10 Amazing Beach Getaways im Jetzt (das sind nicht in der Karibik)

Hier sind ein paar Ratschläge, die Menschen gegeben werden, wenn sie surfen lernen: "Im Zweifelsfall paddeln." Mit anderen Worten, gehen Sie über die Brandung hinaus - die Stelle, die wie das Herz des Geschehens aussieht - auf die Sie sich am besten vorbereiten können und führe die perfekte Fahrt aus. Jetzt wenden wir diese Logik auf Strandurlaub an. Der unerfahrene Reisende könnte sich seine sozialen Medien ansehen und sehen, wie Freunde in der Dominikanischen Republik Rum-und-Koks zurückwerfen oder in einem riesigen All-inclusive-Resort auf den Bahamas im Sand tummeln und denken: "That! There! I muss jetzt gehen!"

Nimm jedoch einen tiefen Atemzug, denn Neid kann den weisesten von uns blind machen (und zu schlecht geplanten, impulsiven Entscheidungen führen). In diesem Sinne empfehlen wir Reisenden, die bereit sind, außerhalb der Karibik zu paddeln, wo sie einige wirklich spektakuläre (und unterschiedliche!) Stranddestinationen auf der ganzen Welt finden können. Sie reichen von geschäftigen und geschäftigen Städten wie Rio de Janeiro und Sydney bis hin zu abgelegenen Orten wie den Palawan Inseln auf den Philippinen. Diese zehn sonnigen Flecken, die wir ausgesucht haben - die nicht in der Karibik sind - werden jedem Reisenden den Juckreiz vertreiben, weit und breit zu gehen, während er die Sonne in perfektem Stil oder perfekter Abgeschiedenheit genießen wird.

1. Palawan, Philippinen

Es ist ein wirklich besonderer Ort auf der Erde, an dem Besucher sich fühlen können, als hätten sie ihr eigenes privates Refugium gefunden – in der Tat suchen viele von uns genau dieses Erlebnis, wenn wir in den Urlaub fahren. Diese lange Kette von Inseln in den westlichen Philippinen liefert genau dieses Gefühl für Reisende, die bereit sind, abseits der ausgetretenen Pfade zu gehen. Palawan ist die am wenigsten bevölkerte philippinische Provinz, und die Inseln sind die Heimat einer erstaunlichen Anzahl von Tierarten, von denen viele nirgendwo anders auf dem Planeten zu finden sind.

Palawans Inseln sind von aquamarinem Wasser umgeben und die menschenleeren Strände sind von Palmen gesäumt. Es gibt eine Ecke am Strand für jeden von Budget-Hostel-Goers zu wohlhabenden Resort-Hopper. Das Archipel beherbergt auch einige der weltbesten Schnorchel- und Tauchgebiete, und die entspannten Insel-Vibes sind kaum zu übertreffen.

Hotelauswahl: In Palawan gibt es Hotels aller Arten, von schnörkellosen Strandhütten bis hin zu Luxusresorts der Spitzenklasse. El Nido Resorts Pangalusian Island fällt in die letztere Kategorie, aber ohne den Vorwand. Die 50 eigenständigen Villen des Resorts sind die einzige Entwicklung auf der Insel und somit die perfekte Wahl für diejenigen, die von der Welt allein gelassen werden möchten.

2. Krabi und Phang Nga, Thailand

Krabi und Phang Nga werden manchmal Phukets verschlafene und weniger beliebte Schwestern genannt – aber lass dich nicht von Gerüchten täuschen. Diese beiden Provinzen, die sich um das türkisfarbene Wasser der Andamanensee, der Phang Nga Bay, herumschlängeln, bieten eine Fülle von Dschungel-Landschaften und ruhigen Stränden. Krabi ist die Heimat von wild beliebten Inseln wie Koh Phi Phi und Koh Lanta , während Phang Nga die Koh Yao Inseln hat, ein unentwickelter Einblick in das tropische Inselleben inmitten einer entspannten Gemeinschaft muslimischer Fischer. Das warme und seichte Wasser ist auch einer der besänftigendsten Plätze auf der Welt.

Die Phang Nga Bay ist übersät mit Dutzenden von unbewohnten, fotogenen Juwelen, die sich dramatisch aus dem Meer erheben, wie James Bond Island und Hong Island. Denken Sie daran, dass die Gezeitenschwankungen in diesem Gebiet extrem sind und bei Ebbe breite Flats erscheinen, die sich hervorragend zum Schälen eignen – aber die Schwimmzeiten begrenzen. Immer noch, wenn die Flut einsetzt und die Sonne in der Ferne über den Inseln untergeht, sind die Strände hier kaum zu überbieten.

