Erstflug: 25 Tipps, Geheimnisse und Überraschungen, die Sie vor Ihrem ersten Flug wissen müssen

Flugzeuglandung in Japan
Flugzeuglandung in Japan

Das erste Einsteigen in ein Flugzeug kann ein emotionales Erlebnis sein. Von der totalen Aufregung bis zum Ganzkörperterror - und oft auch einer Mischung aus beidem - kann selbst der ernsteste Reisejunkie starke Gefühle für das Fliegen haben. Da jedoch jeder das erste Mal fliegt - und Sie zum ersten Mal Fragen dazu haben, wie Sie einen Flug buchen, ob Sie Ihr Gepäck aufgeben sollten und wie Anschlussflüge funktionieren - haben wir diese detaillierte Liste zusammengestellt von jedem Tipp, Trick und Unbekannten, dem Sie wahrscheinlich begegnen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihren ersten Flug wie ein Profi meistern können.

1. Nervosität ist normal.

Hier ist ein Insider-Geheimnis für diejenigen von uns, die die ganze Zeit fliegen: Wir werden immer noch nervös in der Luft. Wir können Ihnen nichts sagen, das Sie davon abhält, ängstlich zu werden, aber wir haben einige Tricks, die Ihnen helfen könnten. Erstens, erforschen Sie Flugzeug-Horrorgeschichten nicht im Voraus in Online-Foren. Sie tun sich keinen Gefallen, indem Sie die Pannen suchen, die beim Fliegen auftreten können. Arbeiten Sie stattdessen an beruhigenden Strategien wie tiefes Atmen. Wir schlagen Apps wie Breathe2Relax vor, die dabei helfen können, dies zu regulieren. Kuratierte Wiedergabelisten und ansprechendes Lesematerial können ebenfalls hilfreich sein. Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es sowohl rezeptfreie als auch verschreibungspflichtige Medikamente, die Ihnen helfen können, extreme Fälle von Angst zu bewältigen.

2. Es wird Turbulenzen geben, aber das ist eigentlich eine gute Sache.

Für viele Flieger können Turbulenzen nervenaufreibend sein. Es ist statistisch nahezu unmöglich, dass ein Flugzeug keinen Turbulenzen ausgesetzt ist, und Sie sollten darauf vorbereitet sein. Wenn Sie alle Turbulenzen kennenlernen möchten, lesen Sie hier unseren ausführlichen Bericht . Aber wenn Sie nicht in der Stimmung für all das sind, wissen Sie einfach, dass Flugzeuge gebaut sind, um viel mehr Erschütterungen zu widerstehen, als Sie denken. Und selbst wenn Turbulenzen Sie in Panik versetzen, kann dies eine gute Sache sein. Dieses Zittern ist sehr oft ein Signal dafür, dass die Computer und Piloten des Flugzeugs Geschwindigkeit und Kurs anpassen müssen, um Gefahren abzuwenden und jedes Jahr Millionen von Menschen sicher von Punkt A nach Punkt B zu bringen.

3. Zeigen Sie sich zu den empfohlenen Zeiten am Flughafen.

Sicherheitsleinen am Flughafen

Sicherheitsleinen am Flughafen

Während einige Leute 30 Minuten vor Abflug des Flugzeugs zum Flughafen laufen, sollten Sie sich an die empfohlenen Ankunftszeiten der Fluggesellschaften halten. Als Auffrischung sind das 60 Minuten, wenn Sie online in einen Inlandsflug eingecheckt haben und kein Gepäck aufgeben. 90 Minuten für Inlandsflüge, bei denen Sie Ihr Gepäck aufgeben; und zwei Stunden für internationale Reisende, die aus ihrem Heimatland abreisen. Wenn Sie aus einem fremden Land nach Hause zurückkehren, sollten Sie sich drei Stunden Zeit lassen, falls es an der Grenzkontrolle zu Verzögerungen kommen sollte. Sicherheitsmaßnahmen an den verkehrsreichsten Flughäfen in den USA und in Europa können schrecklich sein. In den USA erwarten Sie laut einer Studie von Travel + Leisure die längsten Sicherheitsleitungen an LAX, allen Flughäfen in New York City, Dallas / Fort Worth, O'Hare und Miami.

4. Entscheiden Sie, ob Sie ein Handgepäck mitnehmen oder Ihr Gepäck aufgeben möchten.

Heutzutage ist es bei Inlandsflügen – und sogar bei einigen internationalen Flügen – selten, dass Passagiere ihr Gepäck kostenlos aufgeben können. Auch wenn Sie nicht an Kostenprobleme gebunden sind, sollten Sie einige praktische Aspekte berücksichtigen. Das Aufgeben von Gepäck bietet die Freiheit, eine größere Auswahl an Kleidungsstücken und Gebrauchsgegenständen mitzunehmen, was auch in der Ferne immer ein Komfort ist. Auf diese Weise können Sie auch die TSA-Regeln für flüssige Größen umgehen, sodass Sie Haarprodukte, Körpercremes und Ähnliches in voller Größe mitnehmen können. Auf der anderen Seite müssen Sie bei der Ankunft am Flughafen die Gepäckkontrolllinien aushalten und bei der Landung auf Ihr Gepäck warten, was insbesondere nach internationalen Reisen, bei denen Sie bereits lange Warteschlangen bei der Grenzkontrolle durchlaufen haben, von Bedeutung sein kann. Was ist mehr? Verlorenes Gepäck ist definitiv eine Sache, und wenn Ihr Gepäck nicht auffindbar ist, benötigen Sie Belege für die verlorenen Gegenstände, wenn Sie damit rechnen, erhebliches Geld wieder hereinzuholen.

5. Kennen Sie die Regeln für Sicherheitsleitungen im Voraus.

Es gibt Unmengen von Regeln, die an den Sicherheitslinien des Flughafens eingehalten werden müssen. Für den Anfang können Reisende fast überall nur eine durchsichtige, viertelgroße Plastiktüte mit Reißverschluss mit sich führen, die Flüssigkeiten enthält. Alle müssen in Flaschen mit einem Inhalt von höchstens 100 Milliliter (3,4 Unzen) vorliegen. Sie können nicht mehrere Ein-Viertel-Taschen mitbringen. Sie müssen auch Elektronik, die größer als ein Mobiltelefon ist, aus Ihren Handgepäckträgern entfernen. Wenn Sie in den USA sind, müssen Sie auch Ihre Schuhe und Jacken ausziehen. Das Entfernen von Gürteln und Uhren ist eine kluge Idee und stellen Sie sicher, dass alles aus Ihrer Tasche ist. Wenn Sie TSA PreCheck oder Global Entry haben, sind die Regeln lockerer – Sie können Ihre Schuhe anhaben und Laptops in Ihren Taschen lassen.

6. Geben Sie Ihren Namen genau so ein, wie er auf Ihrem Personalausweis oder Reisepass angegeben ist.

Tony Webster / Flickr

Tony Webster / Flickr

Dies mag sich nach einem Kinderspiel anhören, aber wenn die Namen auf Ihrem Ticket und Ihrem Reisepass oder dem von der Regierung ausgestellten Ausweis nicht übereinstimmen, werden Sie ein Problem haben. Wenn Sie Ihr Ticket online kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie es genau so eingeben, wie es auf dem Dokument steht, mit dem Sie reisen werden. Wenn Sie Sicherheitsüberprüfungsprogramme wie TSA PreCheck oder Global Entry erworben haben, müssen Sie außerdem Ihre bei der Buchung bekannte Reisende-Nummer eingeben. Andernfalls kann es Ihnen untersagt sein, diese Expresslinien bei der Ankunft am Flughafen zu verwenden.

7. Kostenloses Essen an Bord ist selten.

Es war einmal, dass jeder, der in ein Flugzeug stieg, eine Vielzahl von Dienstleistungen und Vorteilen erwarten konnte, einschließlich Mahlzeiten an Bord. Das gehört der Vergangenheit an. Wenn Sie im Inland fliegen, erhalten Sie in der Economy-Klasse keine kostenlose Mahlzeit. Die meisten Fluggesellschaften bieten eine Runde kostenlose Snacks und alkoholfreie Getränke an, Billigfluggesellschaften wie Spirit, Allegiant und Frontier jedoch nicht. Internationale Langstreckenflüge beinhalten im Allgemeinen eine Runde Snacks, alkoholische Getränke und mindestens eine Mahlzeit, auch wenn Sie mit einer Billigfluggesellschaft (wie Norwegian, AirAsia oder Interjet) fliegen oder einen Economy-Tarif für einen Nicht-Tarif gewählt haben -Budget-Träger, können Sie erwarten, für Speisen und Getränke berappen. Trotzdem ist es am besten, genügend Snacks und Wasser mitzubringen.

8. Einige Geräusche können alarmierend sein, aber sie sind normal.

Ein Flugzeug ist eine Maschine – eine unglaublich komplexe und komplizierte Maschine – und als solche macht es Geräusche. Das lauteste und überraschendste Geräusch wird wahrscheinlich das Fahrwerk sein. Die Räder des Flugzeugs werden nach dem Start eingefahren und vor der Landung eingesetzt. Dies klingt nach einem plötzlichen Knall und einem lauten Surren. Möglicherweise hören Sie auch ein schnelles, zappendes Geräusch, wie das Aufrollen einer Metallschnur. Auf diese Weise bereitet der Pilot die Tragflächen für den Start vor. Sobald Sie in der Luft sind, bemerken Sie möglicherweise eine deutliche Veränderung der Geräusche, die von den Triebwerken kommen. Es wird wahrscheinlich von unglaublich laut zu leiser gehen, wenn Sie sich in Reiseflughöhe befinden. Dies mag alarmierend erscheinen – und Sie könnten denken, dass die Motoren ausfallen – aber das ist nicht der Fall. Flugzeuge benötigen weitaus weniger Schub, um in der Luft zu bleiben, als sie es tun, um im Wettbewerb mit einer Reihe von atmosphärischen und gravitativen Kräften auf 35.000 Fuß zu kommen.

9. Kennen Sie Ihre Anfälligkeit für Reisekrankheiten.

Flugzeug startet in Tokio

Flugzeug startet in Tokio

Reisekrankheit ist kein allgemeines Leiden, und Menschen, die es während einer Art von Transit erleben – wie Boote oder Autos -, spüren es nicht unbedingt auf allen Arten von Transportmitteln. Das Gefühl des Fliegens ist nicht dasselbe wie in einem Boot oder einem Auto auf einer kurvenreichen Straße, aber in den Gesäßtaschen eines jeden Fluges befinden sich aus einem Grund Luftkrankheitenbeutel: Manche Menschen können damit nicht umgehen . In diesem Sinne sollten Sie mit Reisekrankheitstabletten wie Dramamine bewaffnet sein, die auch beruhigende Wirkungen haben. Sitze im hinteren Bereich eines Flugzeugs nehmen mehr Bewegung auf als im vorderen Bereich. Daher möchten Sie möglicherweise eine Reihe mit einer niedrigeren Nummer oder einen Sitz in der Nähe des Badezimmers auswählen.

10. Handgepäckgrößen und -regeln variieren je nach Fluggesellschaft.

Sie könnten denken, dass die von Ihnen gekaufte Tasche – angeblich von der TSA als Handgepäck zugelassen – für jede Fluggesellschaft verwendbar ist. Leider ist das nicht der Fall. Jede Fluggesellschaft verfügt über unterschiedliche Größen, in denen Handgepäck mitgeführt werden kann. Hinzu kommt, dass jede Fluggesellschaft unterschiedliche Gewichtsgrenzen für diese Handgepäckstücke festlegt. Denken Sie daran, dass Ihr persönlicher Gegenstand – normalerweise Ihr Rucksack oder Geldbeutel – häufig in dem Gesamtgewicht enthalten ist, das Sie mitnehmen dürfen. Wenn Ihr Handgepäck und Ihre persönlichen Gegenstände übergewichtig sind, müssen Sie mit einer zusätzlichen Gebühr rechnen. Selbst wenn Sie mit Ihrem Handgepäck einchecken, besteht die Möglichkeit, dass Sie je nach Flugkapazität aufgefordert werden, dies am Gate zu überprüfen.

11. Sie sollten aufstehen und sich während Ihres Fluges bewegen.

Das stundenlange untätige Sitzen in einem beengten Flugzeugsitz kann gesundheitsschädlich sein. Dies gilt insbesondere für Reisende mit Gefäßerkrankungen. Unabhängig von Ihrer körperlichen Verfassung sollten Sie sich jedoch bemühen, aufzustehen und sich fortzubewegen, um eine als tiefe Venenthrombose bekannte Erkrankung zu vermeiden. Hierbei handelt es sich möglicherweise um tödliche Blutgerinnsel, die entstehen können, wenn Sie über einen längeren Zeitraum in beengten Positionen bewegungslos bleiben. Es gibt keine feste Regel, wie oft Sie sich strecken und bewegen sollten, aber alle zwei Stunden ist eine sichere Wette. Natürlich schlafen Tausende von Menschen während der gesamten Dauer ihres 12-stündigen Fluges und haben immer noch keine Probleme. Aber vertrauen Sie uns, wenn Sie Ihre Muskeln während eines Fluges dehnen lassen, können Sie sich erholen, sobald Sie wieder am Boden sind.

12. Bezahlen Sie den gewünschten Sitzplatz bei der Buchung.

Ricardo Gomes / Flickr

Ricardo Gomes / Flickr

Heutzutage versuchen Fluggesellschaften, die Gewinne auf Schritt und Tritt zu maximieren. Dazu gehören einmalige Serviceleistungen wie die Auswahl eines eigenen Sitzplatzes. Die meisten Budget- und sogar großen inländischen Fluggesellschaften erheben jetzt eine Gebühr, wenn Sie Ihren bevorzugten Sitzplatz auswählen möchten. Wenn Sie zum ersten Mal fliegen, kann ein Fensterplatz sehr cool sein, da Sie die Welt aus der Vogelperspektive sehen können. Alternativ können Sie auf einem Gangplatz aufstehen und die Toilette benutzen oder sich so oft dehnen, wie Sie möchten. Wenn Sie Bargeld zur Auswahl Ihres Sitzplatzes ausgeben, können Sie auch nicht auf dem gefürchteten Mittelsitz stecken bleiben.

13. Sie können Ihr Gepäck nur mit von der TSA zugelassenen Schlössern verschließen.

Viele Menschen möchten logischerweise ihre Habseligkeiten schützen, indem sie ihr Gepäck verschließen. Es ist jedoch gesetzlich vorgeschrieben, dass die Flughafensicherheit Zugang zu Ihren Taschen hat, damit diese auf illegale Geräte und Waren untersucht werden können. Wenn Sie Ihr Gepäck verschließen möchten, müssen Sie ein von der TSA zugelassenes Schloss wie dieses von TUMI erwerben . Diese ermöglichen es den Mitarbeitern, mit einem Hauptschlüssel Ihr Gepäck zu öffnen und zu inspizieren, nachdem es geprüft und kontrolliert wurde. Sie verhindern auch, dass Hobby-Diebe Ihre Tasche leicht öffnen können. Wenn Sie ein Schloss verwenden, das nicht von der TSA zugelassen ist, besteht die Gefahr, dass Ihr Gepäck aufgeschnitten und zerlegt wird.

14. Sagen Sie nicht die Worte "Bombe", "Waffe" oder ähnliches.

Das mag nach gesundem Menschenverstand klingen, aber Sie müssen bei den Aussagen auf Flughäfen und in Flugzeugen klug sein. In der heutigen Zeit sind die Behörden immer in höchster Alarmbereitschaft, und das bedeutet, dass die Ohren für Gespräche geöffnet sind, die Ihnen banal erscheinen könnten. Das Ausdrücken von Wörtern in Bezug auf Brandvorrichtungen, Waffen und dergleichen kann Konsequenzen haben, die dazu führen, dass Sie für Fragen zur Seite gezogen werden und möglicherweise Ihren Flug verpassen. Bestimmte Äußerungen und Verhaltensweisen – insbesondere wenn Sie betrunken sind – reichen aus, damit Flugpersonal Ihnen das Einsteigen verbietet.

15. Investieren Sie in Kopfhörer, Ohrstöpsel oder Augenmasken mit Geräuschunterdrückung.

Mit freundlicher Genehmigung von Amazon

Mit freundlicher Genehmigung von Amazon

Zusätzlich zu den Geräuschen, die das Flugzeug selbst verursacht, sorgen Ihre Mitreisenden für ein unterhaltsames Klangfestival. Dies kann von weinenden Kindern bis hin zu Getränken und Mahlzeiten reichen. Wenn Sie auf einem Rotaugen- oder Langstreckenflug unterwegs sind und etwas Schlaf suchen, brauchen Sie wahrscheinlich etwas, um den Lärm zu unterdrücken. Wir empfehlen, in einen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und eine Weißgeräusch-App oder ein gutes Paar Ohrstöpsel zu investieren. Dies kann von einfachen Ohrhörern von Sony bis zu High-End-Optionen wie diesen rauschunterdrückenden Funkkopfhörern von Bose reichen. Auch wenn das Flugzeug dunkel wird, hat Ihr Nachbar das Recht, das Leselicht über ihm einzuschalten. In diesem Sinne müssen Sie das Licht aus Ihren Augen blockieren. Einige Flüge bieten ihre eigenen billigen Augenmasken an, aber da dies immer seltener wird, empfehlen wir, für eine eigene zu springen.

16. Sie haben keinen Anspruch auf unbegrenzte Getränke auf Flügen.

Wenn Sie in einer Bar an Land sind und eine zu viele hatten, ist der Barkeeper gesetzlich verpflichtet, Sie abzusperren. Flugbegleiter dürfen ebenfalls den Dienst verweigern, wenn sie den Verdacht haben, dass ein Passagier betrunken ist. Dies dient der Sicherheit aller Fluggäste, auch Ihrer eigenen. Aufgrund der durch die Höhe und den Kabinendruck verursachten Veränderungen in Ihrem Körper werden Sie wahrscheinlich viel schneller dehydriert als an Land, was bedeutet, dass die Auswirkungen von Vergiftungen extremer sind.

17. Ziehen Sie sich bequem an und packen Sie Ihr Handgepäck intelligent ein.

Es kommt selten vor, dass eine Fluggesellschaft wirklich traumhafte Sitze außerhalb der Business- und First-Class-Klasse hat. Darüber hinaus sollten Sie sich für bequeme, einfach zu handhabende Kleidung entscheiden, die von der Klimaregelung bis hin zu leichten Schwellungen reicht, die jeder Mensch in der Luft hat (Denken Sie an Hosen aus weichem, dehnbarem Material und atmungsaktiven Stoffen; Schichten für den Fall, dass das Flugzeug zu heiß oder zu kalt ist; und Schuhe, die Sie leicht an- und ausziehen können). Stellen Sie beim Packen Ihres Handgepäcks außerdem sicher, dass Sie Flüssigkeiten, Lebensmittel, Medikamente und Elektronik oben in Ihrer Tasche aufbewahren, wo sie bei Bedarf oder nach Aufforderung am einfachsten zu entfernen und zu ersetzen sind.

18. Ihr Flugzeug macht steile Kurven.

Markieren Sie Skarratts / Flickr

Markieren Sie Skarratts / Flickr

Flugzeuge fliegen nicht geradeaus. Flugmuster auf und von Flughäfen erfordern oft, dass Piloten das Ziel beim Abflug ein-, zweimal oder öfter umrunden, um die Landung zu vereinfachen und genügend Platz zwischen ankommenden und abfliegenden Flügen zu lassen. Um dieses Manöver auszuführen, wird das Flugzeug scharf kippen, was die Passagiere oft alarmiert, egal ob sie erfahren oder auf ihrem ersten Flug sind. Seien Sie versichert, das Flugzeug fällt nicht vom Himmel, sondern führt Bewegungen aus, für die es konstruiert wurde.

19. Sie können günstige Flugpreise erzielen, außer zu Weihnachten und Neujahr.

Wenn Sie Tickets weit genug im Voraus suchen (oder Flugpreisbenachrichtigungen in verschiedenen Reisesuchmaschinen festlegen), werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, angemessene Tarife für Spitzenzeiten des Jahres zu finden, einschließlich Sommer, Ferienwochenenden und Frühlingsferien. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie bereit sind, mit Billigfluggesellschaften zu fliegen. Ausnahmen von dieser Regel sind Weihnachten und Neujahr, in denen selbst der unerschrockenste Reiseexperte Schwierigkeiten hat, günstige Flüge zu fast jedem Ziel zu finden. In den Vereinigten Staaten ist Thanksgiving immer teurer als zu anderen Jahreszeiten, obwohl Sie für diese Woche Schnäppchen bei Hinflügen zu ausländischen Zielen aus den USA erzielen können.

20. Die Unterhaltung an Bord ist nicht garantiert.

Der Unterschied zwischen Budget- und Altfluggesellschaften ist auch bei der Unterhaltung an Bord sehr groß. Wenn Sie mit einer Fluggesellschaft wie Spirit, Interjet oder RyanAir reisen, sollten Sie keine Unterhaltungsoptionen an Bord erwarten. Das gilt auch für viele inländische Fluggesellschaften in den Vereinigten Staaten. Viele dieser Fluggesellschaften, wie American Airlines, greifen auf Marken-Apps auf Ihrem Telefon oder Tablet zurück, mit denen Sie WLAN während des Flugs zum Streamen von Unterhaltung verwenden können. Auf den meisten internationalen Langstreckenflügen werden Unterhaltungsoptionen angeboten, obwohl die Qualität variiert. Sie sollten auch nicht bei jedem Flug den Zugang zu USB-Ladeanschlüssen am Sitz erwarten. Die Verfügbarkeit wird normalerweise angezeigt, wenn Sie bei der Buchung einen kleinen Blitz neben dem Flug sehen. Auf jeden Fall sollten Sie immer mit einem Ersatzakku ausgestattet sein .

21. Flugreisen können eine beengte Angelegenheit sein, die Geduld erfordert.

Binder.donedat / Flickr

Binder.donedat / Flickr

Immer mehr Fluggesellschaften widmen Premiumklassen ihren Platz – und diejenigen, die drei- oder viermal mehr bezahlen als alle anderen, profitieren von den zahlreichen Vorteilen. Auf Langstreckenflügen haben diese Klassen Grundrisse, die so angeordnet sind, dass Sie nicht über Ihre Mitreisenden kriechen müssen, um zur Toilette zu gelangen. Für den Rest von uns besteht jede Reihe aus Fenster-, Gang- und Mittelsitzen. Viertel in den Economy-Klassen sind eng, und jeder braucht etwas Geduld. Wenn Sie sich am Gang befinden, müssen Sie gelegentlich aufstehen, damit die Personen, die neben Ihnen sitzen, Zugang zum Gang und zu den Bädern haben. Wenn Sie in der Mitte oder am Fenster sitzen, bieten Sie einfach ein höfliches "Entschuldigung" an, um auszusteigen. Wenn die Person schläft, haben Sie das Recht, sie zu wecken, und die meisten Reisenden verstehen diese Tatsache des Lebens in der Luft.

22. Wenn Sie international reisen, besuchen Sie die Grenzkontrolle, bevor Sie Ihr Gepäck abholen.

Egal, ob Sie ins Ausland reisen oder von einem internationalen Urlaub nach Hause zurückkehren, bei Ihrer Landung besuchen Sie die Grenzkontrolle. Abhängig von Ihrem Aufenthaltsort und Ihrer Staatsbürgerschaft müssen Sie möglicherweise Zollformulare ausfüllen, die normalerweise auf dem Flug ausgegeben werden. Folgen Sie beim Verlassen des Flugzeugs den Schildern zur Grenzkontrolle. Wenn Sie an Ihrem Endziel angekommen sind, können Sie Ihr Gepäck erst abholen, wenn Sie diesen Vorgang durchlaufen haben. Wenn Sie über einen anderen Anschluss an ein internationales Ziel reisen, müssen Sie sich am Anschlussflughafen einer zweiten Sicherheitskontrolle unterziehen, müssen sich jedoch an Ihrem endgültigen Ziel dem Zoll unterziehen. Beachten Sie, dass Sie in diesen Fällen Ihre aufgegebenen Gepäckstücke abholen und erneut überprüfen müssen, wenn sich Ihr Anschlussflughafen innerhalb der USA von einem internationalen Abflugort befindet. sowie vor einer zweiten Sicherheitsprüfung.

23. Kurze Aufenthalte versus lange Aufenthalte – was ist besser?

Eine häufig gestellte Frage lautet: "Wie viel Zeit brauche ich zwischen Anschlussflügen?" Die Antwort ist kompliziert. Wenn Sie für die Dauer Ihrer Reise mit derselben Fluggesellschaft fliegen, können Zwischenstopps technisch gesehen nur 50 Minuten dauern. Denken Sie daran, dass Fluggesellschaften bereit sind, Sie an Ihr Ziel zu bringen, und dass das Ausbleiben Ihrer Verbindung (wenn Ihr zweiter Flug auch von derselben Fluggesellschaft durchgeführt wird) sie enorm viel Geld kostet. Die kurze Wartezeit ist jedoch stressig, insbesondere wenn Sie über Flughäfen wie Heathrow, JFK und LAX fliegen, wo die Sicherheit hoch ist. Wenn Sie einen kurzen Zwischenstopp einlegen und mit zwei verschiedenen Fluggesellschaften fliegen oder einen Tarif gefunden haben, für den der Flughafen gewechselt werden muss, sollten Sie vor der Buchung überlegen. Am anderen Ende des Spektrums können lange Aufenthalte auf Flughäfen teuer sein, da Sie den Preisen für Speisen und Getränke im Terminal verpflichtet sind. Abgesehen davon haben Sie bei Aufenthalten von 8 bis 12 Stunden häufig die Möglichkeit, die Stadt zu sehen, in der Sie angehalten haben (überprüfen Sie immer zuerst die Visumpflicht).

24. Beachten Sie die Ausweis-, Visa- und Passbestimmungen.

PIVISO / Flickr

PIVISO / Flickr

Es ist noch nicht so lange her, dass Amerikaner Kanada oder Mexiko ohne Reisepass besuchen konnten, aber das fühlt sich jetzt wie eine ferne Erinnerung an. Derzeit sind in den USA Führerscheine erforderlich, um den Real ID Act einzuhalten, und die meisten (aber nicht alle) US-Bundesstaaten sind konform. Wenn Sie jedoch über einen alten Führerschein verfügen, müssen Sie prüfen, ob dieser ausgestellt wurde, als Ihr Bundesstaat die Real ID-kompatiblen Formate verwendet. Wenn Sie ins Ausland reisen, müssen Sie außerdem berücksichtigen, wie lange es dauert, einen Reisepass zu erhalten (Budget mindestens sechs Wochen für diesen Vorgang und alle erforderlichen Unterlagen im Voraus prüfen). Sie sollten auch die Visabestimmungen für das Land oder die Länder überprüfen, in denen bzw. denen Sie sich aufhalten, da die Ausstellung dieser Visa sehr lange dauern kann. Wenn Sie bei der Landung kein passendes Visum haben, können Sie auf eigene Kosten abgeschoben werden.

25. Wenn Sie mit Ihren Reisepartnern zusammensitzen möchten, kaufen Sie Ihre Tickets zusammen.

Wenn es um die Buchung von Flügen geht, ist es ein Kinderspiel. Bei der Suche nach einem Passagier im Vergleich zu zwei oder mehr Personen werden häufig günstigere Tarife angeboten. Wenn es Ihr ultimatives Ziel ist, Geld zu sparen und Sie nicht zusammensitzen möchten, buchen Sie separat. Wenn Sie jedoch nebeneinander sitzen möchten, müssen Sie Ihre Flüge als einen Kauf buchen. Wenn Sie dies tun, ist es weitaus wahrscheinlicher, dass Sie zusammen platziert werden. Bei Gruppen von mehr als zwei Personen ist dies nicht immer der Fall, und Paare werden manchmal über den Gang verteilt. Zusätzlich zur Buchung Ihrer Plätze als Einzelkauf sollten Sie so früh wie möglich buchen und möglicherweise auch zusätzliches Geld für die Auswahl Ihrer Plätze ausgeben. Wenn Sie vorhaben, die Besatzung der Fluggesellschaft vor Ort zu unterhalten, haben Sie häufig Pech.

Sie werden auch mögen: