten ein Mittagessen im Picknickstil mit Tee und Limonade.

Dienstag bis Sonntag, 14. September – 27. Oktober.

11. Osceola und St. Croix Valley Railway, Wisconsin

Wisconsin Department of Natural Resources / Flickr

Wisconsin Department of Natural Resources / Flickr

Der Fall Color Express dieser historischen Eisenbahnlinie weht am Ufer des Flusses St. Croix entlang und bietet eine malerische Aussicht auf den Fluss (National Scenic Riverway und die Grenze zwischen Wisconsin und Minnesota), die Sandsteinfelsen und das bewaldete Tal, das von Fluten übersät ist Purpur und Gold. Die 32 km lange Reise dauert anderthalb Stunden und führt von dort zurück in das charmante Dorf Osceola.

Die Tage variieren vom 27. September bis zum 14. Oktober.

12. Blue Ridge Scenic Railway, Georgia

Olin Gilbert / Flickr

Olin Gilbert / Flickr

Die Passagiere steigen im Depot 1905 in der Innenstadt von Blue Ridge, einer niedlichen Bergstadt im georgischen Chattahoochee National Forest, in Oldtimer- oder Freiluftautos ein. Die 40 km lange Strecke führt durch den Wald und entlang des Toccoa-Flusses, über Eisenbrücken der Jahrhundertwende und vorbei an Einheimischen, die auf dem See fliegenfischen. Der Zug hält zwei Stunden lang in den Partnerstädten McCaysville (Georgia) und Copperhill (Tennessee), wo die Fahrer in den kleinen Läden stöbern und ein Mittagessen zu sich nehmen können.

Täglich, 28. September – 5. November (keine Fahrten 28. Oktober); Freitag-Montag, 9. November – 12. November.

13. Wilmington & Western Railroad, Delaware

https://www.instagram.com/p/BfyXK2KHHRN

Diese von Freiwilligen betriebene Freizeitlinie mit Sitz in Wilmington, Delaware, bietet 90-minütige Picknickausflüge nach Red Clay Creek und zweieinhalbstündige Ausflüge in die historische Bergbaustadt Hockessin und zurück. Beide Fahrten starten am Bahnhof Greenbank, wo Sie gegen eine Gebühr von einem Dollar in ein Open-Air-Auto mit offenen Fenstern und seitlich ausgerichteten Sitzen umsteigen. Sie können auch Lunchpakete kaufen oder Ihre eigenen mitbringen. Die Züge fahren an einem Eisenwalzwerk, einem Steinbruch, einem offenen Felsentunnel und einer der drei überdachten Brücken des Bundesstaates vorbei.

13. – 14. Oktober, 20. – 21., 27. und 3. – 4. November (Dampf); 17. bis 24. Oktober (Diesel).

14. Neuenglands Herbstlaub Express

Matthew Hunt / Flickr

Matthew Hunt / Flickr

Und zu guter Letzt ein Ausflug mit der Eimer-Liste für die engagiertesten Blattspanner. Diese achttägige Zug- / Bustour von Vacations By Rail startet in Boston und führt Sie durch ganz New England, von der ländlichen Bergpracht von New Hampshire und Vermont bis zu den legendären Küsten-Enklaven von Kennebunkport, Maine. Mystiker, Connecticut; Newport, Rhode Island; und Cape Cod, Massachusetts.

Abfahrt 28. und 30. September, 5. und 7. Oktober.

Sie werden auch mögen: