Thailand vs. Vietnam: Was ist ein besseres Urlaubsziel für Sie?

Chao Phraya / Auster

Chao Phraya / Auster

Planen Sie eine Reise nach Südostasien und zerrissen zwischen Thailand und Vietnam ? Wir machen dir keine Vorwürfe. Thailand, das "Land des Lächelns" genannt, bietet köstliche Speisen, herrliche Strände, viele historische Sehenswürdigkeiten, eine reiche Kultur und günstige Hotelpreise. Aber auch Vietnam. Beide Länder sind vielseitig und bieten Reisenden die Werkzeuge, die sie benötigen, um entweder bis in die frühen Morgenstunden ihren Zen oder eine Party zu finden. Das heißt, hier sind ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie feststellen, welche der faszinierenden Reiseziele für Sie richtig ist.

Hotels in this story

Zugänglichkeit und Kosten

Bangkok Blumenmarkt / Oyster

Bangkok Blumenmarkt / Oyster

Die Einreise nach Thailand ist ein relativ luftiger Prozess. Die meisten Reisenden, die das Land besuchen, benötigen nur einen Reisepass mit einer Gültigkeit von sechs Monaten für Aufenthalte von bis zu 30 Tagen. Reisende, die länger bleiben möchten, können im Voraus ein Visum beantragen. Es ist etwas schwieriger, nach Vietnam zu kommen, aber im Laufe der Jahre ist es sicherlich einfacher geworden, besonders für die US-Bürger. Ab Anfang 2017 können Reisende aus den USA, der Europäischen Union und einigen anderen Ländern im Voraus ein elektronisches Visum beantragen, ohne ihre Reisepässe jemals für ein Visum ausstellen zu müssen. Denken Sie daran, dass Thailands Einreisebestimmungen zwar über die Jahre ziemlich konstant geblieben sind, sich die Regeln für die Einreise nach Vietnam jedoch ziemlich häufig ändern. Halten Sie also auf der Website der Botschaft nach den neuesten Informationen Ausschau.

Sowohl Thailand als auch Vietnam sind relativ leicht zu erreichen. Flüge von den wichtigsten US-Drehkreuzen nach Bangkok und Ho-Chi-Minh-Stadt kosten ungefähr das Gleiche, geben oder nehmen 50 $ hin und wieder. Nichtsdestoweniger, Hotelzimmer und Essen in Vietnam laufen ein bisschen billiger, also, wenn Ihre Hauptpriorität ist, den meisten Knall für Ihr Geld zu bekommen, ist es eine bessere Wahl.

Strände

Strand im Rayavadee Resort / Oyster

Strand im Rayavadee Resort / Oyster

Wenn Strände der wichtigste Motivationsfaktor für Ihren Aufenthalt in Südostasien sind, bevorzugen Sie vielleicht Thailand. Das "Land des Lächelns" hat einige ziemlich tolle Stranddestinationen und Tonnen von tropischen Inseln , vom wunderschönen weißen Sandstrand von Koh Lipe bis hin zum partylastigen Koh Phangan . Gleichzeitig können die Strände aufgrund der Beliebtheit des Landes überfüllt sein – ein Problem, dem man in Vietnam eher nicht begegnet. Während es viele Strände gibt, die nur eine kurze Autofahrt von Saigon entfernt sind, wie Mui Ne, sind sie nichts Besonderes im Vergleich zu ihren thailändischen Pendants. Dennoch, wenn Sie bereit sind, ein wenig weiter zu wagen, hat Vietnam sicherlich einige großartige Sande, besonders auf der Insel Phu Quoc , und sie sind nicht so überlaufen wie die in Thailand.

Kultur und Geschichte

Straße im Grand Hotel Saigon / Oyster

Straße im Grand Hotel Saigon / Oyster

Die beiden Länder sind Äpfel und Orangen, wenn es um Kultur und Geschichte geht. Thailand hat bedeutend mehr Tempel und heilige Stätten als die Sozialistische Republik Vietnam. Vietnam hat jedoch einige ziemlich unglaubliche Museen und historische Stätten, die mit dem Vietnamkrieg in Verbindung stehen, sowie eine beachtliche Menge kolonialer Architektur, besonders in Saigon. Letztendlich kommt es wirklich darauf an, was Sie am meisten interessiert. Wenn der Buddhismus Sie interessiert, fahren Sie nach Thailand. Wenn Kriegsgeschichte oder französische Kolonialarchitektur Ihr Interesse wecken, gehen Sie nach Vietnam.

Nachtleben

Brew Bier & Apfelwein / Oyster

Brew Bier & Apfelwein / Oyster

Ob Sie in Chiang Mai oder Hanoi sind , Sie werden viele Möglichkeiten finden, um die Nacht zu tanzen, aber wenn es um das Nachtleben geht, ist es schwer zu schlagen, was Thailand zu bieten hat. Beide Länder haben ziemlich umfangreiche Underground-Musikszenen zusammen mit vielen kommerziellen Clubs, Biergärten und Bars – zumindest in den großen Städten. Sie werden jedoch eine rauere Atmosphäre in Thailand finden – nicht nur in Bangkok, sondern überall, wo viele Touristen anreisen. In Vietnam nicht so sehr.

Küche

Straßenverkäufer / Oyster

Straßenverkäufer / Oyster

Wenn es um kulinarische Genüsse geht, kommen Thailand und Vietnam auf Augenhöhe. Beide haben eine reiche kulinarische Tradition, reich an nationalen Gerichten und regionalen Spezialitäten. Die Frage, welches Land das beste Essen hat, hängt ganz von den persönlichen Vorlieben ab: Liebst du mehr Banh Mi und Pho oder Massaman Curry und Pad siehe ew? Während Vietnam immer noch etwas günstiger ist als Thailand, ist Street Food in beiden Ländern billig und in der Regel sicher für alle außer den empfindlichsten Reisenden (denken Sie daran, Mineralwasser zu trinken).

Du wirst auch mögen: