Die offiziellen Residenzen der Weltführer, die Sie besuchen können

Von der Downing Street 10 in Großbritannien bis zum Blue House in Südkorea sind die privaten Residenzen der Weltführer auf ihre Art einzigartig. Einige sind gigantische Paläste, während andere traditionelle Schlösser, weitläufige Villen oder luxuriöse Stadthäuser sind. Jeder hat seine eigene architektonische Identität und bedeutende historische Bedeutung. Und wo ziehen sich die Präsidenten und Premierminister der Welt nach einem Tag zurück, an dem sie ihre jeweiligen Länder führen? Hier eine Liste von 10 erstaunlichen Adressen, die auch die offiziellen Residenzen mächtiger Führer auf der ganzen Welt sind.


Élysée-Palast in Paris, Frankreich

Foto mit freundlicher Genehmigung von Paul Beattie über Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von Paul Beattie über Flickr

Das Élysée-Palais in Paris , Frankreich, ist eines der prunkvollsten Wohnhäuser, die einen Weltführer beherbergen. Es ist ein schönes Beispiel für klassische Architektur. Angesichts seiner vergoldeten Innenräume, die mit Gold, Samtvorhängen und Kunstwerken ausgestattet sind, überrascht es nicht, dass einige ehemalige sozialistische französische Präsidenten beschlossen haben, den Palast für bescheidenere Wohnformen zu meiden. Das Élysée Palace wurde 1722 erbaut und seit den 1840er Jahren Sitz französischer Präsidenten. Es befindet sich im Zentrum von Paris in der Nähe der Champs-Élysées. Wenn Sie einen sofortigen Neid wünschen, sollten Sie den Salon Doré (Goldener Saal) besuchen, in dem der französische Premierminister seine tägliche Arbeit mit prächtigen Goldwänden erledigt.

In der Nähe des Hotel Pick:

Blaues Haus in Seoul, Südkorea

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jirka Matousek über Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jirka Matousek über Flickr

Das Blaue Haus, die offizielle Residenz des südkoreanischen Staatschefs, rühmt sich mit 150.000 blauen Granitfliesen auf seinem Dach. Eine der wenigen Executive-Residenzen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, Besucher können Teile des 62 Hektar großen Komplexes in Seoul mit einigen wunderschön gepflegten Gärten erkunden. 1968 stürmten 31 nordkoreanische Kommandos das Gelände des Palastes, um den damaligen Präsidenten zu ermorden. Die Mission war nicht erfolgreich.

In der Nähe des Hotel Pick:

Das Weiße Haus in Washington DC, Vereinigte Staaten

Foto mit freundlicher Genehmigung von Gage Skidmore über Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von Gage Skidmore über Flickr

Während Donald Trumps Mar-a-Lago-Anwesen viel Aufmerksamkeit bekommt (es wird sogar als das Winter-Weiße Haus angepriesen), wird es nicht einfach sein, die berühmte Adresse der 1600 Pennsylvania Avenue in Washington, DC, zu übernehmen. Das Weiße Haus ist mehr als 200 Jahre alt (das Bauen begann im Oktober 1792), und während George Washington die Konstruktion beaufsichtigte, hatte er nie eine Chance, das Oval Office zu übernehmen. Draußen, die Portico Säulen und Whitewashing Echo der starken griechischen Revival-Einflüsse, aber im Inneren hängt der Stil, wer an der Macht ist. Wenn Präsidenten ins Amt kommen, kommen sie nicht nur mit ihrer Familie ins Weiße Haus, sondern bringen auch ihre eigenen Einrichtungsideen mit (sie könnten immerhin acht Jahre lang zu Hause sein). Dekorieren ist jedoch nichts Neues im Weißen Haus, das 1814 von den Briten in Brand gesetzt wurde und sein ursprüngliches Interieur zerstörte.

In der Nähe des Hotel Pick:

Weißer Palast in Ankara, die Türkei

View this post on Instagram

Milletin Evi

A post shared by Recep Tayyip Erdoğan (@rterdogan) on

Der Weiße Palast in Ankara , Türkei, ist einer der neuesten Wohnsitze (und grellsten Schätze von Reichtum und Macht) auf dieser Liste. Er ist ein Denkmal für die Zukunft des Landes. Der Presidential Complex wurde 2014 mit insgesamt $ 615 Millionen fertiggestellt. Der Palast erstreckt sich unterirdisch über vier Stockwerke und verfügt über mehr als 1.000 Zimmer.

In der Nähe des Hotel Pick:

La Casa Rosada in Buenos Aires, Argentinien

Foto mit freundlicher Genehmigung von Guilherme Boettcher über Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von Guilherme Boettcher über Flickr

Wie viele Residenzen von Weltführern liegt Argentiniens La Casa Rosada (oder das Pink House) im Herzen der Hauptstadt Buenos Aires . Der Präsidentenpalast, der auf der östlichen Seite der Plaza de Mayo (ein öffentlicher Platz und eine bedeutende Touristenattraktion) liegt, fühlt sich für Besucher und Einheimische etwas zugänglicher an als andere ähnliche Residenzen. Sein rosafarbener Farbton soll aus dem Mischen weißer Farbe mit Kuhblut stammen, um Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden.

In der Nähe des Hotel Pick:

10 Downing Street in London, England

Foto mit freundlicher Genehmigung von robertsharp via Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von robertsharp via Flickr

Die Nummer 10 Downing Street ist seit 1735 die offizielle Residenz des britischen Premierministers, obwohl die ersten Aufzeichnungen eines Gebäudes auf der Baustelle der Axe-Brauerei gehörten, die im Mittelalter der Abtei von Abingdon gehörte. Im Herzen von Westminster, London , sieht die 10 Downing Street von ihrer Fassade nicht viel aus. Doch hinter dieser berühmten schwarzen Tür breitet sich das Haus über klassische Karosserieböden aus und übernimmt zwei benachbarte Grundstücke. Ein wichtiger Faktor, der für jeden neuen Premierminister in Betracht gezogen werden sollte, ist die Ernennung ihres Schatzkanzlers, teilweise weil sie nebenan in Downing Street Nr. 11 wohnen werden. Der Premierminister hat auch einen Korridor von Nummer 10 bis Nummer 11 und in Nummer 12.

In der Nähe des Hotel Pick:

Palácio da Alvorada in Brasilien, Brasilien

Foto mit freundlicher Genehmigung von seier + seier via Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von seier + seier via Flickr

Das Palacio da Alvorada in der brasilianischen Hauptstadt Brasília ist ein Meisterwerk der Moderne und lehnt die Pracht des Weißen Hauses, die Geschichte der Downing Street und die Pracht des Élysée-Palastes ab. Entworfen von dem weltberühmten Architekten Oscar Niemeyer, wurde die offizielle Residenz des Präsidenten von Brasilien 1957 erbaut und ist sehr stilvoll. Der Name Palácio da Alvorada bedeutet Palast der Morgenröte und stammt von einem Zitat, das Juscelino Kubitschek, dem ursprünglichen Bewohner des Gebäudes, zugeschrieben wird. Neben Tagungsräumen, Bibliotheken und Banketträumen beherbergt das Gebäude ein Kino, einen Hubschrauberlandeplatz, Spielräume und eine private Kapelle.

In der Nähe des Hotel Pick:

Kaiserpalast in Tokio, Japan

Foto mit freundlicher Genehmigung von Golo via Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von Golo via Flickr

Auf dem Gelände der ehemaligen Edo Burg, wo der Tokugawa Shogun von 1603 bis 1867 Japan beherrschte, befindet sich seit 1888 Tokios Kaiserpalast, in dem heute die herrschende Familie residiert. Während des Zweiten Weltkriegs zerstört, wurde der Palast in einem traditionellen Gebäude wieder aufgebaut Stil. Das Gelände ist von einer üppigen Landschaft, Parklandschaft und einem riesigen Graben umgeben. Gäste können das Imperial Palace East Gardens mit Führungen das ganze Jahr über besuchen. Die Residenz, die derzeit Kaiser Akihito und seine Familie beherbergt, beherbergt viele Möbel im westlichen Stil und Designelemente im Inneren, bleibt aber im Allgemeinen ein Spiegelbild der traditionellen Meiji-Ära.

In der Nähe des Hotel Pick:

Vaduz Schloss in Vaduz, Liechtenstein

Foto mit freundlicher Genehmigung von Clemens v. Vogelsang via Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von Clemens v. Vogelsang via Flickr

Liechtenstein ist vielleicht ein kleines Land, in dem Sie vielleicht eine Zeit auf einer Karte finden, aber es weiß, wie es seine Führer aufnehmen kann. In Lichtenstein dreht sich alles um die klassische mittelalterliche Burg. Das Schloss Vaduz liegt auf einem Hügel mit Blick auf das zerklüftete alpine Gelände und ist die Heimat von Fürst Hans-Adam II. Von Liechtenstein. Die Burg wurde im 12. Jahrhundert erbaut und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, da die herrschende königliche Familie sie immer noch als Hauptwohnsitz nutzt. Aber das heißt nicht, dass man Bilder nicht aus der Ferne machen kann.

24 Sussex Drive in Ottawa, Kanada

Foto mit freundlicher Genehmigung von sookie via Flickr

Foto mit freundlicher Genehmigung von sookie via Flickr

24 Sussex Drive, die offizielle Residenz des kanadischen Premierministers, hat seinen eigenen rustikalen Charme. Und wenn wir rustikal sprechen, meinen wir rustikal, da das Ottawa- Haus dringend renoviert werden muss . Dennoch hat die verfeinerte Norman-Revival-Struktur einiges zu bieten. Es ist schlau, dezent und klassisch in einem Landhausstil. Fun Tatsache: Während Justin Trudeau verbrachte eine Zeit seiner Kindheit in 24 Sussex Drive, als sein Vater als Ministerpräsident diente, lehnte er die Chance, seine Jugend wieder zu besuchen, und stattdessen entschied sich, in der nahe gelegenen Rideau Cottage zu leben.

In der Nähe des Hotel Pick:

Du wirst auch mögen: