Pro

  • Tolle Lage direkt am Malecon, ein Strandpromenade
  • Historisches Hotel mit traditionellen mexikanischen Stil
  • Schönen Außenpool mit Meerblick
  • Zugang zu zwei Stränden direkt neben dem Hotel
  • Zimmer mit Klimaanlage und Flachbild-TV; teilweise mit Balkon und Meerblick
  • In der Nähe mehrere Geschäfte, Bars und Restaurants
  • Vor-Ort-Restaurant für Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet
  • Gratis Wifi
Mehr anzeigen Pro

Kontra

  • Altes Gebäude überfällig für viele Updates
  • Die Zimmer sind dunkel, trostlos, und datiert
  • Badezimmer leiden schmuddeligen Fliesen und alten Armaturen
  • Die felsige, Stadtstrände sind nicht das sauberste
Mehr anzeigen Kontra

Fazit

Als älteste Hotel Puerto Vallarta erwartet Sie das Hotel Rosita zu einem Wahrzeichen. Im Jahre 1948 erbaut, hat das Gebäude eine traditionelle mexikanische sehen, aber es ist alt ist deutlich zu erkennen, vor allem in den knarrenden, schmuddelige Zimmer und datiert Badezimmer. Gott sei Dank, die Lobby und Innenhof zu tun behalten etwas von seinem ursprünglichen Charme, mit roten Ziegeldächern und traditionellen Backsteinbögen. Und preisbewusste Reisende schätzen den Pool und Restaurant vor Ort, aber beste Eigenschaft des Rosita ist seine Lage: direkt an der belebten Malecon, in der Nähe von vielen Restaurants und direkt neben dem Strand. Während Sonne und Sand ist in der Nähe, ist darauf hinzuweisen, dass diese Stadt Strand ist nicht der ursprünglichsten werden. Eine weitere Option Haushalt Reisende betrachten könnte, ist die Hacienda Hotel & Spa, das angenehmer ist, up-to-date Zimmer.

Mehr anzeigen Fazit

Ausstattung

Oyster-Hotelbewertung

Rosita Hotel

Scene

Eine malerische, historische Lobby und Innenhof, aber an anderer Stelle der Charme ist verblasst

Im Jahr 1948, der Bereich, der jetzt ist Puerto Vallarta war noch nicht ein Touristenziel. Hotel Rosita war das erste Hotel an der schönen blauen Wasser der Bucht von Banderas hier gebaut, beginnend mit nur drei Zimmern. Heute traditionellen mexikanischen Stil des Hotels, mit weiß getünchten Wänden, roten Ziegeldächern und Backsteinwerk Torbögen, ist seine auffälligste Merkmal - zusammen mit seinem Anspruch, das älteste Hotel der Stadt. (Das Jahr 1948 ist stolz direkt unter dem Namen des Hotels außen angezeigt.) Die Lobby führt in einen großen Indoor-Outdoor-Innenhof mit Bogengängen und Säulen, die sich offen zum Meer. Überdachte Sitzgelegenheiten hier holen die Meeresbrise weht durch. Gleich hinter der Rezeption ist ein schönes tiered Brunnen zwischen dichten Büschen versteckt.

Während die malerische, historische Atmosphäre der Lobby und der Innenhof des Hotels können etwas charmant sein, an anderer Stelle des Gebäudes fühlt sich alt, müde, und auch vernachlässigt. Insbesondere sind die Zimmer und Bäder trostlos, dunkel und in der hoffnungslosen Notwendigkeit der vielen Updates. Dies ist nicht der beste Ort für einen Strandurlaub, da die Strände hier sind felsig und Einstreu ist ein ziemlich häufiger Anblick. Aber für ein Budget-Option, das Hotel bietet einen Pool, ein Restaurant und eine zentrale Lage direkt neben dem Strand am Ende des Malecon.

Mehr anzeigen Scene

Ort

Tolle Lage auf dem Malecon, zu Fuß zu Sehenswürdigkeiten der Innenstadt

Die Lage ist wahrscheinlich am besten Funktion Hotel Rosita: Es liegt direkt am Meer zwischen zwei Abschnitten des Strandes (obwohl dieser Bereich der Strand ist nicht die saubere oder attraktiv). Rosita ist am nördlichen Ende der Innenstadt zu Beginn des Malecon, eine lange Promenade entlang des Wassers mit lebhaften Bars und lokale Musik und Unterhaltung. McDonalds ist direkt über die Straße und ein Starbucks ist in der Nähe, aber viele lokale Gelenke, authentische mexikanische Restaurants und am Strand Fischbuden, sind auch innerhalb ein oder zwei Blocks. Die Flussmärkte und die Romantische Zone, ein schöner Teil der Stadt mit Kopfsteinpflaster und Straßencafés, sind etwa 15 bis 20 Minuten zu Fuß. Und der Flughafen ist etwa eine 15-minütige Taxifahrt entfernt.

Mehr anzeigen Ort

Zimmer

Drab, schmuddelige Zimmer mit alten Möbeln und wenig in der Art der Einrichtung

Die Gästezimmer sind in dem die Rosita zeigt wirklich sein Alter. Wände und Decken texturierte schauen, wie sie über Dutzende Male gemalt worden, und die Knochen des Gebäudes - die Wände und der Boden - das Gefühl, alt und knarrende. Zimmer sind sehr einfach und trostlos, ohne dekorative berührt, um Wärme und Stil hinzuzufügen - es gibt sehr wenig Farbe und nichts an den Wänden. Traditionelle geschnitzte Holzmöbel, verblasste Bettdecken und kleine Tische und Stühle mit stumpfen Orange Tischdecken fassen die Optik. Die Standard-Zimmer haben etwas mehr die Bäder mit neueren Waschbecken und Armaturen, aber alles in allem die Badezimmer sind alt, dunkel und schmuddelig, mit Duschkabinen, die frische Fugenmörtel verwenden.

Es gibt zwei Grundtypen Zimmer: Ocean View und Standard. Die Zimmer mit Meerblick, in der vor dem Hotel, das Gesicht aus, um das tiefblaue Meer. Die Standard-Zimmer auf der Rückseite des Hotels sind etwas größer und haben Blick auf die Stadt. Es gibt ein paar Ocean View Suites, die aus zwei Zimmer bestehen und ein Bad in der Mitte. Viele Zimmer - auch mit Blick auf die Stadt - haben schöne Balkone, aber nur die Ocean View Zimmer sind mit Mini-Kühlschrank. Alle Zimmer sind mit Flachbild-TV und Klimaanlage.

Mehr anzeigen Zimmer

Angebote

Ein schöner Pool und Restaurant vor Ort, aber die Strände sind nicht die besten

Das Hauptmerkmal des Hotels ist eine schöne, mittelgroße, weiße Bohne-förmigen Pool, die sich in Richtung Meer zugewandt ist. Mehrere blaue Kunststoff Liegestühle säumen den Pool auf allen Seiten und die Suche nach einem Sitz sollte kein Problem sein. Eine Handvoll Sonnenschirme spenden Schatten, und der Hof in der Nähe der Pool hat viele schöne grüne Gebüsch und Blumen.

Es gibt einen Betonweg sich direkt vor dem Hotel, eine Barriere aus dem Ozean rechts unterhalb von großen Felsen gesäumt. Ein großer Metall-Gate (das ist in der Nacht gesperrt) am Pool öffnet, um den Gehweg und die Strände. Die Strände selbst sind Stadtstrände, und sind sehr steinig und sehr öffentlich. Sie sind nicht die saubersten Strände in der Umgebung - Wurf ist nicht ungewöhnlich - und einige Gäste vielleicht zweimal überlegen, bevor Sie hier schwimmen.

Das hoteleigene Agave Restaurant befindet sich neben dem Pool und bietet sowohl Open-Air-Sitzplätze und Tische im Freien. Es serviert leichte Gerichte und traditionelle mexikanische Küche zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Der Innenbereich ist ein Raum mit einer Reihe von Katakombe Stil Torbögen. Das Hotel verfügt über kostenfreies WLAN und einen Computer und Drucker in der Lobby für die Gäste.

Mehr anzeigen Angebote

Beste Preise

Ausstattung

  • Cabanas

  • Cable

  • Getränkeservice am Pool

  • Getrennter Schlafzimmer-/ Wohnzimmerbereich

  • Gratis-Frühstück

  • Internet

  • Kinder erlaubt

  • Kinderbetten

  • Meeting / Conference Rooms

  • Pool

  • Strand

  • Zimmerservice

Haftungsausschluss: Dieser Inhalt war zum Zeitpunkt der Hotelbewertung korrekt. Bitte überprüfen Sie bei der Buchung auf unseren Partnerseiten, ob die Angaben noch korrekt sind.