Hotel Pick : Das Tubkaak Krabi Boutique Resort liegt auf dem Festland von Krabi und sein Strand ist einer der schönsten entlang der Phang Nga Bay. Villen und Zimmer sind mit Teakholz gedeckt und die Atmosphäre ist abgelegen – das Resort fühlt sich fast wie vom Dschungel verschluckt. Die Aussicht auf die Karstinseln in der Ferne ist alleine eine Reise wert.

3. Sydney, Australien

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kim .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Kim .

Keine Vorstellungskraft wird das weitläufige Sydney in eine abgelegene tropische Oase verwandeln, aber für Reisende, die eine große Portion Kultur und kosmopolitisches Flair neben der Brandung und der Sonne mögen, ist es schwer, diese Stadt zu schlagen. Es gibt viele Strände in Sydney, und jeder hat seine eigene Persönlichkeit. Bondi Beach ist ein etwas ungepflegtes, unkonventionelles Viertel mit ungezwungenen Restaurants, trendigen Boutiquen und Surfer-Läden, während der überfüllte Strand von einer mit Kunstwerken gefüllten Ufermauer umgeben ist. Es ist auch die Heimat der touristischen Must-Do, der Icebergs Club, eine Bar und Beach Club mit einem Pool am Meer, das ist ein guter Ort, um einen Cocktail über den Wellen des Pazifischen Ozeans unten krachen.

Für eine eher einheimische Szene ist Manly Beach in den nördlichen Vororten der Stadt eine solide Wette. In der Nachbarschaft gibt es zahlreiche Surfschulen, exklusive Cafés, Buchhandlungen und Geschäfte. Der Strand ist auch viel größer und weniger überfüllt als Bondi, und es gibt kleinere Buchten, die in der atemberaubenden gezackten Küstenlinie versteckt sind.

Hotelauswahl : Für die Nähe von Hotel zu Strand ist Manly Beach eine der besten Adressen in Sydney. Wir mögen The Sebel Manly Beach , die einfache aber stilvolle Zimmer mit großen, möblierten Balkonen hat. Es gibt auch einen Pool vor Ort, aber wen interessiert das, wenn der Strand gerade auf der anderen Straßenseite ist ?!

4. Uruguay

Foto mit freundlicher Genehmigung von Montecruz Foto .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Montecruz Foto .

Brasilien im Norden, Argentinien im Süden – das kleine Uruguay wird oft übersehen. Aber das Land wie einen Überfliegerstaat zu behandeln, ist ein großer Fehler für jeden Strandliebhaber. Von den schillernden Hotels und Casinos in Punta del Este am Meer bis hin zu langsameren Strandstädten wie Rocha, gibt es eine Menge zu lieben an Uruguays Atlantikstränden, die direkt zum Leben erwachen, wenn Nordamerikaner anfangen zu frieren.

Machen Sie eine Reise nach Cabo Polonio, um eine echte Flucht auf der Bucket List zu erleben. Diese abgelegene Halbinsel ist perfekt für diejenigen, die das Gefühl haben, sich an einem Strand am Ende der Welt zu befinden. Das Dorf ist wirklich nur eine Ansammlung von Hütten und Strandhütten inmitten eines weiten Streifens von Sanddünen und Felsblöcken, mit ruhiger See auf der einen Seite und hämmernder Brandung auf der anderen Seite. Es gibt hier keine Straßen und die Reisenden müssen einen Allradwagen nehmen, nachdem sie mit den Bussen, die von Montevideo nach Valizas fahren, auf der Seite einer Straße stehen gelassen werden. Erwarten Seelöwen, viel Sand und viele Sterne in der Nacht – Cabo Polonio ist wirklich Off-The-Grid-Reisen und der Mangel an Straßenbeleuchtung bedeutet den nächtlichen Himmel lodern, während die Brandung den Strand trifft.

Hotelauswahl: Die meisten Reisenden werden vor oder nach der Fahrt in die Wildnis von Cabo Polonio in der Zivilisation Halt machen wollen. Das Atlantico Boutique Hotel in Punta del Este verfügt über Strand- und moderne Zimmer, nur 5 Gehminuten vom winzigen Playa de Los Ingleses entfernt.

5. Kapstadt, Südafrika

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flowcomm .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flowcomm .

