Schicke Einkaufsmöglichkeiten, beliebte Restaurants und ein trendiges Nachtleben machen Soho zu einem der pulsierendsten Viertel für Mode und Restaurants in New York. Und mit dieser Unterscheidung kommen mehrere Hotels der gehobenen Klasse, die Gourmets und Prominente anziehen. Werfen Sie einen Blick auf die luxuriösesten Hotels in New Yorks Stadtteil Soho.

Alle SoHo Hotels anzeigen
1

Crosby Street Hotel

SoHo, New York

Die Crosby Street ist das erste Hotel außerhalb von London für Firmdale Hotels, eine kleine Boutique-Kette, die sich in Privatbesitz des Ehepaares Tim und Kit Kemp befindet. Das Hotel ist wunderschön und fühlt sich sowohl raffiniert als auch zugänglich - Sie können es sich in dem prächtig gestalteten "Salon" bequem machen, ohne dass Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Etikette verletzen. Mit einer Mischung aus neuen und Vintage-Designstücken, texturierten Stoffen und kräftigen Farbtupfern gehören die 89 Zimmer von Crosby (ab 340 Quadratfuß) zu den unauffälligsten und schönsten - und teuersten - in New York. Keine zwei sind sich gleich, aber alle verfügen über eine Minibar, Tivoli-Radios, dicke Baumwollumhänge und Hausschuhe sowie äußerst bequeme Betten mit Frette-Bettwäsche, Daunenkissen und Federbetten. Die geräumigen Badezimmer verfügen über beheizte Handtuchhalter und individuelle Pflegeprodukte. Der Gesamteffekt ist ebenso skurril wie komfortabel, eine Kombination, die in den monochromen, von Glaswänden umgebenen Designhotels der Innenstadt, wie The Standard, East Village und SIXTY LES , oft fehlt.

2

SIXTY SoHo

SoHo, New York

SIXTY SoHo ist bei Prominenten, Mode- und Entertainment-Managern beliebt und zieht ein junges, wohlhabendes Publikum an. Die Zimmer sind nicht so exquisit und unvergesslich wie die Zimmer im Crosby, aber sie beginnen auf gut 300 Quadratmetern und bieten Flachbildfernseher, Dean & Deluca-Minibars, Sferra-Bademäntel und Marmorbäder mit Mosaikböden. Während das Hotel durch seine zwei Bars und das Restaurant Hüft und Raffinesse ausstrahlt, sind die zusätzlichen Funktionen gering. Ein einfacher Fitnessraum und ein 24-Stunden-Concierge stehen dafür.

3

Soho Grand Hotel

SoHo, New York

Das Soho Grand Hotel kombiniert skurrile Akzente und ein ausgereiftes Boho-Industrial-Design und schafft eine ungezwungene Atmosphäre, die auch eine schicke Partyszene auszeichnet. Eine abwechslungsreiche Gruppe von Europäern, die einen Schal lieben, gut betuchte West Coasters und Geschäftsleute, die ihre PowerPoint-Präsentationen in einer zweiten Runde Scotch überarbeiten. Die 353 Zimmer mit Lederkopfteilen, gemusterten Tapeten und weiß mit U-Bahnen gefliesten Badezimmern spiegeln die geschmackvolle, aber unaufdringliche Atmosphäre der Nachbarschaft wider. Sowohl das SIXTY als auch das Soho Grand bieten 24-Stunden-Zimmerservice. Soho Grand verfügt jedoch nicht über die ultra-hippe Dachbar auf dem SIXTY.

4

The James New York – SoHo

SoHo, New York

Mit einem stilvollen Pool auf dem Dach und einer Bar, einem hauseigenen Restaurant des Starkochs David Burke, einem täglichen kostenlosen Wein- und Käseempfang und einem großen Schwerpunkt auf lokaler Kunst (mit einem öffentlichen Wandgemälde und Installationen im Innenbereich) verkörpert diese Soho-Boutique mit 114 Zimmern hippe, kreative Nachbarschaft, in der es lebt. Die Zimmer sind minimalistisch und industriell - denken Sie an Holzfußböden, weiße Wände, hohe Decken und riesige Betonrohre in Eckzimmern. Sie sind weniger elegant als die drei Konkurrenten oben, aber die Zimmer sind voll mit durchdachten Details - wie natürliche Bettwäsche aus Leinen, Pflegeprodukten, Fußbodenheizung in den Bädern, umweltfreundlichen Kissenmenüs und hochwertigen Toilettenartikeln machen das wieder wett.

5

NoMo SoHo Hotel

SoHo, New York

Im südlichen Teil des stilvollen SoHo bietet dieses 270-Zimmer-Hotel ein romantisches und zugleich modernes Design, das von Jean Cocteaus Film "La Belle et la Bete" (1946) inspiriert wurde . Viele Wohneinheiten bieten einen atemberaubenden Blick von den raumhohen Fenstern. Das Hotel verfügt über ein kleines, aber hochmodernes Fitnesscenter, einen kostenlosen Fahrradverleih sowie ein Restaurant und eine Bar im Gewächshaus. Aber hier fehlen die besonderen Extras des James, wie der kostenlose Downtown-Autoservice (je nach Verfügbarkeit), der 24-Stunden-Zimmerservice und eine Dachbar mit Pool.

6

The Mercer Hotel

SoHo, New York

Die Touristen und Käufer, die die Gehsteige im Mercer's SoHo-Viertel bevölkern, werden es schwer haben, das Hotel auszusuchen. Es gibt kein Zeichen, und das romanische Wiederbelebungsgebäude aus rotem Ziegelstein fügt sich ziemlich nahtlos in seine schicke Umgebung ein. Im Innern spiegelt das Kaliber des Services ein Hotel seiner Preisklasse wider - die Gäste erhalten eine persönliche Begleitung zu ihren Zimmern und die Träger sind so gut über die Nachbarschaft informiert wie ein Concierge in einem anderen Hotel. Die 75 Zimmer mit hohen Decken, luxuriösen Annehmlichkeiten, großartigen Minibars und französischen Türen machen die Pads im Loft-Stil besonders einladend.