Die besten Fitnessstudios für Besucher von New York City

Chelsea Piers Sport & Unterhaltung Komplex

Hotels in this story

Wenn Sie The Big Apple besuchen, gibt es keinen Grund, Ihre Fitness-Regime gleiten zu lassen. Wenn Sie keine Lust haben , in Ihrem Hotelzimmer zu trainieren, können Sie einen Gastpass in einem der vielen Fitnessstudios der Stadt erwerben, von denen die meisten eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten anbieten, von Schlägerball bis hin zu Eishockey oder Klettern. Der Big Chains Crunch und der New York Health and Racquet Club (NYHRC) sind zwei der beliebtesten Fitnessstudios in der Stadt, die es den Gästen ermöglichen, ohne Begleitung eines Mitglieds zu besuchen, und beide haben viele Standorte. Einige der Einrichtungen sind schöner als andere, und einige der Mitarbeiter scheinen mehr qualifiziert als andere, aber im Allgemeinen werden diese Fitnessstudios am oberen Ende des Spektrums betrachtet. Neben Hanteln, Krafttrainingsgeräten und einer Vielzahl von Kardiogeräten bieten diese Clubs Annehmlichkeiten wie Handtuchservice, Toilettenartikel und in einigen Fällen einen Wäscheservice. Da New York die Stadt ist, die niemals schläft, neigen sie dazu, ihre Türen früh am Morgen zu öffnen und bis spät in den Abend geöffnet zu bleiben. New York Sports Club und Bally's bieten ähnliche Einrichtungen, obwohl die Clubs im Allgemeinen nicht so gut gepflegt werden; Sie neigen dazu, weniger Annehmlichkeiten und ältere Geräte zu haben.

Ein Gästepass zum Crunch kostet $ 35 für den Tag, während ein Tagespass nach NYHRC $ 50 zurückgibt. Wenn Sie jedoch im Kimberly Hotel übernachten, können Sie einen kostenlosen Gästeausweis für NYHRC erhalten. Ihr Flagship-Standort in der 23. Straße ist eine schöne Anlage mit viel zu bieten. (Bitte beachten Sie, dass nicht alle NYHRC-Standorte Racketsport betreiben. Wenn Sie sich für Squash oder Racquetball interessieren, sollten Sie sich unbedingt an den Club wenden.) The Mega Complexes Chelsea Piers bietet mit über einer Million Quadratfuß Fitnessmöglichkeiten Stadt größter Sportkomplex. Sie haben alles von Gewichten über Klettern bis hin zu Eishockey (sogar im Sommer). Während die Gebühren variieren, je nachdem, was Sie dort tun, wenn Sie im berühmten Hotel Chelsea NYC wohnen , ist es einen Besuch wert. Dort gibt es viele verschiedene Aktivitäten und sie bieten für jeden etwas – auch für Kinder!

Private Fitnessstudios NYC hat viele private Fitnessstudios, wo ernsthafte Fitness-Enthusiasten ein personalisiertes Training mit einem Trainer haben oder an halb-privaten Gruppenunterricht teilnehmen können. Turnhallen wie Nimble Fitness am Union Square, sind in aller Stille die besten Trainingseinrichtungen in der Stadt geworden. Wenn du im nahegelegenen W Hotel wohnst, kannst du am Sonntagmorgen meinen unprätentiösen Yoga- Kurs im Nimble Fitness nehmen!

Mit all den Möglichkeiten, die die Stadt zu bieten hat, sollte eine Reise nach New York City niemandem Fitness-Regime behindern.

– Al Kavadlo, Personal Trainer und Fitness Blogger bei AlKavadlo.com

[ Bildnachweis : Flickr / Dandeluca ]