Top 14 Spots, um die Skyline von Manhattan zu sehen

See recent posts by Melissa Kravitz

Foto mit freundlicher Genehmigung von Melissa Kravitz
Foto mit freundlicher Genehmigung von Melissa Kravitz

Unter den vielen Gründen, New York City zu lieben, ist die herrliche Skyline hoch oben. Aufgespießt mit grandiosen Gebäuden, die in der Mitte und im Umkreis Manhattans geplottet sind, reicht die Aussicht hier aus, um Ihnen den Atem zu rauben (und Sie müssen nach Ihrem Telefon greifen, um unzählige Fotos zu schießen). Da der Kern des Big Apple von Wasser umgeben ist, gibt es viele fantastische Möglichkeiten, die Skyline zu sehen, ohne sich zu weit von der Stadt entfernen zu müssen. Von Parks und Dächern bis hin zu U-Bahn und Brücken - hier finden Sie 14 Plätze, die eine hervorragende Sitzposition in einer der besten Skylines der Welt bieten.

Hotels in this story

1. Brooklyn Bridge Park

Wenn Sie denken, dass die Aussicht, die Sie beim Überqueren der Brooklyn Bridge von Lower Manhattan nach Brooklyn gesehen haben , erstaunlich war, warten Sie, bis Sie sie vom Brooklyn Bridge Park aus sehen. Hier können Sie auf dem Rasen am East River entspannen und den Tag durch die Gebäude gehen sehen. Der Park hat kürzlich seine Piers neu gestaltet, die jetzt lokale Lebensmittelverkäufer, nächtliche Filme im Freien, Lesungen, Partys und mehr anbieten. Wenn Sie bereit sind, die spektakuläre Skyline hautnah zu erleben, beginnen Sie mit einem Trekking über die Brücke – idealerweise bei Sonnenuntergang.

2. North River Hummer-Firma

https://www.instagram.com/p/BI0gs70jPOZ/

Das schwimmende Meeresfrüchterestaurant von North River ist ein Muss in den warmen Monaten für jeden Touristen oder Einheimischen. Vom Hudson River westlich des Times Square aus fährt dieses 900-Fuß-Boot den ganzen Nachmittag und Abend entlang der Skyline mit kostenlosen 45-minütigen Kreuzfahrten ab. Eine rohe Bar, Hummerbrötchen und Trüffel-Parmesan-Pommes reichen aus, um Sie durch die Fahrt zu bringen. Achten Sie darauf, auch einen Cocktail von der Bar zu nehmen, um auf das Empire State Building zu stoßen. Keine Reservierungen sind notwendig.

3. East River State Park

Es gibt viele Gründe Williamsburg ist schnell an Popularität gewachsen, und die Nähe zu Manhattan ist sicherlich einer von ihnen. Das hippe Brooklyn Viertel bietet viele der gleichen Vergünstigungen wie Manhattan und noch mehr herrliche Aussicht auf die Skyline. Fahren Sie zum East River State Park, der am Ufer des East River liegt, und bewundern Sie die Wolkenkratzer der Stadt in ihrer ganzen Pracht. Tipp: Besuchen Sie samstags von 11:00 bis 18:00 Uhr, wenn in Smorgasburg mehr als 100 lokale Lebensmittelverkäufer mit köstlichen Esswaren, darunter der legendäre Ramen Burger, zu Gast sind.

4. Liberty State Park

Manchmal muss man New York verlassen, um die Stadt in vollen Zügen zu genießen. Hier zu helfen, ist Jersey City Liberty State Park , die eine schnelle Bahnfahrt über den Hudson River befindet. Dieser öffentliche Rasen ist viel weniger überfüllt als jeder Manhattan-Park und lädt zum Picknicken ein, während die Skyline über Ihnen wacht. Sie können auch die Promenade entlang laufen und die Skyline der Financial District Skyline aus einem Blickwinkel betrachten, den Sie wahrscheinlich in Manhattan selbst nicht finden werden. Nehmen Sie die Fähre bei Sonnenuntergang für das perfekte Foto op.

5. Brooklyn Heights Promenade

Die Fußgängerzone ist der ideale Ort für einen gemütlichen Spaziergang und gehört zu den entspannendsten (und romantischsten) in der Stadt. Und das ist eine Menge für einen Ort, der für seine Menschenmengen und Lärm bekannt ist. Jenseits der unglaublichen Aussicht erwarten Sie Paare zu Fuß sowie Einheimische und Besucher Lesen oder Zeichnen auf Bänken. Wenn Sie ein bisschen mehr Action wollen, können Sie in die Straßen von Brooklyn Heights eintauchen, die mit charmanten Sandsteinhäusern und gemütlichen Geschäften, Restaurants und Cafés gesäumt sind.

6. Bar Sixty Five im Rainbow Room

Diejenigen, die eine erhöhte Aussicht auf New York City haben möchten, können zum Empire State Building eilen, das einen fantastischen 360-Grad-Blick bietet. Aber es gibt ein wichtiges Wahrzeichen, das in diesem Bild fehlt – das Empire State Building selbst. Das Top of the Rock, das Observatorium auf dem Rockefeller Center, ist ein großartiger Ort für Familien und große Gruppen, um die ikonischen Gebäude der Stadt vom Himmel aus zu sehen. Wer es etwas gemütlicher mag, kann im Rainbow Room zu seiner etwas kürzeren Schwester Bar Sixty Five gehen. Die Bar und das Restaurant auf der 65. Etage bieten dank des Open-Air-Platzes und der Tische in der Nähe der Fenster fast den gleichen Ausblick auf das Dach. Cocktails und Bar-Snacks sind hier nicht billig, aber Sie werden kein Ticket für das Top of the Rock verpassen. Außerdem nimmt die Bar Reservierungen entgegen und veranstaltet einen leckeren Sonntagsbrunch.

7. Gantry Plaza State Park

https://www.instagram.com/p/BI2KMjWhkuE/

Fahren Sie nach Long Island City, Queens, um den Blick auf das Gebäude der Vereinten Nationen und viele Midtown-Wolkenkratzer über den East River zu genießen. Der Gantry Plaza State Park ist der inoffizielle Strand des Viertels mit weitläufigen Rasenflächen, einem Hundepark, einem Spielplatz, einem Beachvolleyballplatz und einem Spielplatz für Kinder. Die Fähranlegestelle, von der aus Sie nach Manhattan oder Brooklyn fahren können, verfügt auch über ein Café und eine Bar. Gönnen Sie sich eine Tasse Sangria und genießen Sie die frische Brise, während Sie die Skyline genießen.

8. Gouverneursinsel

Fahren Sie zu dieser ehemaligen Militärbasis, die heute Picknickplätze, Kunstwerke im Freien, Sommerwochenenden und geführte Outdoor-Touren beherbergt. Sobald Sie die Fähre von Brooklyn oder dem Financial District verlassen, drehen Sie sich um und genießen Sie die atemberaubenden, sonnenverwöhnten Ausblicke auf Manhattan, darunter das One World Trade Center, das im Sonnenlicht funkelt. Auf der anderen Seite der Insel können Sie einen Blick auf die Freiheitsstatue werfen.

9. J Zug

https://www.instagram.com/p/BI0Zlfzgnia

Die J-Bahnfahrt zwischen der Marcy Avenue in Brooklyn und der Delancey-Essex Street in Manhattan ist eine der landschaftlich reizvollsten der öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt. Steigen Sie einen nach Süden gerichteten Fensterplatz aus und bereiten Sie sich darauf vor, das Stadtbild vorbeiziehen zu sehen, während der Zug über die Gleise auf der Williamsburg Bridge rumpelt. Halten Sie Ihr Handy ans Fenster und nehmen Sie den perfekten New York City-Schnappschuss auf.

10. WNYC Sender Park

Dieser Greenpoint Park ist ein weiterer erstklassiger Platz am Wasser, um die Skyline von Manhattan zu genießen. Etwas abgelegener als Williamsburg, zieht der Sender Park vor allem Einheimische an, die auf der Suche nach Picknick, Geselligkeit oder Sonnenbaden sind. Gehen Sie auf den Pier, um die Brise zu genießen, gepaart mit unverbaubarem Blick auf Midtown und Lower Manhattan.

11. Die Brooklyn Barge

Das Brooklyn Barge , die einzige schwimmende Bar in New York City, liegt am East River in Greenpoint und serviert Speisen und Getränke mit atemberaubendem Blick auf die Skyline. Füllen Sie Tacos, Sandwiches und andere geteilte Bisse (denken Sie Pommes gekrönt mit BBQ Schweinefleisch, Cheddar und Jalapenos) plus lokale Bier. Im Sommer können Sie kostenlos Paddeln und Kajak fahren, wenn Sie diesen Wolkenkratzern ein paar Meter näher kommen möchten.

12. Manhattan Brücke

Während viele sich dafür entscheiden, die Brooklyn Bridge zu Fuß zu gehen, verpassen sie die Aussicht, die in so vielen ikonischen Filmen und Souvenirs zu sehen ist: die Skyline mit der Brooklyn Bridge selbst. Um diesen Anblick zu genießen, wandern Sie über die deutlich weniger überfüllte Manhattan Bridge, die sich von Manhattans Chinatown bis Brooklyns DUMBO-Viertel erstreckt. Besuchen Sie DUMBO am ersten Donnerstag jedes Monats für Galerieeröffnungen, Künstlertreffen und -grüße und Tonnen von Restaurant- und Bar-Specials.

13. Hotel Americano auf dem Dach

Das Hotel Americano bietet einen atemberaubenden Blick auf die Innenstadt und die Innenstadt. La Piscine, die Bar auf dem Dach mit einem sehr kleinen Pool, umrahmt die Skyline auf eine Art und Weise, die Sie vielleicht zuvor nur in Filmen gesehen haben. Und im Gegensatz zu vielen anderen Hotspots auf dem Dach nimmt dieses Chelsea-Restaurant Reservierungen entgegen. Machen Sie einen und fordern Sie einen Platz mit Aussicht an.

14. Raffinerie-Dach

Diese ehemalige Hutfabrik ist ein beliebter Treffpunkt nach der Arbeit in Midtown und beherbergt eine der besten Rooftop-Bars der Stadt. Die 3.500 Quadratmeter große Fläche bietet einen Panoramablick und fruchtige Cocktails wie den Blutorangen-Mojito und Erdbeerlimonade mit Wodka. Gruppen können sich auch Cocktail-Caddys gönnen, die Ihnen zu Ihrem Vergnügen dienen.

Ähnliche Beiträge:

All products are independently selected by our writers and editors. If you buy something through our links, Oyster may earn an affiliate commission.