6 gemütliche NYC Hotelbars mit Kaminen

Abgesehen von einem tropischen Kurzurlaub Mitte Februar, können nur wenige Mittel den Winterblues behandeln, ganz wie ein herrlich gemischter Cocktail, der auf einem weichen Ledersitz von einem warmen, prasselnden Feuer genossen wird. Obwohl New York City vielleicht einen weiteren Monat mit düsterem Winterwetter konfrontiert wird, bieten viele Hotelbars eine solche Erholung. Von Midtown bis zur Bowery, hier sind unsere Top-Picks für die einladendsten und ambientesten Hotelbars Manhattans mit Kaminen.


1. Die Lobby Bar, das Bowery Hotel

In der Lobbybar des Bowery Hotels trifft Jagdhaus-Ambiente auf Jazz-Glamour. Dieses hippe East Village-Versteck ist mit dunklen Holztäfelungen, persischen Teppichen, samtigen Sofas und Barhockern sowie einem übergroßen Kamin ausgestattet. Es ist ein erstklassiger Ort für eine winterliche Erholung.

2. Rose Bar, Gramercy Park Hotel

Ein Ort zum Sehen und Gesehenwerden, dieser schicke Gramercy-Hotspot, der oft Live-Musikauftritte und DJ-Sets bietet, lockt Wintergäste mit Walnussbar, Seidensamtbankett, Douglas-Tannensäulen und natürlich handgeschnitztem Kalkstein Kamin. Die Rose Bar ist auch für ihre maßgefertigten Möbel des Künstlers Julian Schnabel und ihre beeindruckende Sammlung roher Kunst aus dem 20. Jahrhundert bekannt.

3. Laterne halten, Irokesen Hotel

Klassisch trifft Gemütlichkeit in dieser intimen holzgetäfelten Cocktailbar, die sich hinter der Lobby des historischen Irokesen-Hotels befindet. Schnappen Sie sich einen Tisch neben dem Kamin und bestellen Sie einen Signature-Cocktail, wie eine Clean Shave (Gin, Aquavit, Campari, Zitrone und Cayenne) oder eine Harvest Sour (Roggen, Applejack Brandy, Zitrone und Eiweiß).

4. Der Jane Ballsaal, das Jane Hotel

Theaterfreunde kennen den geschäftigen Jane Ballroom als Geburtsort des hochkarätigen Rockmusicals "Hedwig and the Angry Inch". Diese luxuriöse Bar und Lounge von Sean MacPherson und Eric Goode ist auch für ihre Late-Night-Tanzpartys bekannt – und für die lange Schlange, auf die man warten muss, um zu feiern. Diejenigen, die einfach nur einen Cocktail in dem weitläufigen, üppig ausgestatteten Raum genießen möchten, können jedoch früh am Abend ankommen und sich leicht am Feuer niederlassen.

5. Im Obergeschoss, das Kimberly Hotel

Komfortables Essen, handgemachte Cocktails und Panoramablick auf die Stadt locken die Besucher in die ganzjährige Dachbar im Midtown's Kimberly Hotel. Diese hochmoderne, von Frank Denner entworfene Oase liegt 30 Stockwerke über Manhattan und bietet unter anderem Spiced Duck Cigars und Baby Lamb Lollipops sowie eine Auswahl an Spezialgetränken von Alex Ott.

6. The Lambs Club, The Chatwal, ein Luxus-Collection-Hotel

Diese von Art Deco inspirierte Bar mit Restaurant in Midtown West ist das Zuhause eines vollständig restaurierten französischen Kalksteinkamin aus dem 18. Jahrhundert und ein Ziel für klassische amerikanische Gerichte und geschmackvolle Cocktails. An ausgewählten Wochentagen bietet der Lambs Club ein wechselndes DJ-Programm.

Du wirst auch mögen: