Top 9 Wanderwege in den USA

Mit der Ankunft des warmen (er) Wetters, hat das Great Outdoors offiziell begonnen, zu winken und wir hier bei Oyster können es nicht erwarten, einige Vorräte zu packen und für den Trail-Kopf zu sorgen. Die Vereinigten Staaten bieten einige der abwechslungsreichsten und atemberaubend schönen Terrains der Welt, die die perfekte Kulisse für eine Wanderung zurück in die Natur bilden, ob Sie einen eintägigen Ausflug suchen oder in der Hoffnung, einen Urlaub zu machen ganze Erfahrung. Egal, ob es sich um einen idealen Trail oder ein Fitnesslevel handelt, wir haben von Küste zu Küste die besten Trails für ein tolles Wanderabenteuer. Wir haben sogar einen Platz für die Überquerung des Pazifiks hinzugefügt! Brechen Sie den Rucksack aus und graben Sie Ihre Wanderschuhe aus, denn hier sind neun der besten Wanderungen in den USA ... sowie die besten Hotels in der Nähe.

1. Kalalau Trail, Kauai, Hawaii

Herrliche Wege schlängeln sich entlang der atemberaubenden Küste von Kauai, und der Kalalua Trail ist einer der atemberaubendsten, mit wunderschönen weiten Ausblicken von den Klippen. Die Besucher können wählen, ob sie einen Teil der Strecke für einen Tagesausflug oder einen ausgedehnten Ausflug dorthin wandern möchten: Der gesamte Weg ist etwa 22 Meilen lang und kann drei bis fünf Tage dauern. Es wird oft als einer der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenwanderwege der Welt angesehen, mit herausfordernden, schlammigen Hängen und dampfenden tropischen Temperaturen. Wanderer können das Kalalua-Tal erkunden, in dem bezaubernde Wasserfälle und üppiges Grün zu Hause sind, oder sich am Strand ausruhen.

Aufenthalt: Hanalei Colony Resort

Keine Fernseher oder Telefone hier; Stattdessen erhalten Sie seltene Aussicht auf den Ozean und einfachen Zugang zum Wandern entlang der (praktisch angrenzenden) Na Pali Coast. Der Pool ist klein, der Reinigungsservice kommt nur jeden dritten Tag, und es gibt wenig kostenloses Frühstück neben Bagels. Aber die 48 Zwei-Zimmer-Eigentumswohnungen mit voll ausgestatteter Küche sind die reduzierten Funktionen wert.

2. Der Grand Canyon Rim-to-Rim, Arizona

Etwa zwei Stunden nördlich von Sedona wird der Rim-to-Rim-Trail oft als eine der besten Möglichkeiten angesehen, den Grand Canyon zu erleben. Während einige Hardcore-Wanderer die Reise in zwei Tagen machen, entscheiden sich viele dafür, das Erlebnis über ein angenehmes und entspannteres, drei oder vier zu verbreiten. Die Sonnenuntergänge von Plateau Point sind atemberaubend, und Ribbon Falls, ein atemberaubender Wasserfall inmitten der roten Felsen der Schlucht, ist ein Ziel für sich. Es gibt Campingplätze auf jedem Rand (Norden und Süden), aber die Besucher können diese Wanderung auch auf einen Besuch in Sedona, oder etwas weiter entfernten Phoenix.

Aufenthalt: Junipine Resort

Das obere Mittelklassehotel Junipine Resort ist kein richtiges "Resort", denn es fehlen ein Swimmingpool, ein Fitnesscenter, ein Spa und Geschäfte. Vielmehr besteht Junipine aus 50 einzeln stehenden Eigentumswohnungen in abgeschiedener, holziger Eiche Creek Canyon – ein idealer Ort zum Wandern.

