Die 5 besten Tipps für eine Skandinavien-Kreuzfahrt

Kopenhagener Nyhavn / Oyster

Kopenhagener Nyhavn / Oyster

Charmante Stadtzentren mit Kopfsteinpflasterstraßen , majestätischen Fjorden entlang der Küste und tagelang frischem Lachs - Skandinavien hat viel zu bieten. Allerdings gibt es eine Sache, die nicht so liebenswert ist: Es ist unglaublich teuer . Auch für Einheimische sind die Speisen, Unterkünfte, Transportmittel und Veranstaltungen in Skandinavien teuer. Auf einer kürzlichen Reise sahen wir eine Schüssel Suppe auf einem Markt, der 14 US-Dollar kostete. Autsch! Das heißt, schneiden Sie diese Reise noch nicht aus Ihrer Eimerliste. Es gibt eine äußerst erschwingliche Möglichkeit, diesen Teil der Welt zu erkunden - per Kreuzfahrt. Kreuzfahrtschiffe bündeln die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Transport in einer erschwinglichen Zahl und machen sie immens praktikabler. Abgesehen vom Preis ist ein Großteil der Majestät dieser Region, wie ihre fotogenen Städte und geologischen Wunder, am besten vom Wasser aus zu sehen. Sogar Kreuzfahrtschiffe , die ungestüme karibische Fahrten ablehnen, sind von der Idee fasziniert, durch die Nordsee ins Wikingerland zu segeln. Wenn Sie eine skandinavische Reise buchen möchten, sollten Sie die folgenden fünf Punkte beachten.


1. Reiserouten werden zwischen Stadt und Land aufgeteilt.

Kopenhagener Kastellet / Maria Teresa Hart

Kopenhagener Kastellet / Maria Teresa Hart

Die meisten Kreuzfahrtrouten in dieser Region verteilen sich gleichmäßig auf kosmopolitische Städte wie Kopenhagen und unglaubliche Landschaften wie die Fjorde im Westen Norwegens. Für die Mehrheit der Reisenden ist dies ein Segen, da Sie sowohl städtische als auch ländliche Attraktionen auf einer einzigen Reise erkunden können. Wenn Sie jedoch eher im Freien unterwegs sind, können Sie sicher sein, dass es einfach ist, Ausflüge in die Natur von diesen europäischen Städten aus zu unternehmen, wenn Sie im Hafen sind. Zum Beispiel ist die Stadt Bergen, Norwegens zweitgrößte Stadt und ein häufiger Anlaufpunkt auf skandinavischen Reiserouten, nur eine kurze 20- bis 30-minütige Autofahrt vom sanften Ackerland entfernt und von bergigen Wanderungen umgeben .

Kürzere Reiserouten konzentrieren sich in der Regel auf Dänemark, Norwegen und Schweden. Längere können sich auch auf Finnland erstrecken. Sie landen auch häufig in anderen europäischen Häfen außerhalb Skandinaviens, beispielsweise in Russland (St. Petersburg), Estland (Tallinn) oder Norddeutschland. Wirklich lange und ehrgeizige Routen werden auch in Island durchlaufen.

2. Ihr Schiff ist genauso wichtig wie Ihre Reiseroute.

Wikinger Wintergarten / Auster

Wikinger Wintergarten / Auster

Erfahrene Kreuzer werden Ihnen sagen, dass Ihr Schiff nicht nur Ihr zweites Zuhause ist, sondern auch Ihr Restaurant für Mahlzeiten, Ihr Transport von Land zu Land, Ihr Drehkreuz für Ausflüge und Ihr Besucherinformationszentrum. Selbst wenn Sie durch Skandinavien segeln und jeden Tag einen neuen Hafen anlaufen (wie es die meisten Routen tun), verbringen Sie dennoch einige Zeit auf Ihrem Schiff. Dieses Schiff sollte all Ihre Bedürfnisse erfüllen und ein Ort sein, den Sie genießen immer wieder zurück.

Während Sie auf dieser Route keine „Budget“ -Linien finden, müssen Sie eine Vielzahl von Schiffen und Preisangaben berücksichtigen. Eine erschwingliche Option könnte Royal Caribbean Serenade of the Seas sein. Dieses kleinere Schiff (im Vergleich zu den Megaschiffen der Linie) bietet norwegische Fjorde ab 998 US-Dollar (pro Person). Der nächste Schritt in der Ausstattung könnte der Nieuw Statendam von Holland America sein , bei dem eine Wikinger-Sagas ab 1.399 USD (pro Person) segelt. Eine weitere Stufe höher wären die Ozeanschiffe von Viking wie die Viking Star , die eine schöne Kreuzfahrt durch die Wikinger- Heimatländer für 5.699 USD (pro Person) segeln. Schließlich bietet Seabourn Quest , ein Luxusschiff der Spitzenklasse, ein Segelboot für Island und Nordkap für 8.499 USD (pro Person) an. Denken Sie daran, dass die Preise für diese Fahrten zwar hoch klingen können, aber hypothetisch alle Ihre Urlaubsausgaben abdecken könnten. Die Linien Viking und Seabourn beinhalten auch Ausflüge. (Hinweis: Steuern und Trinkgelder werden extra berechnet.)

Wir haben auf der Viking Star gesegelt und sind sehr gerne in unsere luxuriöse Kabine zurückgekehrt, in der es kostenlose Snacks aus der Minibar, Aussicht auf den Balkon und Fußbodenheizung im Bad gibt.

3. Wenn Sie ein Feinschmecker sind, informieren Sie sich an Bord über Ihre gastronomischen Einrichtungen.

Mamsens traditionelle Waffeln / Oyster

Mamsens traditionelle Waffeln / Oyster

Für einige Reisende ist Essen nur Sightseeing-Treibstoff. Für andere ist es der Grund, warum sie überhaupt einen Flug gebucht haben. Wenn Sie in diesem letzteren Lager sind, werden Sie möglicherweise entmutigt zu erfahren, dass Kreuzfahrtschiffe nicht unbedingt regionale Küche servieren. Die Menüs werden weit im Voraus festgelegt und die Küchen werden vor Reiseantritt aufgefüllt. Größere Linien haben auch ein einheitlicheres Schiffsmenü – Sie sehen auf einem Schiff der Royal Caribbean in Bahamas die gleichen Burger wie auf einem in Bergen, und das Menü wird nicht notwendigerweise geändert, um Gerichte einzuschließen von den Anlaufhäfen. Kleinere, gehobene Linien bemühen sich jedoch mehr, Gerichte einzuschließen, die Ihre Reise widerspiegeln. Wenn Ihnen das Essen wichtig ist, könnte es sich lohnen, ein bisschen mehr Geld für Ihre Kreuzfahrt zu investieren, damit Sie mit den Mahlzeiten, die Sie zu sich nehmen, zufrieden sind.

Auf unserem Viking Star- Segeltörn servierte das Schiffscafé Mamsen's regelmäßig skandinavische Spezialitäten wie traditionelles dänisches Gebäck, Smorrebrod-Sandwiches und Brunost (karamellisierter Ziegenkäse, eine norwegische Delikatesse). Die Vanille geschnürten Waffeln, die sie hier servierten, waren die gleichen, die wir in einem Café im Hafen entdeckt haben. Mit anderen Worten, die Gerichte hier hatten eine direkte (und köstliche) Beziehung zu den Gerichten, die wir auf unseren Reisen sahen, und spiegelten in der Regel die gleiche Qualität und Zutaten wider. Das ist sicherlich nicht bei jedem Schiff der Fall, also machen Sie Ihre Hausaufgaben .

4. Festes Schuhwerk, mehrlagige Kleidung und Regenbekleidung einpacken.

Norwegische Fjorde im Regen / Maria Teresa Hart

Norwegische Fjorde im Regen / Maria Teresa Hart

Obwohl es offensichtlich klingt, kann Nordeuropa erstaunlich kalt werden. Und regnerisch. Und windig. Es lohnt sich, sich auf jedes Wetter vorzubereiten. Denken Sie daran, dass die Temperaturen in der Nähe der Uferpromenade oft sinken, wo Sie viel Zeit verbringen werden. Bevor Sie in See stechen, überprüfen Sie das Wetter für alle Häfen an Ihren Reisetagen und packen Sie die Schichten unter Berücksichtigung dieser Temperaturen ein, damit Sie Ihre Wärme entsprechend erhöhen oder verringern können. Ein guter Angriffsplan besteht darin, Unterhemden oder T-Shirts, Pullover, Hoodies oder schwerere Pullover, Hosen oder Jeans und einen Herbstmantel, den Sie mit Winterausrüstung wie Hüten und Schals abrunden können, einzuschließen. Wenn Ihre Ausflüge Wandern, Radfahren, Kajakfahren oder andere aktive Aktivitäten umfassen, bringen Sie unbedingt schnell trocknende Trainingskleidung mit.

Schuhe verdienen eine eigene Überlegung. Bequeme Wohnungen oder Turnschuhe sind ein Muss, um auf den vielen holprigen Kopfsteinpflastersteinen der alten Stadtplätze zu navigieren. Landhäfen mit Trails oder Ackerland lassen sich oft leichter mit Turnschuhen oder Wanderschuhen bewirtschaften. (Wenn diese viel Platz in Ihrem Gepäck einnehmen, sollten Sie sie auf Ihrem Flug tragen.)

Regen ist ein weiteres großes Hindernis: In der norwegischen Stadt Bergen regnet es mehr als 200 Tage im Jahr. Ein zusammenklappbarer Regenschirm ist ebenso praktisch wie eine leichte Regenjacke oder ein Poncho. Und vergessen Sie nicht, Regenschutzschuhe mit geschlossenen Zehen zu tragen. Hochwertige Schiffe bieten in der Regel Leihschirme an. Dies können jedoch oft riesige Schirme im Pförtnerstil sein, die schwierig zu transportieren sind, insbesondere in engen Gassen der Alten Welt.

5. Partys, seien Sie gewarnt: Das Nachtleben kann beeinträchtigt werden.

Vikings mondänes, zurückhaltendes Nachtleben / Oyster

Vikings mondänes, zurückhaltendes Nachtleben / Oyster

Wenn Sie nach der aufregenden Partyszene in Berlin oder Madrid suchen, könnte eine Kreuzfahrt durch Skandinavien eine Enttäuschung sein. Die Städte hier sind nicht berühmt für ihre rasenden Clubs. Ganz im Gegenteil: Dänen sind bekannt für ihr " Hygge ", ein Wort, das so etwas wie gemütlich, heimelig und zufrieden bedeutet. Was auf die Tatsache hinweist, dass Einheimische im Allgemeinen Hausgemeinschaften sind, die es lieben, Zusammenkünfte in ihren eigenen privaten Unterkünften abzuhalten. (Die hohen Kosten für Essen und Trinken machen es auch wirtschaftlicher.) Aber selbst wenn Sie eine Hausparty zum Absturz bringen konnten, setzen die meisten Reiserouten voraus, dass Sie zu einer bestimmten Stunde, normalerweise am frühen Abend, wieder an Bord sind. Auf diese Weise kann das Schiff den Anker wiegen und zum nächsten Hafen auf der Reiseroute segeln, aber das Ergebnis ist, dass das lokale Nachtleben nicht beeinträchtigt wird.

Jedes Schiff hat sein eigenes Nachtleben , mit Bars oder Pubs, vielleicht einem Theater, einer Disco oder sogar einem Comedy-Club oder Karaoke. (Der Viking Star hatte eines Nachts eine verspielte ABBA-Hommage an unser Segeln.) Bei Segeln in Skandinavien sind die Nächte jedoch eher verhalten. Nach einem langen Sightseeing-Tag trinken die Passagiere lieber ein Bier oder ein Glas Wein von einem Gitarristen, der Samba spielt, als auf Tischplatten zu springen und sich bis zum Sonnenaufgang zu drehen.

Sie werden auch mögen: