Schauen Sie sich die besten preiswerten Hotels in Nord-Male-Atoll an.

Alle Nord-Malé-Atoll Hotels anzeigen
1

Meeru Island Resort & Spa

Meerufenfushi, Nord-Malé-Atoll

Das gehobene Meeru ist nicht nur der drittälteste Ort auf den Malediven, sondern auch der drittgrößte mit 286 Zimmern und einem treuen Publikum von Stammgästen (viele Deutsche). Es ist attraktiv für alle Altersgruppen: Familien ihren eigenen Bereich der Insel haben, und Paare haben ihre, also zwei getrennte Pools, zwei Buffet Restaurants und zwei Spas. Die meisten Gäste haben All-Inclusive-Angebote, daher sind die Bars lebhaft - vor allem die rund um die Uhr. Tagsüber gibt es zahlreiche Aktivitäten, darunter ein Tauchcenter mit Französisch-, Deutsch- oder Englischkursen, eine Reihe von Wassersportarten, Ausflüge, eine Driving Range und sogar einen Golfplatz . Zum Schnorcheln am Hausriff ist eine Bootsfahrt erforderlich, obwohl viele gerne an den schönen Stränden bleiben. Die luxuriösen Zimmer im Landhausstil verfügen über gewölbte Holzdächer, Holzvertäfelungen und Kingsize-Betten (viele sind romantische Himmelbetten mit Moskitonetz). Einige sind über Wasser , andere am Strand und einige bieten Whirlpools in Badezimmern unter freiem Himmel.

2

Centara Ras Fushi Resort & Spa Maldives

Male, Nord-Malé-Atoll

Das seit 2013 geöffnete, gut geführte Resort in der Nähe des Flughafens verfügt über 140 Zimmer, entweder entlang des Ufers oder über Wasser auf Pfählen (über einen langen Steg zu erreichen). Das thailändische Centara verfügt über zwei Unterkünfte auf den Malediven, die beide für Luxusunterkünfte zu wettbewerbsfähigen Preisen bekannt sind. Diese besondere Unterkunft ist für junge Paare gedacht (Gäste unter 12 Jahren sind nicht gestattet). Es ist nicht die schönste Insel oder das beste Hausriff zum Schnorcheln, aber der Service ist außergewöhnlich, eine Seltenheit zu diesem Preis. Das Buffet bietet eine große Auswahl an europäischen und asiatischen Gerichten. Drei À-la-carte- Restaurants (thailändisch, italienisch und orientalisch) und drei Bars sorgen für Unterhaltung und Unterhaltung auf dem Festland. Es werden sowohl Halbpension als auch All-inclusive-Preise angeboten. Alle Zimmer verfügen über Flachbild-TVs, DVD-Player, Bademäntel und 24-Stunden-Zimmerservice, jedoch keine Sonnenschirme auf den privaten Villen- Decks. In der Nachmittagssonne wird es heiß.

3

Thulhagiri Island Resort

Thulhaagiri Island, Nord-Malé-Atoll

Dieses mittelgroße Resort mit 55 Zimmern liegt nur eine kurze Bootsfahrt vom Flughafen entfernt. Auf der einen Seite der Insel befindet sich ein riesiger Strand. Um dorthin zu gelangen, müssen Gäste (meistens jüngere Paare) über nicht schmeichelhafte Wege gehen. Trotz schäbiger Gegenden bietet dieses Resort (meistens) wettbewerbsfähige Preise, beständige Speisen vom Buffet, ein Spa, ein Fitnesscenter, Wassersportmöglichkeiten und ein beeindruckendes Tauchcenter, das sich hervorragend für Neueinsteiger eignet. Strandbungalows sind rustikal, aber billiger; Einige sind näher am Strand als andere. Inzwischen haben die teureren Water Bungalows am Steg Überdachungsbetten und direkten Zugang zur Lagune. In den Zimmern gibt es kein kostenloses Trinkwasser - praktisch überall ein Standard - und der Kauf kostet ziemlich viel Geld. Zur Anlage gehört ein kleiner Pool, der jedoch selten genutzt wird, und die bis Mitternacht geöffnete Bar wird kaum Zuschauer finden. Der Service ist insgesamt inkonsistent, kann jedoch durch Wertschätzung verbessert werden (Kippen hilft).

4

Hotel Octave

Male, Nord-Malé-Atoll

Dieses schlanke und große 14-Zimmer-Hotel in der Stadt Malé eignet sich am besten für Transitreisende oder Geschäftsreisende mit einem begrenzten Budget. Es wurde 2012 eröffnet und verfügt über einfache, aber moderne Zimmer mit weißen Betten, Flachbild-TVs und (kleinen) Schreibtischbereichen mit kostenlosem Mineralwasser und Mineralwasser. Die Suiten verfügen über separate Wohnzimmer und Küchen für längere Aufenthalte. Das höfliche Personal arrangiert für Sie Tagesausflüge und Flughafentransfers. Sie können die Gäste sogar am internationalen Terminal abholen, das Sie mit der Fähre erreichen. Der Zimmerservice steht den ganzen Tag über zur Verfügung. Kaffee, Toast und Eier werden jeden Morgen im Café serviert. Insgesamt ist dies ein sauberer und sicherer Ort für diejenigen, die in der Hauptstadt sein müssen. Die oberen Etagen sind ruhiger, aber die Gäste können versuchen, die Fenster zu öffnen, um die Geräusche der einheimischen Kultur wie Mopeds und Gebete zu hören. Wi-Fi ist kostenlos.

5

Hotel UI Inn

Hulhumalé, Nord-Malé-Atoll

Diese einfache Pension, 10 Minuten vom Flughafen Malé entfernt, begann im Jahr 2011 mit nur sechs Zimmern und wurde seitdem zu einem zweiten Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite ausgebaut. Erwarten Sie Baudenkmäler und -geräusche rund um die Haube - diese neuere künstliche Insel ist ein Zentrum der Aktivität inmitten eines großen Wachstumsschubs. Das Zwei-Perlen-Hotel bietet erschwingliche und saubere Unterkünfte für preisbewusste Reisende (insbesondere Rucksacktouristen) - eine seltene Entdeckung auf den Malediven - mit überraschend modernen Zimmern, die mit Mini-Kühlschrank ausgestattet sind. Einige verfügen über eine Küchenzeile. Es gibt einen schönen Strand in der Nähe zum Schwimmen, aber keinen Pool vor Ort. Das rund um die Uhr geöffnete Café serviert Gästen und Einheimischen (ohne Alkohol). Auf der Dachterrasse können Grillabende organisiert werden. Kostenloses WLAN ist unzuverlässig.

6

Luckyhiya Hotel

Male, Nord-Malé-Atoll

Dieses 10 Jahre alte Hotel in der Hauptstadt von Malé eignet sich für preisbewusste Reisende und solche, die einen Absturz zwischen den Flügen benötigen. Das 12-stöckige Gebäude verfügt über 30 Zimmer mit Blick auf die Stadt und ist über eine versteckte Gasse erreichbar, die nur fünf Gehminuten von der Flughafenfähre entfernt liegt. Es gibt ein Hostelgefühl in dem Ort - vor allem in der Lobby, wo die Einheimischen gerne hängen. Die einfachen, abgenutzten Zimmer verfügen über ein eigenes Bad (ohne Duschvorhänge), Klimaanlage, einen Schreibtisch und kostenloses WLAN. Viele Gäste klagten über Sauberkeitsprobleme, und ein Zimmer, in dem wir wohnten, hatte einen Bettwanzenbefall. Eine rund um die Uhr geöffnete Küche bietet einfache Speisen in der Lobby. Auf dem Dach werden asiatische Speisen und alkoholfreie Getränke serviert (die Eröffnung ist für 2015 geplant). Tagesausflüge wie Tauchen und Surfen können arrangiert werden oder ein künstlicher Strand ist zu Fuß erreichbar.