Übernachtungsmöglichkeiten in London: Top-Hotel-Angebote in 10 beliebten Stadtteilen

Samuel Johnson sagte einmal: „Wenn ein Mann von London müde ist, hat er das Leben satt.“ Zum Glück gibt es in der ganzen Stadt zahlreiche Anwesen - von luxuriösen Grand Dames bis hin zu charmanten Boutiquen -, um zu verhindern, dass dies geschieht. Besser noch, einige dieser Hotels haben schon Könige beherbergt und befinden sich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie dem Buckingham Palace und dem Big Ben. Sie wissen also, dass sie ihr Salz wert sind. Damit Sie Ihren Urlaub besser planen können, haben wir unser Lieblingshotel in 10 beliebten Londoner Stadtteilen zusammengefasst.


1. Der Savoyen, Covent Garden

Der Name Savoy ist nicht nur in London, sondern auf der ganzen Welt bekannt. 1889 eröffnet (und 2010 renoviert), ist diese großartige Dame an der exklusiven Strandstraße nach wie vor eines der nobelsten Gebäude der Stadt. Es ist die Art von Ort, an der Gäste mit Namen begrüßt werden, und jede Ecke hat ein sagenhaftes früheres Leben, von der American Bar (in der Marilyn Monroe und Frank Sinatra etwas getrunken haben) bis zum Savoy Grill (in dem Sir Winston Churchill speiste). Mit optionalem Butler-Service, 24-Stunden-Zimmerservice, Nachmittags-Teeservice und anspruchsvollen Zimmern fühlen Sie sich wie ein A-Lister. Und wenn Sie mit der Realität in Kontakt treten möchten, sind der mit Touristen besetzte Trafalgar Square, Big Ben und die National Portrait Gallery nicht weit entfernt.

2. Der Langham, Marylebone

Das Langham , das 1865 als erstes Luxushotel der Stadt seine Türen öffnete, ist ebenso ein Wahrzeichen Londons wie Big Ben oder das London Eye. Das historische Hotel ist der Geburtsort des traditionellen Nachmittagstees, den es übrigens immer noch im Palm Court serviert. Die extravagante Erfahrung wird durch die stattliche viktorianische Fassade ergänzt, die einen Concierge- und Butlerservice, einen wunderschönen Wellnessbereich, einen 52 Fuß langen Pool, eine elegante Cocktailbar und ein elegantes Restaurant im Inneren bietet. Es liegt sogar in der Nähe der Oxford Street und der besten Einkaufsstraßen. Aber wie Sie sich vorstellen können, zieht das gepflegte Anwesen in erster Linie die Oberklasse an, die es sich leisten kann – und dazu gehört auch Lady Gaga.

3. The Goring, Belgravia, Westminster

Lassen Sie uns nicht die Lede begraben: In diesem Westminster-Anwesen verbrachte Kate Middleton die Nacht vor ihrer Hochzeit mit Prinz William. Das Goring Das Hotel, das 1910 gleich hinter dem Buckingham Palace eröffnet wurde, hat ein langjähriges Erbe der königlichen Familie, und auch Sie können hier Ihre Märchenphantasien ausleben. Buchen Sie einen Aufenthalt und profitieren Sie von der Fünf-Sterne-Gastfreundschaft und den luxuriösen Details, darunter maßgeschneiderte Seidentapeten, einen antiken Aufzug und geräumige Flure (von denen gesagt wurde, dass sie die voluminösen Kleider von Damen aufnehmen). Es ist alles ein Downton Abbey- Traum, der wahr geworden ist.

4. Die Lanesborough, Knightsbridge

Mit funkelnden Kronleuchtern und üppigen Fensterverkleidungen war The Lanesborough – in einer begehrten Ecke in der Nähe des Hyde Park – nicht für einen reduzierten Geschmack konzipiert. Nein, hier dreht sich alles um den verschwenderischen Regency-Stil. Aber machen Sie keinen Fehler, Sie müssen nicht auf Komfort verzichten – die Zimmer bieten auch modernen Komfort wie Tablets und unbegrenzte Filme auf Anfrage. Der 24-Stunden-Butler-Service bedeutet, dass Sie keine Energie auspacken und auspacken müssen. Tee und Kaffee werden bei den täglichen Weckanrufen serviert. Zu den weiteren Highlights der Unterkunft gehört die Library Bar, in der sich schwer zu findende Cognacs befinden. das feine Restaurant Celeste; das 18.000 Quadratmeter große Spa; und den Rückzugsraum für ein Getränk oder Mittagessen. Der Preis hier ist steil, aber der Aufkleber-Schock ist garantiert.

5. The Milestone Hotel und Residenzen, Kensington

Butler-Service? Ja. Kostenloses Begrüßungsgetränk und frische Blumen bei der Ankunft? Na sicher. Und vergessen Sie nicht, dass Sie im gesamten Hotel Wi-Fi nutzen können, über Nacht Schuhputzservice, zweimal täglich die Zimmerreinigung und Bentley-Service mit Chauffeur. Mit einem Zwei-zu-Eins-Verhältnis von Personal zu Gast zeichnet sich dieses Londoner Hotel – nahe dem Kensington Palace und den exklusivsten Einkaufsmöglichkeiten Londons – durch einen hervorragenden Service aus, obwohl die Themenzimmer wie die Safari und das Venetian Suiten sind auch große Anziehungspunkte. Erwarten Sie einfach einen hübschen Cent.

