Flugzeugetikette: 8 Dinge, die jeder aufmerksame Reisende beim Fliegen macht

Austrian Airlines / Flickr

Austrian Airlines / Flickr

Was ist das Fliegen? Die Regeln der Höflichkeit scheinen werden annulliert , so oft wie Flüge in einem Sturm. Als Travel Editoren und Vielflieger haben wir alles gesehen, von betrunkenem Rowdytum bis zum Nagel-Clipping. Deshalb ist ein aufmerksamer Reisender ein absoluter Glücksfall. Dies sind die nachdenklichen, mitfühlenden Leute, die dank ihrer Zuvorkommenheit den Flug aller etwas ruhiger machen. Wir nehmen uns die Zeit, alle Verhaltensweisen zu begrüßen, die sie zum perfekten Sitzkameraden machen. Hier sind acht Dinge, die jeder rücksichtsvolle Reisende beim Fliegen macht.


1. Sie benutzen den Gepäckbehälter über ihrem Sitz.

Alpha / Flickr

Alpha / Flickr

Das empfindliche Gleichgewicht des Gepäckraums wird schwer gestört, wenn Reisende ihre Koffer einfach in das Abteil neben der Tür werfen und einen Dominoeffekt von verdrängten Koffern auslösen. Aus diesem Grund werden rücksichtsvolle Reisende die Anstrengung unternehmen, um den Gang zu ihrem Platz hinunter zu schleppen, selbst wenn es bis 37B reicht, damit sie die Person in 4A nicht zu kurz kommen.

2. Sie wissen, wann sie aufhören sollen zu reden.

Neben dem Mann zu sitzen, der einfach nicht aufhört zu reden, ist ein Schicksal, das schlimmer ist, als in der Mitte zu sitzen. (Ein Hinweis an die Geschwätzigen: Erwarten Sie bitte nicht, dass Ihre Mitreisenden Ihre Unterhaltung während des Fluges sind.) Rücksichtsvolle Reisende werden ein schönes Hallo, vielleicht ein paar Vergnügen anbieten, und dann werden sie den Mund halten. Sie werden sich nie unter Druck gesetzt fühlen, einen Roman oder Kopfhörer herauszuziehen, um einem Monolog über ihre Enkelkinder zu entgehen.

3. Sie setzen sich sanft zurück.

Karl Baron / Flickr

Karl Baron / Flickr

Wenn das erste, was Sie tun, wenn Sie zu Ihrem Platz kommen, das Zurückhalten ohne Rücksicht auf Ihre Hinterbliebenen ist, sind Sie kein Mitglied des rücksichtsvollen Reisenden-Clubs. Ohne es zu wissen, könnten Sie sich auf einen Laptop , ein heißes Getränk oder auf beides stürzen. (Niemals eine gute Kombination). Deshalb werden nachdenkliche Reisende ihren Stuhl langsam zurückschieben und möglicherweise ein paar Grad für die Person hinter ihnen sparen. Und wenn der Sitz ruckelt oder verklemmt ist, geben sie der Person hinter sich einen Kopf nach oben, bevor sie zurückschieben.

4. Sie behalten ihre Schuhe.

Die Flugzeugkabine ist immer noch ein öffentlicher Raum, kein Aufnahmeraum. Aber Sie würden es nicht von der Menge der Reisenden wissen, die sich OK fühlen, weil sie ihre Schuhe ausgezogen oder sogar ihre Füße hochgezogen haben – Socken mit Löchern auf dem gesamten Display. Rücksichtsvolle Reisende wissen, dass sie ihre Schuhe behalten müssen, und tragen bequeme Slip-On-Tritte , die einen langen Flug und jede Fußschwellung bewältigen können.

5. Sie bedanken sich wiederholt bei Flugbegleitern.

Austrian Airlines / Flickr

Austrian Airlines / Flickr

Denken Sie, dass Reisen anstrengend ist? Versuchen Sie, ein Flugbegleiter zu sein . Während Sie einnicken oder sich in einem Film verlieren, sind sie zu jeder Stunde auf den Beinen und erledigen alle Flugsnafu. Eine kleine Freundlichkeit geht weit. Für jedes ausgeschiedene Getränk oder einen Snack erhalten rücksichtsvolle Reisende ein aufrichtiges Dankeschön – mit Augenkontakt und einem Lächeln. (Tipp: Dies ist auch das Geheimnis, um kostenlose Bonussnacks zu erzielen.)

6. Sie bieten Snacks für Sitzgenossen an.

Wenn Sie mit Flugzeug-Snacks oder einem kleinen Picknick aus der Luft reisen, ist es etwas ganz Besonderes, ein Schokoladenquadrat auszudehnen oder einem Mitbewohner ein oder zwei Chips anzubieten, insbesondere auf Flügen, bei denen der Essensservice eingeschränkt ist oder Fluggesellschaften viel aufladen. Das gleiche gilt für einen Kaugummi oder eine Minze.

7. Sie stehen, ohne die Kopfstütze als Hebel zu verwenden.

Chinaoffseason / Flickr

Chinaoffseason / Flickr

Rücksichtslose Reisende sehen keine Kopfstütze vor sich, sie sehen ein Flaschenzugsystem, das sie auf die Beine bringen kann. Rücksichtsvolle Reisende hingegen erinnern sich immer daran, dass jemandes Kopf dort ruht, und wenn sie stehen, drücken sie sich von ihren Armlehnen und ihrem eigenen Sitz aus, sodass die Person vor ihnen nicht gestoßen wird. Natürlich erhalten ältere Menschen oder Personen mit Mobilitätsproblemen einen Pass, obwohl eine Entschuldigung geboten werden sollte, wenn Sie jemanden abschütteln, um zu stehen.

8. Sie wechseln ihre Sitze mit getrennten Familien.

Es gibt keinen Unterschied zwischen Sitzplatz 17D und 19D, weshalb rücksichtsvolle Reisende einsteigen, um Paaren und Familien zu helfen, zusammen zu sitzen und den Austausch anzubieten. Die Allerheiligsten unter uns werden sogar auf die geschätzten Fensterplätze oder die Fußraumfreiheit verzichten, sodass Familien auch zusammen sitzen können.

Du wirst auch mögen: