Der Bereich der Amalfiküste ist ein beliebtes Reiseziel für seine 43 Meilen von schönen Küste – die Städte in den Klippen thront und haben erstaunliche Ausblicke auf das Wasser unten. Wir besuchten die beliebtesten Hotels, um zu sehen, wie sie zu vergleichen – von den Zimmern, zu den Pools, zu den Restaurants – um sicherzustellen, dass Sie das Beste für Ihr Geld bekommen. Also, wenn Sie für eine preisgünstige Hotel suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Lesen Sie unsere Tipps für die Hotels mit dem besten Preis in der Amalfi-Küste und planen Sie Ihren Urlaub!

Alle Amalfiküste Hotels anzeigen
1

Salerno Centro Bed and Breakfast

Salerno, Amalfiküste

Die Salerno Centro Bed and Breakfast ist ein solides Budget Wahl für Reisende, die eine komfortable, zentrale Lage zu einem günstigen Preis wünschen. Das familiengeführte Bed & Breakfast hat nur drei Zimmer, die jeweils über einen Flachbild-TV, eine Minibar und ein eigenes Bad hat. Wi-Fi ist kostenlos, und Frühstück, auf Bestellung zubereitet, ist im Zimmerpreis inbegriffen. Eine überdachte Terrasse ist mit einer Fülle von Blumen und Pflanzen geschmückt. Zwar gibt es keine Küche für die Gäste zu bedienen, eine Mikrowelle und eine Kaffeemaschine zur Verfügung. Alles in allem ist dieses B & B ist ein großer Wert, vor allem angesichts der zentralen Lage.

2

Hotel Pellegrino

Praiano, Amalfiküste

Diese Multi-Level-familiär geführtes Haus besteht aus nur neun Zimmer, die jeweils mit der weitläufigen Aussicht auf die Küste der Gegend ist berühmt für. Die charmante und ruhige Anlage ist in Efeu und blühenden Reben bedeckt, und der Stolz der Familie nimmt in ihrer Küche in Ausnahmeangebote der hoteleigenen Restaurant wider. Hotel Pellegrino ist ideal für alle, die eine erschwingliche und romantischen Aufenthalt an der Steilküste. Jedoch können diejenigen, die für eine unmittelbar zugänglich am hoteleigenen Pool oder gewidmet Liegewiese enttäuscht werden, wenn diese Einrichtungen sind für die Verwendung in einem nahe gelegenen Hotel.

3

Hotel Olimpico

Pontecagnano Faiano, Provinz Salerno

Das 44-Zimmer-Strandhotel liegt in einem schönen Ort gelegen, mit einem privaten Strand über die Straße und einem großen hübschen Pool, aber die Gegend ist ein wenig verlassen. Es gibt nirgendwo zu gehen, aber die Gäste können den hoteleigenen kostenfreien Shuttleservice zum Salerno und dem Bahnhof Salerno nehmen - wo sie bis Fähren nach Amalfi und Positano zu verbinden, und Zügen nach Neapel und Pompeji - oder ein Auto zu bringen; Parken ist kostenlos. Zur Ausstattung gehören ein großer Außenpool, kostenloses Frühstücksbuffet, Tennisplätze, eine Bar und ein Restaurant mit regionalen Spezialitäten. Die Zimmer verfügen über eine Minibar, Flachbild-TV und kostenfreiem WLAN, und viele haben einen eigenen Balkon mit einer unglaublichen Aussicht auf das Meer.

4
alt text for image

Hotel Miramare

Positano, Amalfiküste

Innerhalb von 10 Minuten zu Fuß zum Strand und dem Zentrum von Positano - - Obwohl die Miramare könnte ein bisschen modernisiert, seine Lage zu verwenden ist schwer zu schlagen. Die mediterranen Ambiente ist warm und einladend, und die Zimmer haben einen atemberaubenden Blick auf den Golf von Salerno. Aufgrund seiner Lage auf einer Klippe, sollten die Gäste erwarten, eine Menge zu Fuß auf und ab Treppe zu tun, aber das ist die Norm in der Gegend. Obwohl es gibt keinen Pool und das Hotel nicht über die Neuheit und Luxus des Hotels wie dem Villa Fiorentino oder Il San Pietro auf der Straße, zentrale Lage des Miramare machen es zu einem großen Wert.

5

Hotel Marincanto

Positano, Amalfiküste

Mit herrlichem Meerblick, die Steilküste Hotel Marincanto Partituren reichlich Punkte für Ambiente. Die Zimmer und Suiten verfügen über Kingsize-Betten und Balkon, viele davon mit Meerblick und Aussicht. Suiten verfügen zudem über Whirlpool Whirlpools, aber insgesamt Zimmerausstattung ist fad. Zu den Annehmlichkeiten zählen ein Restaurant, eine expansive (und kostenlos) Frühstücksbuffet, sowie einen kleinen Infinity-Pool mit Blick auf den Ozean. Es gibt eine Strandbereich als gut, aber es ist über eine lange Treppe nur zugänglich, und es ist technisch nicht privat.