6. Grosvenor House Suites von Jumeirah Living, Mayfair

Wenn es gut genug für Meghan Markle ist, ist es gut genug für uns. Das Grosvenor House Suites befindet sich in der Park Lane, einer der gefragtesten Adressen Londons, und ist ein Favorit der Herzogin von Sussex – ganz zu schweigen von unzähligen anderen Reisenden. Und das sollte nicht überraschen, wenn man die qualitativ hochwertigen Dienstleistungen in Anspruch nimmt – Butler, Concierges, PKW, maßgeschneiderte Lebensmitteleinkäufe, Spa-Behandlungen auf dem Zimmer sowie ein Restaurant und ein Café für Gäste mit Dachfenster und Kamin. Darüber hinaus verfügen die Unterkünfte über ein bis fünf Schlafzimmer, alle verfügen jedoch über eine elegante Küche, einen geräumigen Essbereich und erstklassige Annehmlichkeiten wie elektrische Jalousien und Soundsysteme. Tipp: Buchen Sie eines mit Blick auf den Hyde Park.

7. Sanderson London Hotel, Soho

Beurteilen Sie ein Buch nicht nach seinem Einband – oder einem Gebäude nach seiner Fassade. Im Fall des Sanderson London Hotel widerspricht das äußere Erscheinungsbild des Unternehmens dem trendigen, skurrilen Dekor (ursprünglich von Philippe Starck entworfen), das innen wartet. Es gibt viele Bereiche, die nach Aufmerksamkeit wetteifern, von der 80 Fuß langen, glühenden Lobbybar bis zum Garten im Innenhof mit Nachmittagstee mit Mad Hatter-Thema und abendlichen DJs. Die dramatische Cocktailbar mit violetten Vorhängen aus Seide, das ruhige Spa mit Meditationsbetten und eine Chill-Out-Zone und das gemütliche Billardzimmer mit einem zweistöckigen Buntglasfenster sorgen dafür, dass Sie beschäftigt sind, wenn Sie nicht gerade auf Entdeckungsreise sind Soho – Heimat schwulenfreundlicher Bars und Clubs, Plattenläden, Boutiquen und angesagten Restaurants.

8. Rosenholz London, Holborn

An einer belebten Straße in Holborn gelegen, macht das Rosewood London seine anspruchsvolle Persönlichkeit von Anfang an bekannt. Das stattliche Gesicht dieses edwardianischen Herrenhauses – mit einem majestätischen Bogen und neoklassizistischen Säulen – ist ein Hinweis auf das, was sich darin befindet: eine atemberaubende Treppe aus weißem Marmor, eine glänzende kupfervergoldete Halle, zwei hervorragende Restaurants (ein zwangloses und ein feines Restaurant) ) und ein luxuriöses Spa mit hochwertigen Behandlungen und kristallklaren Dampfbädern. Bemerkenswert sind auch die Zimmer mit ihren üppigen Marmorbädern. Und obwohl das Ambiente zweifellos gehoben ist, hebt das humoristische Artwork des Karikaturisten Gerald Scarfe die Stimmung ab.

9. Das Montague in den Gärten, Bloomsbury

Prächtiger Nachmittagsteeservice, üppiges viktorianisches Dekor und erstklassige Gastfreundschaft – es gibt nicht mehr Britisch als The Montague on the Gardens . Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom British Museum entfernt und ist nach einem ganzen Tag voller Erkundungen eine erholsame Pause. Bequeme Betten und abendlicher Aufdeckservice runden den Tag gut ab. Entspannen Sie auf der Außenterrasse mit Zigarren oder erholen Sie sich bei einem Drink in der karierten Stepp-Bar. Verstecken Sie sich im privaten Garten des Hotels.

10. Hotel Portobello, Notting Hill

Notting Hill ist wohl das schönste Viertel Londons – und das Portobello Hotel , ein charmantes Boutique- Hotel mit 21 Zimmern in einer ruhigen Straße, verleiht der Atmosphäre einen ganz besonderen Charme. Gwyneth Paltrow, Natalie Portman Naomi Campbell und die White Stripes gehören zu den Prominenten, die hier Zuflucht gefunden haben – und dies wird in dem Moment Sinn machen, in dem Sie eintreten. Die Zimmer sind mit antiken Betten und viktorianischen Badewannen mit Krappenfüßen sowie historischen Kunstwerken ausgestattet. (Ein Großteil der Einrichtung wurde vom lokalen Markt bezogen.) Obwohl es nicht viele Vor-Ort-Annehmlichkeiten gibt, ist die gemütliche, gut gefüllte Honour Bar eine nette Geste, und einige gute Restaurants und Nachtclubs sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt .

Du wirst auch mögen: