Die Redakteure der One Vacation Oyster würden es wiederholen

Urlaub verspricht so viel: Entspannung! Entdeckung! Erneuerung! Erdbeer-Daiquiris! Es ist herzzerreißend, wenn eine Reise zu kurz kommt und zur Enttäuschung wird. Wir haben von Ihnen gehören - unsere Leser - über die Touren Sie benötigen fühlten do-over , weil Sie durch die Vermarktung von Fotos und Webseiten hinters Licht geführt wurden , die nie das veraltete Dekor zeigten, wenig hilfsbereites Personal, schlechte Reinigung, oder Einfrieren Pool Temperaturen von der Hotel oder Resort, das Sie gebucht haben. Wir fühlen deinen Schmerz, weil wir auch dort waren. Aus diesem Grund hat Oyster die Aufgabe, jedes Hotel ehrlich und klar zu überprüfen. Aber auch wir haben eine persönliche Liste von Reisen, die wir wiederholen möchten. Hier sind sechs katastrophale Reisen, die wir gerne wiederholen würden und wie wir sie heute richtig machen würden.


Bocas del Toro Islands, Panama

Dreams Delight Playa Bonita Panama / Auster

Dreams Delight Playa Bonita Panama / Auster

"Wenn ich wieder Urlaub machen könnte, wäre es definitiv eine Mädchenreise, die ich auf die Bocas del Toro-Inseln in Panama mitgenommen habe . Frisch aus romantischen Beziehungen, mein Freund und ich waren der Meinung, dass Tauchen und Strandzeit die perfekte Zeit wären Ablenkungen von unserem Herzschmerz und eine kraftvolle Art und Weise, um das Einzige zu feiern: Stattdessen regnete es ständig, unser Hotelzimmer roch furchtbar, die meisten Restaurants waren geschlossen, und keines der Tauchboote war wegen schlechter Sicht in Betrieb unsere Verluste und gingen zwei Tage früher nach Hause! Wenn ich es noch einmal tun müsste, würde ich einen Wellness-Retreat mit vielen Aktivitäten, wie Yoga, Surfstunden und Massagen, suchen. So, auch wenn das Wetter nicht klappt "Nicht kooperieren, es gibt Indoor-Aktivitäten und Gleichgesinnte." – Megan Wood, Herausgeber

Hotel Abholung:

Québec

Fairmont le Chateau Frontenac / Auster

Fairmont le Chateau Frontenac / Auster

„Ich stütze meine Urlaube weitgehend um Essen (wer nicht?) Und ging mit Träumen von Fleischpasteten nach Quebec City, Käse und Haufen von poutine Frisch ein Wochenende in aus. Montreal – wo fast jedes Café, Kaffee – Bar, und Der Bagel-Laden, in den ich gegangen bin, war ein Hit – ich wollte nicht einplanen, wo man in Quebec City essen gehen sollte. Irgendwie war jede Mahlzeit ein Misserfolg Das Frontenac war ein Reinfall: Das Rinderfilet mit großen Tickets war klein und nicht besonders lecker, aber der verrückte Blick auf den St. Lawrence River und die lächerlich gemütliche Atmosphäre machten das wieder wett. Ich verließ die Stadt und dachte, QC sei ein schlechtes Ziel für Feinschmecker, Aber die Realität ist, dass ich mit der Planung des Restaurants vermasselt wurde. Beim nächsten Mal werde ich jede Mahlzeit planen, einen Turmraum im Frontenac buchen und die Fahrt starten, wenn die jahrhundertealte Eisrodelbahn geöffnet ist. Brr! " Anne Olivia Bauso, Redakteurin

Hotel Abholung:

Mexiko

Mexiko-Stadt / Auster

Mexiko-Stadt / Auster

"Als ich jünger war, hat mein armer Vater versucht, seine beiden schmollenden Kinder in den Urlaub nach Mexiko zu bringen. Meine Eltern hatten sich vor kurzem scheiden lassen, deshalb sollte dies unsere Stimmung heben. Stattdessen befanden wir uns zu klein Wir haben das gleiche Fast Food gegessen, das wir zu Hause gegessen haben, den ganzen Tag über amerikanisches Fernsehen gesehen haben und nie ein Wort Spanisch gesprochen haben, was lächerlich ist, weil meine ganze Familie es fließend spricht Ich war nicht bereit, etwas zu erleben, das nicht zu 100 Prozent bekannt war. Daher haben wir Mexiko nie erlebt. Ich würde gerne als Erwachsener zurückkehren und diesem Land gerecht werden. Ich würde nach Mexiko-Stadt gehen und Oaxaca , besichtigen Sie die Museen und Wandgemälde, essen Sie die lokale Küche und sprechen Sie niemals Englisch, bis ich im Flugzeug nach Hause bin. " – Maria Teresa Hart, Chefredakteurin

Hotel Abholung:

Todes-Tal

Gregory "Slobirdr" Smith / Flickr

Gregory "Slobirdr" Smith / Flickr

"Meine Death Valley-Geschichte ist so etwas wie eine Legende in meinem Freundes- und Familienkreis. Hier ist die gekürzte Version: Vor einigen Sommern machten sich mein damaliger Freund (jetzt Verlobter) und ich auf eine einmonatige Langlaufstraße Reise in die USA Einer unserer Stopps war Death Valley, das sehr empfohlen wurde: "Die Blumen sind wunderschön." "Planen Sie ein paar Stunden dort." "Es ist nicht zu übersehen." Man nenne es schlechte Planung oder Pech, aber alles, was schief gehen konnte, tat gut. Es waren milde 115 Grad – zu heiß, um Zeit außerhalb des Autos zu verbringen, abgesehen von diesem einen Foto, das wir auf einer Sanddüne stehen ließen Übrigens hängt es immer noch in unserer Wohnung als Erinnerung daran, dass die größten Katastrophen oft die besten Geschichten erzählen (und dass wir beide jedes Hindernis bewältigen können) Unser überarbeiteter Honda Civic – bis dahin ein echter Trooper – begann zu überhitzen, Abhilfe schaffen, die Fenster runter rollen und bei heißem Wetter die Hitze einschalten, Wasser und Gas liefen ebenfalls ab, unser GPS konnte unseren Standort nicht erfassen, und Warnschilder für Pumas waren die einzigen kurz gesagt, wir hatten alle Zutaten für einen Reise-Alptraum: Nach ein paar Stunden Panik hat unser GPS auf wundersame Weise unsere Position ermittelt, uns in ein vertrautes Terrain gelenkt und den Tag gerettet Death Valley würde ich im Frühling oder Herbst besuchen, wenn das Wetter weht r ist überschaubarer und wir können mehr Zeit damit verbringen, die Landschaft jenseits eines Autos zu genießen. " – Alisha Prakash, Leitender Redakteur

Hotel Abholung:

Sri Lanka

Madulkelle Tea and Eco Lodge / Oyster

Madulkelle Tea and Eco Lodge / Oyster

"Ich hatte geplant, fünf Tage in Sri Lanka zu verbringen, historische Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und in malerischen Hotels zu entspannen, aber ein großer Schluckauf in meinen Plänen führte dazu, dass all das verschrottet wurde. Stattdessen verbrachte ich nur die Zeit in der hektischen Stadt Colombo und im westlichen Küstenort Negombo : Obwohl ich meine Zeit in Sri Lanka noch immer geliebt habe, wo ich Tempel besuchen, eine Tonne köstliches Krabbencurry essen und Einheimische treffen konnte, war es eine Büste, wenn ich das Land so erleben wollte, wie ich es wollte Nach einer Urlaubsreise mache ich eine Tour durch die zentralen und südlichen Gebiete Sri Lankas und verbringe die Zeit damit, die Tiere im Udawalawe National Park zu beobachten, den Sigiriya-Felsen zu besteigen und den Tempel der Reliquie des heiligen Zahns (angeblich zu Buddhas Zahn) zu besuchen ) und sitzen am Pool und blicken auf die schönen Hügel. Natürlich gibt es auch viel Curry und frisches Obst. " —Lara Grant, Redakteurin

Hotel Abholung:

Paris

Paris / Auster

Paris / Auster

"Ich muss zwar nichts Besonderes in Paris sehen oder tun. Ich habe die Manets im Visier genommen, die Rodins besucht, an den berühmten Gräbern gehuldigt und bin inmitten der Moreaus gestanden – ich hätte nichts dagegen, zurückzugehen. Als ich 25 Jahre alt war, war ich 25 Jahre alt, und obwohl ich wusste, dass die Stadt romantisch sein würde , hatte ich keine Ahnung, dass es tatsächlich ein riesiges romantisches Klischee war, das irgendwie immer noch mit all seiner Schönheit berauscht ist Ein solider Alleinreisender, fast mein ganzes Erwachsenenleben, und habe an vielen Orten vollkommene Einsamkeit gefunden, aber es fühlte sich an, als wäre er allein an diesem Ort: Die Café-Fenster öffnen sich zu warm erleuchteten Freundesgruppen, scheinbar von überall sich manifestierenden Paaren und einer Landschaft im Überfluss – Ich würde dieses Mal gerne mit einem Freund zurückkehren, nur um zu wissen, ob er wirklich die Magie besitzt, die er zu besitzen scheint. " – Kyle Valenta, Manager für redaktionelle Inhalte

Hotel Abholung:

Du wirst auch mögen: