7 einfache Wochenendausflüge von San Francisco in diesem Herbst zu nehmen

San Francisco hat sich zu einer teuren Metropole entwickelt, in der Feinschmecker-Destinationen zu finden sind und Tausende von Technikern, die in der Nähe von Social-Media-Giganten wie Facebook, Twitter und Pinterest arbeiten. Aber angesichts des Stresses, in einer geschäftigen Stadt zu leben, suchen viele Einheimische nach Wochenenden der Erholung jenseits der Stadt durch die Bucht.

Also haben wir eine Liste für Feinschmecker, Familien und Paare zusammengestellt, die in diesem Herbst außerhalb der Stadtgrenzen von San Francisco reisen wollen. Es ist voll von legitimen Gründen, warum Sie eine 30-minütige bis zweistündige Fahrt von der Stadt machen sollten, um diese kleinen Küstenstädte, Nationalparks, Weinregionen und historische Epizentren zu besuchen.


1. Sausalito

Nur eine 30-minütige Fahrt mit der Fähre von San Francisco entfernt, kann Sausalito eine schnelle Flucht sein, wenn Sie nicht viel Zeit auf der Straße verbringen wollen. Die kleine Stadt, in der Nähe des nördlichen Endes der Golden Gate Bridge gelegen, ist für ihre eklektische Handwerker Enklave in einer ziemlich gehobenen Gemeinschaft bekannt. Abgesehen von seinen malerischen Ausblicken auf die Bucht, beherbergt die Stadt ein paar Herbst Veranstaltungen, einschließlich der jährlichen Art Festival, der Sausalito Herbst City-Wide Yard Sale, eine Chili-Koch-off, die Fleet Week Blue Angels Airshows und Parade, Winterfest und die Sausalito Beleuchtete Bootsparade mit Feuerwerkskörpern. Sausalito ist ein malerisches Refugium für Paare, die die Bank nicht kaputt machen wollen.

Wo zu bleiben: Cavallo Point unter der Golden Gate Bridge bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von San Francisco Bay. Das historische Hotel befindet sich in einem State Park in Sausalito, gegenüber der Bucht von San Francisco, und fühlt sich abseits der Hektik der Stadt, obwohl es noch zugänglich ist – das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle zum Fährhafen.

2. Half Moon Bay

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / GPS

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / GPS

Für einen unterhaltsamen Familienurlaub im Herbst können die Eltern 45 Minuten südlich von San Francisco nach Half Moon Bay fahren . Seit 1971 hat das Half Moon Bay Kunst & Kürbis Festival eine große Menschenmenge an Halloween angezogen. Das jährliche Festival umfasst die Weltmeisterschaft Kürbis Wiegen, einen Kuchen-Essen-Wettbewerb, ein Spukhaus, Kürbis-Carving-Wettbewerbe und die große Kürbis-Parade. Eintritt ist frei.

Und nördlich von Half Moon Bay befinden sich einige Farmen, Maisfelder und Kürbisstände entlang des Highway 92. Einer der belebtesten Farmen in der Gegend, Lemos Farm, bietet Heufahrten, Ponyreiten, Zugfahrten, einen Streichelzoo, und ein Spukhaus für Kinder. Die Preise für diese Attraktionen betragen zwischen 1 und 8 USD pro Person. Half Moon Bay ist ein kostengünstiger Herbsturlaub für Familien, die ihren Kindern während der Erntezeit Spaß machen wollen.

Wo zu bleiben: Es gibt mehrere Luxus-Resorts in der Gegend, aber dieses Comfort Inn ist eine erschwingliche Wahl.

3. Muir Woods

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / davebloggs007

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / davebloggs007

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, mit der Natur zu kommunizieren? Nun, Outdoor-Enthusiasten können etwa 45 Minuten nördlich von San Francisco fahren, um das Muir Woods National Monument zu erkunden, ein Redwood-Wald, der durch die US-Gesetzgebung von Präsident Theodore Roosevelt im Jahre 1908 geschützt wurde. Mit einem Eintritt von $ 10 (kostenlos für Kinder bis 15 Jahre) Die Besucher können entlang der Holzstege und gepflasterten Wege spazieren, um einen Blick auf einige der höchsten Bäume der Vereinigten Staaten zu werfen . Die meisten Mammutbäume sind hier maximal 250 Fuß groß, reichen aber von 400 bis 800 Jahren.

Ein positiver Vorteil über eine Herbstreise nach Muir Woods ist, dass es außerhalb der Hochsaison für Touristen ist. Frühling und Sommer sind normalerweise die geschäftigsten Zeiten des Jahres, aber unabhängig von der Jahreszeit ist das Parken während des ganzen Jahres begrenzt; Park Ranger schlagen vor, die öffentlichen Verkehrsmittel für einen stressfreien Besuch zu nutzen.

Und wenn Sie Urlauber sind, die das Blättern genießen, erwarten Sie nicht, die Blätter zu sehen, die Farben hier ändern. Rotholzbäume sind das ganze Jahr über immergrün. Für ein Abenteuer im Herbst können Sie eine dreistündige Fahrt von San Francisco zum Yosemite National Park für einen ausgedehnten Wochenendausflug nehmen. Der Oktober ist normalerweise der Höhepunkt, um eine Reihe von Herbstfarben zu fangen; Zu den wichtigsten Aussichtspunkten im Park gehören die Gebiete entlang des Glacier Point und El Portal, so der National Park Service.

4. Sonoma Grafschaft

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / John Uhrig

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / John Uhrig

Die Tourismussaison verlangsamt sich nicht, wenn der Sommer in Sonoma endet – stattdessen heizt es sich auf, da Weinkenner und Feinschmecker im Herbst nach Sonoma County strömen. Nur eine Stunde von der Stadt an der Bucht entfernt, hat Sonoma County begonnen, aus dem Schatten seines gehobenen Rivalen, Napa Valley , mit einem neuen Boom in Restaurants, Gasthöfen und Verkostungsräumen zu treten.

Neben dem Besuch der Gegend, um die goldenen Farbtöne des Herbstlaubs zu sehen, können Reisende das Glendi International Food Festival, den Sonoma Valley Crush, das Tolay Herbstfestival, das Sonoma Valley Grape Camp und den Pinot am Fluss besuchen. Gönnen Sie sich ein frühes Abendessen mit Wein, während Sie die Restaurantszene von Sonoma Plaza erkunden. Genießen Sie ein Meditationsrefugium im Osmosis Day Spa Sanctuary; oder wählen Sie zwischen vier Firmen, um aus einem Heißluftballon den Sonoma County aus der Vogelperspektive zu betrachten und dabei ein Glas Sekt mit diesem besonderen Menschen zu genießen.

Wo zu bleiben: H2 Hotel ist eine lustige, irre Auswahl mitten im Herzen der entzückenden Sonoma County Stadt Healdsburg .

5. Santa Cruz

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Anthony Goto

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Anthony Goto

Santa Cruz , einst eine spanische Siedlung, beherbergt heute nicht nur die Universität von Kalifornien, Santa Cruz, sondern auch den Santa Cruz Beach Boardwalk, einen Vergnügungspark am Meer. Und in diesem Jahr feiert die Küstenstadt ihr 150-jähriges Jubiläum, zu dem am 1. Oktober eine Strandparty und ein Feuerwerk gehören.

Aber es gibt noch andere Gründe, warum diese Stadt ein großartiges Reiseziel im Herbst ist, auch wenn Sie die Beach Bash verpassen. Die Santa Cruz County Messe, die Bottle Bash Erntefeier, die Goat Hill Messe, die einzigartige Antiquitäten- und Kunsthandwerksmesse, der jährliche Lobster Feed und die Segeltörns am Mittwoch sind nur ein kleiner Auszug aus der Vielzahl an Veranstaltungen, die im Herbst in der Stadt stattfinden.

Darüber hinaus ist Santa Cruz ein großartiges Ziel für Reisende, die gerne aktiv bleiben und Surfen, Kajakfahren, Stand-up-Paddle-Boarding und Segeln genießen. Aber für eine entspanntere oder entspanntere Reise können Sie eine Tour mit einer lokalen Firma buchen, um Walbeobachtungen zu machen oder einen Monarchfalterhain zu besuchen (anscheinend ist es ein regelmäßiger Stopp für Monarchfalter). Santa Cruz bietet etwas für jeden Geschmack und zieht nicht nur Schmetterlinge an, sondern auch Familien, Naturliebhaber und Paare, die einen ruhigen Herbsturlaub suchen. Es ist nur eine Stunde und 15 Minuten von der Bay Area entfernt.

Wo zu bleiben: Sea und Sand Inn hat einen herrlichen Blick auf den Pazifik, plus feste Werbegeschenke wie Frühstück, Wein und Käse am Nachmittag und Parkplatz. Das Gasthaus liegt günstig in der Nähe der Promenade und der Innenstadt von Santa Cruz, und eine Terrasse und eine Terrasse im Freien sorgen für Entspannung in der kalifornischen Sonne.

6. Sacramento

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jeff Turner

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr / Jeff Turner

Sacramento ist vielleicht Ihr idealer Herbsturlaub, wenn Sie gerne eine Stadt besuchen, die gutes Essen, natürliche Schönheit und Geschichte bietet. In der kalifornischen Hauptstadt finden jedes Jahr mehrere Herbstveranstaltungen statt. Genießen Sie ein paar Krüge Bier beim Oktoberfest im Sacramento Turn Verein; Probieren Sie das Beste aus lokalen Speisen, Wein und Bier im Taste of Sacramento; oder sehen Sie sich die Reisen von echten und fiktiven Biker an, die auf dem jährlichen Fahrradfilmfestival gefilmt werden. Aber es ist die Verbindung der Stadt zur Goldrausch-Ära, die die Aufmerksamkeit der Geschichtsinteressierten auf sich ziehen wird. Besuchen Sie das California State Railroad Museum oder schlendern Sie durch die Straßen des Old Sacramento State Historic Parks und bewundern Sie nicht nur die wunderschön restaurierten Gebäude aus der Goldrauschzeit, sondern auch die Geschäfte, Restaurants und das Nachtleben wie.

Und was ist mit Feinschmecker? Sie können die lokalen Weingüter (wie Frasinetti Winery) und die vielfältige ethnische Küche in lokalen Restaurants genießen. Biba (Italienisch), Mikuni Japanese Restaurant und Sushi Bar, The Firehouse (Amerikanisch), Frank Fat's Restaurant (Chinesisch) und Tres Hermanas Mexican Restaurant sind nur ein paar beliebte Restaurants.

7. Monterey, Carmel und Big Sur

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kwin Mosby

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kwin Mosby

Nur etwas weniger als zwei Stunden von San Francisco entfernt, ist Monterey neben Carmel und Big Sur eine der landschaftlich reizvollsten Küstenregionen in Kalifornien. Die Gegend ist vielleicht nicht der beste Ort, um zu blättern, Wein zu kosten oder ein Kürbisfeld zu besuchen, aber die malerischen Aussichten entlang des Highway 1 sind genug, um den Stress der Probleme der realen Welt dahinschmelzen zu lassen; naja, zumindest für ein Wochenende. Im familienfreundlichen Monterey sind das Monterey Bay Aquarium, die Cannery Row, der Fisherman's Wharf, der Mazda Raceway Laguna Seca und die Pebble Beach Golf Links nur ein kleiner Teil der Aktivitäten, um Mama, Papa und die Kinder zu beschäftigen.

Aber wenn Sie nach einem intimeren oder romantischen Urlaub suchen, empfehlen wir einen Aufenthalt in Carmel-By-the-Sea, das nur eine 15-minütige Fahrt von Monterey entfernt ist. Schlendern Sie die Straßen von Carmel entlang und kaufen Sie in einem der vielen Outlet-Malls und Boutiquen in Familienbesitz ein. Erforschen Sie die Werke weltberühmter Künstler in mehr als 100 Kunstgalerien; Oder entspannen Sie einfach bei einer Gesichts-, Massage- oder Körperbehandlung in einem örtlichen Spa wie dem Kush Day Spa.

Wenn Sie im Freien unterwegs sind, ist es schneller, eine Stunde Autofahrt von Monterey nach Big Sur zu fahren. Beginnen Sie die Fahrt früh, vor 10 Uhr, um viel Verkehr zu vermeiden. Big Sur, der Küstenabschnitt von Carmel und San Simeon, ist eine beliebte Gegend zum Strandsammeln, Camping und Wandern. Von den sieben Wanderwegen in der Umgebung sind der Ewoldsen Trail (5,3 Meilen) und der Junipero Serra Peak (12 Meilen) die schwierigsten Trails.

Verwandte Links: