Das eine Reisekissen, das Sie brauchen

Reisekissen können den Unterschied machen, wenn es darum geht, dringend benötigten Schlaf zu bekommen, während sie in einen winzigen Flugzeugsitz gepfercht sind. Leider sind nicht alle Reisekissen gleich geschaffen. Es gibt Hunderte von Modellen und Stilen auf dem Markt, von verrückt bis klassisch, aber Sie brauchen nur eine zuverlässige Option. Hier kommen wir ins Spiel. Auf den letzten Flügen haben wir fünf beliebte Nackenkissen getestet, um Ihnen das einzige Reisekissen zu bieten, das Sie jemals brauchen werden.

Anmerkung des Herausgebers: Die Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt und haben sich möglicherweise geändert.


Daydreamer aufblasbares Nackenkissen

Das Daydreamer aufblasbare Nackenkissen ist ein starker Anwärter auf das beste Reisekissen. Dank einer leicht zu bedienenden Druckknopfpumpe (im Gegensatz zum Aufblasen eines Kissens mit dem Mund) wird es in etwa 30 Sekunden aufgeblasen. Es war einfach zu justieren, wie viel Luft ich im Kissen haben wollte, ohne es von meinem Hals zu entfernen, was praktisch war. Das Material ist samtig weich und waschbar – ein sehr wichtiges Sauberkeitsdetail. Nach dem Flug entleert eine zweite Pumpe das Kissen schnell auf die Größe von zwei Softballs und passt perfekt in einen kleinen Beutel mit Karabinerhaken zum einfachen Transport. Der einzige Nachteil war, dass ich die Nackenstütze, die ich wollte, nicht bekommen konnte, selbst wenn das Kissen bis zum Anschlag aufgeblasen war.

Huzi Infinity Kissen

Zugegebenermaßen war ich sehr gespannt darauf, das Huzi Infinity Kissen zu testen. Die minimalistische, unendliche Kreisform sieht viel schicker aus als die traditionell sperrigen C-förmigen Reisekissen. Außerdem erinnerte mich der Bambusstoff eher an einen Spa-Besuch als an einen Flug. Während es wahr ist, dass das Bambusgewebe weich und kühl an der Berührung war, fand ich, dass die innere Mikrofaser nicht genug Unterstützung erlaubte. Ich versuchte, das Kissen um meinen Nacken und meine Schultern zu wickeln, aber das bequemste, was ich schaffen konnte, war, es zusammenzureißen und gegen das Fenster zu drücken. Was den Transport anbelangt, so soll es ordentlich in einen Kreis gefaltet und mit Klettband umwickelt werden, um seine Form zu bewahren, die ein wenig Raum einnimmt.

GOSLEEP Reisekissen

Das GOSLEEP Reisekissen macht zu viel. Das Schlafset wird mit einem schwarzen Kissen, Schaumstoffstöpsel, einer Schlafmaske mit verstellbaren Kordeln und einer Tragetasche geliefert. Als Kopfschöpfer (wenn dein Kopf im Schlaf nach vorne fällt und du dich weckst), war ich scharf darauf, die Schlafmaske auszuprobieren. Es ist entworfen, um über die Kopfstütze über ausdehnbare Schnüre zu passen, die im Wesentlichen Ihren Kopf an Ort und Stelle festbinden. In Wirklichkeit hatte mein Delta-Flugzeugsitz keine eingebaute Kopfstütze und der Sitz selbst hatte eine leichte Verjüngung, die es den Kabeln nicht erlaubte, an Ort und Stelle zu bleiben. Stattdessen stützte ich das Kissen hinter meinen Kopf, steckte die Ohrstöpsel ein und trug die Maske. Die Maske war so groß um die Nase, dass sie Licht hereinlassen konnte. Das Kissen war schön, aber klein und funktionierte besser hinter meinem Rücken als hinter meinem Kopf. Die Schaumstoffstöpsel waren nutzlos, da sie nicht in meine Ohren passten. Und die Tragetasche war viel zu groß und fügte unnötige Masse hinzu. Das Kissen hat ein praktisches Innenfach mit Reißverschluss, und auf einem zukünftigen Flug würde ich damit ein hochwertiges Set Silikon-Ohrstöpsel und eine kleinere Schlafmaske verstauen.

AirComfy Aufblasbares Reisekissen

Das aufblasbare AirComfy-Reisekissen ist weniger ein traditionelles Kissen als vielmehr ein Kissen für Nacken- und Lendenwirbelstütze. Es ist leicht aufzublasen, mit einer schnellen Drehung des Luftventils, und es lässt sich auf die Größe einer Faust ablassen. Dieses Zubehör ist definitiv am einfachsten zu packen und zu lagern. Es ist jedoch nicht maschinenwaschbar. Stattdessen kann es mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Es wurde entwickelt, um die Kopfstütze zu umschnallen und den Kopf an Ort und Stelle zu halten, aber wieder hat mein Flugzeugsitz das nicht erlaubt. Dieses Kissen war schön um meine Taille für ein bisschen Rückenstütze zu schnüren, aber die Form ist weniger als ideal um den Hals. Es hätte schön gegen das Fenster funktionieren können, aber ich saß auf dem Gang.

Cabeau Evolution S3 Reisekissen

Das ist der Gewinner! Ich zog das Cabeau Evolution S3 Reisekissen an und schlief drei herrliche Stunden lang fest. Dieses Kissen ist mit Premium-Memory-Schaum ausgestattet, der sich um den Hals formt (bietet mehr Kissen als die aufblasbaren Versionen). Eine zusätzliche erhöhte Schicht und vordere Umschläge erlaubten mir, das Kissen für eine bessere Unterstützung entlang des Kiefers und Kinns zu drehen. Es ist auch aus schnell trocknendem Material, das kühl bleibt und maschinenwaschbar ist. Ich musste arbeiten, um dies in die Reisetasche zu falten, aber es fällt auf etwa die Hälfte seiner Größe zusammen, so dass es tragbar und einfach zu verstauen ist, sobald man es wieder in die Tasche gerollt hat. Insgesamt ist dies das beste Bang-für-Ihr-Reisekissen und ich kann sehen, ich benutze es für die kommenden Jahre.

Du wirst auch mögen:

Oyster.com ist Teilnehmer am Amazon Services LLC Associates-Programm, einem Affiliate-Werbeprogramm, das den Seiten die Möglichkeit bietet, Werbegebühren durch Werbung und Links zu Amazon.com zu verdienen . Oyster nimmt auch an den SkimLinks und SkimWords Partnerprogrammen teil.