Was im Sommer 2017 zu lesen ist (und wo es zu lesen ist)

Ein gutes Buch kann eine Reise prägen und kommt mir jedes Mal in den Sinn, wenn Sie ein Foto von dem, wo Sie es lesen, sehen. Aber es gibt etwas ganz besonderes beim Lesen im Sommer, wenn die Tage länger sind und die Liegestühle rufen. In diesem Sinne haben wir die neuesten Titel in den Regalen gefunden und uns auf die Sommer-Veröffentlichungen konzentriert, um nach den verlockendsten neuen Umblättern für Ihren Sommerurlaub zu suchen. Und da, wo Sie lesen, genauso wichtig sein kann wie das, was Sie gerade lesen, gingen wir weiter und passten jedes Buch mit einem Ziel zusammen. Lesen Sie unsere Tipps dazu, was im Sommer 2017 zu lesen ist und wo Sie es unten lesen können.


"Marlena: Ein Roman" von Julie Buntin

Strand im Hotel Iroquois

Strand im Hotel Iroquois

" Marlena: A Novel " wurde Anfang April veröffentlicht und ist eine eindringliche Geschichte über eine Teenagerfreundschaft in einer ländlichen Stadt in Michigan . Die Autorin Julie Buntin, eine gebürtige Nord- Michigan- Künstlerin, wechselt zwischen Vergangenheit und Gegenwart, bringt einen Geist in den Mix und geht der Frage nach, wie Freundschaften uns zu dem machen, wer wir sind. Lesen Sie dieses Buch auf Mackinac Island, Michigan , während Sie am privaten Strand im Hotel Iroquois sitzen. Diese ruhige, im viktorianischen Stil erbaute Unterkunft ist eine der ältesten der Insel und verfügt über eine schöne Veranda mit Fenster, wo Sie lesen können, wenn es kein guter Strandtag ist.

Wo man es liest:

"Der Zigeunermotten-Sommer: Ein Roman" von Julia Fierro

Strand im Ocean Resort Inn

Strand im Ocean Resort Inn

In " The Gypsy Moth Summer: A Novel " dringen Zigeunermotten und Raupen in die Insel Avalon ein und entnerven die Einheimischen. Unterdessen kehrt eine prominente, eingeborene Familie auf die Insel zurück und löst eine Teenager-Liebesgeschichte aus, in der es um Themen wie Klasse und Rasse geht. Die Autorin Julia Fierro hat auch ihr letztes Buch "Cutting Teeth" auf Long Island geschrieben, und wir schlagen vor, nach Montauk zu fahren, um ihre neueste Arbeit zu lesen, wenn sie Anfang Juni veröffentlicht wird. Das Ocean Resort Inn , eine legere Unterkunft in einem schicken Hamptons-Viertel, spiegelt die Untertöne des Buches wider. Der Gasthof befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite und bietet einen Picknick-Innenhof mit Liegestühlen, einer Hängematte und einem Grill.

Wo man es liest:

"Saures Herz: Geschichten" von Jenny Zhang

Reynards im Wythe Hotel

Reynards im Wythe Hotel

Jenny Zhang hat zwei Lyriksammlungen und eine Sachbuch-Chapbook veröffentlicht, und in diesem August kommt ihr Fiction-Debüt " Sour Heart: Stories ". Die erste Veröffentlichung von Lena Dunhams Lenny-Imprint in Random House, diese Sammlung von Kurzgeschichten befasst sich mit der chinesisch-amerikanischen Jugend in den 1990er Jahren New York City, wie sie von jungen Frauen erfahren wurde. Wenn Sie im August nach New York reisen, bringen Sie dieses Buch und übernachten Sie im Wythe Hotel in Brooklyns Stadtteil Williamsburg, wo das Publikum so frisch und subversiv sein will wie Zhangs Schreiben.

Wo man es liest:

"Blinder Fleck" von Teju Cole

Der La Pergola Pool und Bar an der Punta Tragara

Der La Pergola Pool und Bar an der Punta Tragara

Teju Cole ist nicht nur ein Romanautor, Essayist und Fotokritiker, sondern er ist auch ein international ausgestellter Fotograf, der jahrelang um die Welt gereist ist. " Blind Spot ", der im Juni erscheint, zeigt mehr als 150 Farbfotos von Cole, zusammen mit seinen Beobachtungen und Prosa. Die Fotos in diesem Buch erstrecken sich von Brooklyn über Lagos bis in die Schweiz und darüber hinaus. Wir raten Ihnen, es in Capri zu lesen, einem anderen Ziel, das Cole auf Film aufgenommen und in das Buch aufgenommen hat, begleitet von seinen Gedanken zur Weltliteratur. Die Luxusimmobilie Punta Tragara bietet einige der besten Ausblicke auf die Insel, so dass Sie selbst tolle Fotos machen können.

Wo man es liest:

"Der Windfall: Ein Roman" von Diksha Basu

Garten im Delhi Bed and Breakfast

Garten im Delhi Bed and Breakfast

" The Windfall: A Novel ", der Debütroman der indischen Autorin Diksha Basu, untersucht den Umzug einer Mittelklassefamilie aus Ost- Delhi in einen äußerst wohlhabenden Teil der Stadt. Dieser Pick, der Ende Juni erscheint, soll laut lachen – er wurde bereits für eine TV-Serie ausgewählt – und wir empfehlen, ihn irgendwo mit authentischer Atmosphäre zu lesen. Das Delhi Bed and Breakfast ist eine günstige Unterkunft in der gehobenen Wohngegend South Delhi Friends Colony East. Das Anwesen verfügt über nur drei Zimmer mit lokaler Einrichtung, sowie gefiltertes Wasser und eine sonnige Terrasse zum Lesen.

Wo man es liest:

"Die Stadt gewinnt immer: Ein Roman" von Omar Robert Hamilton

Der Pool im Sofitel Cairo El Gezirah

Der Pool im Sofitel Cairo El Gezirah

Omar Robert Hamilton behandelte die ägyptische Revolution von 2011 als Essayist und Filmemacher. Mit seinem Debütroman " Die Stadt gewinnt immer: Ein Roman " fängt Hamilton die Intensität, Geschwindigkeit und Emotion der Bewegung auf intimere Weise ein. Ägypten ist bis zu einem gewissen Grad instabil – das Vereinigte Königreich hat beispielsweise britischen Touristen verboten, in den Ferienort Sharm El Sheikh zu fliegen. Aber das Verbot könnte im November 2017 aufgehoben werden , und einige Reiseanbieter sehen einen Anstieg in Ägypten Buchungen. Das Sofitel Cairo El Gezirah verfügt über eine private Promenade mit Blick auf den Nil und seine schönen Cabanas am Pool sind ein friedlicher Kontrapunkt zum Roman. Wenn Sie lieber in den Staaten bleiben würden, während Sie diese Auswahl lesen, dann wäre Washington DC, wo Protest in der Luft liegt, auch ein passender Rahmen.

Wo man es liest:

"So Much Blue: Ein Roman" von Percival Everett

Gründe im St. James Paris

Gründe im St. James Paris

In " So Much Blue: A Novel " mischt Percival Everett ein heimliches Gemälde, eine heimtückische Affäre in Paris und eine Reise nach El Salvador vor Jahrzehnten. Die Hauptfigur, Kevin Pace, ist gezwungen, diese Kombination aus Vergangenheit und Gegenwart zu konfrontieren und schließlich zu erforschen, was es heißt, als Künstler zu leben. Und wo könnte man das künstlerische Leben besser betrachten als in Paris ? Wenn dieser Roman im Juni erscheint, besuchen Sie das einzige Chateau-Hotel der Stadt, Saint James Paris , wo die gepflegten Rasenflächen und Gärten, die Bibliotheksbar mit 12.000 Büchern und die opulenten Zimmer der ultimative romantische Luxus sind. Wenn Sie sich für ein Künstlerbudget entscheiden, sollten Sie das gemütliche Hotel Esmeralda besuchen , ein charmantes Quartier Latin Quarter aus dem Jahr 1640 mit einzigartigen historischen Details.

Wo man es liest:

Du wirst auch mögen:

Oyster.com ist Teilnehmer am Amazon Services LLC Associates-Programm, einem Affiliate-Werbeprogramm, das den Seiten die Möglichkeit bietet, Werbegebühren durch Werbung und Links zu Amazon.com zu verdienen . Die vollständigen rechtlichen Bestimmungen finden Sie hier .