3. Olympischer Nationalpark, Washington

Sie sagen, dass der Olympic National Park in Wirklichkeit drei atemberaubende Parks in einem ist. Die Breite des Parks bedeutet, dass Sie alles von uralten Wäldern bis zu schroffen Berggipfeln, von atemberaubenden Tälern bis hin zu Küsten-Gezeitenbecken durchqueren – alles im Laufe eines Tages. Der Olympic Wilderness Trail führt Sie durch alle drei Gebiete und gibt Ihnen einen wahren Vorgeschmack auf die wilde Seite des Landes.

Aufenthalt: Das Maxwell Hotel

Der Olympic National Park befindet sich etwa zwei Stunden westlich von Seattle. Die Stadt ist also keine schlechte Idee. Das stilvolle Maxwell Hotel ist ein Juwel, versteckt in einer Gegend der Innenstadt, die selten ein charmantes Full-Service-Hotel sieht. Gäste des Hotels haben die Space Needle und viele wichtige Kunststätten in ihrer Reichweite.

4. Großartige Teton, Jackson Hole, WY

Es gibt viele Möglichkeiten, Jackson Hole Grand Teton zu wandern, aber eine der besten Routen ist über den Teton Crest Trail. Wanderer, die vorbei an Bergseen und über schroffen Gipfeln wandern, garantieren ein wahrlich wunderschönes Abenteuer. Eine Reise im Sommer zu planen, bedeutet, die Möglichkeit zu bekommen, durch Täler zu gehen, die mit Glockenblumen und Lupinen blühen.

Aufenthalt: Spring Creek Ranch

Die Spring Creek Ranch liegt in einem Naturschutzgebiet, mehr als 700 Fuß über dem Jackson Valley, und bietet wohl die atemberaubendsten Ausblicke auf die Tetons in der Gegend. Die Zimmer sind ein wahrer Glücksfall, aber das köstliche, beliebte Restaurant und der ausgezeichnete beheizte Außenpool sind ein schönes Plus.

5. Acadia-Nationalpark, Maine

Die natürliche Schönheit von Maine hat jeden inspiriert, von Winslow Homer bis Stephen King, und Camper und Wanderer haben sich schon lange in den Acadia National Park der Stat. Der einzige Nationalpark in Neuengland, Acadia, verfügt über 47.000 Hektar unberührten Wald, Küste, Berge und Seen. Mehrere Routen variieren in Schwierigkeit und können Sie durch Küstenklippen oder zerklüftete Wälder führen.

Aufenthalt: James Place Inn

Das intime James Place Inn liegt etwa zweieinhalb Stunden von Acadia entfernt. Besucher können eine Küstenfahrt nach Norden genießen, die eine Aussicht bietet, die fast so atemberaubend ist wie die, die Sie im Park sehen werden. Der Gasthof verfügt über elegante Zimmer, teilweise mit Kamin oder Badewannen. Eines der herausragenden Merkmale ist das umfangreiche kostenlose Frühstück.

6. Vail Valley, Colorado

Es gibt Dutzende von Wanderwegen rund um Vail, die Wanderer im Sommer oder in den Wintermonaten nutzen können – aber wenn Sie durch mehr als drei Meter Schnee wandern, klingt das nicht nach Ihrer Vorstellung von Spaß, Sie werden wahrscheinlich einen Sommerausflug bevorzugen. Bekannt als eine der glamourösesten Ferienorte in den Rockies, ist Vail auch Heimat ungezähmter natürlicher Schönheit, die die Reichen und Berühmten in die Gegend zog. Die spektakuläre Aussicht und das zerklüftete Gelände von Vail Valley bieten üppige Wiesen, Nadelwälder und malerische Seen – hier kann man mehr als einen Wanderer beim Angeln beobachten!

Aufenthalt: Vail Cascade Resort & Spa

Das Vail Cascade Resort & Spa bietet eine wunderschöne Lage am Bach und einen privaten Skilift und ist eine großartige Übernachtungsmöglichkeit für diejenigen, die sich erholen und entspannen möchten – während sie alle Annehmlichkeiten eines gehobenen Hotels genießen. Zu den Highlights gehören ein wunderschöner Infinity-Pool mit angrenzenden Feuerstellen und ein 78.000 Quadratmeter großes Fitnesscenter und Spa.

7. Yosemite Nationalpark, Kalifornien

Wanderer, die das Yosemite-Tal erkunden möchten, können eine Vielzahl von Wanderwegen unternehmen, aber zwei fallen auf. Half Dome Hike führt Sie um den Rand des Tales, vorbei an den Vernal und Nevada Falls, bevor Sie direkt die Granitwand des Half Dome hinaufführen. Sobald Sie es nach oben geschafft haben (es gibt Stahlseile, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen), werden Ihnen die Ausblicke den Atem rauben. Aber der Herr aller Wege – mit einer Länge von 211 Meilen – ist der John Muir Trail. Diese Wanderung ist eine Reise zu sich selbst, führt Gruppen über 14.000-Fuß-Berge, um Seen, durch Schluchten und Granitfelsen. Es verläuft kongruent mit dem Pacific Crest Trail, also wenn Sie beginnen, dieses Abenteuer von Ihrer Bucket Liste zu überqueren, ist dies ein guter Ort, um zu beginnen.

Aufenthalt: Evergreen Lodge

Die Evergreen Lodge ist ein 22 Hektar großes Hüttenresort umgeben vom Stanislaus National Forest, etwa 1,5 km von der westlichen Grenze des Yosemite-Nationalparks entfernt. Es ist ein großartiger Ort für Naturliebhaber, die sich für ein bisschen trennen möchten und die Ruhe der hohen Kiefern genießen möchten.

8. Das Taconic Highlands, Massachusetts und Connecticut

Ein Teil des Appalachian Trail – der mit 2.180 Meilen einer der längsten durchgehend markierten Fußwege der Welt ist – bieten den Taconic Highlands am Westrand von Massachusetts und Connecticut die Möglichkeit, in ihrer Wildnis in die Freiheit zu entkommen eigener Hinterhof. Wenn Sie AT nicht in seiner ganzen Pracht erobern wollen, ist dies ein wunderbarer Querschnitt, den es zu entdecken gilt. Für 17 Meilen überqueren Sie keine einzige Straße auf dieser Wanderung und geben Ihnen die Illusion, vom Rest der Welt abgeschnitten zu sein. Sie werden auch Klippen, Wasserfälle, alte Wälder und den Berg sehen. Everett, der zweithöchste Gipfel in Mass.

Aufenthalt: Winvian

Etwa eine Stunde vom Herzen der Berkshires entfernt, ist das Winvian ein romantisches, gehobenes Anwesen auf 113 Hektar Land außerhalb des kleinen Morris, CT. Der hervorragende Wellnessbereich und das wundervolle Restaurant, in dem ein schmackhaftes Menü von der Farm bis zum Tisch serviert wird, sind nur einige der Highlights dieses abgeschiedenen Aufenthalts.

9. Paseo del Bosque, Albuquerque, NM

Der Paseo del Bosque, eine leichte Wanderung durch Albuquerques schönste Orte, ist nicht nur ein großartiger Ort zum Wandern, sondern auch zum Radfahren. Sie werden direkt am Rio Grande vorbeikommen und auf Roadrunners, Coyotes und Rehe achten. Im Oktober erhalten Wanderer und Radfahrer den zusätzlichen Vorteil, während des Festivals die bunten Heißluftballons der Stadt zu sehen.

Aufenthalt: Hyatt Regency Tamaya Resort & Spa

Dieses gehobene Resort ist ein weitläufiges Anwesen in Santa Ana Pueblo, 24 km nördlich von Albuquerque. Die wunderschöne Umgebung bietet einen Panoramablick auf die Berge des Sangre de Cristo. Wanderwege führen direkt zum Rio Grande und das Resort bietet zahlreiche Aktivitäten sowie einen Golfplatz, Restaurants und mehrere Pools.

Um mehr über Kristina Fazzalaro zu erfahren, besuchen Sie sie auf Google+

VERWANDTE LINKS: