Die belebte Innenstadt von Los Angeles ist voll von Feinschmeckerlokalen, kulturellen Brennpunkten und wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier sind die Top-Boutique-Hotels in der Nachbarschaft.

Alle Downtown Hotels anzeigen
1

Ace Hotel Downtown Los Angeles

Downtown, Los Angeles

Das Ace Hotel Downtown Los Angeles kombiniert Industrial-Chic, Vintage und schrullige Elemente und ist im historischen United Artists Building von 1927 untergebracht. Die ursprünglichen Fabrikböden und Betondecken sind durch künstlerische und eklektische Einrichtung unterbrochen. Musik ist das Thema hier, und viele der schwach beleuchteten Räume kommen mit Martin Guitars und Ace x Rega Turntables, sowie eine kuratierte Auswahl von Schallplatten. Alle - von Small bis Ace Suites - verfügen über kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher, eine Minibar, Pflegeprodukte von Rudy und Seifen von Pearl +. Im Obergeschoss bietet die Dachbar jeden Abend Veranstaltungen, und es gibt auch einen Pool auf dem Dach mit herrlicher Aussicht. Das hoteleigene Restaurant LA Chapter serviert amerikanische Köstlichkeiten. Das Ace ist stilvoll, hip, jung und freigeistig und zieht viele Musiker und Geschäftsreisende im nahegelegenen Fashion District an.

2

Kimpton Hotel Wilshire

Downtown, Los Angeles

Das Kimpton Hotel Wilshire mit 74 Zimmern ist ein schickes Business-Hotel in der Nähe - aber nicht in - Beverly Hills. Kimpton fehlt die Ace-Reihe von Features (wie das 24-Stunden-Fitnesscenter, Saftbar, Coffee Shop und Tokyobike Verleih), aber es hat einen Pool auf dem Dach mit Restaurant und Bar, viel Lounge und Panoramablick auf die Innenstadt und die Hollywood Hills. Zu den witzigen Extras gehören ein nächtlicher Weinempfang, ein Wellness-Service auf dem Zimmer, kostenfreies WLAN für Treue-Mitglieder (das Programm ist kostenlos) und umweltfreundliche Praktiken, die das Hotel mit einer Silber-LEED-Zertifizierung ausgezeichnet haben.

3

O Hotel

Downtown, Los Angeles

Das O ist ein wunderschön und individuell gestaltetes Hotel. Seine Farbpalette ist auf der Graustufe, mit gelegentlichen Blitzen von Rot, und das Aussehen schafft eine Mischung aus scharfen Linien und fließenden Kurven. Über der Rezeption schwingt sich das Zwischengeschoss des Restaurants O Hotel in eine schwarze Welle. Wie die Gemeinschaftsräume sind die Zimmer modern und individuell, aber einige Unterkünfte haben keine Fenster und fühlen sich klaustrophobisch. Plus alle Badezimmer sind klein und haben Wannen (im Vergleich zu den luxuriösen Badezimmern von Kimpton mit tiefen Badewannen). Im Allgemeinen ist es nicht der Ort für Lichtanbeter oder sogar für diejenigen, die gerne lesen. Das Design und die Farbgebung machen das O unvergesslich, aber seine ausgeprägte Ästhetik mag nicht jedem gefallen.