Mit dem Atlantischen Ozean unten und dem ikonischen Tafelberg-Overhead – ganz zu schweigen von einer beneidenswerten Wining-and-Dining-Szene – ist Kapstadt eine multiethnische Mischung von Kulturen, die zu einer schillernden Küstenlinie führt. Der Fang? Diese atlantischen Gewässer sind das ganze Jahr über kältebelastend, so dass die Strände am besten zum Sonnenbaden, Fotografieren und Surfen geeignet sind. Surfer finden in Scoutborough Beach und in Hout Bay bekannte Wellen, während es an der marginal wärmeren False Bay auch viele zahmere Strände gibt. Clifton Beach – eine gehobene Vorstadt von Kapstadt – beherbergt einen der spektakulärsten Strände der Stadt, mit malerischen Sonnenuntergängen und den Zwölf-Apostel-Bergen, die sich über dem Meer erheben.

Hotel Pick: Wenn Sie die besten Strände von Kapstadt besuchen möchten, benötigen Sie ein Auto. Es ist also eine attraktive Option, außerhalb des Stadtzentrums zu übernachten. Das Glen Boutique Hotel ist ein LGBT-freundliches Hotel , das dank seiner stilvollen Inneneinrichtung, seinen schwungvollen Außenpools und der Nähe zum Meer Touristen aller Couleur anzieht – Clifton Beach ist nur eine 10-minütige Fahrt von hier entfernt.

6. Phuket, Thailand

Oh, Phuket – keine Strandliste wäre ohne sie komplett, und dennoch inspiriert es definitiv eine Hassliebe von den meisten, die in Thailand waren. In der Tat, Phuket ist der Grund, warum viele Pauschaltouristen, Flitterwochen, College Spring Breaker und Backpacker in erster Linie ihren Weg nach Thailand macht, und die Wahrheit ist, dass für viele Reisende, Phuket hat genau den Strand sie brauchen. Patong Beach – die Hauptattraktion für viele Besucher in Phuket – ist voll von Urlaubern, die nach "Thailand" Ausschau halten, das heißt Chang Bier, Partynächte, verkaterte Tage und bezahlte Gesellschaft.

Außerhalb der belebten und überfüllten Städte hat Phuket jedoch noch einige wunderschöne Strände. Fahren Sie von Patong aus nach Norden und finden Sie zahlreiche Küstenorte und Resortkomplexe, die entlang des türkisfarbenen Wassers der Andamanen wachsen. Zu den entspannteren Optionen gehören der Surin Beach, der gerade so weit entwickelt ist, und der Layan Beach, der noch rustikaler ist. Für ein wenig Natur mit all der Sonne und der Brandung, besuchen Sie den Surinat National Park, der Heimat von Meeresschildkröten ist, die am Strand nisten.

Hotel-Wahl: Das Surin Phuket teilt seinen Strand mit nur einem anderen High-End-Resort, was bedeutet, dass die Massen und Ärger anderer Phuket Strände in Schach gehalten werden. Die friedliche Atmosphäre des Resorts wird durch Yoga und Meditationskurse am Strand aufrechterhalten.

7. Rio de Janeiro, Brasilien

Über Strandurlaub kann man nicht sprechen, ohne die Königin der Strandstädte zu erwähnen: Rio de Janeiro . Gesegnet mit einer atemberaubend schönen Küste, haben die Sandstrände und die tobenden brasilianischen Schönheiten im Laufe der Jahre viele Bewunderer inspiriert. Seine ikonischen Strandviertel Copacabana und Ipanema sind die Hauptattraktionen der Stadt, obwohl auch der etwas weniger bekannte Arpoador eine Überlegung wert ist (besonders, da er zwischen seinen beiden glitzernden Nachbarn eingekeilt ist).

Wenn Sonne und Sand zu viel werden, machen Sie einen Tagesausflug zur Statue Christusstatue – die größte Art-Deco-Statue der Welt – oder besuchen Sie eine der hochmodernen Galerien in Ipanema und Copacabana, wie Artur Fidalgo und Luciana Caravello. Und warum sollte man dann den Strand verlassen, wenn alles von Mate bis Caipirinha zu Esfihas (eine Art Sandwich mit Fladenbrot) von den vielen Händlern kommt, die den Sand durchqueren?

Hotelauswahl: Möchten Sie einen angemessenen Aufenthalt mit Blick auf den ruhigen Sandstrand von Arpoador genießen? Probieren Sie das Arpoador Inn , das direkt am Meer liegt und helle Zimmer mit einem einfachen, modernen Stil bietet. Willst du ein paar Blocks zum Strand gehen? Das Casa Mosquito Hotel in Ipanema verfügt über einen Pool auf der Dachterrasse mit herrlichem Blick auf die Stadt und das Meer sowie Zimmer, die farbenfrohes zeitgenössisches Design mit Vintage-Akzenten in scharfen Kontrasten verbinden.

8. Cape Le Grand Nationalpark und Esperance, Australien

Foto mit freundlicher Genehmigung von Mike Russell .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Mike Russell .

Gehen Sie nicht zum Cape Le Grand National Park, auf der Suche nach schicken Strandrestaurants oder trendigen Boutiquen. Ungefähr 45 Minuten außerhalb der Stadt Esperance in Westaustralien ist diese Stelle stattdessen der Traum eines verlassenen Strandliebhabers. Es gibt zahlreiche ruhige Buchten, die von weißem Sand und Dünen umgeben sind, einschließlich Hellfire Bay und Lucky Bay, und der Entwicklung steht nichts im Weg. Oh, und die lästigen Salzwasserkrokodile, die in anderen Teilen Australiens im Ozean leben, werden auch hier kein Problem sein. Campinganlagen sind im Park vorhanden, ansonsten gibt es keine Hotels oder Dienstleistungen. Das nahegelegene Esperance ist die am nächsten gelegene Stadt für diejenigen, die sich eindecken müssen, bevor sie ein paar Tage in der Mitte von Nirgendwo verbringen, oder denen es nichts ausmacht, hin und her zu fahren, um in einem Hotel übernachten zu können. Als zusätzlichen Bonus gibt es in Esperance auch einige wirklich schöne Strände.

Hotel Pick: Die meisten Flüge nach Esperance aus dem Osten Australiens erfordern einen Zwischenstopp in Perth , warum also nicht ein paar Tage in der Stadt herumhängen. Die Stadt wird von Weingütern und Stränden umringt und verfügt über einen kulturellen Cache, der die meisten Reisenden unterhalten wird. Das Richardson Hotel & Spa bietet komfortable Zimmer mit luxuriösen Details und liegt nur einen kurzen Spaziergang von Perths malerischem Kings Park & ​​Botanic Garden entfernt.

9. Goa, Indien

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dan Searle .

Foto mit freundlicher Genehmigung von Dan Searle .

Kein Geheimnis, Goa ist einer der kleinsten Bundesstaaten Indiens und zieht Besucher in der Hochsaison in Scharen an – aus gutem Grund. Seine palmengesäumten Strände und Klippen Strände sind einige der am besten gepflegten in Indien, und die touristische Infrastruktur läuft wie eine gut geölte Maschine, so dass es leicht zu umgehen. Diejenigen, die bis zum Morgengrauen nach Raves suchen, sollten nach Baga, Anjuna und Vagator fahren, um Tanzpartys, Strandbars, wilde Clubs und Surfen zu genießen. Unsere Wahl ist jedoch die vergleichsweise ruhigere Strandszene in Süd-Goa. Das kleine Dorf Palolem liegt auf einem atemberaubenden Halbmond aus Sand, der von tropischen Hügeln umgeben ist und von Strandhütten gesäumt ist – ganz zu schweigen von gelegentlichen Besuchen von einer Dorfbewohnerkuh und atemberaubenden Sonnenuntergängen. Wenn die Sonne untergeht, stürzt die Brandung unter dem Mondlicht und wir schwören, dass du nie wieder ein Kingfisher-Bier haben wirst, das in deinem Leben so gut schmeckt.

10. Langkawi, Malaysia

Während viele der idyllischen Strände Südostasiens von der grassierenden Entwicklung geplättet wurden, hat Langkawi den schlimmsten Tendenzen der Menschheit widerstanden, um zu pflastern, was sie liebt. Der offizielle Name des Archipels wird in "Jewel of Kedah" übersetzt, das ist der Zustand, den Langkawi zu Hause nennt – und es ist ein treffender Spitzname.

Machen Sie sich keine Blöße, es gibt viele Chancen, das hohe Leben hier zu leben, aber Pulau Langkawi, die Hauptinsel, bietet viele geheime Stranddestinationen, um auch den verstörtesten Büroangestellten zu helfen, die kalte Welt zu vergessen zurück gelassen. Herrliche Sehenswürdigkeiten wie die Telaga Tujuh Wasserfälle finden Sie im Landesinneren, aber die Strände sind der Star hier und gehören Pasir Tengkorak, Tengah, Tanjung Rhu und Cenang. Willst du dich fühlen als wärst du auf einer verlassenen Insel? Machen Sie einen Tagesausflug nach Pulu Beras Basah oder einer der anderen kleinen Inseln, die vor Langkawis Küste liegen.

Hotelauswahl: Wer Luxus auf Langkawis Andaman-Küste sucht, hat eine große Auswahl. Das Four Seasons ist so luxuriös wie es nur geht und hat einige Zimmer mit privaten Pools sowie eine beneidenswerte Lage am Strand in der Nähe von Kilim Karst Geoforest Park. Das Andaman A Luxury Collection Resort bietet Zimmer mit einer Mischung aus traditionellem und modernem Stil.

Verwandte Links: