Schauen Sie sich die besten Strandhotels in Positano an.

Alle Positano Hotels anzeigen
1

Il San Pietro di Positano

Positano, Amalfiküste

Das Il San Pietro, ein Mitglied der Luxus-Gemeinschaft von Relais & Chateaux und möglicherweise das teuerste Hotel in Positano , verfügt über riesige Zimmer mit großen Terrassen mit Meerblick, einen Aufzug mit Zugang zu einem privaten Strand, einen hoteleigenen Luxus-Spa und ein Spa Mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant . Der Nachteil ist, dass es nicht leicht zu Fuß in die Stadt zu erreichen ist, aber ein kostenloser Shuttle bringt Sie rund um die Uhr dorthin.

2

Hotel Buca di Bacco

Positano, Amalfiküste

Das Hotel Buca di Bacco ist ein historisches, gehobenes Hotel, direkt am beliebtesten Strand von Positano und in der Nähe von Geschäften und Restaurants. Das Anwesen verfügt über klassisch elegantes Dekor und mediterrane Akzente, die gelegentlich veraltet wirken können, aber dennoch geschmackvoll und gepflegt sind. Die 47 Zimmer sind individuell eingerichtet und verfügen über Flachbild-TVs und Minibars. Viele Zimmer bieten einen außergewöhnlichen Meerblick (teilweise von privaten Terrassen oder Balkonen). Es gibt ein beliebtes Restaurant vor Ort mit Speisen im Freien, eine kleine Bar und eine Außenterrasse . Es gibt jedoch keinen Pool, daher sollten Reisende, die ein Hotel mit dieser Funktion suchen, das nahe gelegene Covo Dei Saraceni besuchen möchten.

3

Hotel Marincanto

Positano, Amalfiküste

Mit herrlichem Meerblick punktet das Hotel Marincanto an der Klippe mit seinem Ambiente. Die Zimmer und Suiten verfügen über Kingsize-Betten und Balkone, viele davon mit Meerblick . Die Suiten verfügen auch über Whirlpools, aber die Einrichtung der Zimmer ist insgesamt fad. Zu den Einrichtungen vor Ort gehören ein Restaurant, das ein reichhaltiges (und kostenloses) Frühstücksbuffet serviert , sowie einen kleinen Infinity-Pool mit Meerblick. Es gibt auch einen Strandbereich, der jedoch nur über eine lange Treppe erreichbar ist und technisch gesehen nicht privat ist.

4

Le Agavi Hotel

Positano, Amalfiküste

Das Vier-Perlen-Hotel Le Agavi befindet sich in spektakulärer Lage am Kliff, etwas außerhalb von Positano, und bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Amalfiküste und die umliegenden Berge. Die 55 geräumigen Gästezimmer sind über fünf Ebenen verteilt und mit einer Seilbahn und Aufzügen verbunden. Sie verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse mit Meerblick. Das Hotel bietet zahlreiche Besonderheiten wie einen Außenpool mit herrlicher Aussicht, einen Privatstrand, zwei Restaurants und drei Bars sowie eine große Terrasse mit Meerblick. Das Dekor ist klassisch, aber veraltet, mit altmodischen Möbeln und vergoldeten Spiegeln. Obwohl WLAN im gesamten Hotel kostenlos verfügbar ist, haben sich die Gäste darüber beschwert, dass die Verbindung unzuverlässig ist. Es ist etwas weit vom Stadtzentrum entfernt, obwohl das Hotel einen kostenlosen Shuttleservice anbietet. Für etwas direkt in Positano, besuchen Sie Covo Dei Saraceni .

5

Hotel Pupetto

Positano, Amalfiküste

Das Drei-Perlen-Hotel Pupetto liegt direkt an einem ruhigen Kieselstrand, einen 15-minütigen Spaziergang von der Stadt Positano entfernt. Traditionell eingerichtet - in den 34 Zimmern gibt es gemusterte Kacheln und schmiedeeiserne Kopfteile - die Einrichtung wirkt auf weniger malerische Weise alt, aber sie sind komfortabel. Das hauseigene Restaurant bietet ein tolles kostenloses Frühstück sowie eine atemberaubende Aussicht, während farbenfrohe Sonnenliegen am Strand (gegen Gebühr) auf Sie warten. Für Kinder mit Kindern liegt das kinderfreundliche Drei-Perlen- Hotel Poseidon näher am Stadtzentrum und bietet dennoch eine romantische Atmosphäre.

6

Covo Dei Saraceni

Positano, Amalfiküste

Das Covo Dei Saraceni ist eines der drei besten Hotels in der Umgebung, das einzige am Strand mit einem Pool mit Blick auf die Bucht von Positano und die spektakuläre Amalfi-Küste. Menschenmassen am Strand und Boote zum und vom nahe gelegenen Fähranleger können etwas laut sein, aber die Zimmer sind insgesamt recht ruhig und viele sind mit privaten Whirlpools und zwei Balkonen ausgestattet . Die Erkundung der alten Klippenstadt erfordert einen Spaziergang bergauf, der Rückweg ist jedoch immer bergab. Es gibt drei Restaurants (darunter eine Brasserie mit leckerer Pizza) und eine Gelateria . Obwohl das Covo das teuerste Hotel in der Gegend ist, glauben viele Gäste, dass es das wert ist.