Die 9 besten griechischen Inseln: Ihr Spickzettel auf dem Weg zu gehen

Dein Traumurlaub auf der griechischen Insel könnte so beginnen: Du siehst ein wunderschönes Foto von White Cube-Häusern, einem atemberaubenden blauen Meer und verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen, und du weißt, dass du es persönlich sehen musst. Aber dann beginnt die Forschung, und Sie erkennen, dass es Tausende von griechischen Inseln gibt, und Sie kennen Ihre Kykladen nicht von Ihrem Dodekanes . Nicht zu ärgern. Wir haben die Beinarbeit für Sie erledigt und die neun besten und beliebtesten griechischen Inseln identifiziert, um Ihnen zu helfen, Ihre Möglichkeiten einzuschränken. Und wir haben auch beschrieben, was an ihnen großartig ist, die einfachsten Wege, um zu ihnen zu gelangen (und wie man zwischen ihnen hin und her springt, wenn möglich) und wo man bleibt, wenn man erst einmal da ist. Diejenigen, die auf Strandwetter hoffen, werden es sicherlich im Sommer, der Hochsaison, finden - obwohl Besucher auch im Mai, Juni, September und Oktober schönes Wetter erwarten können (plus etwas günstigere Preise).

Die Kykladen

1. Santorin

Lilium Villas Santorini , Fira

Lilium Villas Santorini , Fira

Santorini ist wohl die berühmteste der griechischen Inseln, und das aus gutem Grund. Es ist ein Postkarten-perfektes Reiseziel mit der berühmten kykladischen Architektur, die Menschen oft mit den griechischen Inseln verbinden. Die weiß getünchten Gebäude sind oft mit blauen Fensterläden oder Türen verziert, die eine Farbpalette bilden, die den Himmel und das Meer widerspiegelt und in schroffe Klippen gebaut ist, die zum Wasser hin abfallen.

Wegbeschreibung : Am einfachsten erreichen Sie Santorin von Athen aus. Es ist eine 45-minütige Reise mit dem Flugzeug, es gibt häufige Flüge jeden Tag, und die Preise sind in der Regel zwischen $ 50 bis $ 150 hin und zurück. (Diejenigen, die bei einer Billigfluglinie wie Ryanair buchen, sollten beachten, dass das Überprüfen einer Tasche den Preis erhöhen kann.) Um mit der Fähre zu fahren, nehmen Sie die U-Bahn von Athen nach Piräus (ca. 30 Minuten Fahrt) die Fähre am dortigen Hafen. Die Hochgeschwindigkeitsfähren benötigen fünf Stunden, um Santorini zu erreichen und sind um die $ 120 Hin- und Rückfahrt. Langsamere Fähren (einschließlich Übernachtungsmöglichkeiten) benötigen acht Stunden und sind glattere Fahrten; Tarife für diese sind ein bisschen billiger, um $ 85 hin und zurück. Zu den großen Fährgesellschaften gehören Blue Star, Seajets und Hellenic Seaways. Einige Fähren erlauben Autos.

Was zu tun ist: Viele Reisende nach Santorini sind zufrieden, sich zu entspannen, zu lesen, zu speisen, süße Städte zu erkunden und die atemberaubende Aussicht zu genießen. Es gibt jedoch einige großartige Sehenswürdigkeiten hier neben den Aussichtspunkten. Genauer gesagt, das Archäologische Museum von Thera, das Museum der Prähistorischen Thira, die Ruinen der minoischen Bronzezeit in der archäologischen Stätte von Akrotiri und der Vulkan von Santorin (Besucher buchen normalerweise eine Tour, die eine Bootsfahrt zur Vulkaninsel Nea Kameni und eine Geführte Wanderung). Es gibt eine Seilbahn von Fira hinunter zum Hafen, wo Schiffe abfahren, oder Reisende können den steilen Spaziergang machen. (Einige entscheiden sich für Eselritte, aber es ist wissenswert, dass die Esel nicht gut behandelt werden.)

Übernachtungsmöglichkeiten: Viele Besucher von Santorini sind Hochzeitsreisende oder Paare, und es gibt Dutzende von Luxushotels, die hier in romantischer Umgebung gestaltet sind. Die meisten von ihnen befinden sich in und um die bezaubernden Steilküstenstädte Fira , Firostefani , Imerovigli und Oia , die entzückende traditionelle (wenn auch touristisch) Dörfer und atemberaubende Ausblicke auf die versunkene Caldera und den Vulkan haben. Oia, auf der nordwestlichen Spitze der Insel gelegen, ist bekannt für seine Sonnenuntergänge der Superlative – allerdings sollte man erwarten, dass der Selfie-Stick während der Sommermonate an den besten Aussichtspunkten schwingt. Glücklicherweise können Sonnenuntergänge von allen diesen Städten genossen werden, nicht nur Oia (sowie von Sonnenuntergang Kreuzfahrten); Für ein wirklich entspannendes Erlebnis buchen Sie ein Hotel mit Blick auf den Sonnenuntergang, wie Lilium Villas Santorini in Fira oder Art Maisons Luxury Santorini Hotels Aspaki und Oia Castle . Viele Hotels bieten auch romantische Extras wie private Tauchbecken oder Whirlpool im Zimmer (wie die Pegasus Suites & Spa in Imerovigli ). Obwohl Santorini nicht so bekannt ist für seine Sandstrände wie Mykonos, sollten diejenigen, die den Strand suchen, die Ostküste der Insel besuchen, wo Hotels wie der Mediterranean Beach Palace und Cavo Bianco in unmittelbarer Nähe liegen.

2. Mykonos

Myconian Utopia Resort , Elia Strand

Myconian Utopia Resort , Elia Strand

Wenn es um die Beliebtheit unter den griechischen Inseln geht, liegt Mykonos dicht hinter Santorini. Mykonos-Stadt ist so charmant und idyllisch wie alle Dörfer auf den griechischen Inseln und wie Santorini hat Mykonos viele atemberaubende Luxushotels im Angebot. Aber während einige Hotels einen atemberaubenden Ausblick auf die Ägäis haben, ist Mykonos im Allgemeinen nicht so bekannt wie Santorin. Es ist jedoch bekannt für seine schönen Sandstrände und hopping Nachtleben.

Wie kommt man hin: Es ist ein 40-minütiger Flug von Athen nach Mykonos, und Hin- und Rückflüge reichen von etwa 50 bis 250 Dollar. Es ist zwar möglich, Flüge am unteren Ende der Strecke zu buchen, wenn Sie flexible Daten haben, die Preise sind jedoch etwas höher als die Flüge nach Santorini. Für diejenigen, die mit der Fähre anreisen, benötigen schnelle Fähren (nicht ganzjährig verfügbar) etwa zweieinhalb Stunden, und langsame Fähren benötigen etwa fünf Stunden. Tickets für Hin- und Rückfahrt kosten zwischen 50 und 150 US-Dollar. Ein Vorteil der Fähren ist, dass es oft möglich ist, ein Tagesticket zu buchen, das bei Flügen schwieriger sein kann (obwohl Fähren gelegentlich ausverkauft sind). Santorini und Mykonos sind zweieinhalb Stunden mit der Fähre entfernt. Ab Sommer 2017 gibt es keine direkten Flüge zwischen den Inseln, obwohl Condor Air diese Route in der Vergangenheit angeboten hat.

Was zu tun ist: Für die meisten geht es in Mykonos darum, die verschiedenen Strände zu erkunden und die Stadt Mykonos zu erkunden. Aber die alten Ruinen auf Delos, einer kleinen Insel vor Mykonos, sind einen Ausflug wert. In Mykonos-Stadt ist Little Venice ein angesagtes Viertel am Wasser, das einen Besuch wert ist. Die Windmühlen über der Stadt sind ein beliebter Ort, um ein Foto zu ergattern.

Unterkunft: Die meisten Hotels in Mykonos befinden sich in oder in der Nähe von Mykonos-Stadt oder entlang der Strände am Südufer. Diejenigen, die ihre Zeit damit verbringen wollen, die entzückenden gepflasterten Gassen von Mykonos-Stadt zu erkunden, ihre Restaurants zu probieren und das Nachtleben (das in der Hauptsaison hüpfen kann) zu treffen, mögen diesen Ort bevorzugen; Einige der Hotels etwas außerhalb der Stadt können auch wunderschöne Aussicht auf die Ägäis, wie Cavo Tagoo haben . Wenn der Strand eine Priorität ist, sollten Sie einen Aufenthalt entlang beliebter Sandstrände wie Platys Gialos , Ornos , Elia Beach , Paraga oder Psarou in Erwägung ziehen. Das Petasos Beach Hotel & Spa liegt ideal zwischen den Stränden Platis Gialos und Psarou. Die Myconian Villa Collection mit Blick auf den Strand von Elia liegt nur 5 Gehminuten von einem privaten Strandabschnitt entfernt.

3. Paros

Paros Bay Hotel , Parikia

Paros Bay Hotel , Parikia

Paros liegt zwischen Mykonos und Santorini. Es ist größer als seine zwei berühmten Nachbarn, aber weniger Besucher, was zu einem entspannteren Gefühl beiträgt, ganz zu schweigen von niedrigeren Preisen. Aber es ist immer noch malerisch und die Strände hier sind schöner als auf Santorini. Es ist immer noch eine der beliebtesten griechischen Inseln, also erwarte nicht, dass du den Platz für dich alleine hast.

Wie man hinkommt: Es gibt tägliche 40-minütige Flüge von Athen, obwohl es nicht so viele pro Tag gibt, wie es nach Santorini oder Mykonos gibt. Flugpreise sind in der Regel teurer, zwischen 100 und 200 Dollar. Anstatt direkt nach Paros zu fliegen, fahren viele zuerst nach Santorini oder Mykonos und nehmen die Fähre. Es ist eine zweistündige Fahrt mit der Fähre von Santorini und Hin-und Rückfahrt Preise sind etwa $ 50 bis $ 100. Die Fähre nach Mykonos dauert etwa 45 Minuten und ein Hin- und Rückfahrtticket kostet etwas unter 100 Dollar. Es gibt auch Fähren von Athen nach Paros.

Was zu tun ist: Wie Mykonos hat Paros eine blühende Partyszene. Es ist auch ein beliebter Ort zum Kitesurfen und Windsurfen. Hier ist das Strand-Hopping das Hauptanliegen, obwohl die historische Kirche Panayia Ekatondapiliani in Parikia einen Besuch wert ist, ebenso wie das Archäologische Museum.

Wo zu bleiben : Parikia und Naoussa sind die beiden Hauptziele hier. Das ehemalige ist die Hauptstadt und der Fährhafen, mit einer großen und charmanten Altstadt. Naoussa ist kleiner und auch malerisch (obwohl es in der Hauptsaison voller Touristen sein kann), mit einem charmanten alten Fischerhafen und vielen Fischrestaurants. Beide sind in der Nähe von ausgezeichneten Stränden, aber aufgrund der Größe von Paros gibt es viele Strände auf der ganzen Insel, einschließlich des beliebten Golden Beach. Lefkes ist eine traditionelle Stadt im Landesinneren, die einen Besuch wert ist. Das Senia Hotel ist eine charmante familiengeführte Unterkunft direkt über dem Strand Piperi, nur 5 Gehminuten von den Geschäften und Restaurants in Naoussa entfernt.

4. Naxos

Strand am Iria Beach Art Hotel , Agia Anna

Strand am Iria Beach Art Hotel , Agia Anna

Naxos liegt direkt im Osten von Paros und ist die größte Insel der Kykladen. Paros und Naxos haben viel gemeinsam, einschließlich schöner Strände, obwohl Paros mehr Fährverbindungen und besseren Busservice hat, während Naxos eine gebirgige Einrichtung hat, mehr Dörfer zu besuchen, und etwas weniger Tourismusentwicklung und Nachtleben.

Wie man hinkommt: Es gibt ein paar Flüge pro Tag nach Naxos, und die Reise dauert 40 Minuten. Die Preise liegen zwischen 150 und 200 US-Dollar. Es gibt mehrere Fähren pro Tag von Paros, und die Fahrt dauert 25 bis 45 Minuten und kostet ca. $ 25 bis $ 60 Hin-und Rückfahrt. Fähren von Athen sind vier vor fünf Stunden, und Naxos hat auch Fähren zu anderen griechischen Inseln, einschließlich Mykonos und Santorini.

Was zu tun ist: Wie auf Paros, zentrieren sich die meisten Tage um den Strand, und sowohl Kitesurfen als auch Windsurfen kann hier genossen werden. Aber es gibt auch einige interessante archäologische Sehenswürdigkeiten, vor allem die Portara, fast alles, was vom Tempel des Apollo noch übrig ist und die Ruinen des Demeter-Tempels.

Übernachtungsmöglichkeiten : Die meisten Besucher wohnen entweder in Naxos , der Hauptstadt, oder an einem der Westküstenstrände wie Agios Prokopios , Plaka oder Agia Anna. Das Iria Beach Art Hotel ist eine schöne, intime Wahl direkt am Strand von Agia Anna.

5. Ios

Ios Palace Hotel , Milopotas

Ios Palace Hotel , Milopotas

Ios, südlich von Paros und Naxos und nördlich von Santorini gelegen, hat ein bekanntes Nachtleben und beherbergt den berühmten Mylopotas-Strand.

Wie man hinkommt: Santorin ist vielleicht für seine weitreichende Aussicht bekannt, aber seine Strände sind nicht besonders beeindruckend. Ios ist ein beliebter Zwischenstopp für Reisende nach Santorini, die ein wenig Zeit am Strand verbringen möchten, und die Fahrt mit der Fähre zwischen den Inseln dauert zwischen 35 Minuten und einer Stunde und 30 Minuten, abhängig von der Fähre. Beachten Sie, dass Fahrten nicht so häufig sind wie zwischen anderen Inseln. Die Hin- und Rückfahrtspreise liegen zwischen 20 und 80 US-Dollar. Es gibt auch Fährverbindungen vom Hafen von Piräus in Athen, sowie Mykonos, Paros und Naxos. Es gibt keinen Flughafen auf Ios.

Was zu tun ist: Chora ist ein charmantes traditionelles Dorf am Tag und ein Nachtleben Hot Spot am Abend. Reisende erkunden auch die verschiedenen Strände der Insel und besuchen das Archäologische Museum, Homers (angebliches) Grab oder die Ruinen einer alten byzantinischen Burg, Paleokastro. Kulturelle Veranstaltungen finden oft im Open-Air Odysseas Elytis Amphitheater statt.

Wo zu bleiben: Die meisten Hotels befinden sich in der Nähe des Hauptdorfes von Chora , oder entlang des nahe gelegenen Mylopotas Beach. Das Ios Palace Hotel ist eine der besten gehobenen Einrichtungen der Insel und bietet einen atemberaubenden Blick über die Bucht von Mylopotas.

Kretische Inseln

6. Kreta

Blue Palace, ein Luxury Collection Resort & Spa , in der Nähe von Elounda

Blue Palace, ein Luxury Collection Resort & Spa , in der Nähe von Elounda

Kreta ist die größte und eine der budgetfreundlichsten griechischen Inseln. Hotelpreise sind in der Regel billiger als irgendwo auf Mykonos oder Santorini, und das Essen ist auch billiger, da Kreta mehr von sich selbst produziert als einige der kleineren Inseln, auf denen die meisten Dinge verschifft werden müssen Erlebnisse, von geschäftigen Küstenstädten über Sandstrände bis hin zu faszinierender Bronzezeit.

Wie man hinkommt: Der einfachste und schnellste Weg, um nach Kreta zu kommen, ist von Athen aus zu fliegen; Es ist ein 50-minütiger Flug nach Heraklion (Preise sind ca. $ 100 bis $ 150 Hin-und Rückfahrt) oder Chania (Preise sind ca. $ 60 bis $ 100 Hin-und Rückfahrt). Kreta liegt südlich der Kykladen und es ist eine lange Fährfahrt, obwohl es Übernachtungsmöglichkeiten von Athen gibt, die normalerweise um 9 oder 22 Uhr abfahren und gegen 6 Uhr ankommen. Die Hin- und Rückfahrtspreise liegen bei etwa 80 Dollar.

Was zu tun ist: Knossos ist eine von Kretas vielen interessanten kulturellen Attraktionen. Spinalonga – eine Insel vor der Stadt Plaka – beherbergt eine historische Festung und Leprakolonie; Boote fahren von Plaka, Elounda und Agios Nikolaus ab. Samaria Gorge National Park bietet atemberaubende Landschaften und abenteuerliche Wanderungen; Es ist ein besonders beliebter Tagesausflug für diejenigen, die in der Nähe von Chania oder Rethymnon wohnen.

Wo zu bleiben: Die Größe Kretas bedeutet, dass es keinen Mangel an Möglichkeiten gibt, wo man übernachten kann. Heraklion , die Hauptstadt, beherbergt den Fährhafen, einen Flughafen und Knossos, Kretas berühmteste archäologische Stätte (Heimat der minoischen Palastruinen aus der Bronzezeit, die oft mit dem Labyrinth und dem Minotaurus der Legende verbunden sind). In der Umgebung von Agios Nikolaus , Elounda , Malia und vor allem Hersonissos gibt es zahlreiche Badeorte . Die ersten beiden haben mehr High-End-Resort-Optionen, während Malia für seine Party-Szene bekannt ist, und Hersonissos ist die belebteste und am weitesten entwickelte Gegend. Das Blue Palace, ein Luxury Collection Resort & Spa, ist eine elegante Unterkunft am Meer, nur 5 Gehminuten außerhalb von Plaka.

Dodekanes

7. Rhodos

Lindos Blu , außerhalb von Lindos

Lindos Blu , außerhalb von Lindos

Für diejenigen, die im Juli und August nach Sonnenschein im Mittelmeer suchen, liefert Rhodos mit 300 Sonnentagen im Jahr. Rhodos ist ein extrem entwickeltes Touristenziel, aber es gibt immer noch Charme und natürliche Schönheit. Es gibt schöne Strände (einige sandig, einige Kieselsteine) und eine Reihe von beeindruckenden historischen und archäologischen Sehenswürdigkeiten.

Wie man hinkommt: Es gibt tägliche einstündige Flüge von Athen, die in den Sommermonaten zwischen 70 und 100 Dollar kosten. Es gibt auch non-stop vierstündige Flüge, die direkt vom Heathrow-Flughafen in London reichen, die von $ 100 zu $ ​​300 Hin- und Rückreise reichen. Es gibt eine Vielzahl von Fähroptionen, einschließlich einer einstündigen Fähre nach Marmaris in der Türkei für rund $ 80 hin und zurück.

Was zu tun ist : Zu den beliebtesten Attraktionen gehören die Altstadt in Rhodos-Stadt (Heimat des Palastes des Großmeisters der Ritter von Rhodos); die Akropolisruinen in Lindos; und natürlich die verschiedenen Strände der Insel.

Wo zu bleiben: Die besten Orte zu bleiben sind wohl Rhodos-Stadt , für seine beeindruckende Altstadt in der mittelalterlichen Zitadelle; Faliraki , für seinen langen, geschäftigen Sandstrand und Wasserpark; und Lindos , für sein charmantes Fußgängerdorf und Sandstrände. Die Sandstrände auf Rhodos sind sehr überfüllt. Ein nettes Boutique-Hotel in Rhodos-Stadt ist das Spirit of the Knights Boutique Hotel mit sechs mittelalterlichen Themenzimmern und Lindos Blu ist eine schöne Option nur für Erwachsene außerhalb von Lindos.

8. Kos

Michelangelo Resort und Spa , Psalidi

Michelangelo Resort und Spa , Psalidi

Kos folgt Rhodos in Größe und Popularität unter den Dodekanes-Inseln. Es bietet auch reichlich Sonnenschein und Resort-Entwicklung.

Wie man hinkommt: Es gibt tägliche Flüge nach Kos von Athen, und es ist auch möglich, direkt von Frankfurt zu fliegen. Flüge von Athen dauern 50 Minuten und kosten ca. $ 110 bis $ 150 hin und zurück. Es gibt Fähren nach Kos von Athen, Rhodos, Patmos und Santorini, sowie vom nahe gelegenen Bodrum, Türkei – unter anderen Möglichkeiten.

Was zu tun ist: Die berühmteste Sehenswürdigkeit von Kos ist das Asklepion, ein altes Heil- und Tempelzentrum außerhalb von Kos-Stadt.

Wo zu bleiben: Die beliebtesten Reiseziele auf Kos sind Kos-Stadt (Heimat der Burg der Ritter von St. John, sowie viele Restaurants, Geschäfte und Bars); Kardamena (eine kleine Stadt mit pulsierendem Nachtleben und einem guten Teil der nahe gelegenen Badeorte); Kefalos (Heimat einiger der besten Strände der Insel); und Marmari (mit einem beliebten, langen Sandstrand an der Nordküste). Das Michelangelo Resort and Spa ist eine beeindruckende gehobene Unterkunft am Strand, nur 15 Fahrminuten von Kos-Stadt entfernt.

Ionische Inseln

9. Korfu

Blick vom Akrotiri Beach Hotel , Paleokastritsa

Blick vom Akrotiri Beach Hotel , Paleokastritsa

Korfu ist die nördlichste Insel auf dieser Liste, vor der nordwestlichen Küste Griechenlands, in der Nähe der Grenze zu Albanien und auf der anderen Seite des Ionischen Meeres von Italien. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte von mehreren ausländischen Mächten erobert und trägt heute zu seinem einzigartigen multikulturellen Erbe bei. Obwohl es viel Entwicklung gibt, ist Korfu etwas ruhiger und entspannter als andere griechische Inseln und hat auch eine bewaldete Landschaft.

Wie man hinkommt: Es ist eine Stunde lang Flug von Athen nach Korfu, und die Preise sind ca. $ 100 bis $ 200 hin und zurück. Es gibt auch Fährverbindungen zwischen Korfu und mehreren Zielen in Italien, eine Besonderheit für Reisende, die beide Länder besuchen möchten. Der nächste Halt in Italien ist Otranto, eine Fahrt mit der Fähre von zwei Stunden und 30 Minuten (rund $ 230 Hin-und Rückfahrt).

Was zu tun ist: Besuchen Sie die Altstadt von Korfu mit ihren engen Gässchen, die mit Geschäften und Restaurants gesäumt sind, und ihrer historischen Festung. Die Dörfer Kassiopi und Paleokastritsa bekommen ebenfalls gute Noten; Das örtliche Kloster in Paleokastritsa ist einen Besuch wert.

Übernachtungsmöglichkeiten: Resorts befinden sich entlang der gesamten Küste Korfus, insbesondere aber im Norden und Süden der Stadt Korfu . Das Akrotiri Beach Hotel ist eine exzellente Mittelklasse-Unterkunft in Paleokastritsa mit atemberaubendem Meerblick und direktem Zugang zu einem Kiesstrand. Sie wohnen eine 20-minütige Autofahrt nördlich von Korfu-Stadt.

Du wirst auch mögen:

Update 7/5: Dieser Artikel wurde geändert, um die Größe von Naxos zu verdeutlichen.